25 Jahre Wiesmann – Roadshow von Genf nach Dülmen

1 Kommentar

3. Station: München

Vom Bodensee reiste die Wiesmann Roadshow weiter zum Wiesmann Alps-Stützpunkt in München, wo am Freitag die dritte Station stattfand. Hier wurde unter Moderation von Jochen Bendel und mit Musik von DJane Gitta Saxx erneut der neue GT MF4-CS in den Mittelpunkt gerückt. Dabei ließen es sich die 200 geladenen Gäste mit Köstlichkeiten des Kochs der deutschen Nationalmannschaft, Holger Stromberg, gutgehen.

Wie bereits an der ersten Station in Zürich wurden auch in München Probefahrten angeboten, die zwischen 17:00 und 21:00 Uhr großes Interesse fanden. Die letzten Gäste verließen sogar erst gegen 1:30 Uhr nachts den Wiesmann Alps-Stützpunkt. Damit ist der südliche Teil der Roadshow 2013 mit der Schweiz und Süddeutschland abgeschlossen. Weiter geht es am Mittwoch rund 600 Kilometer weiter im Nordwesten.

Wiesmann Roadshow - München

Wiesmann Roadshow - München
Bild 1 von 3

In den Räumlichkeiten von Wiesmann Alps in München fand der dritte Teil der Wiesmann Roadshow statt.

Quelle: Wiesmann

Autor: Matthias Kierse

Seiten: 1 2 3 4 5

Tags: ,

Kategorie: Magazin

Kommentare (1)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Wiesel348 sagt:

    Gestern war ich an der Roadshow am Flughafen Zürich. Die Reaktionen der Fluggäste/Touristen/Passanten auf die 4 – 5 Wiesmänner, die jeweils im Halbstundentakt eine Runde drehten war schon sehr interessant. Der CS allerdings blieb im Foyer.

Schreiben Sie einen Kommentar

Spam-Schutz *