Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'geräusche'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
    • Ausfahrten & Events
    • Verschiedenes über Autos
    • Technische Probleme
    • Sportwagen Kaufberatung
    • Versicherung, Leasing und Finanzierung
    • Pflege und Aufbereitung
    • Restaurierung und Neuaufbau
    • Luxus & Lifestyle
    • Auto Testberichte
    • Anzeigen-Check
    • Erlkönige / Autos der Zukunft
    • Verkehrsrecht
    • Motorsport
    • Umfragen
    • Fotoshootings
    • Videos
  • Off-Topic Diskussionen
    • Aus dem Alltag
    • Modellautos
    • TV und Literatur
    • Vorstellungen / Neumitglieder
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • Yachten & Bootes Yachten & Boote Themen

Blogs

  • Blog S.Schnuse
  • Blog Flix
  • Blog HighSpeed 250
  • Blog F40org
  • Blog kkswiss
  • Blog K-L-M
  • Blog double-p
  • Blog FirstCommander
  • Ein alter Ferrari 400 & sein Schrauberlehrling
  • Blog automw
  • Blog merlin007
  • Blog Chris911

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

  1. Claudio Calif.

    Klappergeräusch nicht immer vorhanden..

    Kennt irgendwer dieses Klappergeräusch? Es kommt und geht, meistens bei Ferrari Werkstatt verschwindet es einfach..https://photos.app.goo.gl/j8tMa8MUP3fZDeva9
    • 1 Antwort
  2. Hallo, mir ist aufgefallen, dass ich im Bereich der vorderen rechten Bank ein klapperndes Geräusch habe. Dies tritt nur dann auf, wenn der Motor noch kalt ist. Das Geräusch ist nicht synchron mit der Drehzahl. Es wird schneller wenn ich mehr Gas geben ist aber nicht synchron mit dem Drehzahlanstieg. Kennt jemand das Problem oder hat eine Vorstellung was die Ursache sein kann? für eure Hilfe.
    • 4 Antworten
  3. Frage an die wissenden unter Euch? Kurze Fehler Beschreibung...... Motor ist aus, Zündschlüssel wird gedreht bis die Kontrollleuchten angehen. Dann hört man das übliche Surren von der Bezinpumpe... zusätzlich kommt ein Klackern ... hört sich an als ob ein Relais klackert. Das verschwindert nach ca. 10 bis 15 Sekunden von alleine. von der Ortung her ist es genau da wo der Lüfter vorne sitzt. Weiss jemand ob da auch noch Relais sitzen ? Mir sind nur die 2 üblichen Sicherungskästen im Fussraum und vorne links bekannt. Über eine Hinweis was das Klackern verursacht würde ich mich sehr freuen. Gruß Dieter
    • 2 Antworten
  4. Hallo, ich bräuchte mal eure Hilfe. Mein 89`328 ist zwar schon für TüV und kleine Inspektion angemeldet , aber mich treibt folgendes um. Der Motor hat beim Kaltstart ein metallisches Klackern, welches nach cam 20km Fahrt vollständig verschwindet. Ich fahre ihn immer warm Aber was kann das sein ? Ich hoffe der link mit dem Video funktioniert:
    • 8 Antworten
  5. Hallo zusammen. Besitze einen Porsche Macan S 2016 340PS 126000km. Ab Tempo 30 - 40 gibt es ein Pfeifgeräusch, wenn man vom Gas runter geht ist es noch besser zu hören. Hattet Ihr schon solche Fälle? Danke
    • 13 Antworten
  6. Guten Abend Zusammen Ich habe heute ein komisches Geräusch wahrgenommen als ich in die Garage gefahren bin. Siehe Video. Könnte mir vieleicht jemand helfen was das sein könnte. Das Auto ist ein Audi Rs4 Baujahr 2019 und ist 26‘000 km gelaufen. Das Geräusch erscheint im Leerlauf und wenn ich auf 1500-2000 Umdrehungen „beschleunige“ verschwindet das geräusch wieder und kommt dann aber direkt wieder wenn die Umdrehungen unter diese 1500 gehen. Im Anhang habe ich ein Video gemacht. Ich habe noch garantie darauf wollte aber mal eure Meinung wissen ob ich es direkt zeigen muss oder ob ich damit bis zum Wochenende warten kann. Gruss und einen schönen Abend. Noah
    • 3 Antworten
  7. Einige 964 und 993 Fahrer kennen es vielleicht, das penetrante Pfeifen aus der Lüftung. Schuld sind die beiden Lüftermotoren vorn im Gebläsekasten. Man kann diese Lüftermotoren neu im Porsche Zentrum kaufen, Kostenpunkt derzeit 705,12 €. Also 1.410 € für diese Aktion zu zahlen, ich weiß nicht, aber irgendwie ist meine Toleranz für diese Art der Preisgestaltung zu schwach ausgeprägt. Welche Alternative gibt es? Tja, leider keine aus dem Regal. Und eine richtig durchgängige Anleitung findet man auch nicht im Netz. Die Bosch Motoren mit den alten Ersatzteilnummern sind leider nicht mehr lieferbar. Linke Seite: · Porsche Ersatzteilenummer 96457201501 · BOSCH 0130063068 (nicht mehr lieferbar) · BOSCH Ersatztyp gibt es nicht, ersatzlos gestrichen Rechte Seite: · Porsche Ersatzteilenummer 96457206501 · BOSCH 0130063067 (nicht mehr lieferbar) · BOSCH Ersatztyp 0130063023 (aus Mercedes 190E und W201) Nun ist die Situation beim rechten Motor klar, aber was mit der linken Seite tun? Ich habe erstmal zwei Motoren 0130063023 gekauft (Stück 81€), und versuche einen von denen für die linke Seite zu kannibalisieren. Doch zunächst der Ausbau, der glücklicherweise ohne die vollständige Demontage des Gebläsekastens funktioniert. Zunächst hatte ich noch keinen Fotoapparat zur Hand. Deswegen sind hier die Feuerwand, der Sicherungskasten und der obere Teil vom Tank bereits demontiert. Aber dafür bedarf es eigentlich auch keiner Anleitung. Hier die „gute“ Seite, da Ersatz (BOSCH Ersatztyp 0130063023) noch lieferbar ist. Danke Mercedes! Hier die „böse“ Seite, BOSCH 0130063068 (nicht mehr lieferbar). Danke Bosch...! Der Motor ist ab den 1991er Baujahren mit 2 Torxschrauben gesichert, und ansonsten einfach nur gesteckt. Wobei das Ding bombenfest sitzt. Die Clipse mit zwei Schraubendrehern auszuhebeln hat bei mir nicht funktioniert. Das eigentlich dafür vorgesehene Porsche Spezialwerkzeug hat die Nummer 9512 und kann bei Porsche unter der Bestellnummer 000.721.951.20 geordert werden. Es geht aber auch anders: Aus einem alten Balkon-Blumenkastenhalter habe ich das Werkzeug nachgebaut. 11cm lang, 7cm breit, auf den mm genau muss das nicht sein. Dann wird unser Spezialwerkzeug bis auf Anschlag in die Schlitze geschoben… … und dann kann man die Lüftermotoren mit etwas rütteln und wackeln vorsichtig nach vorn hinaus ziehen. Hier sieht man nochmal den Sitz des Werkzeuges, und wo es die Klammern nach innen drückt. Da liegen die beiden, 1.410€ teuren Übeltäter. Wie man hier sehen kann, sind die Kohlehalter jeweils spiegelverkehrt und stemmen sich gegen die Drehrichtung. Deswegen kann man auch nicht einfach den rechten Motor links einbauen und umpolen. Wie es weiter geht weiß ich jetzt noch nicht, da die neuen Lüfter und mein 3-armiger Abzieher noch auf dem Postweg sind. Aber ein Update folgt.
    • 10 Antworten
      • 9
      • Gefällt mir
  8. Hi I have Bentley GT w12 2012 with 50 000km. Everytime I start driving I start hearing some kind of strange voice on the driver side. And it is always on while driving-stops when car stops driving. Feels like bearing voice but you cant hear it outside. Sounds like something is turning among the speed. As if speed goes up something starts turning faster…If I googeled wheel hub defect then it doesn’t sound like wheel hub at all (on videos this voice is too loud and you can hear metal grinding). Any suggestions? would like to add video here but I can’t I already replaced original vacuum pump with pipes and enginebelt/beltwheels. Greetings
    • 1 Antwort
  9. Hallo Zusammen Leider macht mein QIV ein paar ungehörige Geräusche: Da ich bald mit meinem Fremdfabrikat fertig sein sollte, wäre ich für Tips bezüglich der Herkunft des Geräusches dankbar. Schönes Wochenende.
    • 3 Antworten
  10. Liebe Freunde, mein F8 Spider hat mir bis vor ein paar Monaten so viel Freude gemacht wie selten ein Ferrari zuvor. Leider hörte ich seit ca. Anfang der Saison ab und zu ein merkwürdiges Quietschen von hinten auf groben Fahrbahnunebenheiten. Es kam selten vor und war deshalb nicht so nervig. Über den Sommer war es leider immer öfter hörbar und deshalb zunehmend nervig. Manchmal war das Quietschen sogar zu hören, wenn ich die Fahrertür fester zuschlug. Zuletzt wurde es dann richtig "peinlich": selbst beim Kreise fahren vor der Eisdiele bei jedem Einfedern dieses Gequietsche ;-) Der F8 war jetzt in der Werkstatt und das Quietschen wurde untersucht. Zum Glück quietschte es mehrfach bei der Probefahrt mit dem Meister, so dass er es auch gehört hat. Verdacht: Stoßdämpfer. Tatsächlich war der Stoßdämpfer "verstellt" und nach dem Einstellen war das Quietschen weg. ERSTMAL. Nach ca 150km hab ich es jetzt wieder und fast schon schlimmer als zuvor. Es reichen jetzt schon wesentlich kleinere Fahrbahnunebenheiten, um das Quietschen zu provozieren. Hatte das Problem schonmal jemand von Euch? Die Werkstatt müsse sich jetzt auf die "große Fehlersuche" machen. Klingt aufwändig. Wenn es hier im Forum evtl. schon Erfahrungswerte mit dem Problem gibt, wäre das sicher eine Erleichterung. Danke!
    • 9 Antworten
      • 5
      • Traurig
  11. Bei unserem SLS (04/2011) tauchten vor kurzem Vibrationsgeräusche beim Fahren auf unebener Fahrbahn (gibts ja reichlich in Deutschland) auf. SLS-Fahrer, die dieses Problem haben, sollten sich mit Ihrer Werkstatt in Verbindung setzen und die Kabel- und Kabel- führungen/Befestigungen unter dem Dachhimmel untersuchen lassen. Es hat sich nämlich herausgestellt, dass sich in diesem Bereich Klammern o. ä. gelöst hatten, wodurch die losen Teile diese Vibrationsgeräusche verursacht haben. Das Problem konnte in wenigen Stunden Arbeit behoben werden.
    • 12 Antworten
      • 4
      • Gefällt mir
  12. Mahlzeit @all, ich fahre seit längerem einen Gallardo Performante Spyder, seit einiger Zeit habe ich ein leichtes rasseln bzw. klackern wenn ich meinen Motor starte. Es ist dauerhaft da und auch die intensität ist gleichbleibend. Im Stand hört man es relativ gut obwohl es ziemlich leise ist. Wenn ich die Drehzahl leicht erhöhe um 100-200 Umdrehungen verschwindet es leicht. Ich bin bei Lambo gewesen aber die haben keine Idee was das sein könnte. Sie sagen es wäre möglich das es die Steuerketten sind aber glauben nicht daran da es beim Kaltstart nicht lauter ist und bei warmen Motor nicht leiser wird. Dann haben die gesagt könnten es auch die klappen vom Saugrohr sein. Hat einer von euch schon mal sowas gehabt und vielleicht eine Idee was das sein könnte. Das Geräusch näher zu beschreiben ist schwer, ich würde sagen es hört sich ein wenig wie ein leichtes rasseln oder summen an. Würde mich über jede Antwort freuen. Liebe Grüße Oli
    • 1 Antwort
  13. Hallo zusammen, Weis jemand was dieses Geräusch verursacht an einem California 2009? Tritt bei ca 100-120 Km/h auf. Schneller wollte ich nicht Fahren. Ich muss dazu erwähnen dass das Geräusch erst da ist nachdem die Krümmer ausgebaut und gereinigt wurden wegen dem Fehlereintrag "Sekundärluftpumpe" in Verbindung mit der MIL. Kommt aus dem vorderen Bereich im Mitteltunnel. Anderes Thema: Nach einem Jahr und ca 5000km später habe ich einen Krümmerriss. Was meint ihr? Kann das vorkommen oder teilt ihr meine Meinung das bei der Krümmerreinigung die Krümmer verspannt (Anzugsdrehmoment und Reihenfolge) nicht eingehalten wurde? Hier der Link zu der Audiodatei mit dem Handy aufgenommen: https://gofile.io/?c=BdXJIi Gruß, Alber
    • 6 Antworten
  14. Hallo, mein 348er ist mittlerweile ein amtlicher Oldtimer geworden mit dem ich bestens zufrieden bin , über 30 Jahre keine gravierende Fehler. Was ich jetzt gerne wissen möchte, gibt es jemand der auch Probleme mit den quietschenden Sitzen hat ? Welchen Ratschlag habt Ihr für mich um das zu beheben ? Danke im Voraus Gruß vom Chiemsee Bernhard
    • 2 Antworten
  15. Hallo zusammen! ich besitze seit Ende 2020 einen Audi RS5 8T Bj. 2014, der jetzt 93.000tkm gelaufen ist. Ölwechsel wird spätestens alle 15tkm mit Mobil 1 New Life 0W-40 durchgeführt. Fahrzeug läuft grundsätzlich gut, keine Fehlermeldungen im Speicher. Nun kurz zu einem kleinen Problem, das ich momentan mit dem Fahrzeug habe. Es klappert unter der linken Drosselklappe und laut Bosch-Mechaniker etwas leiser rechts, so dass sie vermuten, dass es an den AGR-Ventilen liegen könnte. Ich habe ein Video gemacht, das hoffentlich zeigt, was ich meine. Das passiert eigentlich nur, wenn ich die Autohold-Funktion benutze. In abgeschirmten Bereichen (z.B. Garage, Durchfahrt) hört man es sehr deutlich. Wenn ich Autohold plus Klima benutze, ist es wieder weg. Gefühlt wird auch etwas mehr Benzin verbraucht. Im Steuergerät selbst wird kein Fehler angezeigt. Vielleicht kennt jemand hier die Geräusche und was es sein könnte? Bevor ich das Fz zu meinem Freundlichen bringe und der ein Vermögen für die Fehlersuche ausgibt, möchte ich es eingrenzen. Selbst wenn am Ende herauskäme, dass es der Nockenversteller ist, würde ich einfach alles erneuern lassen. Zu den Videos: 1. Kaltstart inkl. Neustart und Leerlauf (Rasseln beim Start? Atmen bei min 1:00 und 1:32?) beim 2ten hört man es sehr gut! 2. beim Umschalten auf Autohold (1, 2) kommt deutlich ein Geräusch von unterhalb der Drosselklappe (Drosselklappe wurde neu eingelernt, kein Fehler), 3. hier ist wieder deutlich das Atmen zu hören. 4. Leerlauf Ich muss dazu sagen, dass ich eigentlich keine Ahnung von dem Motor habe, aber der RS5 war schon immer mein Traumauto. Ich hätte gerne die Gewissheit, dass entweder alles in Ordnung ist oder etwas repariert werden muss. Das geht mir schon ein bisschen an die Nerven und ich hoffe, dass ich hier im Forum eine fachliche Meinung bekomme. Danke für eure Unterstützung !
  16. Hallo zusammen Habe seit dem Reifenwechsel hinten links ein knarzen/klebegeräusch nach jeder Reifenumdrehung als würde man einen Klebestreifen abziehen. Kein Stein im Profil kein Schleifen an den Abdeckungen oder sonst was. Schrauben sind auch alle mit Drehmoment angezogen. Habe 21 Zoll Aversus Forged (2-teilig) an meinem Auto. Habt ihr sowas schon mal gehört? Gruss und danke für jede Hilfe.
    • 6 Antworten
  17. Lattenknaller

    Welche Helmholtzresonanz tritt beim Targa auf?

    Ich quäle mich mit dem Gedanken, für meine Frau einen Targa zu kaufen. Wir hatten noch nie einen Targa. In diversen Fahrberichten wird von der Helmholtzresonanz bei geöffnetem Dach gesprochen, also dem Flaschenhalspusteeffekt, um es physikalisch GANZ korrekt zu formuliern...😃... Diese resonante Luftdruckvibration, die man bei bestimmen Geschwindigkeiten auch bei teilgeöffnetem Fenster kennt. Hat jemand Erfahrungen mit den verschiedenen Serien? Tritt das immer, dauernd und bei jeder Geschwindigkeit auf? 992, 991 und 964 gleichermaßen? Herzlichen Dank!
    • 3 Antworten
  18. lukastumpak

    Knacken beim Anfahren im Ferrari 488

    Moin, ich habe bei meinem 488 ein Knacken, wenn ich an der Ampel losfahre oder beim Parken in den Rückwärtsgang gehe und dann Gas gebe. Habe jetzt schon ein bisschen gelesen und leider nichts wirklich Konkretes gefunden, kann es evtl. die Antriebswelle sein? Wenn ich langsam Gas gebe, tritt es eher weniger bis gar nicht auf. Vielleicht kennt das Problem ja schon jemand. Liebe Grüße Lukas
    • 20 Antworten
  19. Moin, auf der Fahrt nach Hamburg entwickelte sich ein leises Summen zu einem lauten Geheule. Denke das Differentialgetriebe, Lastwechsel hat keine Auswirkung und Verortung und Geräuschübertragung eher hinten Mitte. Kann mir jemand ne gute Werkstatt empfehlen, die den Antriebsstrang ggf. repariert? Weit fahren will ich so nicht mehr… VG Peter
    • 5 Antworten
  20. Hallo AMG Forum, wer hat auch einen neuen SL und hat ebenfalls das folgende Problem: ab ca 90 km/h entstehen bei geschlossenem Verdeck Windgeräusche derart, daß man meint, ein Fenster wäre nicht richtig zu. Und zwar auf der Fahrer und Beifahrerseite!! MB findet nicht den Fehler und meint, das wäre halt so…. Die Windgeräusche werden selbstverständlich bei höherer Geschwindigkeit lauter und bei 150 km/h fast unerträglich, da direkt am Ohr. Hat jemand mit seinem neuen SL das gleiche Problem ? danke für eure Antworten. gruss Martin
    • 1 Antwort
      • 3
      • Traurig
  21. California: Gestern passiert - Geräusche zw. Motor und Kühler, die ab und zu kommen und dann sehr laut sind.passiert im Stand und während der Fahrt - hört sich an wie ein Klappern o.ä.!? Bin unsicher, ob ich damit zum F-Händler (60 km) fahren kann? kennt das Problem jemand. Herzlichen Dank für eine Rückmeldung Michael
    • 7 Antworten
  22. Hallo zusammen, habe folgendes Problem und bin nun doch ein wenig ratlos. Auf unebener Fahrbahn bei langsamen Geschwindigkeiten (Schritttempo) macht mein 430 Spider quietschende Geräusche beim Einfedern über Unebenheiten (wie ein altes Sofa oder ein alter Kinderwagen, mir fällt kein besserer Vergleich ein). Ich dachte nach 16 Jahren und 36.000,-- km lass ich mal die Fahrwerksbuchsen erneuern, bei meinem Scuderia, der das Problem auch hatte, war das die Lösung. Also die 16 Buchsen und die 8 Traggelenke gekauft und alles ausgetauscht. Und? Es quietscht weiter. Kann auch nicht genau lokalisieren ob das Geräusch von vorne oder hinten kommt. Ich weiss, ich bin pingelig aber vielleicht hat einer von Euch eine Idee. Besten Dank vorab und ein schönes WE Jürgen
    • 11 Antworten
      • 1
      • Gefällt mir
  23. Joern K.

    Lenkung knarzt beim 308 GTS

    Hallo, Ich hatte bei meinem sommerlichen Ausfahrten zeitweise ein unangenehmes Knarzen in der Lenkung. Da ich mich jetzt in den Winter Monaten auf die Suche nach dem Problem machen will wollte ich mal anfragen ob das Thema und ggf. auch die Lösung bekannt sind😊. Kurze Beschreibung: Bei sommerlichen Temperaturen knarzt die Lenkung bei der Lenkbewegung. Das Knarzen scheint nicht aus dem Fahrwerk Bereich zu kommen sondern aus der Lenksäule. Nach dem Geräusch und der Haptik am Lenkrad zu urteilen würde ich vermuten das es eine Gummibuchse/Lagerung ist die sich im warmen Zustand ausdehnt und die Säule klemmt. Gibt es so eine Gummi Buchse im Lenkstrang? Falls ja wo, bei der Durchführung durch die Spritzwand oder oben im Naben Bereich.? Vorschläge sind herzlich willkommen, macht nur bedingt Spaß im Fußraum unter dem Lenkrad zu suchen🥺. Viele Grüße Jörn
    • 8 Antworten
  24. Hi, habe das Problem schon länger aber bisher konnte mir niemand helfen. Habe das hier auch schon mal gefragt aber ohne Video. Ich hoffe nun auf Hilfe denn ich verzweifle. Zum Problem: Es kommt extrem sporadisch, egal ob kalt oder warm, 5 oder 60km/h. Manchmal dauert es nur 20 Sekunden und dann mal 5-8 Minuten. Manchmal geht es weg wenn ich den Wagen aus und an mache. Auto hat 230tkm aber bei Porsche wurde so gut wie alles am Auto schon gemacht. Video heißt bei YouTube: Porsche 997 Turbo Geräusche Ich danke im Voraus für die Hilfen.
    • 12 Antworten
      • 1
      • Traurig
  25. Hallo. Könnt Ihr mir mal bitte Rückmeldung geben ob es wenn Ihr den Tankdeckel bei euch öffnet es leicht zischt? Ich bin bei meinem auf der Fehlersuche und würde gerne wissen ob es "normal" ist dass es wie bei meinem Nicht zischt. Danke im voraus.
    • 19 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...