Jaguar XKR Black Pack und Speed Pack – Pack die Katze in den Tank

Was sich auf dem Genfer Salon im März noch als Studie XKR Special Edition präsentieren wird, kommt ab Mai auch tatsächlich auf die Straßen. Jaguar schärft den XKR mittels zweier Ausstattungspakete nach. Das Black Pack und das Speed Pack können wahlweise einzeln oder kombiniert bestellt werden. Die Leistung bleibt bei 510 PS aus einem Kompressor-V8.

Jaguar XKR

Jaguar XKR
Bild 1 von 3

Ein Jaguar XKR ist ein absolut faszinierendes Fahrzeug. Feines englisches Design in Verbindung mit einer Coupé- oder Cabrio-Karosserie und einem 5 Liter großen V8-Kompressor-Motor mit 375 kW/510 PS und 625 Newtonmetern Drehmoment. Da greift wahrlich eine Wildkatze an.

Um den Individualisierungswunsch mancher Kunden befriedigen zu können, zeigt Jaguar auf dem Genfer Salon nun ein Konzeptfahrzeug auf Basis des XKR Coupé unter dem Namen „Special Edition“. Jedoch ist bereits jetzt klargestellt worden, dass alles, was man an diesem Wagen sehen kann, auch in die Serie übernommen wird. Allerdings vorerst nur für die geschlossene Coupé-Variante.

So wird der potenzielle Käufer ab Mai vor die Wahl gestellt, ob er einen normalen XKR, einen mit Speed Pack, einen mit Black Pack oder einen mit beiden Packs wählt. Egal, wie er sich entscheidet, das Ergebnis fasziniert.

Das Black Pack enthält schwarz lackierte 20-Zoll-Kalimnos-Leichtmetallräder, vergrößerte Front- und Heckspoiler und schwarz lackierten Exterieur-Details, sowie schwarzen Klavierlack auf den Holz-Applikationen im Innenraum. Es ist nur für die Außenlackierungen Ultimate Black, Polaris White oder Salsa Red erhältlich. Gegen Aufpreis sind ein XKR-Dekorsatz für die Seiten und rote Bremssättel im Angebot.

Im Speed Pack ist eine Aufhebung der elektronischen Tempolimitierung von 250 auf 280 km/h ebenso enthalten, wie die veränderten Front- und Heckspoiler, die bereits oben Erwähnung fanden. Neben den drei Farben des Black Pack stehen für das Speed Pack zusätzlich auch Liquid Silver, Lunar Grey, Kyanite Blue oder Spectrum Blue zur Auswahl. Die Räder in 20 Zoll haben das Design „Kasuga“.

Die Ausstattungspakete können ab sofort bei der Bestellung eines XKR Coupé mit bestellt werden. Das Black Pack liegt bei 4.700,- €, das Speed Pack bei 6.900,- € und die Kombination aus beiden kommt auf 8.900,- €, die dem Grundpreis eines Jaguar XKR in Höhe von 104.900,- € aufzuaddieren sind (alle Preise inklusive Mwst.).

Quelle: Jaguar

Autor: Matthias Kierse

Tags:

Kategorie: Magazin

Schreiben Sie einen Kommentar

Spam-Schutz *