Jump to content
Faultier

Hilfe gegen schmerzliche Nackenzerrungen etc.

Empfohlene Beiträge

Faultier   
Faultier
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hi,

Ihr kennt das sicher. Ihr wacht morgens auf und habt Schmerzen, wenn ihr den Kopf drehen wollt. Unter diesem Problem leider ich seit gestern.

Man nennt es glaube ich "verlegt" oder so. Es passiert zum Glück nur paar Mal im Jahr, aber dennoch ist es nicht angenehm.

Da mir die Cp-Community bislang immer kompetent geholfen hat, baue ich auch diesmal auf euch.

Was kann ich tun, um die Zerrung oder was das auch immer ist aufzuheben?

Vielleicht ist ja auch ein Arzt hier?

Das ist kein verspäteter April-Scherz!

Danke

:wink2:

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Jaymz   
Jaymz
Geschrieben

1. Halskrause :D

2. in der Apotheke gibt es Wärmesalben gegen Muskelzerrungen/Verspannungen etc., die haben mir immer geholfen :-))!

gute Besserung :wink2:

der_messias   
der_messias
Geschrieben

wärmsalben oder son krampf, oder regelmäßig trainieren, besonders halt hals, schulter muskulatur und rumpf muskulatur, dann solltest du nie wieder muskelprobleme nachm schlafen haben ...

Masterblaster   
Masterblaster
Geschrieben

Ein Indianer kennt keinen Schmerz :wink2:

S16-Tim   
S16-Tim
Geschrieben

Zum Arzt gehen und Massagen + Fango verschreiben lassen... kostet nix und schadet nie! :)

Grüße, Tim

Faultier   
Faultier
Geschrieben
Zum Arzt gehen und Massagen + Fango verschreiben lassen... kostet nix und schadet nie! :)

Grüße, Tim

Das mit den Massagen ist eine sehr gute Idee. :-))!

Auch danke an die anderen Helfer :hug:

Ich bin normalerweise auch nicht wehleidig, aber es mürbt mich doch,wenn ich ersten starke Schmerzen hab und zweitens nicht einmal weiss, warum.

Aber so langsam gehts wieder. War heute den ganzen Tag lang faul und das scheint geholfen zu haben. Aber die Massagen behalte ich fürs nächste Mal im Auge.

:wink2:

MQP   
MQP
Geschrieben

Wasserbett und Wasserkissen, am besten als Kombination!

Gruß

MQP :wink2:

bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring
Geschrieben

Das Problem kenne ich nur zu gut!

Lass Dich am besten von Deiner Freundin massieren.

Und eine Wärmflasche im Nacken hilft auch immer gut.

MQP   
MQP
Geschrieben

Kauf dir am besten ne neue Matratze oder gleich (zum gleichen Preis O:-) ) ein komplettes Wasserbett, wirkt Wunder, glaub mir! Und der Freundin machts garantiert auch Spaß :D

Gruß

MQP :wink2:

eltoro   
eltoro
Geschrieben
1. Halskrause :D

2. in der Apotheke gibt es Wärmesalben gegen Muskelzerrungen/Verspannungen etc., die haben mir immer geholfen :-))!

gute Besserung :wink2:

Hatte früher uach öfter mal das Problem.

Mein Tipp für alle Beschwerden dieser Art: Finalgon Salbe.

Auftragen und die Stelle wäremen, so dass ishc die Hautporen öffnen können. Brennt wie die Hölle, also mit der Dosierung aufpassen!!

Wenn das Brennen weg ist, ist auch die Verspannung weg.

Gruss, Toro

bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring
Geschrieben

Ich habe mal ne Frae zum Thema Wasserbett. Ich habe schon mal probegelegen im Möbelladen, einfach genial.

Aber wie sieht es den aus, das Wasser im Bett muss doch immer etwas beheizt werden, oder? Liegt man da nicht immer in einem Stromfeld?

alpinab846   
alpinab846
Geschrieben

Es gibt extra gekapselte Heizungen-nur bei den hochwertigen Modellen. Die müssen allerdings immer laufen...

Faultier   
Faultier
Geschrieben

Ich bin wirklich erstaunt über eure Hilfsbereitschaft. Hab doch gewusst, dass die CP-Community in allen Lebensfragen helfen kann :hug::hug:

Freut mich, dass ich nicht der Einzigste bin mit den Nackenschmerzen. Mittlerweile sind sie fast weg :D Zum Glück hab ich das nur ein paar Mal im Jahr....und daher denke ich, dass es nicht am Bett liegt. Aber so ein Wasserbett kann sicher enormen Spass bringen 8)

:wink2:

MQP   
MQP
Geschrieben

Die Heizungen müssen immer laufen, das stimmt. Die Kosten dabei betragen in etwa 3-5 €/Monat. Vorteile sind, daß der menschliche Organismus das Bett nicht anwärmen muß, also keine Energie abgeben muß. Dies hat zur Folge, daß die Einschlafzeit sich verringert!

Ein E-Magnetfeld ist bei den verwendeten Wasserbettheizungen gleich null! Bei Interesse an so einem Wasserbett sollte man auf jeden Fall Probe liegen, da es Betten mit unterschiedlichen Wellenberuhihungen gibt. Von Freeflow (ohne Beruhigung), was in etwa dem Wellenbad im Schwimmbad entspricht bis hin zur vollkommen beruhigten Wassermatratze. Außerdem gibt es Mono- und Dual-Matratzen. Beim Wasserbettenkauf kann man sehr viel falsch machen, deshalb vorher gut informieren. Man sollte auch auf jeden Fall einen Kauf im Internet in Betracht ziehen, da man die Betten dort meist für etwa 1/5 des Ladenbettes bekommt und die Qualität auf jeden Fall auch stimmt (ich spreche da aus eigener Erfahrung!). So bekommt man schon für etwa 500€ ein sehr vernünftiges Wasserbett in Wunschgröße mit Heizung etc. Im Geschäft muß man da mindestens etwa 2-2,5T€ einkalkulieren. Aufbauen müßt ihr es eh selbst, das Wasser liefert euch keiner an, abgesehen vom freundlichen Getränkehändler O:-)

Und wer kreativ ist, kann sich auch selbst eine sehr schönen Sockel bauen und so noch mal viel Geld sparen!

Und bedenkt mal, daß ne sehr gute Matratze auch etwa 400-500 € kostet, diese Matratze aber nie mit den Vorteilen eines Wasserbettes konkurrieren kann!

Gruß

MQP :wink2:

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×