Der zwischen 1994 und 1997 McLaren F1 ist ein dreisitziger Supersportwagen, von dem 72 als straßenzugelassene Fahrzeuge verkauft wurden. Das Haupteinsatzgebiet der diversen Rennversionen war die FIA-GT-Meisterschaft.

Der V12-Motor wurde unter der Leitung des genialen BMW Motorenkonstrukteurs Paul Rosche entwickelt und kam später im LeMans Rennwagen BMW V12 LMR, sowie im X5 LeMans zum Einsatz.