Rolls-Royce Phantom EWB – 30 auf einmal

Der Entrepreneur und Hotelbesitzer Stephen Hung aus Macao hat die größte Bestellung in der Markengeschichte von Rolls-Royce aufgegeben: 30 Phantom Extended Wheel Base als Flottenfahrzeuge für sein neues Hotel Louis XIII. 28 davon sind gleich konfiguriert, die zwei weiteren werden durch Echtgoldapplikationen außen und innen zu den teuersten und luxuriösesten jemals hergestellten Phantom aller Zeiten.

Rolls-Royce Phantom EWB Louis XIII

Rolls-Royce Phantom EWB Louis XIII
Bild 1 von 8

Insgesamt 30 Rolls-Royce Phantom Extended Wheel Base werden künftig die Gäste des Hotels Louis XIII in Macao chauffieren.

So einen Auftrag bekommt man nicht alle Tage. Im Falle von Rolls-Royce ist es sogar das erste Mal in der Markengeschichte: 30 Phantom Extended Wheelbase auf einen Schlag, davon 28 in identischer Konfiguration und zwei weitere, die preislich den absoluten Höhepunkt aller bisher gebauten Phantom darstellen werden. Die Großbestellung kam vom Entrepreneur Stephen Hung aus Macao als Flotte für sein neues Hotel Louis XIII.

Die 30 Phantom durchlaufen allesamt die Bespoke-Abteilung von Rolls-Royce und erhalten Individualisierungen, die über die normale Ausstattungsliste hinausgehen. Neben den per Hand gezogenen Pinstripings entlang der Fahrzeugflanken und Verzierungen neben den Türgriffen zählen dazu auch die in Wagenfarbe lackierten Felgensterne, neu gestaltete Tachoscheiben in weiß mit roter Skala, der Sternenhimmel im Fond sowie die im Schachbrettmuster belederten Sitze. Neue Uhren von Graff runden den Innenraum ab. Die zwei teuersten Phantom erhalten zudem Echtgold-Applikationen außen und im Interieur, die so noch nie umgesetzt worden sind.

Das Louis XIII Hotel entsteht aktuell am Cotai Strip in Macao zusammen mit diversen Entertainment-Angeboten. Pünktlich zur Fertigstellung Anfang 2016 wird Rolls-Royce die Flotte von 30 Phantom EWBs dort ausliefern. Bereits jetzt im Vorfeld half man dabei, die Zufahrtsstraße und die Parkplätze so zu gestalten, dass die Fahrzeugflotte gut und sicher steht, gleichzeitig zur Geltung kommt und für die Gäste im gut erreichbaren Eingangsbereich bereitsteht. Zudem werden die Chauffeure des Louis XIII von Rolls-Royce speziell auf ihre neuen Dienstwagen geschult.

Quelle: Rolls-Royce

Tags: ,

Kategorie: Magazin

Schreiben Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.