Jump to content
EUROPAS GROßE
SPORTWAGEN COMMUNITY

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'challenge'".



Erweiterte Suchoptionen

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Sportwagen Forum

  • Sportwagen
    • Aston Martin
    • Bentley
    • Bugatti
    • Corvette
    • De Tomaso
    • Ferrari
    • Isdera
    • Jaguar
    • Lamborghini
    • Maserati
    • McLaren
    • Pagani
    • Porsche
    • Tesla
    • Wiesmann
    • Öko-Sportwagen
    • Vintage-Fahrzeuge
  • Auto
    • Alfa Romeo
    • Alpina
    • Audi
    • BMW
    • Britische Marken
    • Mercedes
    • US Cars
    • Andere Automarken
    • Oldtimer
  • Themen
  • Off-Topic Diskussionen
  • Luimexs Luimex Diskussionen
  • Capristos Capristo Diskussionen
  • DD-Racings DD-Racing Diskussionen

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse

Kalender

  • Community Kalender

Kategorien

  • Abgassystem
  • Bremse
  • Elektrik
  • Fahrwerk
  • Getriebe
  • Interieur
  • Karosserie
  • Klima & Heizung
  • Kupplung
  • Lenkung
  • Motor
  • Räder
  • Zubehör

Kategorien

  • Angebote
  • Gesuche

Kategorien

  • Touren

Kategorien

  • Bugatti Modelle
  • Ferrari Modelle
  • Lamborghini Modelle
  • Porsche Modelle
  • Sportwagen kaufen

Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

14 Ergebnisse gefunden

  1. Stocker85

    Ferrari 458 auf Challenge Grill umbauen

    Hallo zusammen mir gefällt schon lange der Challeng Grill. Ich fand ihn schon beim 430 herrlich. Wenn ich richtig informiert bin, gab es diesen beim 458 auch. Jetzt bin ich gerade am überlegen, ihn bei meinem umzubauen. Gibt es hier jemand, der das schon gemacht hat? Oder hat ihn hier jemand schon von Werk ab dran? Bzw. gab es ihn überhaupt von Werk ab zu bestellen? Ist der Grill dann durchgehen oder ist das Mittelstück nur schwarz?
    • 48 Antworten
  2. Hätte ev. jemand interesse ein challenge heck gegen ein "normales" heck zu tauschen? rot!
  3. d.d.1972

    Suche 348 Challenge in grün-weiß-rot

    Hallo zusammen, suche dringend Fotos vom grün-weiß-roten Bruno Staub Auto mit der Nr. 93 oder 33, habe nur in der Ferrari World Zeitschrift Fotos gefunden, nichts im Netz... wäre prima wenn mir jemand weiterhelfen könnte... Gruss Dirk
  4. Ein Leckerbissen für Alle Ferrari Enthusiasten: Fast alles an Exoten da : F40 LM, 348 GTC, 360 N-GT/GT, 360 GT LM, 355 Challenge, 430 GT2 LM, 458 GT2 LM, 333 SP, 550 GTC, 575 GTC....... Es besteht auch die Möglichkeit mit einem normalen Straßenauto ( Ferrari ) auf dem Ring zu fahren ( Gruppe 5).
  5. Hallo ! Ich war bis vor kurzem Besitzer eines "normales" 458 und leider fehlte mir das "Raue", die "Emotionen" eines Scuderia. Das Auto war, respektiv ist, sauschnell aber da ich 80% Track fahre und Adrenalin brauche, denke ich dass ein 458 Challenge absolut das Richtige wäre. Hier in Luxemburg kann man wohl einen Challenge anmelden wenn dieser schon in einem anderen EU-Land zugelassen war. Was genau muss man umändern um einen Challenge in Deutschland zuzulassen ? Kann mir jemand die genauen Spezifikationen geben ? Mit bestem Dank im Voraus Tom aus Luxemburg PS : Bitte keine Antworten : Kauf dir doch einen "Speciale" ! Dieser ist mir noch zu teuer u zu "normal". PS2 : würde meine SRT VIPER TIME ATTACK gegebenfalls in Zahlung geben : sauschnell aber eben auch zu "normal":D
    • 60 Antworten
  6. asterix@lux

    Challenge Felgen auf "normalen" Ferrari F355

    ...kurze Frage: dürfte ich die auf einem ''normalen' F355 überhaupt fahren ? https://www.ebay.de/itm/Seltene-Ferrari-F355-Challenge-Felgen-rims-8-10-x-18-Zoll-Original/153184471953?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2060353.m1438.l2649 Gruß Klaus p.s. ...ist der Verkäufer evtl. einer von uns und liest mit?
    • 2 Antworten
  7. Hallo zusammen ich habe versucht etwas zu recherchieren und den Unterschied von 430 Challenge zum F430 und zum Scuderia zu finden. Leider wurde ich nicht wirklich fündig. Der Unterschied von F430 zum Scuderia ist ja klar und bekannt. Aber was ist mit dem Challenge war das auch ein eigenes Modell? Ich könnte bisher nur die Felgen als Unterschied erkennen. Gewicht, Leistung sind gleich wie beim F430.
    • 6 Antworten
  8. cinquevalvole

    F355 Challenge Bilderbuch

    Kunterbunt lackiert und beklebt präsentieren sich die F355 Challenge Renner in Action. Grund genug ihnen ein eigenes Album zu widmen. Denke auf unsere Signaturen können wir dabei gut verzichten. Stattdessen sind die VIN sehr willkommen. (80 VINs stehen bereits hier: http://www.ferrari355registry.com/Ferrari_List.asp?pSel=Keyword&pVal=Challenge%20car ) Vielleicht bekommen wir irgendwann mal alle 72 originalen Challenge Autos hier versammelt. Produktionszahlen (siehe auch Wiki) * F355 Challenge: 72 * F355 Competizione: nur eine Handvoll Exemplare bekannt, 1995-1996 * Etwa 100 F355 Berlinetta mit Straßenzulassung wurden zu F355 Challenge umgerüstet. Das Werk lieferte hierzu ein Teile-Paket. Dann zeigt mal was Ihr auf Euren Festplatten habt. Von mir aus gerne formatfüllend, es ist schließlich ein Bilder-thread. Beginnen wir doch mit einem famosen CPler: Gefunden auf: http://de.redinfocus.com/Rennwagen-Prototypen/Ferrari-355-Challenge/ Gruß, cinque
    • 34 Antworten
  9. Am 8/9 Mai findet ein Mega Ferrari Event für Motorsportfreaks statt. Da kommt wohl alles was Ferrai an Challenge und GT Rennautos gebaut hat, auch richtig Antike Rennautos. Endlich mal wieder ein Ferrari Event wie vor vielen Jahren die Racing Days. Freue mich schon.
    • 1 Antwort
  10. Denke dies könnte den einen oder anderen von euch interessieren ;-) 2018 the Ferrari Challenge celebrates 25 years – 1993 to 2018. The Challenge and GT Days are a private and special event for all generations of Ferrari Challenge and all Ferrari GT cars. Special groups of all other Racing Ferraris can join us and share the time and track with us (see groups and eligible Ferraris). The two days event will be at the fantastic Red Bull Ring in Austria. The Challenge and GT days are no RACE, so there will be no time keeping, it is rather a „come together” for friends and family without any noise Limits.
  11. Andi355

    348 Challenge Video

    Sehr schönes, aufwändiges Video für die 348 Freunde, viel Spass: https://www.vpoint.tv/automotive-video-production/ Schönes Auto!
    • 1 Antwort
  12. Guten Abend liebe SUV-Hasser diese ganzen Riesenkisten sind ja so gar niicht meins. Stuttgart scheint wohl die Hauptstadt der meist unansehnlichen, aufgeblähten Riesenschüsseln zu sein. In den Bergen, als Zug-Jagd oder Forstfahrzeug machen diese mit Allrad ausgestattet sicher Sinn.Bei uns scheinen diese u.A. dazu zu dienen, von den extremen Höhenlagen des Stuttgarter Killesbergs das Mittagessen beim Feinkosthändler abzuholen. Vielleicht ist das aber ein großer Irrtum meinerseits, mit dem Kauf eines Cayenne, GLE und Co erübrigt sich möglicherweise ja der Kauf eines unpraktischen Sportwagens..... Kleiner Rückblick: am letzten Oktober Wochenende gings nach München, Ponyhof und Luimex hatten netterweise eingeladen. Eine gute Gelegenheit den Stradale zu bewegen, diesen Sommer waren wir fast nur mit dem 2-eleven unterwegs. Den CS also schön geputzt und mit bester Laune auf die A8 Richtung München. Lief bis kurz vor Ulm trotz Freitag Abend Verkehr recht gut, dann folgte der übliche Baustellenstau mit Unfall. Nach 30 min. gings es weiter, die Autobahn war wie leergfegt. 3 Spuren, sehr wenig Verkehr, klar, ich muß Gas geben, auch wenn ich mir immer wieder vornehme...... bei 300km/h ist beim CS Schluß, "schuld" ist der große Diffusor. Die Straßenlage ist durch den starken Abtrieb, besonders bei hohen Geschwindigkeiten, schon extrem gut. Meiner Frau wurde es allerdings ab dem Moment zu schnell, als sie auf den Tacho schielte, sie meinte es sollte doch ein entspanntes Wochenende werden. OK, Tempo runter auf 240-250km/h. Hätte dennoch nicht damit gerechntet sogleich von einem ???? mit deutlicher höherer Geschwindigkeit überholt werde. Aus der Ferne war ein zügig nahendes Xenon LED blinzeln zu erkennen. Sagte noch zu meiner Frau, "dahinten kommt was schnelles", "der fährt sicher auch zum Sportwagentreffen". Irgendetwas stimmte nicht....ein Lamborghini hat doch die Scheinwerfer nicht auf dem Dach. Sekunden später rauschte etwas an mir vorbei, ein Kleinbus? Super Express Paketdienst? Ein Möbelwagen?. Keine Ahnung, realistisch wäre nur ein X6, ML, Cayenne, Bentley? Zutiefst geschockt ließ ich den Kasten erstmal ziehen, doch ich wollte um fast alles in der Welt wissen welcher Autobauer sowas auf die Strße schickt. Also Vollgas, leider habe ich mich wieder dabei erwischt, das Gaspedal weiter durchzudrücken als es der Anschlag vorsieht . Es dauerte einige Minuten, bis ich die für mich zu hoch angebrachten Rücklichter erspähte. Es dauerte einige Zeit, bis ich in den Sog des schwarzen Monsters gelangte. Zwischenzeitlich gab es noch ein paar Klassiker meiner Frau....kindisch....albern....pubertär.....usw. Mittlerweile waren wir zwischen Burgau-Zusmarshausen angelangt, das wars dachte ich, in langgezogenen Kurven hat das (Trauer)Spiel ein Ende. Bis dahin hatte ich nicht überholt, aber meine genervte Co-Pilotin mehrfach ermahnt, das Typenschild abzulesen, den Stern hatte ich zwischenzeitlich selbst erkannt. "Irgendwas mit MATIC" steht rechts. "Rechts interessiert keine Sau, du mußt links schauen" "GLB 500", super, jetzt wars klar, GLE 500 4 Matic. Könnte aber auch ein AMG gewesen sein, typische Stuttgarter Daimler-Werksnummer (Nummernschild) Endlich konnte ich so tun, also wäre ich ihm lässig und souverän davongeeilt. Was mich allerdings am meisten beeindruckt hat war das Fahrwerk. Mag sein dass ein Werks/Testfahrer am Steuer saß, aber es war unglaublich wie der das Schiff mit deutlich über 250km/h durch die "engen" Kurven bugsiert hat. Ich kenne die Art von Autos von meinem Bruder und bin schon einige gefahren, aber es ist schon enorm was sich bezüglich Fahrwerkstechnik/ Reifen in den letzten 10 Jahren getan hat. Aber ich will trotzdem keinen. Grüße Thomas
    • 33 Antworten
  13. Dieses Jahr hatte es die Strecke der sportauto Drift Challenge in sich. In Rennrichtung sind wir ganz hinten in der Auslaufzone der Parabolika-Spitzkehre gestartet. Das ist der Hammer, 1-4 Gang voll, dann bei ca. 170kmh Drift einleiten. Ein krasses Gefühl. Seit meinem ersten Besuch auf der Drift Challenge 2002 habe ich davon geträumt einmal bei den ganz Großen dabei zu sein und auf dem Podium zu stehen. 2006 angefangen mit dem ersten Drift Wettbewerb, hat es 10 Jahre gedauert bis mein Traum wahr werden sollte. Zwischendurch hatte ich schon ans aufgeben gedacht, vor allem nach dem Leistungswettrüsten, hatte ich gedacht das es wohl vorbei sei. Aber die neue Strecke war nicht nur einer Herausforderung sondern auch ein Chance.
    • 1 Antwort
  14. kkswiss

    Tachofehler beim Challenge Stradale

    Die Ausgangsbasis: Bei einem Challenge Stradale war nach dem Zündung einschalten plötzlich der KM-Zähler auf 555'555 KM und ein orange-farbenes X blinkte in der Multifunktionsanzeige. Die Multifunktionsanzeige gibt Hinweise in drei Farben aus. Bei grünen Anzeigen sind es Informationen die diverse Infos dem Fahrer geben. Bei orangen Anzeigen ist technisch etwas nicht OK, aber das Fahrzeug bleibt funktionstüchtig. Bei roten Anzeigen muss die Werkstatt informiert werden. Eine Weiterfahrt ist nicht möglich, oder nicht empfehlenswert. Da mein Fahrzeug im Winter eh zum grossen Service muss (inkl. Zahnriemenwechsel) habe ich mit dem Händler telefonisch vorgetastet. Für den Händler ist natürlich eine telefonische Diagnose schwer, aber der freundliche meinete, dass es wohl ein gröberer Fehler ist der um die 5'000 CHF kostet. Es müsste wohl der KM-Zähler (inkl. Platine) getauscht werden, da sich auf der Platine ein Akku befindet der defekt ist. Eventuell ginge eine Reparatur, dies wäre aber nicht sicher. Wenn die Reparatur funktioniert würde es um die 1'500 CHF kosten. Aber es gibt ja auch noch Carpassion. Nach meiner Fehlerbeschreibung im Forum kam Tony Capristo auf mich zu und bot mir seine Hilfe an. Nun möchte ich mit der Unterstützung von Tony Capristo, einem Werbepartner von Carpassion, versuchen den Fehler zu beheben. Tony meinte, dass wenn ich Glück habe es sich um einen reinen Speicherfehler handelt. Dieser könnte mit einem Diagnosecomputer eventuell behoben werden. Der Hintergrund ist, dass der reale KM-Stand im Fahrzeug an mehreren Orten hinterlegt ist. Man müsse "nur" den KM-Stand wieder dem KM-Zähler mitteilen. Nach einigen Mails und Telefonaten sendete mir Tony diesen Diagnosecomputer freundlicherweise zu. Telefonisch bekam ich die ersten Instruktionen und konnte so schon mal ein wenig mit dem Computer in mein Auto reinlesen. Es geht los: Nachdem ich den Diagnosecomputer an die Diagnose-Steckdose vom Fahrzeug angeschlossen habe konnte ich aktiv werden. Diagnose-Steckdose unter der Lenksäule: Als erstes das habe ich einmal den Fehlerspeicher abgerufen: Im Grunde kann ich hiermit nicht viel anfangen. Zumal der Fehler nicht im Fehlerspeicher abgelegt ist (zumindest deute ich es so). Also, weiter in die Tiefen der Elektronik. Auf dem Computer gibt es eine Taste "Quick-Test". Klingt gut, mal drücken... Aha, zumindest zwei Fehler. Einmal etwas mit mit einem Marelli Instrument und etwas mit dem Dämpfersystem. Ein weitere, tieferer Test war aber nur beim Dämpfersystem möglich. Die gleiche Aktion mit dem Marelli Instrument ergab leider keine Auswertung. OK, Fehlersuche abgeschlossen. Zumindest bis jetzt. Jetzt ging es weiter einige abgelegte Werte in diversen Steuergeräten auslesen. Es ist schon erstaunlich was alles an Daten abgelegt wird. Ich bin sicher, dass noch viel mehr Daten abgefragt werden können, nur kenne ich den Computer zu wenig um in weitere Tiefen vorzudringen. Bitte seht Euch mal einige Parameter an die abgefragt werden können! Und, wie die aufmerksamen unter Euch sicher gelesen haben, gibt es unter Parameter Nr. 8 auch den KM Stand. Ich war gespannt, was da wohl steht... 29'xxx KM. Gut hatte ich schon vorher Tony diesen KM Stand mitgeteilt, sonst wäre ich jetzt in Erklärungsnot. Das war Part 1. Jetzt muss ich erst mit Tony telefonieren um weiter in die Tiefen der Steuergeräte vorzudringen. Bitte die Daumen drücken, vielleicht klappt es ja mit einer reaktivierung vom KM-Stand.
    • 22 Antworten
×
×
  • Neu erstellen...