Die 10 besten Coupés bis 400 PS

Anfang des Jahres stellten wir die Frage, welches Coupé der letzten Jahre mit bis zu 400 PS Leistung nach Meinung der Carpassion.com-Nutzer das „Beste“ ist. Mit der heutigen Top10-Liste möchten wir euch die Auswertung präsentieren. Ob Porsche, Aston Martin oder Ferrari, die bekannten Sportwagenmarken sind auf jeden Fall vertreten. Doch auch ein paar Großserienfahrzeuge haben den Sprung in die Top10 geschafft. Welche? Einfach mal reinschauen.

Natürlich war die Frage sehr weitläufig gesteckt. 400 PS waren mal ein Wert, der zum Status „Supersportwagen“ ausreichte. Heutzutage sind Fahrzeuge mit dieser Motorleistung allenfalls noch als Sportwagen zu bezeichnen, da die Leistungsausbeute im Supersportwagenbereich vielfach bereits mit einer 6, teilweise sogar mit noch höheren Ziffern beginnt. Dennoch sind die von den Carpassion.com-Nutzern gewählten 10 Fahrzeuge durchaus attraktiv und interessant.

Aston Martin V8 Vantage

Aston Martin V8 Vantage
Bild 10 von 10

Der Aston Martin V8 Vantage , der seit 2005 im Porsche-, Maserati-, und BMW-M-Revier wildert, ist das letzte Aston Modell aus der Feder Hendrik Fiskers. Sein 4,3 Liter großer V8-Motor mit 385 PS (283 kW) bei 7000 U/min und 410 Newtonmetern bei 5000 U/min lässt die Hinterräder bei gleichzeitig heftigem Gebrüll aus den Auspuffrohren durchdrehen – wenn man das feurige Temperament herausfordert. Dann beschleunigt dieses elegant-sportive, britische Coupé in 5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Sein Vortrieb hört aber leider schon bei 280 km/h auf. Bei diesem aus Aluminium handgefertigtem Edelflitzer darf man noch manuell durch 6 Gänge schalten und walten, was dem Fahrspaß sehr zu Gute kommt. Durch sein außerordentlich gut abgestimmtem Fahrwerk und die Transaxle-Bauweise, wo der Motor vorne und das Getriebe hinten positioniert ist, ist er ein perfekter Kurvenräuber. Der drehfreudige Motor wird übrigens in Köln gebaut – haben Sie das schon gewusst? Mit seinem Einstiegspreis von rund 105.000,- € ist dieses edle Coupé im Vergleich zur Konkurrenz zwar nicht ganz billig, die Summe ist jedoch durch die Exklusivität und die enormen Qualität in der Verarbeitung, die weit über dem Klassendurchschnitt liegt, gerechtfertigt. Dabei ist der V8 Vantage noch das günstigste Modell aus dem Hause Aston Martin. (Bildquelle: Aston Martin)

Autoren: Silvia Althoff, Simon Richter und Matthias Kierse

Kategorie: Magazin, Top10

Schreiben Sie einen Kommentar

Spam-Schutz *