Jump to content
EUROPAS GROßE SPORTWAGEN COMMUNITY
Cadillac

Unterschied zwischen Porsche 964 und 965??

Empfohlene Beiträge

Cadillac
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Wo liegt bei den Fahrzeugen der Unterschied??? :???:

Ich habe bei Google schon gesucht aber nichts gefunden..

Mal habe ich einen 964 Turbo gesehen mal einen 965 Turbo, ich bin total verwirrt X-)

Ist einer besser??

Könnt ihr mir helfen....

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Garth
Geschrieben

Bin zwar kein Experte, aber glaube dass "965" überhaupt nur die Bezeichnung für die Turbo-Version ist. "964" also für den Carrera und "965" für den Turbo. Aufgrund der zunehmenden Verwirrung hat sich wahrscheinlich "964 Turbo" als Bezeichnung verbreitet. Diesbezüglich ist es mit der Genauigkeit von Internetangaben eben so eine Sache. :wink:

Wie gesagt bin ich mir nicht sicher, aber es gibt sicher jemanden auf CP, der endgültig Klarheit schaffen kann.

chip
Geschrieben

OK versuche mal eine Antwort.

Porsche hat beim Modell 964 einen 3.6 Liter Motor mit 250 Ps seit 1989 eingebaut.

Der Turbo der Jahre 1990 und 1991 basierte aber noch auf dem alten 3,3 Liter Motor und hat 320 PS Interner Entwicklungscode: 965

Der 3.3 Liter wurde auch als Turbo 2 bezeichnet, da er der direkte Nachfolger des Urturbos war, der zuletzt 300 PS leistete. Dieser hatte den internen Code 930

Später ist der Turbo dann auch auf den 3.6 Liter Motor des 964 umgestellt worden. (360 PS ) Dadurch hieß er dann intern 964 Turbo.

Korrigiert mich wenn ich falsch liege..

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?

  • Ähnliche Themen

    • Thorsten0815
      Ich fand beim Whisky - Opa diese Behauptung:
      Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=wmvnqsAzUPA
       
       
      Stimmt das? 
    • Markus Berzborn
      Jetzt also doch fertig geworden und bereits im Einsatz: der neue Aurus aus Russland. Porsche hat daran mitgearbeitet.
       
       
      Im Gegensatz zur früheren Staatslimousine ZIL wird man diese Fahrzeuge auch privat kaufen können, wenn ich das richtig verstanden habe.
       
      Trotzdem gefallen mir die alten ZILs besser. Mehr Charakter und weniger austauschbar.
      Wenn die nur nicht so teuer wären inzwischen.
       
      Gruß
      Markus
    • Achim_F355
      So, es ist vollbracht - habe meinen GT3 ein wenig aufgepeppt - Felgen wurden in Ferrari-Suderia-Gold lackiert - und Martini-Design wurde foliert - denke ist ganz nett geworden... :-) 

    • Inga78
      Bitte um Hilfe 
       
      Habe ein Porsche carrera 2 von 1991 ( in Bolivien) ,  fast 8 Jahren wurde dieses Auto nicht gefahren, ab und zu hat mein Vater diese gestartet.
      weil ich diese jetzt verkaufen möchte hat mein Vater gemerkt das er räucht, wenn das Fahrzeuge nach 2-3 Tage gestartet wird kommt kein Rauch am 4-5 Tag kommt wieder Rauch, dass aber nur am starten.
      ich wäre so froh wenn dir mir da helfen könnten.
       
      meine andere frage
       
      ich wohne fast 8 Jahre in der Schweiz und mein Porsche ist bei meine Eltern in Bolivien,  weil gerade am ein Geschäft aufbauen bin, brauche das Geld und möchte diese verkaufen. In Bolivien habe ich ein Angebot von 40'000 CHF bekommen. Könnte ich es teuerer in der Schweiz verkaufen ? Er ist sehr gut Zweck, 107'000 millen, Cabrio.
      Mein Vater Schweizer und Mechaniker ( weiss aber vom Rauch nicht was es sein könnte) hat den Porsche vor ca 10 Jahren in Chicago, dass Fahrzeug war nicht für den Verkauf bestimmt, ich trenne mich sehr ungern aber ich muss mich opfern und riskieren. 
       
      ( sorry für mein schlechte Deutsch, spanisch Mutter Sprache ) 
       
      Grüsse 
    • Porsche 964
      Habe vor ca. 6 Jahren einen 964 erworben, bedingt durch meine Scheidung stand der Wagen über 4 Jahre in einer Garage.
      Inzwischen ist der Wagen wieder in meinem Besitz und steht voll zu meiner Verfügung. Da es sich um ein Bj. 1990 handelt,
      habe ich mir vorgenommen, den Wagen komplett zu überholen, bzw. zu restaurieren. Der Motor geht sobald er warm ist im Leerlauf aus.
      Habe den Fehler noch nicht gefunden. Stellt momentan für mich die größte Herausforderung dar, da ich mit den elektronischen Bauteilen
      nicht so vertraut bin. Alles sonstige Mechanische stellt für mich keine allzu große Probleme da.


×