Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'ruckeln'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Ausfahrten & Events
    • Verschiedenes über Autos
    • Technische Probleme
    • Sportwagen Kaufberatung
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Anzeigen-Check
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Vorstellungen / Neumitglieder
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Yachten & Bootes Yachten & Boote Themen

Blogs

  • Blog S.Schnuse
  • Blog Flix
  • Blog HighSpeed 250
  • Blog F40org
  • Blog kkswiss
  • Blog K-L-M
  • Blog double-p
  • Blog FirstCommander
  • Ein alter Ferrari 400 & sein Schrauberlehrling
  • Blog automw
  • Blog merlin007
  • Blog Chris911

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

16 Ergebnisse gefunden

  1. no.limits

    Ferrari 348 stottert und ruckelt.....

    Hallo Ferraristi, hab meinen 348 Heute aufgeweckt und aus dem Winterschlaf gerissen, war wohl zu früh er hat es mir übel genommen. Die Kerzen der Rechten Bank sind alle rußig obwohl er zündet. Beim Testanlassen kamen aus dem Auspuff kleine Rußpartikel. Beim fahren ruckelt und stottert er. Wer kennt die Ursache? grüße no.limits
    • 143 Antworten
  2. Will1970

    Ruckeln beim Anfahren beim Ferrari F355

    Hallo Leute, ich hab mal ne Frage zum F1 Getriebe. Ist es normal, dass der Wagen, wenn ich von der Bremse gehe, nicht anrollt? Außerdem ruckelt er, wenn ich sehr wenig Gas gebe, zum Beispiel beim Rangieren. Ansonsten schaltet er zuverlässig und sauber alle Gänge durch, aber diese beiden Eigenarten sind mir halt im Vergleich zu anderen Getrieben aufgefallen. Wäre für eure Erfahrungen dankbar. Beste Grüße
    • 15 Antworten
  3. Hallo Ferrari Freunde, ich kann endlich einen 458 Italia von 2011 mein eigen nennen. Leider hielt die freude nicht langen, nach kurzer zeit ist mir der spaß verdorben. Der Wagen ruckelt im stand etwas, wenn ich beschleunige und im drehzahlbereich zwischen 3000rpm bleibe, ruckelt der wagen währen der fahrt. So als ob er gas annimmt und gleichzeitig sich verschluckt. Ich habe daraufhin mal mein Diagnosegerät angehangen, siehe Anhang. Die Motorlampe war an, nach dem löschen mit dem Launch Tester ist sie nun weg aber der Wagen hat dieselben symptome wie vorher. Baujahr: 2011 458 Italia mit 120tkm
    • 3 Antworten
      • 1
      • Traurig
  4. Der Schaltvorgang bei voller Beschleunigung ist recht ruppig - bin ich zB vom Audi R 8 nicht gewohnt … ist das üblich ?
    • 16 Antworten
  5. Hallo zusammen, fahre jetzt seit März 21 einen CLA 45S und habe seitdem nur Probleme. Bereits bei 67km lag ein Getriebeschaden vor und das komplette Getriebe wurde getauscht, der linke Scheinwerfer wurde ausgetauscht und wegen weiterer Kleinigkeiten war der Wagen oft in der Werkstatt. Nach wie plagen mich jedoch zwei Probleme: Ein ruckartiges Schalten beim Gangwechsel vom 2. in den 1. Gang. Oft spürbar, wenn ich auf eine Ampel zufahre und zum Stillstand komme. Der letzte Schaltwechsel bis zum Stillstand erfolgt dann fast immer ruckartig und spürbar für alle Insassen. Wenn ich manuell schalte, kommt es in 99% der Fälle (egal ob Motor und Getriebeöl kalt oder warm) vor, dass der Gang mit einem starken Ruck gewechselt wird. Fühlt sich so an als würde mir einer hinten ins Auto fahren. Deswegen war der Wagen schon mehrmals in der Werkstatt, zuletzt wurden die EPROM Daten des Getriebes an den Hersteller geschickt und überprüft. Fazit vom Hersteller: Keine Auffälligkeiten, das Getriebe läuft einwandfrei. Muss man das hinnehmen?! Vibrieren des Innenspiegels. Bei ca. 1800-1900 Umdrehungen vibriert der Innenspiegel im Fahrzeug so stark, dass alles nur noch verschwommen ist. Autos kann man kaum noch erkennen. Hier habe ich schon Gleichgesinnte gefunden, die vom gleichen Problem berichten. Zuletzt wurden die Motorböcke getauscht, was keine Verbesserung gebracht hat. Als nächstes will die Werkstatt zwei andere CLA 45S Probefahren und vergleichen, ob das Vibrieren auch dort auftritt. Hat jemand das gleichen Probleme mit seinem CLA 45S und vielleicht sogar Lösungen?
      • 1
      • Traurig
  6. markuswth

    Motor ruckelt wenn er kalt ist

    Hallo, fahre einen Audi A3 8P ( Bj.2004 ) mit 102 PS Motorkennbuchstabe BGU. Habe folgendes Problem: Wenn er kalt ist und ich Ihn starte läuft er für ca. 30 Sek. rund, danach fällt die Drehzahl ab auf ca. 650 1/min. und er schüttelt sich und läuft unrund. Bei Gasstöße läuft er aber normal hoch. Wenn ich Ihn ausschalte und gleich wieder anlasse ( noch warm ) schüttelt er gleich los. VCDS Fehlerauslese ergab: 1 Fehler gefunden: 16688 - Zylinder 4 P0304 - 009 - Verbrennungsaussetzer erkannt - Sporadisch Umgebungsbedingungen: Drehzahl: 736 /min Luftmasse/Hub: 174.4 mg/H Binärwert: 00000100 Lambda: -11.7 % Gewechselt habe ich bisher: 4x neue NGK Zündkerzen 1x NGK Zündmodul 3. und 4. Zündkabel getauscht ( Fehler wandert NICHT mit ) 1x VDO Einspritzventil für Zyl. 4 Half bisher alles nix. Hat jemand eine Idee ( Wassertemp. Fühler oder Ähnliches !!?? ) Oder irgendeine andere Kinderkrankheit welche der Motor BGU hat !!?? Danke Markus
    • 5 Antworten
  7. Hallo zusammen Kennt jemand von Euch dieses Symptom. Mein R8 ruckelt, wenn noch alles "kalt" ist zwischen 2'000 - 3'000 u/min im Teillast bereich. Also wenn ich z.B. im 2. oder 3. Gang leicht in diesem Drehzahlband beschleunige. Sobald die Temperaturen betriebswarm ist, habe ich das nicht mehr. Habe den R8 erst seit 2 Wochen. Fehlercodes auslesen meldete 0 Fehler. Oder ist das bei dem 4.2 FSI einfach so? Danke Grüsse
    • 17 Antworten
  8. Hallo , hat jemand Erfahrung mit der Zündanlage des Roadster mit Doppelfunkenzündspulen? Es gibt zwei Phasensensoren je einer für die Rechte und Linke Bank. Zusätzlich ein Sensor vorn an der Schwungscheibe / Kupplung. Nun bemängelt die Motorsteuerung nur die rechte Bank . Wenn ich den Bereich anfahre damit es ruckelt blinkt die Check Engine Lampe Rechts. Die Phasensensoren habe ich kontrolliert, kann aber keine Fehler feststellen. Merkwürdig ist aber auch das der Motor bei höheren Drehzahlen wieder gut läuft. Für mich hört sich das ruckeln so an als ob in dem Moment die Zündfolge nicht stimmt. Auch höre ich ein Rasseln während der Fahrt aus der rechten Bank. Die Phasensensoren sind aber an der linken Bank montiert..... Nun habe ich die Ot Markierungen kontrolliert. Im OT ( PM l S ) steht der "Finger" zwischen den Phasensensoren. Die Nockenwellen Markierungen kann ich aber nicht sehen ohne die Ventildeckel abzubauen. ist das richtig? Hat jemand eine Anleitung für die Kontrolle der Steuerzeiten? Der Motor hat jetzt 43000km gelaufen . Es kann doch nicht sein das die Steuerketten verschlissen sind? Der Roadster müsste doch schon die neuen Kettenspanner haben? Für ein paar Tipps wäre ich sehr dankbar . viele Grüße Christian
    • 1 Antwort
  9. Hallo, ich habe einen Cayenne Bj 05 mit 90000 km. Er ruckelt im unterem Drehzahl Bereich, Service gemacht, Öl Zündkerze, Zündspule neu, beide Luftmängemesser neu, Drosselklappe Neu. Getriebeöl, Verteilergetriebe Oel neu, Differenzial Oel neu, neuer Drehmomentwandler, neues Getriebe Steuergerät, neue Kardanwelle Antriebsstrang io kein Spiel. Unterdruck io, kein Leck usw. Kein Fehler im Speicher. Und das Auto ruckelt immer unter 50km/h zwischen 1000-1500 U/min. Ich weiss nicht was noch sein könnte. Danke im Voraus Freundliche Grüsse Nik
  10. Servus, ich habe hier im Forum schon einige Beiträge gelesen und möchte mal eben aus dem Hintergrund auftauchen. Ich habe letztes Jahr die Gelegenheit beim Schopfe gepackt und nach ...zig Jahren Markt beobachten und rumträumen, gaaaanz blauäugig bei einem holländischen Auktionshaus zugeschlagen und mir einen 308er GTSi Bj.82 zugelegt. Frei nach dem Motto: scheisse ich hab mal Automechaniker (MB) gelernt und ich werde die Karre schon auf die Strasse kriegen. Ich habe ne ganze Weile an R5 Alpine, Turbos, und GT Turbos inkl. Restaurierung, Motorrevisionen und Komplettumbauten geschraubt also wird mich der Italo-Renner sicher auch nicht in die Knie zwingen. ( Dachte und denke ich zur Zeit auch noch Zum Auto: Laut Fahrgestellnummer einer der ca.180 ( korrigiert mich bitte wenn ich falsch liege ) GTSi Modelle die für den europäischen Markt gebaut wurden in rot mit schwarzem Interieur ( jap beige wäre mir lieber ). Leider ging er im Laufe der Jahre dann wohl doch über den grossen Teich, wo ihm die fiesen Standlichter an den Seiten angebaut wurden. Er hat allerdings die kurzen Stoßstangen behalten, hat keine "Luftpumpe" verbaut und auch keinen Diffusor hinten. Ärgerlicherweise hat er auch die amerikanischen Fuscher inkl. Spachteltechniken kennengelernt 🙄, darum kümmert sich gerade ein befreundeter Karosseriebauer. Bei der Abholung brauchten wir ewig um die Diva zu starten, lief auf ein paar Töpfen, mit den klassischen ohrenbetäubenden Fehlzündungen. Nach dem Zündkabel durchmessen und aufspüren zahlreicher Kabelbrüche, bei "superformance" neue bestellt. Danach lief er dann noch schlechter. Habe nur 2 Extender mitbestellt und die originalen ( ohne Widerständen ) passen offensichtlich nicht zu den Zubehörkabeln, wenn ich das hier im Forum richtig verstanden habe. Bevor ich also mit diesbezüglichen Fragen auf euch zukomme, lese, messe und probiere ich erstmal ein bissl weiter. Danke für die Infos bisher ! Eine bitte hätte ich aber schon. Ich bräuchte mal Fotos vom originalen hinteren Kofferraum. ( Originaler Hitzeschutz unter dem Teppich und die Stoßstangenhalter sammt befestigungen) Falls da jemand was hat wäre ich wirklich sehr dankbar. Offensichtlich haben die Amis nach nem Parkrempler oder so wild drauf los geschweisst und ich möchte gerne wieder alles original haben. Viiiielen Dank schon mal aus Berlin Bis dann Thiemo
    • 5 Antworten
      • 6
      • Gefällt mir
  11. FerraristiCaliSuisse

    Cayenne GTS (Bj. 2016) V6 - ruckelnder Antrieb

    Grüezi und Moin zusammen. Mein Cayenne GTS Bj. 2016 mit dem V6 Motor hat seit genau 1 Woche ein leichtes ruckeln beim Gasgeben. Insbesondere im Drehzahlbereich bis 3,500rpm. Fühlt sich an wie leichte Hammerschläge und ist gleichbleibend d.h. nicht in Verbindung mit Gangwechsel. Phänomen tritt nur bein Gasgeben auf. Meine erste Vermutung: Zündkerzen. Sind noch die ersten Kerzen verbaut, und habe jetzt knapp 52,000km auf dem Tacho. Frage daher: hat jemand mit dem Cayenne oder gar anderem Porsche GTS die selbe Erfahrung gemacht? Bevor ich ins PZ fahre und alle Kerzen austauschen lasse, wollte ich erst einmal hier in die Runde fragen bitte. Danke für Antworten oder Ideen. Gruss
    • 16 Antworten
  12. Hallo ich bin neu hier in diesem Forum, habe bisher auch sehr wenige Beiträge gelesen, eventuell wurde zu meinem Anliegen auch schon mal ein Beitrag mitgeteilt. Ich habe folgendes Problem, ich besitze einen Callardo bauj. 2005 E Gar hat ca 75 000 km gelaufen jetzt hat der Wagen über Winter ca. 5 Monate in der Garage gestanden , habe ihn letzte Woche wieder angemeldet, nachdem ich jetzt ca 50 km gefahren bin fängt der Wagen leicht an zu ruckeln, heute bin ich wieder gefahren und auf der Autobahn fing er wieder an zu ruckeln und wurde langsamer er zog nicht mehr durch, dann ging im Display die Anzeige an Cat 1-5 . Ist dann aber wieder erlöschen das passierte 2 mal im Abstand von ca 20 km Kann mir da vielleicht jemand weiterhelfen. Mfg Peter
    • 12 Antworten
      • 1
      • Verwirrt
  13. LP560-4U

    Stottern bei Last

    In letzter Zeit hatte ich bemerkt, dass der LP570 bei Last/ Vollgas ab und zu Aussetzer hat. Es fühlt sich so an als würde es kein Benzin mehr bekommen. Heute war auch so ein Vorfall: Runtergeschalten und plötzlich stottert der Motor. Er hat kurz kein Gas mehr angenommen und der Momentanverbrauch ist auch auf 0 runter gegangen. Die restliche Fahrt wurde das Fahrzeug bei 3000 - 4000 1/min geschont und es trat kein Prblem mehr auf. Auch ein kurzer Test mit Vollgas ging gut. Am Super Benzin wird es wahrscheinlich nicht liegen, weil der Motor sonst immer rund lief. Ich vermute stark, dass die Benzinpumpe etwas hat, weil der Fehler nur bei höheren Drehzwahlen auftritt. Was meint ihr?
    • 24 Antworten
  14. royal2000

    SLS AMG - Starkes Ruckeln beim Anfahren

    Guten Morgen zusammen, wenn ich meinen SLS im Automatik - Modus (Einstellung 'C') fahre, habe ich sehr oft beim anfahren ein starkes Ruckeln / Holpern, wenn das Auto vom 1. in den 2. Gang wechselt - fühlt sich in etwa so an, wie meine ersten Fahrstunden zu zeiten der Führerscheinlehre :-) Nun war ich beim freundlichen zwecks der 1. Inspektion (1.500km, Getriebeöl wechseln), dieser sagte mir, nach Rücksprache mit dem Werk, dass dies normal sei bei dem Wagen, was ich mir aber kaum vorstellen kann. Können andere SLS Fahrer in diesem Forum dieses "Phänomen" bestätigen oder handelt es sich, wie von mir vermutet, bei mir um einen Defekt ? Viele Grüße
    • 28 Antworten
      • 1
      • Traurig
  15. 328 GTSpider

    328 ruckelt beim Gasgeben

    Hallo, mein 328 GTS Bj.87 ruckelt beim Gasgeben. Das Problem trat nicht plötzlich, sondern schleichend auf, zuerst ruckelte er nur in der Warmlaufphase und wen er warm war, war es weg. Letzten Freitag fing es an, dass er nach jedem kurzen Stop, auch wenn es nur 10min waren, wieder ruckelte und es erst nach mehreren Kilometer aufhörte. Dieses Wochenende hat sich das Problem so weit verschlechtert, dass es gar nicht mehr aufhört, egal wie lange ich fahre. Nun habe ich mal den Stecker von der vorderen Zündspule abgezogen und der Motor sank in der Drehzahl ab, lief aber relativ rund weiter. Ziehe ich aber den Stecker von der hinteren Zündspule ab, humpelt er so stark, als ob er auf 3. Zylindern läuft und geht kurz darauf aus. Also habe ich die Zündspulen untereinander getauscht, aber das Problem wandern nicht mit. Das Problem scheint also an der vorderen Zylinderbank zu liegen. Hat jemand eine Idee, wie ich weiter vorgehen kann, bzw. was ich prüfen soll? Grüße Olaf
    • 20 Antworten
  16. lambada41

    Datsun 260 Z hat wenig Leistung

    Hallo, habe einen Datsun 260 Z mit 3 Webervergasern Bei niedriger Drehzahl nimmt er nur widerwillig Gas an, hat keine Leistung und "ruckelt" - ab ca. 2500 Touren läuft er brachbar - im Leerlauf hält er ca 1200 Touren Bitte, wer hat eine Idee? danke
    • 11 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...