Ferrari 458 Italia von Capristo Exhaust Systems

2 Kommentare

Mehr Leistung, satter Klang und gezielter Hitzeschutz

Als Spezialist für moderne Abgastechnik hat sich Capristo allerdings beim Ferrari 458 nicht ausschließlich auf das Thema Gewichtsreduktion konzentriert. Vielmehr lag hier das Augenmerk auch auf einer verbesserten und leistungsfördernden Abgasführung mit der Zielstellung, auch die Hitzeentwicklung im Motorraum zu reduzieren. Letzteres ist um beeindruckende 75% gelungen. Das Abgassystem wurde vom Krümmer bis zum Endrohr in wesentlichen Teilen überarbeitet.

Bei der klappengesteuerten Abgasanlage haben die Experten ein wirklich feinfühliges und erfahrenes Händchen unter Beweis gestellt. Der Facherkrümmer wurde 4in2in1 ausgeführt und passt natürlich an die originalen Anschlüsse. Die wesentlich veränderte Bauform begünstigt eine leistungsunterstützende Abgasführung bei höchster Passgenauigkeit. Auch der verbesserte Endschalldämpfer passt natürlich an die vorgesehenen Anschlüsse und überzeugt vor allem durch die glanzvolle Verarbeitung von 1.4828 Edelstahl. Für beide Systemteile hat Capristo ein neues Hitzeschutzsystem mit durchweg höherer Leistungsfähigkeit auch im Dauerbetrieb entwickelt. So kommt auch die bereits schon erwähnte deutliche Temperatursenkung im Motorraum zustande. Verbaut wurde in der neu konzipierten Abgasanlage ein 2 x 200 Zellen Katalysator. Angeschlossen wird das Abgassystem an die werksseitig eingebaute, programmierbare Klappensteuerung, die auf Wunsch auch mit einer manuellen Klappensteuerung mit Fernbedienung ergänzt werden kann. So lassen sich ganz nach Wunsch auch stimmungsabhängige Parameter im Klanggefüge der Abgasanlage erzielen. Alle veränderten Bauteile der Abgasanlage entsprechen den gesetzlichen Vorschriften, sind TÜV geprüft und dementsprechend eintragungsfähig. Die Veränderungen an der optimierten Abgasanlage bringen beim Ferrari 458 eine Leistungssteigerung von immerhin mehr als 5 Prozent zum Originalzustand.

Ferrari 458 Italia Sportauspuff

Ferrari 458 Italia Sportauspuff
Bild 1 von 4

Klappengesteuerte Abgasanlage für den Ferrari 458.

Fazit:

Wie aus einem leistungsstarken Sportwagen mit durchdachter Arbeit ein leistungsgesteigerter Kraftwagen mit einem optimierten Gewicht werden kann, beweist Capristo auch am Ferrari 458 auf eindrucksvolle Weise. Dabei wird auf alles verzichtet, was elektronische Steuerung, Motormanagement oder Technik schädlich beeinflussen könnte. Das angepeilte Ziel einer messbaren Gewichtsreduktion wird durch den sinnvollen Einsatz von Karbonteilen erreicht, während eine verbesserte Airbox und eine optimierte Abgasanlage auch eine bessere Leistungsentfaltung ermöglichen.

Vorteilhaft für den echten Ferrari Fan zeigt sich auch die Absicht von Capristo, hier nicht nur ein Versuchsmodell auf die vier Räder zu stellen. Alle Umbauteile sind so gebaut, dass Sie jederzeit einen Austausch der Originalteile ermöglichen. Auf diese Weise kann praktisch jedes einzelne Teil der Capristo Karbonteile oder der Abgasanlage in jeden Ferrari 458 auch separat eingebaut werden.

Höchstes Augenmerk von der Konzeption bis zur praktischen Umsetzung wurde hier auch auf die Verwendung echter Karbonteile gelegt. Während viele andere Anbieter auch glasfaserverstärkte Kunstharzkomponenten mit Karbonoptik als echtes Karbon anbieten, bestehen die Spezialisten der italienischen Edel-Schmiede auf reines Karbon mit der ganzen Vielfalt seiner hervorragenden Eigenschaften. Das macht hier auch den Ferrari 458 mit weniger Masse und gesteigerter Effizienz vor allem der Abgasanlage zu einem weiter aufgewerteten Sportwagen, mit echter, auf Wunsch eben auch individueller Klasse.

Kontakt & Bezugsquelle:
Capristo Exhaust Systems GmbH
Kalmecke 5
59846 Sundern
Telefon: +49 2933 922 270
Telefax: +49 2933 922 2727
Internet: www.capristo.de

Seiten: 1 2 3

Seiten: 1 2 3

Tags: , ,

Kategorie: Magazin, Special

Kommentare (2)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. Icepick sagt:

    100 Kg leichter und 30PS mehr. Da wird der Scuderia(wenn er denn kommt?) zu knappern haben:-))!

  2. Muhviehstar sagt:

    Die Carbonteile am Fahrzeug sehen richtig gut aus, habe es mir diese Woche angesehen :-))!

Schreiben Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.