Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'srt'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • DD-Racings DD-Racing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

3 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Leute, dumme Frage: Gibt es beim Challenger SRT oder R/T irgendwie die Möglichkeit den Valet mode so zu verändern, dass ein wenig mehr Leistung zur Verfügung steht? Hintergrund: Mein Sohn wird bald 18 und unsere ganze Familie ist komplett autoverrückt. Natürlich könnte ich ihn in eine alte Kiste reinstecken, die keinen Spaß macht aber am sinnvollsten ist ein Neuwagen Leasing, da dieses relativ günstig ist und man keine Probleme mit dem Fahrzeug erwarten darf. Ich bringe es nicht übers Herz ihm ein "uncooles" Auto in die Hand zu drücken, will ihn aber auch nicht mit einem PS Monster umbringen. Ein Challenger SRT oder auch "nur" R/T ist für einen Fahranfänger definitiv nicht geeignet, auch wenn mein Sohn bereits diverse Fahrerfahrungen (lange Geschichte) hinter sich hat. Unser lokaler Challenger Händler hat uns ein tolles Leasing Angebot für einen Challenger 392 Scat Pack gemacht aber das Ding hat fast 500 PS und das ist definitiv zu viel. Der Valet Modus ist da zwar sehr hilfreich aber meinem Verständnis nach, bleiben beim Hemi 6.4 gerade mal 150 PS oder so übrig, wenn man diesen aktiviert. Das ist natürlich, bei dem hohen Fahrzeuggewicht, eine echte Spaßbremse. Hat jemand einen Tipp? Oder hat der 6.4 Hemi einen Valet Mode mit mehr Leistung? Hatte mir erst kürzlich ein YouTube Video angesehen und da waren eben nur 150 PS "übrig". Bitte keine Sprüche wie "wie kann man einem Fahranfänger so ein Auto in die Hand geben", usw.. Mit knapp 500 PS werde ich ihm die Kiste definitiv NICHT in die Hand geben. Deshalb auch meine Frage mit dem Valet Modus. Alternativ bietet uns der Händler den Challenger SXT mit 309 PS V6 an, das kling viel aber bei dem hohen Fahrzeuggewicht sind die Fahrleistungen eher bescheiden. Aber dann kann ich meinen Sohn gleich in einen Polo oder einen Golf stecken. LOL Danke für eure Hilfe.
    • 70 Antworten
  2. guzzi97

    Grand Cherokee SRT, Guzzi's neues Spielzeug

    Moinsen, nachdem ich mir vor einigen Jahren den 156er GTA gegönnt hatte und es immer schwieriger wurde dort ein-und auszusteigen, sollte etwas "höhere" her, aber mit "Bums".. Nach 1.5 Jahren hat die Suchen dann endlich eine Ende gefunden und seit dem 13.03 gehört ein Jeep Grand Cherokee 2014 SRT in "Midnight Black" mit der "Black Vapor" Ausstattung zu meinem Furpark Das "Ding" macht einfach nur Laune... Hier schon mal ein paar Fotos.. (und ja, die Mittelkonsole sowie das Armaturenbrett ist mit Leder bezogen, der Blitz war so blöde.. )
    • 3 Antworten
  3. hallo leute, ich bin auf der suche nach neuen gummis für meine GC SRT .. die serienmäßigen runflats in 20" sind verkauft und nun suche ich nach empfehlenswerten Reifen in 20 oder 22" .. dimension in 20" wäre 265/45R20 101W bzw. 295/40R20 104W bei 22" müsste man ein wenig rechnen .. habe versucht, ein benchmark bei den BMW-XM- modellen zu finden aber da hies es nur, dass die seit dem neuen modell runflat- reifen montieren.. aber dort stand keinerlei hersteller oder typ dabei.. nach den runflats von goodyear bei dem jeep bin ich da auch etwas skeptisch was die perfomance angeht.. andererseits ist sind die XM´s ja noch mal einen guten zacken schneller als der SRT .. der ML fährt in der 18"- version wohl Dunlop Sport 9000 oderf bridgestone. keine ahnung wie die reifen in 20" funktionieren .. nur für den cayenne habe ich im netz einige reifenempfehlungen bekommen .. http://www.reifen-pneus-online.de/porsche-reifen-ratschlaege.html ich suche also für den JEEP GC SRT.. bisher hatte ich an den conti cross contact UHP gedacht aber ein händler sagte mir, der wäre zu weich und würde sich zu schnell abrubbeln... welche empfehlungen könnt ihr machen oder wisst ihr vielleicht, was die fahrzeuge oben original fahren ?? vielen dank MP
×
×
  • Neu erstellen...