Jump to content
Saphir

Umfrage: Wer wird Formel1 Weltmeister im Jahr 2004?

Wer wird F1 Weltmeister 2004?  

874 Stimmen

  1. 1. Wer wird F1 Weltmeister 2004?

    • Michael Schumacher - Ferrari
    • Rubens Barrichello - Ferrari
      0
    • JP Montoya - BMW
    • RALLE Schumacher - BMW
    • Kimi Räikkönen - Mc Laren/Mercedes
    • David *die Wurst* Coulthard
    • Fernando Alonso - Renault


Empfohlene Beiträge

Saphir   
Saphir
Erster Beitrag:
Letzter Beitrag:

2003: Schumacher, Raikonnen, Montoya, Barrchello, Ralle...

lets go 2004...

Jetzt registrieren, um Themenwerbung zu deaktivieren »
Hagge   
Hagge
Geschrieben

Hi All

Als Mc Laren Fan bin davon überzeugt das es der Kimi aka Iceman es schaffen wird.

Denke er hat aus seinen qualify fehlern gelernt und wird dieses Jahr sehr gut fahren und bischen mehr glück haben (keiner schiebt Schumi aus dem Kiesbett raus O:-)O:-)O:-) )

Schärfste Konkurrenz wird diesmal Schumi und der Montoya sein. Ich hab das Gefühl das Ralf dieses Jahr auch nicht überzeugen wird.

Gruss Hagge

MTT   
MTT
Geschrieben

wenn der Maclaren was taugt, tippe ich auch auf Kimi

furzbomber   
furzbomber
Geschrieben

Ich traue Raikkonen die WM (noch) nicht zu. Unter Druck macht er zu viele Fehler, siehe Qualis letztes Jahr. Ich habe für Schumi gestimmt, ich bin einfach davon überzeugt, dass Ferrari mal wieder das beste Auto gebaut hat und in Kombination mit dem erfahrensten und besten Fahrer dürfte da eigentlich nicht viel schief gehen. Aber den neuen BMW sollte man auch nicht unterschätzen, so hässlich er auch sein mag. :wink: Fakt ist, das momentan die Rundenrekorde purzeln und so können wir uns auf eine spannende Saison 2004 freuen!

:wink2:

Fear Factory   
Fear Factory
Geschrieben

Obwohl ich Schuhmacher Fan bin, habe ich auf Raikkönen getippt. Nach Micha ist er für mich der beste Fahrer und Mc Laren weis wie man Weltmeister wird. Außerdem kommt Schumacher so langsam in die Jahre und muss sich strecken, um an den Jungen dran zu bleiben.

mASTER_T   
mASTER_T
Geschrieben
Außerdem kommt Schumacher so langsam in die Jahre und muss sich strecken, um an den Jungen dran zu bleiben.

Ich glaube beim Autofahren (egal ob auf der Straße oder auf der Rennstrecke) ist Erfahrung eines der wichtigsten Attribute und davon hat Schummi derzeit wohl am meisten im gesamten Fahrerfeld.

Eye   
Eye
Geschrieben

Ich würde es natürlich sehr begrüßen, dass M.Schumacher wieder mal Weltmeister wird aber ich glaube dass er dieses Jahr an Kimi Räikkönen scheitern könnte, wenn Bridgstone nicht mal langsam einen gleichwertigen Reifen wie den Michelin anbieten kann.

An der Performance von Michael und dem neuen Ferrari habe ich keine Zweifel ( Barichello hat letzte Woche in Mugello den Rundenrekord vom 2003-GA mit Michael Schumacher um 2 Sekunden!!!! unterboten ).

Lassen wir uns überraschen. Es wird auf jedenfall ganz spannend. Ich habe für Kimi getippt, obwohl ich Michael lieber ganz oben sehen würde. Man sollte übrigens auch nicht die Renault, insbesondere Alonso aus den Augen lassen. Diese Kimbination wird noch für die ein oder andere positive Überraschung sorgen.

whatzmyid   
whatzmyid
Geschrieben

Wenn die Bridgestone so schlecht sind wie im letzten Jahr, wird Ralf Weltmeister. Sonst sein großer Bruder!

mASTER_T   
mASTER_T
Geschrieben
Wenn die Bridgestone so schlecht sind wie im letzten Jahr, wird Ralf Weltmeister. Sonst sein großer Bruder!

Dem kann ich nur uneingeschränkt zustimmen :-))! .

Außerdem hat Ralf es sich langsam auch verdient mal einen 'Blumentopf' mit nach Hause zu nehmen, denn er fährt ja auch nicht gerade erst seit gestern Nachmittag mit.

#kingkarl   
#kingkarl
Geschrieben

hm boah ich weiß es im moment nich O:-)

mal häört man dass,dann wieder das weil der und der experte das und das sagt....

immer das gleiche

Fear Factory   
Fear Factory
Geschrieben

Ich glaube beim Autofahren (egal ob auf der Straße oder auf der Rennstrecke) ist Erfahrung eines der wichtigsten Attribute und davon hat Schummi derzeit wohl am meisten im gesamten Fahrerfeld.

Naja würde das nicht so stehen lassen wollen: Um Weltmeister zu werden braucht es sicherlich Erfahrung. Um "nur" schnell fahren zu können braucht man nicht unbedingt viel F1 Erfahrung. Außerdem ist es eine Tatsache, dass ab 30 die Reaktionsschnelligkeit nachlässt. Später kommen dann vielleicht noch die einen und anderen körperlichen Gebrechen dazu. Außerdem werden manche Fahrer im "Alter" vorsichtiger. Alles in allem kann man sagen, dass es heutzutage eher die Außnahme ist, wenn jemand mit >35 Jahren Weltmeister gibt (Mansell und Schumi z. B.).

furzbomber   
furzbomber
Geschrieben
Außerdem ist es eine Tatsache, dass ab 30 die Reaktionsschnelligkeit nachlässt.

Das Schumis Reaktionen nachlassen, hat sich bisher nicht wirklich bemerkbar gemacht.

Außerdem werden manche Fahrer im "Alter" vorsichtiger.

Im Gegensatz zu manch anderen Fahrern (z.b. damals Irvine) ist Schumi von Natur aus eher der ruhigere Typ.

:wink2:

alpinab846   
alpinab846
Geschrieben

Die ersten zwei Rennen haben gezeigt, wohin die Reise geht....Michele nationale wirds wieder mal richten. Er hat alles, was ein Weltmeister braucht: Die Performance, die mentale und physische Stärke und-ganz wichtig-den Teamgeist....

-lobo-   
-lobo-
Geschrieben

update: nach den ersten 4 rennen hat sich da nicht viel geändert O:-)

mein "geheimtipp" michael schumacher. aber nich weitererzählen.

Konsti   
Konsti
Geschrieben

Er kam, sah und siegte - er wird kommen, sehen und siegen :-))!

An Ihm führt kein Weg vorbei und dies vermutlich noch die nächsten 3 Jahre :D:D:D

Feldjäger   
Feldjäger
Geschrieben

Mc Laren und Kimi? :lol::lol: Die Formel Schumacher kann nur einer gewinnen!

-lobo-   
-lobo-
Geschrieben

heute kann man sogar mit 4 stopps die rennen gewinnen :-))!

Hendrik2003   
Hendrik2003
Geschrieben

Schumi wird in Zukunft immer mit 4 Stops gewinnen. Der vierte Stop ist dann immer eine kleine Kaffeepause O:-)

Raschbli   
Raschbli
Geschrieben

Wer Weltmeister wird ist doch klar. Die Frage ist, in welchem Rennen wird Schumi WM.

Formel 1 = Formel Schumi = Formel Langweilig

Schumi ist klar der beste Fahrer im besten Auto im besten Team mit der besten Strategie.

Aber für den Sport ist es "stinklangweilig". Da lob ich mir die DTM oder die Ralley, da erfährt man erst in der letzten Runde wer gewinnt und im letzten Lauf wer WM wird.

Und live vor Ort bekommt man da noch etwas zu sehen, bei der F1 doch nur noch als Super-Vip, sonst sitzt man besser vor dem TV und kann auch mal umschalten, sobald Schumi die Führung übernommen hat.

race_freak   
race_freak
Geschrieben

tja nach der gewonnen konstrukt.meisterschaft ist der fahrer titel für schumi nur noch reine formsache. barrichelo dürfte auch noch den 2. machen.

Anonymous1   
Anonymous1
Geschrieben
tja nach der gewonnen konstrukt.meisterschaft ist der fahrer titel für schumi nur noch reine formsache. barrichelo dürfte auch noch den 2. machen.

Ja was für eine überaschung :bored::bored::bored:

BMW   
BMW
Geschrieben

Ja was für eine überaschung :bored::bored::bored:

Wär hätte das bloß gedacht!!!!

Im nächsten rennen wird er auf jedenfall weltmeister :-))!

marek911   
marek911
Geschrieben

Gut getippt Leute :D

Ich fand war ein richtig gutes Rennen heute. Mit reichlich Schrott und vielen guten Überholmanövern. Die Aktion von Montoya gegen Schumacher war genial. Nur später hat er es dann übertrieben. :wink2:

marek911   
marek911
Geschrieben

Ja heute mal wieder ein richtig gutes Rennen gewesen. Ich mein das Ergebnis ist ja wie gehabt, aber das war ja lange nicht klar. Sehr spannend, gute Überholmanöver ich fands gut.

Hab auf Barrichello gewettet.(Quote 1:7) 8)

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Jetzt registrieren

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Bereits registriert?



×