Koenigsegg One:1 – Gleich zweimal in Goodwood

Koenigsegg bringt zum Goodwood Festival of Speed an diesem Wochenende nicht nur einen, sondern gleich zwei One:1 mit. Der neue Megasportwagen, der in Genf im März seine Weltpremiere feierte, ist im Rahmen des britischen Events erstmals in Bewegung zu sehen. 1.360 PS treffen auf 1.360 Kilogramm und machen den schwedischen Straßenrenner weit mehr als 400 km/h schnell. Lediglich sieben Exemplare wird es insgesamt geben.

[imagebrowser id=1481]

Als der Koenigsegg One:1 im März auf dem Genfer Autosalon offiziell vorgestellt wurde, sorgte er durchaus für Begeisterung. Erstmals in der Geschichte des Automobils rollt ein Serienfahrzeug mit der Leistung von einem Megawatt, also 1.000 kW heran. Das sind umgerechnet 1.360 Pferdestärken, die auf ein Leergewicht von 1.360 Kilogramm treffen und dem Wagen damit seinen Namen geben: 1 PS pro Kilogramm, 1 zu 1, One:1. Allerdings versprach Christian von Koenigsegg noch während der Premiere, dass die sechs Kundenfahrzeuge, die dem firmeneigenen Versuchs- und Präsentationsauto folgen würden, durchaus noch ein wenig leichter sein könnten, da man während der Produktion noch die eine oder andere Idee gehabt hätte, die Einsparpotenzial für die Kleinstserie aufgezeigt habe.

Ob man in dieser Richtung erfolgreich war, ist bislang noch nicht bekannt. Beim Goodwood Festival of Speed wird Koenigsegg allerdings mit gleich zwei One:1 vertreten sein, von denen einer definitiv das erste Kundenfahrzeug ist und eine Sichtcarbon-Karosserie trägt. Dazu gesellt sich das Präsentationsfahrzeug aus Genf. Koenigsegg kündigte an, das ein Fahrzeug bei Reifenpartner Michelin auf dem Stand zu sehen sein wird, während das zweite Fahrzeug im Supercar Paddock parkt und einige Läufe auf der traditionellen Bergrennstrecke absolviert. Somit hat das anwesende Publikum erstmals die Gelegenheit, den Megasportwagen live und in Bewegung zu erleben.

Koenigsegg wird lediglich sechs Kundenfahrzeuge vom One:1 zu Preisen ab 3.330.000,- € – allerdings sind alle Exemplare bereits verkauft.

Quelle: Koenigsegg

Tags: ,

Kategorie: Magazin

Schreiben Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.