Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'werkstatt'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Amerikanische Marken
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Französische Marken
    • Japanische Marken
    • Mercedes
    • Opel
    • Skandinavische Marken
    • VW
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • DD-Racings DD-Racing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Angebote
  • Gesuche

Kategorien

  • Touren

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

42 Ergebnisse gefunden

  1. Misterangel

    Werkstatt Handbuch für California

    Hallo, weiss jemand, wo man ein Werkstatt Handbuch / Service Manual für eine Cali 2011 herbekommen kann?
    • 7 Antworten
  2. sascha6666

    BMW Spezialist für E38 im Raum Bodensee gesucht

    Hallo zusammen, Ich bin seit wenigen Tagen stolzer Besitzer eines BMW E38 750i in Individualausführung. Der Wagen hat meinem Vater gehört, der ihn mir altershalber überlassen hat. Da wir das Auto seinerzeit 1999 zusammen besichtigt haben und quasi die Kaufentscheidung gemeinsam getroffen haben (er hat bezahlt😂). Der Wagen ist soweit in einem recht guten Zustand und hat erst ca. 153t km runter. Allerdings hat er eine recht abwechslungsreiche Geschichte gehabt soweit, inklusive längeren Standzeiten im winterlichen St.Petersburg, wo mein Vater seit seiner Pensionierung recht viel Zeit verbringt. Ich möchte das Fahrzeug nun wieder in einen Top-Zustand bringen, diverse marode Gummidichtungen ersetzen, die Servotronic wieder leichtgängig machen, ein paar kleine Lack- und Smartrepair Kleinigkeiten, Pixelfehler korrigieren, wieder mal eine Inspektion II usw. Ich suche einen guten Spezialisten für BMW aus dieser Zeit im Raum Bodensee, und Region zwischen Schweizer Grenze und Stuttgart. In der Vergangenheit habe ich eher mittelmässige Erfahrungen mit BMW Auer für meinen 2001er 530i gemacht, aber auch sehr gute bei Barhofer Automibile in Singen für meinen Maserati Gransport. Ich wäre Euch dankbar für Empfehlungen von guten Spezialisten - müssen überhaupt nicht unbedingt offizielle BMW Vertreter sein (siehe Auer Experience...). Vielen Dank im Voraus!😊
    • 4 Antworten
  3. Hallo Leute, ich wollte euch nur mal Rückmeldung geben was aus meinen Problemen mit meinem California wie ich sie hier im Forum teilweise gepostet habe geworden ist. Inzwischen habe ich einen Anwalt beauftragt den Kaufvertrag Rückabzuwickeln. Die Händler bekommen von mir auch noch im nachhinein eine dementsprechende Google Bewertung. Ich habe den California im August 2018 mit 2 Jahre Ferrari Approved Garantie bei einem Exclusive Fahrzeugverkäufer in Meckenbeuren gekauft. Tage Später kam schon die Motorleuchte mit Fehler Sekundärluftpumpe, Sitzheizung ging während der Fahrt von alleine an, Knackgeräsche in der Lenkung/Lenksäule, Ausfall des Kurvenlichts, schlechter Kaltstart, Ruckeln/Aussetzer bei 2000-2200 U/min im Automatikbetrieb vom1. in den 2. Gang, Knacken in der linken Antriebswelle beim Anfahren. Der Autoverkäufer verwies mich mit den Mängeln auf seinen Geschäftspartner/Kumpel/Freund in eine Ferrari Werkstatt in die Schweiz. Im Oktober 2018 war ich für 2 Tage dort zur Begutachtung der Mängel. Im Februar 2019 war der California dann für mehrere Wochen dort zur Reinigung der Krümmer wegen der Motorleuchte und dem Fehler Sekundärpumpe. Auto abgeholt, gerade mal bis über die Grenze nach Deutschland gekommen und auf 140 km/h beschleinigt und ich dachte mir fliegt gleich die Kardanwelle um die Ohren. Wieder zurück in die Schweiz. Auto wurde mit Hänger aufgeladen und in die Werkstatt gebracht. Tage Später der Anruf das Auto wäre nun Abholbereit. War nur der Schwingungstilger am Auspuff vorne. Ich fragte mich Wie man so was bei Demontage der Auspuffanlage wegen den Krümmern nicht sieht und den Kunden so auf die Reise nach Deutschland schickt. Das Navi wurde dort dann auch gleich auf Deutschland umprogrammiert. Die Folge davon war das man kein Handy mehr mit Bluetooth verbinden konnte. Das Problem mit der Alarmanlage (auch von mir hier im Forum ein Post) wurde mit dem Einstellen des Heckklappenschlosses versucht. Die Folge davon war das es jetzt Rattert und im Schloss Zahnräder überspringen. Peinlich. Im Fehlerspeicher der Motorsteuerung ist ein sporadischer Fehler hinterlegt (auch davon ein Post von mir im Forum). Vor 3 Wochen bei der Wartung in einer Ferrari Werkstatt in Nürnberg wurde mir dies mitgeteilt: Zündspule/n. Jetzt Frage ich mich warum die in der Schweiz beim Reinigen der Krümmer, Fehlerspeicher löschen und meiner Anmerkung wegen dem Ruckeln/Aussetzer dieser Fehler mit den Zündspule/n nicht behoben wurde wenn die Zündspulen über die Approved Garantie abgedeckt sind. Aussage des Händlers: Wir machen nichts mehr. Obwohl sie mir das Navi (Bluetooth) und das Schloss geschrottet haben. Traurig für diesen Ferrari Service. Termin in Nürnberg bei Ferrari zur Wartung Bei Abholung wurde mir der Hinweis wegen der Zündspule mit dem sporadischen Fehler im Steuergerät gegeben. Ich wusste ja von diesem Fehler ja schon vorher weil ich den Fehler 2018 schon ausgelesen hatte. Aussage des Beraters: Ferrari zahlt trotz Approved Garantie den wechsel der Zündpule/n nicht weil der Fehler "Sporadisch" ist. Weiterhin bekomme ich den Hinweis vom Berater das der Mechaniker auf der Arbeitskarte vermerkt hat das die Bremsbeläge verschlissen sind. Müssen neue rein. Auf meinen Hinweis das dies nicht sein kann weil ich die Beläge erst im September 2018 selber gewechselt habe und vielleicht erst 5000km damit gefahren wurde meinte der Berater das die Beläge auch schon mal nach paar tausend Kilometer wieder verschlissen sein könnten. Je nach Fahrweise. Bin ich Rennfahrer 🤔 Mit dem Mechaniker konnte er nicht mehr Rücksprache halten weil dieser schon Feierabend hatte. Sein Glück vielleicht. Ich hätte Ihn gerne gefragt wie er den Rest der Wartung durchgeführt hat wenn er nicht mal das sieht das die Beläge neu sind. Und die muss er ja bei der Wartung anschauen. Traurig für diesen Ferrari Service. Ich hatte mich bei diesem Händler auf die positive Google Bewertung verlassen. Wie ersichtlich sollte man sich darauf nicht verlassen 🤣 Wie gesagt wollte ich euch das nur mitteilen. Jetzt hoffe ich auf eine problemlose Rückabwicklung des Kaufvertrags da die Mängel innerhalb der 6 Monate Beweislastumkehrung angezeigt wurden. Schade eigentlich. Ich hätte den Cali gern behalten. Grüße, Alber.
    • 8 Antworten
  4. Hallo Ferraristi, seit 2 Monaten bin ich nun auch endlich Besitzer eines Ferraris. Klar, ich bin noch ein Kücken, aber habe trotzdem nach wochenlanger und intensiver Beschäftigung mit der Materie ein klein wenig Einblick bekommen, was man beachten muss, wenn man solch ein Fahrzeug kaufen und besitzen möchte - auch Dank des Forums hier. Danke nochmals an euch alle. Ein wichtiger Bestandteil des Ferrarikaufs und -besitzes ist imho die Wartung. Regelmäßige und fachkompetente Wartung ist das A&O. Der Werterhalt der Fahrzeugs wird dadurch zu einem großen Teil mitbestimmt. Belegt wird das durch Dokumentation im Serviceheft und durch Rechnungen. Wenn man sich hier im Forum einliest, dann stößt man regelmäßig auf threads, die um Kaufberatung gehen. Ein immer wieder auftauchendes Argument des Für und Wieders beim Kauf ist die regelmäßige und dokumentierte Wartung des Fahrzeugs bei Ferrari. Ich möchte den letzten Satz etwas relativieren und in Frage stellen. Ich würde ihn eher so formulieren: die regelmäßige Wartung in einer fachkompetenten Werkstatt. Hintergrund: Ferrari hat in der letzen Zeit durch ziemlichen Snobismus in der Geschäftspolitik brilliert der auch dazu geführt hat, dass einige Konzessionäre vor allem in der Peripherie aufgegeben haben z. B. in Rheinland-Pfalz. Politik scheint wohl zu sein, dass man nur noch marmorisierte Niederlassungen in Ballungsräumen favorisiert. Diese glänzen wohl zum Teil auch durch Arroganz und weniger durch Fachkompetenz. Daneben gibt es aber auch eine ganze Reihe freier Werksätten, die sich auf Ferrari spezialisiert haben und qualitativ hochwerige Arbeit abliefern, oft auch mit Mechanikern aus den geschlossenen Konzessionswerkstätten. Beispiele finden sich in Irschenberg und auch in der Südpfalz. Hier gibt es verstreut viele positive Berichte der hier aktiven User. Leider nur verstreut. Das Problem: Diese Werkstätten haben keinen offiziellen Ferraristempel für das Serviceheft. Aber das ist eben genau das Dilemma für den Neuling. Wie kann er unterscheiden, ob das Objekt der Begierde bei einem unkundigen Schrauber oder einem sachkundigen wenn auch freien Profi gewartet wurde. Vorschlag: Man könnte hier im Forum eine Liste mit empfehlenswerten freien Werkstätten bündeln, die auf Ferrari spezialisiert sind z. B. in exponierter Stelle unter "Wichtiges". Dies könnte potentiellen Käufern oder auch neuen Besitzern auf einen Blick ohne langes Suchen bei der Kaufentscheidung oder der Frage "Wo lass ich mein Pferdchen warten" helfen. Klar, ich bin mir bewußt, dass solch eine Evaluation immer subjektiv ist. Aber es wäre allemal besser, als nichts und eigentlich auch Ziel unseres Forums. Was meint ihr dazu? Ich würde mich über eine rege Diskussion freuen. Gruß Norbert
    • 31 Antworten
  5. larskriegl

    K-Jetronic überprüfen

    Hallo, kann mir bitte jemand sagen, wo ich die K-Jetronic von meinem US 1981 308 GTSi überprüfen lassen kann? Raum München wäre gut aber weiter weg ist natürlich auch kein Problem. Vielen Dank Lars
    • 7 Antworten
  6. Gast

    Lamborghini Werkstatt im Norden

    Moin Moin, kennt jemand eine gute Werkstatt in Schleswig-Holstein, die auch den passenden Tester vor Ort hat? Ich bin es leid immer nach Hamburg diesbezüglich fahren zu müssen. Danke und Gruß 😀
    • 1 Antwort
  7. Philipp AT

    Werkstattempfehlung Raum Bodensee

    Hallo, ich habe mir im Sommer einen 348 gekauft und suche jetzt eine solide Werkstätte für große (Zahnriemen) und kleine (Ölwechsel) Arbeiten. Kann mir hier bitte wer weiterhelfen? Ich wohne in Bregenz/Lindau. Vielen Dank und lg Philipp
    • 7 Antworten
  8. pierrecinema

    Werkstatthandbuch gesucht

    Hallo zusammen Ich bin auf der suche nach einem Ferrari F12 Werkstatthandbuch für Privatgebrauch. Kann jemand weiterhelfen? Vielen Dank und Gruß
    • 1 Antwort
  9. James Hunt

    Kennt jemand Walde GP?

    Mal ne Frage : Kennt jemand WALDEN GP aus dem Rhein-Main Gebiet ? Ist angeblich ein Porsche Spezi bezüglich Motorüberholungen... WALDEGP.DE
    • 4 Antworten
  10. Hallo beisammen, ich bin neu hier im Forum und habe seit kurzen einen F430 und habe 39000KM auf der Uhr. N.J. muss meine Diva zur Inspektion. Was zahlt ihr für eine kleine/grosse Inspektion? Nehme gerne Werkstattempfehlungen entgegen. Vorrangig suche ich in der Ostschweiz/Vorarlberg/Liechtenstein oder Bodenseekreis. Ich bin immer wieder auf dem Weg nach Mannheim. Daher kann es auch eine Werkstatt Basel - Karlsruhe - Mannheim oder Lindau - Stuttgart - Heilbronn - Heidelberg sein. Vielen Dank vorab! Albe
    • 11 Antworten
  11. Albe1977

    Werkstatt Süddeutschland

    Hallo zusammen, ich bin sehr oft in Süddeutschland. Hat jmd gute Erfahrungen und eine günstige Alternative zur CH? Interessant sind insbesondere Friedrichshafen, Konstanz, Lindau, Mannheim, Heidelberg aber auch Ulm, Stuttgart, Heilbronn, Freiburg und Karlsruhe da diese auf der Durchfahrt liegen. Kann jmd. dazu preislich Aussagen machen was mich eine kleine/grosse Inspektion kosten wird? BG Albe
    • 6 Antworten
  12. James Hunt

    Schrauber Ferrari F355 gesucht

    Guten Tag, kennt jemand einen vernünftigen Schrauber, der sich ( besonders ) gut mit Ferrari F 355 auskennt ? Habe einen Ferrari F355 komplett restauriert... bin quasi am Endspurt. Es fehlt eigentlich nicht wirklich viel... aber bevor ich es jetzt versemmel... mache ich es lieber vernünftig. Danke + viele Grüße
    • 9 Antworten
  13. Gallardolike

    Werkstatt Raum Berlin gesucht

    Für eine kleinere Sache die nach dem folieren des Fahrzeuges im unreinen ist ( der Dachkantenspoiler hat sich gelöst und um den abzubauen muss der dachhimmel raus und auch schon präventiv für eventuell späteres an klein Reparaturen , sollten Sie sich einstellen . Inspektionen werden aber weiterhin bei Lamborghini ausgeführt .Beste Grüße und weiterhin für alle gute Fahrt . Ach so Fahrzeug ist ein superleggera LP 570 . Danke vorab .
    • 6 Antworten
  14. Tayfun3012

    Freie Werkstatt in Berlin

    Hallo und guten Morgen aus Berlin...mein Service bei einem meiner Ferraris steht an und ich wollte mal in die Runde fragen ob ihr Erfahrungen. Mit einer freien Ferrari Werkstatt in Berlin gemacht habt oder mir eine Empfehlung geben könnt. lieben Dank schon mal im Voraus tayfun
    • 2 Antworten
  15. einprozentler

    Lambowerkstatt in Hessen gesucht

    Hallo zusammen, gibt es in Nord oder Mittelhessen eine freie Lamborghini Werkstatt? In Kassel habe ich noch keinen gefunden... Bei meinem Gallardo ist Service fällig. Ich war mit meinem Ferraris sonst bei Fa Fehr, da kann ich jedoch niemanden erreichen. Vielleicht hat ja jemand einen Tipp Gruss 1%ler
    • 7 Antworten
  16. peter763

    Ferrari Werkstatt im Raum Rhein Main

    Hi zusammen - man muss ja nicht immer zu Ferrari - bei Verschleiß und Co. Wen könnt ihr Raum Rhein Main empfehlen ? A propos Kleinigkeiten - wo kann man denn die Spurt einstellen lassen ? Im Sportmodus trotz neuer Reifen tanzt meiner etwas ... Danke sehr !
    • 6 Antworten
  17. Hi, ich möchte meinem M2 ein KW V3 gönnen. Könnt ihr mir eine Werkstatt im Raum Rosenheim - Traunstein empfehlen, die das Verbauen und Einstellen des Fahrwerks wirklich beherrscht?
    • 2 Antworten
  18. officine

    Suche Werkstatt im Rhein Main Gebiet

    Hallo zusammen, kann mir noch jemand eine freie Werkstatt für einen 430er im Rhein Main Gebiet empfehlen ( aber nicht Ulrich in FFM) ? Kann leider bei Sportstars T.H. trotz zig Anrufe und E-Mails niemanden erreichen. Und bei Fehr ist "Land unter". Gruß officine
    • 11 Antworten
  19. UrbanMax

    Hebebühne für Reparaturen

    hey liebe commu ich wollte mir für meine Werkstatt eine Hebebühne zulegen, hab damit aber nicht wirklich Erfahrung. Ich kenn nur die Firma in welcher ich meinen Schein gemacht hab und das sind auch eher Hebebühnen für Gebäude.. zmd die, die ich gefunden habe. Danke schonmal im vorraus
    • 28 Antworten
  20. Hallo Car-Fans, ich suche im Raum Frankfurt am Main eine gute und normale Ferrariwerkstatt. Die Händler sind ja verrückt. Muss die Achsmanschetten wechseln. Kann mir jemand einen Tipp geben? Viele Grüße TM355
    • 8 Antworten
  21. spider360

    Werkstatt in der Schweiz

    Hallo zusammen, ich bin in die Schweiz umgezogen, in die Nähe von Romanshorn. Ich würde gerne meinen Ferrari zur Wartung in die Werkstatt "Erlengarage Karl Tobler" auf dem Gelände der autobau bringen. Das wäre am nächsten und die Garage macht äußerlich einen guten Eindruck. Hat jemand Erfahrung mit dieser Werkstatt? Danke im Voraus für Erfahrungsberichte.
    • 4 Antworten
  22. Hallo, hier wird der Zahnriemenwechsel für 1950 € angeboten: https://www.ebay.de/itm/Ferrari-Service-Zahnriemen-Zahnriemenwechsel-348-355-F355-Inspektion/151840470841?_trkparms=aid%3D222007%26algo%3DSIM.MBE%26ao%3D2%26asc%3D49898%26meid%3De05aa3527b964c76aecc38f436703e3e%26pid%3D100005%26rk%3D2%26rkt%3D6%26sd%3D192425124789%26itm%3D151840470841&_trksid=p2047675.c100005.m1851 oder hier mit Spannrollen und Ölwechsel für 2490 €: https://www.ebay.de/itm/Ferrari-F355-355-348-Mondial-T-Zahnriemen-Zahnriemenwechsel-mit-Spannrollen/121600421268?hash=item1c4ff32d94:g:W0UAAOSwB09YE1Z~ Wer kennt diese Firmen und hat welche Erfahrungen gemacht? Alternativen (in NRW) zu welchem Preis? (Ich habe bislang beim Vertragshändler immer das Doppelte bezahlt - besser so?) Gruß Rolf
    • 16 Antworten
  23. BruNei_carFRe@K

    Gallardo Do It Yourself

    Ganz cooler Video-Log. Gucke ganz gerne mal rein und finde es recht unterhaltsam. Da ich zwei linke Hände habe, kann ich nicht ansatzweise sagen wie handwerklich begabt/geschickt/sauber gearbeitet wird.
    • 10 Antworten
  24. 355348

    Suche verschwundene Werkstatt

    Weiss jemand wohin die FA Robert Fehr, ehemals in Grünberg, hingezogen ist ? Die sind wie vom Erdboden verschwunden. Tel tot, Telekom kann keine neue Adresse finden, etc.
    • 11 Antworten
  25. Für alle die im Bodensee-Gebiet wohnen gibt es jetzt auch den Lamborghini Service in Singen. Da werden sich manche freuen.
×
×
  • Neu erstellen...