Nissan Pulsar Nismo Concept – Japans GTI-Jäger

Noch ist es nur eine Konzeptstudie, aber der Nissan Pulsar Nismo ist bereits beschlossene Sache und wird in naher Zukunft in Serie gehen. Als japanische Antwort auf den beliebten Golf GTI bringt der Wagen eine sportlich-aggressive Optik und genügend Leistung aus einem Vierzylinder-Turbotriebwerk mit. Wieviele Pferdestärken am Ende zur Verfügung stehen werden, gab Nissan auf dem Pariser Autosalon noch nicht bekannt.

Nissan Pulsar Nismo Concept

Nissan Pulsar Nismo Concept
Bild 1 von 4

Mit dem Nissan Pulsar Nismo werden die Japaner in naher Zukunft gegen Golf GTI und weitere Mitbewerber antreten.

Mit dem neuen Pulsar möchte Nissan im Bereich der Kompaktwagen richtig angreifen. Dass die Japaner es mit dieser Ansage ernst meinen, beweisen sie aktuell auf dem Pariser Autosalon mit der Konzeptstudie des Pulsar Nismo, die das kommende Topmodell der Baureihe ankündigt. Zielgerichtet geht es damit in den Wettkampf mit VW Golf GTI, Opel Astra OPC oder Ford Focus ST.

Die Karosserie des Neulings zeigt sich in Paris in einem matten Grauton mit roten Farbakzenten an Frontspoiler, Schwellerverkleidungen und dem Diffusoreinsatz in der Heckschürze. Vorn sorgen große Lufteinlässe für eine gute Frischluftversorgung für Motor, Kühler und Bremsen. Schwarz lackierte Leichtmetallräder in 19 Zoll füllen die Radhäuser aus. Am Heck münden zwei Auspuffendrohre zentral unter der Schürze. An der Dachkante sorgt ein Spoiler für mehr Abtrieb.

Innen dominieren schwarzes Alcantara und rotes Leder, das sich über die gut konturierten Recaro-Sportsitze zieht. Auch die Türpaneele, Handbrems- und Schalthebel sowie das Armaturenbrett sind in schwarz mit roten Ziernähten gehalten. Eine rote Nullstellenmarkierung schmückt das Lenkrad. Zudem erhielt das Ziffernblatt des Drehzahlmessers einen roten Hintergrund.

Zur Technik, die sich unter der Motorhaube verbirgt, machte Nissan bislang keine Angaben. Es darf jedoch von einem Vierzylinder-Turbomotor mit mindestens 200 PS ausgegangen werden – wenn man sich am direkten Wettbewerberumfeld orientiert vermutlich sogar etwas mehr.

Quelle: Nissan

Tags: ,

Kategorie: Magazin

Schreiben Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.