Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
tomderte

Ferrari Fan braucht Hilfe

Empfohlene Beiträge

tomderte
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo!

habe vor mir endlich den lang gehegten Traum zu erfüllen und mir endlich einen Ferrari zu kaufen. Ich schwanke noch zwischen einem 348 und dem 355 (der sieht vom heck her einfach geiler aus und hat nebenbei auch noch 60 ps mehr) welcher ist zu empfehlen? Wo bekommt man eigentlich ersatzteile her (mich würde z.B. interessieren, was ein motor für die beiden modelle ca. kostet und wo man die beziehen kann) was kostet der so in der haltung (Versicherung, Verschleißteile etc.) Bitte antwortet reichlich, danke im voraus!

bis dann

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
chip
Geschrieben
F40org
Geschrieben
Hallo!

habe vor mir endlich den lang gehegten Traum zu erfüllen und mir endlich einen Ferrari zu kaufen. Ich schwanke noch zwischen einem 348 und dem 355 (der sieht vom heck her einfach geiler aus und hat nebenbei auch noch 60 ps mehr) welcher ist zu empfehlen? Wo bekommt man eigentlich ersatzteile her (mich würde z.B. interessieren, was ein motor für die beiden modelle ca. kostet und wo man die beziehen kann) was kostet der so in der haltung (Versicherung, Verschleißteile etc.) Bitte antwortet reichlich, danke im voraus!

bis dann

Wende Dich mal an User F40. Er kann Dir über Ersatzteile etc. reichlich Auskunft geben. Er verkauft GFK und Karbonteile für fast alle Ferraris in sehr guter Qualität zu vernünftigen Preisen. Meines Wissens hatte/hat er auch ncoh beide von der gewüsnchten Modelle und kann Dir Auskunft geben.

Fidnest ihn auch unter www.FerrariF40.de

F40
Geschrieben

Wenn das Geld reicht dann den 355 keine Frage.

Die beiden Autos sind grundverschieden.

Der 355 ist um welten besser in jeder hinsicht.

Viel Spaß weiterhin

Christian

www.FerrariF40.de

Udo R.
Geschrieben

Hallo Christian,

bin beide gefahren und finde den Unterschied nicht

so gewaltig. Man könnte 348 und 355 als eine

Baureihe ansehen. Die Vorteile des 355 sind unbestritten

aber die spiegeln sich auch im Preis wider.

Hallo Tomdere,

wenn keine größeren Reparaturen auftauchen

komme ich bei einer jährlichen Fahrleistung von ca. 3000km

und Zahnriemenwechsel alle 5 Jahre auf durchschnittliche

jährliche Unterhaltskosten von ca. 3000€.

Ein Motor ist irrsinnig teuer. Meine Schätzung ist 35000€.

Darum ist die gute Behandlung des Motors so enorm wichtig.

Vorsichtiges Warmfahren, jährlicher Ölwechsel usw.

Ich denke z.B. über das Mathy Additiv nach, um den

Verschleiß zu reduzieren.

Udo

MIKE 355 GTB
Geschrieben

Hi,ich habe mir die selbe Frage gestellt,soll es ein 348er oder 355er sein?

Eine Frage des Preises?Für einen guten 348er sind ca.45TEuro fällig für einen guten 355er sind je nach Bj.ab 65TEuro zubezahlen,alles drunter sind meist schlechte Fahrzeuge(Ohne Airbag,Hoche KM leistung,Unfälle,

mehrere Vorbesitzer oder häsliche Farben) :-(((°

Du mußt auch bedenken das ein 348er aus dem Bj.90-93 auch wenn er wenig Km drauf hat immer hin 14 Jahre alt ist und einige Teile auf die Dauer den Geist aufgeben.(Elektroteile,Kats,Stoßdämpfer,Gummidichtungen und einige Kleinteile)Das kostet bei der Instandsetzung auch einiges. :oops:

Ich denke das du mit einem jungen gepflegten 355er die bessere Wahl treffen würdest.Der Wagen ist optisch viel schöner und schaut auch Moderner aus,keine Lammelen an den Türen oder Heck änlich wie beim Testarossa(Geschmacksache)

Mehr Power,besseres Fahrwerk,Servolenkung,ausgereiftere Technik Wartungsfreier....und und und....... :-))!

355er schwächen(aus meiner Erfahrung) :wink:

-Krümmer gehen schnell Kaputt,besonders die rechte seite in Fahrtrichtung,neuer Krümmer 3000.-Euro :oops: Es gibt Fachleute die ihn auch günstig instandsetzen.(Meine Werkstatt)

-Sehr empfindliches Leder an dem Amaturenbrett sowie :cry: Tachogeheuse,duch die Sonneneinstrahlung löst sich das Leder schnell auf.

-Kupllungs Verschleiß.(Bei meinem Wagen schon bei 24Tkm war die Kupllung schon gut abgenutzt obwoh der Vorbesitzer ein älterer Mann war der sehr gemütlich gefahren ist)Der austausch ist aber nicht so teuer.

Ansonsten Top Auto macht sehr viel Spaß wird nie langweilig,das ist sogar mein erstes Auto wo mir das putzen und polieren Spaß macht. X-)

Was den Unterhalt angeht es hällt sich in Grenzen wenn du ihn nur als Freizeitmobil nutzen möchtest für den Altag ist er etwas Streßig(Soziale Vertäglichkeit besonders bei der arbeitslosen Situation,Stop and Go in der City Streß Pur,bekommst leicht Kratzer von neidern.....) :evil::evil:

Achte das du ein Auto kauft mit einer Lückenloser History am besten mit erldigter Großer Inspektion inc.ZR und Unfallfrei.

Ich würde dir einen GTS empfehlen du hat ein Coupe sowie Cabrio Gefühl in einem und von den Fahrzeugen wurden auch nur 2048 Stück gebaut. :-))!:-))!:-))!

Ersatzteil Preise sind auch bezahlbar ungefähr auf einem BMW M3 oder Porsche 993 Level.

Das teuerste an dem Wagen sind die Werkstätten eine Vertragswerkstatt ist meist um 50% teuerer wie freie Werkstätte,du mußt dich in deiner nähe umschuen ob es einen Ferrari spezialisten gibt der angemessene Preise für seine Arbeitsstunden verlangt. :-o:-o

Versicheung ist immer eine Verhandlungssache ,es hängt mit deinem Alter sowie SF Rabatt,einfach bei einigen Versicheungen anfragen.(Ich kann dir Paar nennen,bei interesse über PN) 8)

Ich hoffe dir einbischen geholfen zuhaben,und ich gebe dir einen Tip nicht zuviel nachdenken einfach kaufen.Wenn du die Kohle für den Wagen hast und in der Portokase immer 5000-8000Euro als reserve zuverfügung stehen für den Unterhalt dann kannst nichts falsch machen,MANN LEBT NUR EINMAL UND MANN GÖNT SICH JA SONST NICHTS!!!!! X-)X-)

GRUß :wink2::wink2:

GeorgW
Geschrieben

Hallo,

ich stand kürzlich vor der gleichen Frage und habe mich für einen 348 ts entschieden, obwohl das Geld auch für einen 355 gereicht hätte. Natürlich ist der 355 besser und moderner als der 348, dafür kann aber auch mehr kaputtgehen, z.B. Airbag, Servolenkung, einstellbares Fahrwerk und durch die höhere Drehzahl und Literleistung wird der Motor auch nicht automatisch robuster.

Das Aussehen ist sowieso Geschmackssache, ich finde die seitlichen Lamellen beim 348 sehen absolut geil aus, 10 mal besser als die Löcher in den 355er Türen, dafür ist die Heckpartie beim 355 mit den runden Lampen besser. Das Lenkrad beim 355 sieht nicht unbedingt nach Sportwagen aus, Lenkräder lassen sich zwar austauschen, aber mit einem Airbag ist das wie Bombe entschärfen...

Auch sollte man die Marktpreise für die Autos beobachten und sich fragen, welchen Wertverlust man zu akzeptieren bereit ist. Die 348 sind seit einigen Jahren recht stabil bei +/- 80.000 DM / 40.000 Euro und darüber hinaus nach unten durch die 308er und 328er gut abgesichert, die 355 werden meiner Meinung nach noch billiger werden.

Man sollte auch nicht sein ganzes Pulver verschießen und stattdessen noch etwas Reserve haben um für die eine oder andere "teure" Überraschung gerüstet zu sein.

Unter diesen Gesichtspunkten kann der 348 eine gute Wahl sein. Aber das Allerwichtigste ist, Es wirklich zu tun und nicht sein ganzes Leben davon zu träumen !

In diesem Sinne einen schönen Gruß, Georg

MIKE 355 GTB
Geschrieben

Einen 348er kann mann überhaubt nicht vergleichen mit einem 355er,außer der Ölpumpe ist am 355er alles anders.

Der Motor(5Ventilmotor mit Titanpleuel und Doppelfeder für mehr Laufleistung),Fahrwerk(Viel Spurtreuer bei hohen geschwiedigkeiten),

Diffusoren unter dem Wagen sorgen für einen erhöten anpreßdruck bei hochen geschwiendigkeiten-Formel 1 Technik,Bremsen(Viel besser als beim 348er)und jedes Detail am Auto ist verbessert.Was die Optik angeht ist ein 348er einfach nicht mehr Zeitgemäß.

Ich hätte auch keine Lust das mich ein Porsche 993 oder BMW M3(E36) auf der AB überholt oder beim beschleunigen von der Ampel auch stehen lässt,der Wagen hat einfach zuwenig Power.

Habe selber vorm kauf beide gefahren der 348er ist defintiv ein Auto mit veralterter Technik,viele trösten sich und nehmen den 348er nur wegen dem Preis und als Einstieg in die Ferrari Welt.

Besser etwas drauflegen und gleich einen 355er kaufen oder wenn möglich gleich einen 360er.

Gruß :-))!

Udo R.
Geschrieben

Hallo Mike,

ja, der Motor ist praktisch neu. 2mm mehr Hub bei gleicher

Bohrung, 0,1 ltr. mehr Hubraum und eine Erhöhung der

Maximaldrehzahl um ca. 750U/min auf 8500U/min.

Ich denke, die Anforderungen der Fahrers an einen Ferrari können

sehr unterschiedlich sein. Auf der Strasse messe ich mich nicht mit

anderen Fahrzeugen, fahre selten über 200, nie mit geschlossenem

Verdeck, nur Landstrasse und den Ferrari nur zum Vergnügen.

Jeder darf mich überholen, wenn er es eilig hat, sogar Kleinlaster,

die z.B. das Tempolimit missachten. Einige fühlen sich gut, wenn

sie einen Ferrari überholen können. Fein, dann hat jeder was davon.

Der 348 würde mir also auch mit etwas weniger Leistung Spaß machen.

Würde auch liebend gerne noch weitere "veraltete" Ferraris anschaffen

wie 328, Testarossa, 308GT4, 512BBi, 250GTE2+2, Mondial.....

So perfekt ist die Spurtreue des 355er übrigens auch nicht. Bei hohem

Tempo wird er vorne leicht und unruhig. (Huahh, das gibt jetzt reichlich Ärger)

Ketti
Geschrieben
Hallo!

habe vor mir endlich den lang gehegten Traum zu erfüllen und mir endlich einen Ferrari zu kaufen. Ich schwanke noch zwischen einem 348 und dem 355 (der sieht vom heck her einfach geiler aus und hat nebenbei auch noch 60 ps mehr) welcher ist zu empfehlen? Wo bekommt man eigentlich ersatzteile her (mich würde z.B. interessieren, was ein motor für die beiden modelle ca. kostet und wo man die beziehen kann) was kostet der so in der haltung (Versicherung, Verschleißteile etc.) Bitte antwortet reichlich, danke im voraus!

bis dann

Hi Tom,

hab' seit gut einem Jahr einen F355 GTS (rot, Bj. 9/97, 72000 Euro); ein

erfahrener Mechaniker sagte, z.B., wenn der Zahnriemen reisst, ist ein Austauschmotor fällig; dieser würde ca. 45.000 Euro kosten !

Vielleicht hilft Dir das weiter; vom Aussehen her ist alles kein Thema, der F355 ist einfach schöner !

Ketti

Ketti
Geschrieben
Hallo Mike,

ja, der Motor ist praktisch neu. 2mm mehr Hub bei gleicher

Bohrung, 0,1 ltr. mehr Hubraum und eine Erhöhung der

Maximaldrehzahl um ca. 750U/min auf 8500U/min.

Ich denke, die Anforderungen der Fahrers an einen Ferrari können

sehr unterschiedlich sein. Auf der Strasse messe ich mich nicht mit

anderen Fahrzeugen, fahre selten über 200, nie mit geschlossenem

Verdeck, nur Landstrasse und den Ferrari nur zum Vergnügen.

Jeder darf mich überholen, wenn er es eilig hat, sogar Kleinlaster,

die z.B. das Tempolimit missachten. Einige fühlen sich gut, wenn

sie einen Ferrari überholen können. Fein, dann hat jeder was davon.

Der 348 würde mir also auch mit etwas weniger Leistung Spaß machen.

Würde auch liebend gerne noch weitere "veraltete" Ferraris anschaffen

wie 328, Testarossa, 308GT4, 512BBi, 250GTE2+2, Mondial.....

So perfekt ist die Spurtreue des 355er übrigens auch nicht. Bei hohem

Tempo wird er vorne leicht und unruhig. (Huahh, das gibt jetzt reichlich Ärger)

Hallo Udo,

fahre ebenfalls den F355 und muss sagen, dass er z.B. in langen Autobahnkurven bei hoher Geschwindigkeit sehr gut auf der Strasse liegt; ich kenne noch den Carrera C2 (Bj. 5/2000), der ist ebenfalls Spitze, aber bei hohen Tempi

wird er i. Gegens. zum F355 vorne wirklich etwas leicht und somit schwammig auf der Strasse. Das ist zumindest meine persönliche Ansicht.

Rote Grüsse

Ketti

m3_m
Geschrieben

Hallo Zusammen,

Ich bin zwar kein Experte was die Technik usw. angeht. Aber der Ferrari händler in meiner nähe meinte, dass der f360 Motor ca. 30/- kosten würde...

Hat er sich verrechnet, oder kostet der 355 motor mehr ? :???:

Gruss m3 :wink2:

Ketti
Geschrieben
Hallo Zusammen,

Ich bin zwar kein Experte was die Technik usw. angeht. Aber der Ferrari händler in meiner nähe meinte, dass der f360 Motor ca. 30/- kosten würde...

Hat er sich verrechnet, oder kostet der 355 motor mehr ? :???:

Gruss m3 :wink2:

Hi m3_m,

habe nur diese eine Information über angebliche 45.000 Euro; das erscheint mir selbst auch ziemlich heftig (wenn man bedenkt, dass ich z.B. einen kompletten F355 für 72500 bekommen habe !

Mehr weiss ich leider auch nicht. Vielleicht wollte mir der Mechaniker auch ein bisschen Angst einjagen, vonwegen: mach bloss regelmässig den ZR-Wechsel, sonst geht's Dir schlecht !

Ketti

MIKE 355 GTB
Geschrieben

Motorüberholung kostet bei einer freien Werkstatt ca.15000Euro je nach dem was alles ausgetauscht werden soll,mann kann aber auch den Kom.Motor direkt in Italien ordern da sind 25000Euros fällig.Bei meiner Werkstatt ist aber noch kein 355er da gewesen wo der Motor defekt war laut Aussage des Meisters auch Fahrzeuge über 70000km.Und das der ZR reißt bei einem 355er ist noch nicht vorgekommen,der Riemen ist deutlich aus einem besseren Material als bei älteren Modellen(308,328..)Bei meinem war er gute 5 Jahre drinnen und beim wechseln letzte Woche habe ich mir den alten Riemen angeschaut er war immer noch wie neu,der Meister sagte mir das ist eine reine Vorsichtsmasnahme normalerweise könnte der Riemen noch locker 2 Jahre drinbleiben.

Was die Spurtreue angeht ist der 355er sogar bei 290 km/h Perfekt,und ich muß sagen wenn ich ein Ferrari fahre dann erwarte ich auch Power nicht das ich permanet vollgas fahre aber wenn ich die Leistung abrufen möchte dann muß die auch da sein,sonst könnte ich mir gleich ein Replica kaufen.

gruß :wink2:

reni355
Geschrieben

der 355 ist einfach das schönere auto. aber egal ob 355 oder 348, der unterhalt dürfte bei beiden fahrzeugen fast der selbe sein. manche haben glück, und fast keine wartung, und andere pech. ich gehöre wohl zu den pechvögeln. einige teile mussten gewechselt werden.

ich habe meinen 355 ca. 6 monate, und habe 21.000 euro in das fahrzeug gesteckt :(

dabei waren:

- zahnriemenwechsel ca. 3.500 euro

- krümmer rechts ca. 3.200 €

- große durchsicht ca. 2.300 euro

- 1 satz reifen ca. 2.100 euro

- fuchs sportauspuff ca. 3.600 euro

- bremsen hinten ca. 1.800 euro

- sportsitze ca. 5.000 euro

für das geld + dem kaufpreis hätte ich mir nen 360 kaufen können.

von daher überlegen, ob es sich lohnt einen 348 zu kaufen, und immer ein bisschen geld beiseite haben. sonst kann es mal passieren, das der ferrari ne weile stehen muss, falls die werkstattrechnung mal höher ausfällt ;)

grüße reni...

Udo R.
Geschrieben

Hallo,

habe auch noch ein Beispiel für "unvorhergesehene

Reparaturen". Bei mir war die Umrüstung auf

FCKW-freies Kältemittel fällig. Hat fast 1000 Euro

gekostet. Außerdem hat ein Nagetier im vorletzten

Winter alle Zündkabel angenagt. Zu diesem Zeitpunkt

war meine Garage noch nicht völlig dicht. Hat noch mal

über 2000 Euro gekostet.

Udo

Udo R.
Geschrieben

Hallo,

bin ja auch ein großer Fan vom 355er. Er gefällt

mir sehr. Dadurch werden aber andere einzigartige

Ferraris nicht automatisch schlechter.

Der zweit- oder drittschönste Ferrari gehört immer

noch zu den aufregensten Autos überhaupt.

Rennstreckenprofis legen übrigens beim 355er

vorne Gewichte rein zur Stabilisierung bei hohem

Tempo.

Gruß Udo

MIKE 355 GTB
Geschrieben

Sorry aber mann muß wissen wo mann sein Auto warten lässt,ich habe selber letzte Woche eine große Inspektion bei einem Ferrari Spezialiest machen lassen(München Fa.Schürer-Seit 40 Jahren auf Ferrari und Lambo spezialiesiert) wo folgende Arbeiten durchgefüht wurden:

-ZR Wechsel mit Spannrollen Lager,Alle Keilriemen.

-Klima evakuiert und neu befüllt

-Neues Öl und alle Filter erneuert

-Kupplung ausgebaut und neue Kupplungsscheibe eingebaut,und die dazugehörigen Kleinteile

-Tacho mit Orginalen Leder neu beziehen lassen

-Eine Felge neu Lackiert und gewuchtet

-Krümmer dichtungen erneuert sowie Rechten Krümmer ausgebaut und bei der Fa.Fuchs schweisen und verstäreken lassen(Hatte einen Riß)

-Sitz neu justieren lassen (Ausbau war notwendig)

-Einige neben Arbeiten die bei einer Inspektion üblich sind (alles geprüft)

-Klappen öffnen lassen (Besserer Sound)

-Einige Nebenarbeiten (z.b.leichte steinschläge ausbessern,Motor saubermachen,Distancescheiben montieren....)

Und das ganze für 3750.-Euro Brutto ,der Wagen steht Optisch sowie Technisch wie neu da. :-))!

Bei einer Vertragswerkstatt hätte ich locker 6500.-zahlen müssen.

Eine Vertragswerkstatt in meiner Nähe wollte nur für den ZR Wechsel

ca.3000Euro Brutto!!!! :-o:-o

Ferrari Fahren muß nicht immer teuer sein mann muß nur wissen wo mann hingeht!!!!

:wink2::wink2::wink2::wink2::wink2::wink2::wink2::wink2:

GeorgW
Geschrieben
....Außerdem hat ein Nagetier im vorletzten

Winter alle Zündkabel angenagt. Zu diesem Zeitpunkt

war meine Garage noch nicht völlig dicht. Hat noch mal

über 2000 Euro gekostet.

Udo

Über 2000 Euro für neue Zündkabel finde ich allerdings ganz schön saftig, das kann eigentlich nicht sein, sind die aus Gold oder was war da los ?

Gruß, Georg

Udo R.
Geschrieben

Hallo Mike,

ich glaube meine Werkstatt liegt da auf einem ähnlichen Preislevel. Der Zahnriementausch liegt so bei 1600 Euro. Die Umrüstung auf FCKW-frei ist wesentlich teurer als die Neubefüllung weil man für über 600 Euro Neuteile braucht z.B. Trockner, Expansionsventil u.a. Ist dann aber auch eine einmalige Sache.

Georg,

Die Zündkabel kosten bei Ferrari deutlich über 200 Euro das Stück

(x 8Zylinder).

Es geht evtl. noch etwas billiger aber dafür ist meine Werkstatt kompetent und sehr ordentlich. Möchte aber keine Werbung hier machen.

Gruß Udo

GeorgW
Geschrieben

Hallo Udo,

na, an die Ersatzteilpreise muß ich mich auch erst noch gewöhnen, 2000 Euro für ein Satz Zündkabel ist ja sagenhaft. Dann hoffe ich mal, daß die lieben Tierchen meinen 348 in Ruhe lassen, läuft denn so etwas bei der Versicherung als "Wildschaden" ? Eigentlich müßte man in so einem Fall aus den alten Zündkabeln und Meterware vom Boschdienst doch Neue machen können, indem man die Stecker umbaut, vermutlich wirst Du bzw. die Werkstatt diesen Gedanken auch schon gehabt haben, sind die Stecker auf eine spezielle Art mit den Kabeln verbunden oder warum mußtest Du diese irrsinnig teuren Zündkabel kaufen ?

Schönen Gruß, Georg

cinquevalvole
Geschrieben
der 355 ist einfach das schönere auto. aber egal ob 355 oder 348, der unterhalt dürfte bei beiden fahrzeugen fast der selbe sein. manche haben glück, und fast keine wartung, und andere pech. ich gehöre wohl zu den pechvögeln. einige teile mussten gewechselt werden.

ich habe meinen 355 ca. 6 monate, und habe 21.000 euro in das fahrzeug gesteckt :(

dabei waren:

- zahnriemenwechsel ca. 3.500 euro

- krümmer rechts ca. 3.200 €

- große durchsicht ca. 2.300 euro

- 1 satz reifen ca. 2.100 euro

- fuchs sportauspuff ca. 3.600 euro

- bremsen hinten ca. 1.800 euro

- sportsitze ca. 5.000 euro

grüße reni...

Hi reni,

tröste Dich, Krümmer und Bremsen sind zwar fiese Kosten aber alles

andere war ja wohl für Extras etc. und keine "Überraschung" oder "Pech".

Und den Krümmer hättest Du schweißen lassen sollen.

Das Teil soll zwar von Ferrari irgendwann "optimiert" worden sein,

aber das Problem haben alle Jahrgänge. :puke:

D.h. Tauschen ist verkehrt.

Zum 348:

Wenn die Klima für 1.000.- ein update bekommen muß, spricht alles für den 355 :lol:

Wer einen Satz Zündkabel für 2.000.- € verkauft, gehört verklagt.

Verstehe ich nicht.

Wenn der Airbag beim 355 nach 10 Jahren raus soll? :???:

Hmmm. Meiner bleibt erstmal drin. (ooops sind ja 2 :-? )

Der 348 ist optisch nicht jedermanns Geschmack, der 328 z.B. sehr wohl.

Ein 328 macht 0-180 km/h in 16,8 s. Da stinkt der 348 - als "Nachfolger" - einfach ab. O:-)

Fans des 328 waren wenig begeistert über Design und Leistung des Nachfolgers.

Freude kam erst wieder mit dem 355 auf. :-))!

Verglichen mit 'Fremdfabrikaten' ist der 348 sicher der Fahrspaßgarant. Der Spider hat schon was.

Wie auch immer, der Preisunterschied 348/355 geht in voller Höhe in Ordnung

wenn man 2 Exemplare mit gleicher Laufleistung vergleicht.

Gute 348 mit wenig km sind nämlich auch nicht billig.

So Jungs, jetzt will ich Eure Kisten in der Usergarage sehen!

Also ran an die Klapper-Modems!

link:

355 Treff bei München am 18.4.2004

F40
Geschrieben

An Mike,

also diese Reparaturen hätte ich für den 3500.-€ nicht durchführen können. Das ist echt preiswert. Die Teile kosten ja fast soviel. Wo hast Du den das "original" Leder für das Cockpit her ?

Das jemand ( Fa. Fuchs ?) die Krümmer schweißt habe ich auch schon gehört. Was sieht den die Arbeit aus ? Haben die ein neues Hitzeschutzblech verwendet oder das alte ? Kannst du mir mal die Adresse senden ?

Christian

F40
Geschrieben

Ach ja da hätte ich auch Lust mal mit dem F40 vorbeizukommen.

Aber München ist für solch einen Tripp ganz schön weit .....

Mal sehen :???:

Christian

www.FerrariF40.de

reni355
Geschrieben

bei mir ist noch was dazu gekommen O:-)

war am donnerstag morgen unterwegs nach dresden in die ferrariwerkstatt. das letzte stück auf der autobahn gibt es einen heftigen knall, und meine scheibe hat nen megasprung :-(((° rechts fuhr ein lkw.

jedenfalls kostet diese frontscheibe wohl 2.500 euro. (zahlt ja die versicherung), aber trotzdem. ich glaub langsam ferrari hat echt ein rad ab.

1. dauert es ewig, bis die mal ersatzteile aus italien liefern, und 2. wollen die dann auch noch heftige preise.

reni...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×