+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Fahren mit Ausländischen Auto in Deutschland

  1. #1

    Fahren mit Ausländischen Auto in Deutschland

    Tach,

    habe mal eine Frage und zwar haben wir Besuch aus Polen da, ein Bekannter, er besitzt einen sehr stark getunten VW Golf 3( würde hier kein TüV kriegen ),

    nun zur meine Frage:

    Darf ich das Fahrzeug führen? Nicht das später mein Lappen weg ist. Mein Onkel meint wenn du fahren willst frag mich, ich habe aber angst wenn ich damit rumfahren, das die ****** mich dumm an machen polnische Kennzeichen deutscher Führerschein.....


    Wäre cool wenn ihr antwortet...

  2. #2
    weiss niemand was ?

  3. #3
    Stimmung!

    nun warte doch ab - wird sich wer finden mit einer Antwort

  4. #4
    Anonym16
    Als Bundesbürger darfst du kein Auto fahren das nicht den deutschen Zulassungsbestimmungen entspricht!!
    Da du als Fahrer für den ordnungsgemässen Zustand des Fahrzeugs verantwortlich bist.

    Du hast keinen Versicherungsschutz für dieses Fahrzeug,die polnische Versicherungen werden die sich um eventuelle Schäden die du mit dem Auto verursachst nicht kümmern.
    .
    Ausnahmen sind Überführungen aus dem Ausland, das erfordert aber sowohl ein Zollkennzeichen, als auch eine Internationale Versicherungskarte.

    Ich habe vor ein paar Jahren einen Jaguar in England eingetauscht und wurde mit diesem Auto auf der Landstrasse bei einer Routinekontrolle herausgewunken.
    Resultat waren 3 Punkte, 180 DM Strafe, und eine Anzeige wegen Zollvergehens. Diese wurde nach ewigem hinundher dann nach einem Jahr eingestellt. Hatte mich aber dann für RA-kosten nochmal ca. 600 DM gekostet.

  5. #5
    scheiss Gesetz...

  6. #6
    Tim

    Da gerade wieder besonders viele ausländer (hauptsächlich NL, B und F) hier im Süden unterwegs sind, richte ihm bitte auf jeden Fall eine Sache aus - in Deutschland gibt es ein Rechtsfahrgebot!!!

    Viele Grüße, Tim

  7. #7
    Zitat Zitat von Tim
    Da gerade wieder besonders viele ausländer (hauptsächlich NL, B und F) hier im Süden unterwegs sind, richte ihm bitte auf jeden Fall eine Sache aus - in Deutschland gibt es ein Rechtsfahrgebot!!!

    Viele Grüße, Tim
    Sind vor einer Woche am Samstag nach Köln 280Km gefahren.
    Auf der Autobahn waren ca. 80% Holländer. Und Die halten sich besser an das Rechtsfahrgebot als die Deutschen!!!
    Die haben nach dem Überholen sofort Platz gemacht wenn wir von hinten ankamen, oder haben mit dem Überholen gewartet solang wir vorbei waren.
    Ausnahmen waren paar Mittelspurschleicher aber die gibt es hier auch zuviel.

Ähnliche Themen

  1. Porsche fahren = Psychostress?
    Von Ok 911 im Forum Porsche
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 18:26
  2. CP-Videotreff am Nürburgring 28/29. August 2004(pics inside)
    Von alpinab846 im Forum Usertreffen, Clubs & Veranstaltungstermine
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 04.09.2004, 21:46
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.07.2002, 11:40