Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Oil Temperatur M3 E46


dragi

Empfohlene Beiträge

Bei schärfere fahrweiße steigt die Oil Temperatur bis 125C. ich finde das ist zu viel, oder habt ihr andere Erfahrung gemacht. Größere Oil kühler wehre nicht schlecht aber wo kann man das kaufen?

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »

Ich finde 125° auch eher viel, wenn mein Jalpa auf 115° steigt finde ich es schon zuviel.

Ich bin mal einen der ersten Corrado VR6 probegefahren, der hatte sogar 136° und von den Renault Clio Williams hörte ich, dass die sogar bis zu 150° hatten.

Finde ich alles viel zuviel, mein Countach hat stioisch seine 90° maximum und der hat immerhin einen schweren Stand als Mittelmotor.

Ich würde mal einen Öl kreislaufreiniger vor dem nächsten Service reinwerfen und die Garage deswegen anfragen, vielleicht ist die Zuleitung zum Ölkühler nicht ganz frei.

Raymond

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

hallo Raymond

iss aber scheinbar beim m motor normal, der z3m meiner frau geht auch bis auf 130grad, finde ich auch nicht so toll :???: na-ja jetzt gibt es erstmal einen neuen motor, freitag hole ich ihn wieder ab :o

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Hi

Kann bezüglich M3 E46 noch nicht mitreden, hab gestern erstmals 300km mit meinem "neuen" drehen können und die Temparatur war bei "normaler" Fahrweise (max. 5000 rpm) nicht höher als ca. 95 Grad.

Bei meinem aktuellen M3 E36 war der Öltemp. Zeiger noch nie über 100 Grad (190.000 km), auch nicht bei scharfer Fahrweise im Sommer auf der Autobahn, jenseits von 220 km/h. Im Gegenteil, bei konstant 140 km/h (CH :x) liegt sie eher höher.

Wer hat mehr Erfahrung mit M3 E46 betreffend Öl Temperaturen?

So long

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

125 :-o

ich meine, ich bin den M3 nur 2 1/2 Tage gefahren, aber selbst auf der Bahn mit 260 Km/h (nach Analogtacho) war die Temp nicht höher als 110 Grad, gut der Fahrwind wird etwas geholfen haben, aber 125 Grad im Stadverkehr oder Landstrasse, also da musste ja ständig bei 6000-7000 Umdrehungen sein.

Ist vielleicht irgenwas vorne in deinem Kühler drin?! Piepmätze, Katzen, nackte Frauen?!?!?!? :D vielleicht behindert irgendwas die Kühlung (Herbstblätter etc.)

Gruß

Andy

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das war auf Passstraße 1.2.3voll beschleunigen natürlich bis 8000u/min.

3x in 3 beschleunigen bis 8000 auf Autobahn ereiche ich 110° ohne Problem und das gefehlt mir überhaupt nicht. Bevor ich Service gemacht habe war es nicht so schlimm glaube ich wenigstens (115° höchstens)

@Andy

Das mit nackter Frau lasse ich uberbrüfen.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Auf der Autobahn dürfte die Öltemperatur trotz verschärfter Fahrweise durch die gute Kühlung nicht so steigen wie auf Landstraßen.

@Ecki: Bei einem Motor, der seine Nennleistung bei 7900/min abgibt, sollte es doch gefahrlos möglich sein, diese auch ständig abzurufen. Sonst wäre das kein Hochdrehzahlkonzept.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

morgen jungs,

@dragi: gehen wir zusammen mal pässe jagen ;)

@all ....

also ich habe nen m roadster und dem sein öl bringe ich auch bei schrfer fahrweise auf knappe 120 grad, jeodch finde ich,

dass er seit dem letzten ölservice schneller nach oben geht..

muss es noch auf der autobahn testen bei so 230kmh ob es bleibt oder noch weiter geht...

ich tippe die haben mir billigeres oel gegeben.. ;(

anders kann ich mir das nicht erklären!

zusatz oelkuehler findest du ueberall.. müsste praktisch jeder bmw tuner haben...

gruss, phil

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@dragi.

Die 125 Grad sind kein Problem. Heutige Öle machen problemlos 150 Grad. Bei mir sind die Temperaturen etwas niedriger. 10-15 Grad Aussentemperatur. Autobahnendgeschwindigkeit (offen) mehrere Minuten, 110 Grad, 4 km Bergstrecke, Geschwindigleit 70-160 km/h 105-110, auf dem Ring ebenso.

Du schreibst vor dem Wechsel war es niedriger. Ist genügend Öl drinn? Im Serviceanweisung der Werkstatt stehen 5 Liter. In der Bedienungsanleitung 5,5, letztendlich gehen bei mir 6 Liter rein. Mit Filterwechsel.

Ich wechsele aus Sicherheit spätesten alle 10t das Öl.

Gruss Ingo

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wer gelegentlich hohe Öltemperaturen (130 °C ist hoch) hat und so richtig heizt (wozu hat man denn sonst so ein Fahrzeug? :D ), sollte eventuell auf 10 W 60 umsteigen, da sonst eine optimale Schmierung mit der dünnen Brühe nicht mehr gewährleistet ist (SAE 5W40 bei 100 ° C: ca. 16 mm²/s; SAE 10W60 ca. 32 mm²/s).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Die Öle (auch 0W.. ) vertragen sicher 150 Grad, da stimme ich isch zu.

Mein Ölthermometer beginnt bei 60 Grad, bei 120 Grad steht der Zeiger senkrecht, bei 180 Grad ist der rote Bereich. Daher hat man den Eindruck, bei 120 Grad ist das Öl erst so richtig warm. :) Allerdings habe ich die Temperatur (bei meinen diversen Fabrikaten) auch bei Höchstgeschwindigkeit noch nie auf 120 Grad gekriegt - so 100-110 Grad waren das Maximum. :o

Das Problem ist sicher nicht der obere sondern eher der untere Temperaturbereich. Höchstdrehzahl bei 60-80 Grad Öltemperatur wird dem Motor mehr schaden als bei 130-150 Grad.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Wie sieht es mit dem 10W40 aus, das Agip Synt 2000 das Lamborghini vorgibt, hat diese Eigenschaft.

Raymond

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

@Günter: bei 70 °C kannst Du schon richtig drehen, vor allem mit 5W40 oder 10W40; das 10W60 wird vielleicht auch etwas schneller warm (höherer Energieeintrag in der Kaltstartphase).

@Countach:

Nun, über Agip Synt 2000 hab' ich keine Angaben; gemäß DIN 51511 + 51512 und SAE J300 + J306 gibt jedoch die Viskositätsklassifizierung genau die Viskosität abhängig von der Temperatur an (ist so definiert) -> daher sollte ein 10W40 eben diese ca. 16 mm²/s haben, herstellerunabhängig.

Möglich ist jedoch, dass dieses Agip trotz gleicher Viskosität wie andere 10W40 eine höhere Hochtemperaturstabilität des Schmierfilms bietet, z.B. durch Zusätze... jetzt muß ich aber Nachblättern, ist doch schon lange her... hier... EP-Zusätze für hochdruck).

Möglich aber auch, dass es nur Marketing ist (italienisches Öl im Italo-Boliden).

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Das mit dem Marketing ist sicher richtig, wie bei den Italos vor allem Carello-Lampen, elektrische Anlagen von Magneti-Marelli und Filter von Fiam verwendet werden.

Im Gegenzug verwendet BMW Castrol, weil die einen nicht ungeringen Beitrag ans F1-Budget geben...

Ich wollte nur generell wissen wie weit man mit 10W40 gehen kann.

z.b bis xxgrad temperaturbeständig oder hält ca. soviel Drehzahlen aus.

Raymond

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Würde ich auch gerne wissen. Mein Diagramm endet bei 100 Grad...

Vom Gefühl her würde ich sagen, dass bei 10W40 bei 120°C Schluß damit sein sollte, den Kolben mit 25 m/s durch den Zylinder flitzen zu lassen (M3-Motor, soweit ich mich entsinne). Zumal sie Toleranzen angeblich relativ eng sind in diesem Triebwerk.

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Ecki das war meine ernst. Meine alte M3 e36 war getunt (350ps bei 7900 kein Witz) habe verkauft mit 85000km keine Probleme gehabt. :wink:

@Phil76 mache ich sehr gerne. :P

@isch die in BMW haben mir sogar 0.5l Oil 10w-60 castrol mehr eingefühlt beim letztem Service, müsste nach dem ich das festgestellt habe noch mal zu BMW fahren(sie haben sich entschuldigt und blablabla)

:evil:

Link zu diesem Kommentar
Auf anderen Seiten teilen

Schreibe eine Antwort

Du kannst jetzt einen Beitrag schreiben und dich dann später registrieren. Wenn du bereits ein Benutzerkonto hast, melde dich zuerst an.

Gast
Auf dieses Thema antworten...

×   Du hast formatierten Text eingefügt.   Restore formatting

  Only 75 emoji are allowed.

×   Dein Link wurde automatisch eingebettet.   Einbetten rückgängig machen und als Link darstellen

×   Dein vorhergehender Inhalt wurde wiederhergestellt.   Editor leeren

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.



×
×
  • Neu erstellen...