Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'iphone'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Leasing Angebotes Leasing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

3 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo zusammen, vorab die Info, per Bluetooth lassen sich neuerer iPhones ( ab 5) nicht mehr mit dem Cascade verbinden (hatte hierzu schon ein Thema eröffnet) . Aber es gibt ja die Möglichkeit den CD Wechsler abzuklemmen und per passenden Kabel das iPhone (bei mir 7 er) zu verbinden. Die Leidensgeschichte hierzu spare ich mir (3 x China hin und zurück, 2 x USA). Soweit so gut. Über die Systemlautsprecher läuft Musik, Navigation, auch die App , die einem sagt wo man schöne Bilder von sich bekommt geht (hier gibt es nur das Problem, dass sich die Lautstärke der Warnung ständig nach untern reguliert, werde die Hotline diesbezüglich anmailen). Jetzt meine Frage an ggf. Leidensgenossen: Aus mir unerfindlichen Gründen stoppt die Übertragung aller Daten, d.h. Musik, Navi und Warnungen irgendwann. Ich kann auch keine zeitliche Eingrenzung feststellen (also immer nach 20 Minuten?), gefühlt nach ca. 30 Minuten oder länger nach dem 2. Verbinden). Also iPhone Lightning Stecker abziehen (während der Fahrt nicht wirklich toll) und wieder reinstecken. Dann geht wieder alles, wie gesagt für xxxxx Zeit. Um zu merken, dass die "Bilder App" sich verabschiedet hat, empfiehlt es sich immer Musik laufen zulassen, weil man das einfach merkt, wenn sich aus mir unerfindlichen Gründen " alles" einfach auf "aus" stellt. Meine Suche in der Bedienungsanleitung des Becker Cascade bringt mich auch nicht weiter. Kann man hier was einstellen? Gibt es hier irgend eine verborgene Timerfunktion? Das das iPhone sich einfach ausstellt, glaube ich nicht (habe auch ein 5 er probiert mit dem gleichen Ergebnis ). So nun schon mal herzlichen Dank für alle Infos (und hoffentlich bin ich nicht wieder falsch abgebogen, falls doch bitte Admin um Korrektur ) P.S. Und in diesen besonderen Zeiten, wenn Ihr mir das gestattet, gilt an dieser Stelle mein Dank an all unsere Italienischen Freunde, die uns all diese Freuden erst möglich gemacht haben; ich roll nun schon seit 1982 auf den Autos aus MARANELLO rum, auch viel in Italien und kann nur von vielen positiven und aussergewöhnlichen Erlebnissen berichten. In diesem Sinne schließe ich mich Romy an.
    • 7 Antworten
  2. Damit kann man angeblich sehr gut Übergangswiderstände auslesen und schauen ob die Temperatur passt ...
  3. littlemj

    Navigation mit dem iPhone

    Als ich letzte Woche über Land von München nach Regensburg gefahren bin ist mir das erste mal aufgefallen dass ich mit meinem Navi mittlerweile ziemlich oft in der Pampa rumfahr, sprich die Software ist so alt dass es die Straßen teilweise nicht mehr kennt. Auch die Dauer bis es mal weiß wo es ist (Satellitensuche) bzw. die Genauigkeit allgemein sind nicht immer das berühmte Gelbe vom Ei... Das iPhone ist seit Januar steter Begleiter, Software zur Navigation ist mittlerweile von diversen Herstellern verfügbar, das allein war jedoch noch kein Grund es auch zu benutzen. Seit Anfang Oktober ist jetzt das iPhone Car Kit von tomtom auf dem Markt, mit 99 € preislich durchaus ambitioniert, trotz der Funktionen wie freisprechen + zusätzliches GPS Modul ist es irgendwo duch nur eine Handy-Halterung... Bevor ich jetzt die knapp 200 € für Soft- & Hardware investiere, hier meine Frage: Hat einer von euch Erfahrungen damit oder vergleichbaren Produkten?
    • 23 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...