Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Mischi

Kaufempfehlung E46 M3

Empfohlene Beiträge

Mischi
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo!!

Ich bin neu hier in diesem Forum und möchte mir wie der Titel schon sagt einen E46 M3 kaufen. Leider habe ich nicht die finanziellen Mittel zur Verfügung mir ein Neufahrzeug zu kaufen und daher wollte ich mir einen MJ 01 mit 50tkm zulegen. Kann mir jemand sagen auf was ich bei einem Gebrauchtwagenkauf des M3 achten soll? Habe hier schon etwas über Motorschäden gelesen, hat sich von den Motoren her etwas zu dem heutigen Model MJ 03/04 etwas geändert? Gibt es konkrete Hinweise die mich veranlassen sollten das Auto nich tzu kaufen?

Würde éuch sehr dankbar sein für brauchbare Infos die mich nicht ins kalte Wasser springen lassen und auf dem Heimweg für Überraschungen sorgen.

Viele Grüße Mischi

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Schranzer78
Geschrieben

Hallo hier im Forum.

Bei einem gebrauchten Emmi würde ich auf Folgendes achten:

-Anzahl der Vorbesitzer (max. 1)

-lückenloses Serviceheft

-Lackzustand und sonstiger optischer Eindruck wie bei jedem Wagen

Gruß Schranzer

Dr. Nagano
Geschrieben

@Mischi: Welches Modelljahr 01 ist es genau ? Monat ?

Mojito
Geschrieben

Schau auch mal wielang der nächste Kundendienst her ist - besser gesagt wie lang der schon mit seinen bremsen unterwegs ist und wie der Zustand im Verhältnis der Laufleistung ist - daran kannst auch etwas von seiner Fahrweise erahnen..... :-))!

und bei so einem auto kann ich dir noch empfehlen einen "Wearcheck" zu machen, des ist ne motorölanalyse, die stellen anhand des öls aus dem motor fest wie der zustand des motors ist, (Abnutzung, Zustand usw.)

Der hat mich vor nem Fehlkauf bewahrt....

kostet zwar knapp 80€ - aber im Verhältnis ne lohnende investition.....

gruß

martin

Wholefish2003
Geschrieben

wo kann man denn solch eine Analyse machen lassen?

Mischi
Geschrieben

Hallo und erst mal vielen Dank für die vielen Infos.

Es ist ein 12/2000er Modell. Was wurde im Modelljahr 2001 geändert?

Wenn ihr mir im übrigen ein Auto empfehlen könnt das gerade zum Verkauf steht dann bitte an mich mailen.

Klar, der Zustand ist für mich natürlich entscheident. Haben die Emmis immer noch Probleme mit den Bremsen? Also rubbeln, abrauchen etc. Hatte mal ein S3 Compact mit 3.2l Triebwerk und 750er Bremse. Selbst die war den Belastungen nicht gewachsen (meine Fahrweise :D ) Die FOlge: gebrochene Bremsbeläge und eiernde Bremsscheiben. Habe danach zu einem AUto gewechselt das serienmäßig rote Sättel hatte und da hatte ich das Problem nie :-))!

Viele Grüße Mischi

Sunnyside19
Geschrieben

wenn da doch noch ne Gebrauchtwagengarantie (oder sogar noch mehr?? vielleicht 2 Jahre??) drauf ist, ist es doch zumindest für 1-2Jahre egal wies um den Motor steht. Weiß ja nicht wie lange du das Fzg. halten willst, aber wenn dir in den ersten 2 Jahren der Motor abraucht (Zitat "bei deiner Fahrweise"), kann dir das ja dann recht egal sein oder lieg ich da total daneben?

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×