Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY
Split2001

Benziner oder Diesel?

Empfohlene Beiträge

Split2001
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

Hallo!

Ich werde bald 18 Jahre alt und bekomme dann ein Auto. Es stellt sich nur die Frage ob ich einen Diesel oder einen Benziner kaufen soll? Solche Diskussionen gab es bestimmt schon des öfteren, in der Suche habe ich aber nichts gefunden. Sorry!

Ich möchte entweder nen 4er Golf oder nen A3. Ich fahre im Jahr über 20.000 Kilometer. Wie kann ich selbst einen finanziellen Vergleich aufstellen? Mir sagt nämlich immer jeder nur, das der Diesel mehr Steuern kostet. Wie hoch dieser Betrag dann wirklich ist, weiß keiner.

Helft mir bitte weiter!

Ciao

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
mASTER_T
Geschrieben

Wenn du dir eine bestimmte Paarung aussuchst (gleiches Modell als ähnlich starker Benziner und Diesel) dann rechne ich dir gerne aus wie hoch die einzelnen Kosten sind und wenn du mir noch sagst wie du am Anfag bei deiner Versicherung eingestuft bist, bzw. wie lange du das Auto halten willst, kann ich dir auch noch die Mindestkilometer zur Dieselrentabilität ausrechnen.

chip
Geschrieben

Da kannst Du die Steuern berechnen

http://www.kfz-steuer.de/

Hier die Versicherung

www.finanzscout24.de

Ich würde bezüglich des Fahrspaß in der Klasse eine TDi vorziehen.

Golf 4 GTI TDI ist sehr zu empfehlen. Hatte ich auch mal ein Jahr als Zweitwagen und war wirklich sehr zufrieden.

Vorteil:

Mehr Drehmoment als ein Benziner und viel leichter bei Bedarf

um 20 bis 30 PS zu tunen. Selbst das 110 PS Serienmodell ist schon ganz ordentlich....

bmw_320i_touring
Geschrieben

Ich würde beim Golf IV auch auf jeden Fall den TDI vorziehen. Super Durchzug und angenehmer Verbrauch.

Ich kenn den 100PS TDI mit Automatik und damit kann man recht flott unterwegs sein.

Beim Benziner hingegen ist der 2.0 nicht das wahre! Den fährt ein Bekannter von mir und er ist nicht wirklich zufrieden, denn der Golf 2.0 Automatik schluckt weit (!) über 10l Benzin, bs zu 12,5l!

Felix
Geschrieben

fahre den 110ps TDI auch in meinem passat. kann den motor auch empfehlen, hat zwar ne laufkultur wie ein sack nüsse. dafür ist er aber super sparsam (6liter) und geht auch gut vorwärts. zudem hast du die möglichkeit mit einem chip nochmal 30ps und ne ecke drehmoment rauszuholen.

Falcon99
Geschrieben

Ein Golf III oder 4 mit VR5 oder VR6 wäre doch eine passende Benzineralternative! Oder natürlich der 1.6 mit 105 PS. Ich finde diese ganzen Diesels ja ganz schön, schnell und ökonomisch, aber der Klang! :puke: Zum Einen dröhnt der 1.9 TDI sehr laut in den Innenraum, zum anderen hört er sich einfach sch***** an!

TaKeTeN
Geschrieben

also ob diesel oder nicht ist irgendwie auch glaubens sache...!

Es kommt immer drauf an für was du das auto brauchst! Wenn du ein "Normaler" fahrer bist viel überland fährst und ruhigen Fuß hast würd ich dir auf jeden den Diesel empfehlen! Vorteile liegen klar auf der hand: Viel drehmoment bei niedriger Drehzahl, niedriger Verbrauch.

Wenn du jedoch mehr wert darauf legst auch mal über 4000upm zu drehen und kein bock auf Turboloch hast und dir den Sprit leisten kannst ist ein benziner besser. laufruhe spielt natürlich auch eine rolle, und als lauf"ruhe" kann man die vibrationen von so nem TDI nicht bezeichnen (außer der V6). Des Weiteren ist ein Diesel insgesamt "träger" zu fahren, ihm fehlt die spritzigkeit! Um diesen Unterschied zu begreifen sollte man allerdings eine probefahrt gemacht haben...mit worten kann man das schlecht beschreiben.

Matthias2004
Geschrieben

Lieber einen 1.9 TDI als einen 1.6 Benziner!!!

Masterblaster
Geschrieben

Wir hatte mal einen Passat mit 1,9 TDI (110 PS). Ich find, der hat sich echt cool angehört, kurz bevor er im roten Bereich war!!

Beim 320d ist das nicht so. Er ist eher ruhiger. Ich persönlich find

Pumpe/Düse total cool :-))!

mASTER_T
Geschrieben
Lieber einen 1.9 TDI als einen 1.6 Benziner!!!

Lieber einen 1,8T als einen 1,9 TDi !!!

Falcon99
Geschrieben

Lieber einen 1,8T als einen 1,9 TDi !!!

Ganz meine Meinung! :-))!

Matthias2004
Geschrieben

Habe aber den 1.6 mit dem 1.9 TDI verglichen!

Kommt immer auf die PS Variante an,gelle. :wink2:

Vergleiche ja keine Äpfel mit Birnen. O:-)

mASTER_T
Geschrieben
Kommt immer auf die PS Variante an,gelle. :wink2:

Ich glaube das die Charakteristik eines Motors wichtiger für die Vergleichbarkeit ist als die pure Motorleistung. Und somit ist ein Vergleich Saug-Diesel vs. Saug-Benziner und Turbo-Diesel vs. Turbo-Benziner wesentlich aussagekräftiger und fairer. Ansonsten wird nur all zu oft mit Turbo-Argumenten pro Diesel argumentiert und mit Saugmotorargumenten contra Benziner.

Vergleiche ja keine Äpfel mit Birnen. O:-)

Ich auch nicht, gelle X-) .

Split2001
Geschrieben

Danke für eure zahlreichen Antworten und für die Hilfe von Master_T

Ich werde in den nächsten Tagen alles mal durchrechnen und euch dann mal meine Zahlen präsentieren.

r0xx0r
Geschrieben

Motorvison Testtelegramm A3 1.9 TDi 130PS

schau dir das doch mal an, da wird alles gesagt. die fahrdaten sind überzeugend

weiterhin kannst du den tdi leichter hochchippen, siehe hier (Audi A3 1,9 TDI von 130 PS auf ca. 155 PS via Steuergerätemodifizierung)

soweit ich weiß amortisieren sich dieselmotoren ab ca. 15.000km pro jahr.

kann jemand diese zahl bestätigen?

aber da du "über 20.000km" fährst, würde ich dir den A3 tdi empfehlen.

--AngryAngel--
Geschrieben

Ja, ich meine auch was von 15 - 20TKm gehört zu haben.

Du kannst mal beim ADAC anrufen, falls du da Mitglied bist, die hatten vor nem halben Jahr ne genaue Auflistung aller gägnigen Fahrzeuge mit Gegenüberstellung, Benziner und Dieselvariante des jeweiligen Modells, und dann ausgerechnet, was der Wagen absolut im Jahr kostet und ab wann der Diesel günstiger wird. Selber ausrechnen ist natürlich auch möglich und keine allzuhohe Kunst.

Gruss,

][AngryAngel][

r0xx0r
Geschrieben
[AngryAngel][]Ja, ich meine auch was von 15 - 20TKm gehört zu haben.

Du kannst mal beim ADAC anrufen, falls du da Mitglied bist, die hatten vor nem halben Jahr ne genaue Auflistung aller gägnigen Fahrzeuge mit Gegenüberstellung, Benziner und Dieselvariante des jeweiligen Modells, und dann ausgerechnet, was der Wagen absolut im Jahr kostet und ab wann der Diesel günstiger wird. Selber ausrechnen ist natürlich auch möglich und keine allzuhohe Kunst.

Gruss,

][AngryAngel][

Split2001 ich schreib dir diesbezüglich eine PN ;)

Mushu
Geschrieben

Es wurde ja bereits von den Politikern in die Runde geworfen und ich könnte es mir auch gut vorstellen, dass in naher Zukunft Diesel ohne Partikelfilter oder Euro 4 deutlich stärker besteuert werden. Deswegen würde ich im Zweifelsfall eher zum Benziner greifen.

Es geht dabei weniger um die höhere Steuerbelastung, sondern darum, dass so ein Wagen dann natürlich schwerer zu verkaufen sein wird und man deshalb draufzahlt. Ich spreche da aus Erfahrung, hatte einen Golf mit U-Kat, den ich auch gerade noch rechtzeitig verkauft habe. 6 Monate später hätte ich statt damals 5.000 DM nur noch weinger als 4.000 DM bekommen.

mASTER_T
Geschrieben

@Split2001,

ich habe die von dir angefragten Varianten mal durchgerechnet unter Berücksichtigung des Wertverlustes innerhalb von 48 Monaten, den Versicherungskosten (wie von dir angegeben), der KFZ-Steuer, des Verbrauchs und des durchschnittlichen Spritpreises. Hier dier Ergebnisse:

Golf 1,4i bei 15.000 km p.a. 3.113,00 Euro p.a.

Golf 1,4i bei 20.000 km p.a. 3.525,50 Euro p.a.

Golf 1,4i bei 25.000 km p.a. 3.938,00 Euro p.a.

Golf 1,6i bei 15.000 km p.a. 3.805,00 Euro p.a.

Golf 1,6i bei 20.000 km p.a. 4.272,50 Euro p.a.

Golf 1,6i bei 25.000 km p.a. 4.740,00 Euro p.a.

Golf 1,9 tdi bei 15.000 km p.a. 3.815,75 Euro p.a.

Golf 1,9 tdi bei 20.000 km p.a. 4.092,00 Euro p.a.

Golf 1,9 tdi bei 25.000 km p.a. 4.368,25 Euro p.a.

Nicht berücksichtigt habe ich den Reifenverschleiß, die Wartung und den größeren Fahrspaß mit einem Turbo gegenüber einem kleinen Saugmotor :). Meine persönliche Empfehlung, wenns denn einer dieser 3 sein soll, wäre der 1,9 tdi.

Split2001
Geschrieben

ACHTUNG! ACHTUNG!

Das Mitglied r0xx0r verschickt Viren per E-Mail. Er hat behauptet mir Informationen für den Vergleich zwischen einem Diesel und einem Benziner zu schicken. Der Anhang war mit einem Virus versehen.

Wäre es möglich rechtliche Schritte gegen diese Person einzuleiten? Ich kann es ja eindeutig nachweisen das die Mails von ihm sind.

r0xx0r
Geschrieben
ACHTUNG! ACHTUNG!

Das Mitglied r0xx0r verschickt Viren per E-Mail. Er hat behauptet mir Informationen für den Vergleich zwischen einem Diesel und einem Benziner zu schicken. Der Anhang war mit einem Virus versehen.

Wäre es möglich rechtliche Schritte gegen diese Person einzuleiten? Ich kann es ja eindeutig nachweisen das die Mails von ihm sind.

wie ich verschicke viren per email?

es war ne email mit 2 pdf files, die keine viren enthielten?!

ich kann nur weiterhin sagen, dass die dateien in ordnung waren.

sehr mysterös, ich seh mich schon bei barbara salesch :???:

weswegen unterstellst du mir das denn? :-(((°:-(((°

was für ein virus soll es gewesen sein? was für symtome? wie kommst du drauf das ich die ursache bin?

ich bewege mich schon lange im netz, soetwas wurde mir noch nicht unterstellt...

ich hoffe wir können das klären.

Grüße

Split2001
Geschrieben

1. Konnte ich beide pdf Dateien nicht öffnen

2. Zeigt mein Viren Scanner einen Virus an

Nachdem ich beide Anhänge nicht öffnen konnte, hab ich dir eine E-Mail geschickt das du mir die beiden Dateien doch noch einmal schicken sollst, da ich sie nicht öffnen konnte. Dann hast du geschrieben das du sie online gestellt hast. Ich bekam den Link von dir und wollte die Seite öffnen.

Und was passierte? Mein Internetverbindung wurde sofort beendet und ich konnte mich nicht mehr einwählen, so etwas kam bis jetzt noch nie bei mir vor!

Du bist kriminell!!

ChristianAudi
Geschrieben

@Split 2001

Jetzt krieg dich mal wieder ein. könnte mir nicht vorstellen warum er so was bewußt machen sollte. wär eher dumm oder?

ansonsten steck ich den kriminellen persönlich ins gefängnis!

r0xx0r
Geschrieben
1. Konnte ich beide pdf Dateien nicht öffnen

2. Zeigt mein Viren Scanner einen Virus an

Nachdem ich beide Anhänge nicht öffnen konnte, hab ich dir eine E-Mail geschickt das du mir die beiden Dateien doch noch einmal schicken sollst, da ich sie nicht öffnen konnte. Dann hast du geschrieben das du sie online gestellt hast. Ich bekam den Link von dir und wollte die Seite öffnen.

Und was passierte? Mein Internetverbindung wurde sofort beendet und ich konnte mich nicht mehr einwählen, so etwas kam bis jetzt noch nie bei mir vor!

Du bist kriminell!!

äh ja. ich schicke dir einen link zu ner .rar datei und dannach wird deine internetverbindung getrennt und du kannst dich nicht mehr einwählen? alles klar. sowas hab ich ja noch nie gehört.

Grüße

TaKeTeN
Geschrieben

moin rocky :D schick mir ma auch die dateien per email vielleicht hast dir tatsächlich was eingefangen, hab den neuen norton drauf...

allerdings glaub ich fast dass der split im outlook die funktion aktiviert hat die verhindert dass man den anhang öffnen kann...is default aktiviert...

ach und Split2001 beschimpfe nie wieder leute die du nicht kennst und denen du nichts nachweisen kannst als kriminell...!!

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?


×