BMW 7er Individual Final Edition – French Style

Die Individual-Abteilung von BMW zeigt auf dem Pariser Autosalon mit dem 7er Individual Final Edition eine letzte Sonderserie der Luxuslimousine, bevor im kommenden Jahr der Nachfolger präsentiert wird. Speziell für den französischen Markt wurde dabei eine Palette von Individual-Lackierungen und edlen Ledersorten zusammengestellt, die durch Ziernähte, farbige Kedern und Holz im Interieur verfeinert wird. Dazu gibt es 19 Zoll große Leichtmetallräder.

BMW 7er Individual Final Edition

BMW 7er Individual Final Edition
Bild 1 von 3

Als letztes edles Sondermodell für den französischen Markt zeigt BMW in Paris die 7er Individual Final Edition.

Im kommenden Jahr rollt BMW den neuen 7er an den Start. Bis dahin versucht man natürlich, das aktuelle Modell anzupreisen. Auf dem Pariser Autosalon wird dazu der 7er Individual Final Edition präsentiert, mit dem man speziell französischen Interessenten eine Freude machen möchte. Neben eine Palette von Individual-Lackierungen ist es besonders der Innenraum, der auf sich aufmerksam macht.

Hier findet sich edles Merino-Leder mit farbigen Kedern als Kontrast an den Sitzen und Kopfstützen. Der Dachhimmel wird mit farblich passend abgestimmtem Alcantara bezogen. Auf Hochglanz gebrachter schwarzer Klavierlack ziert alle Dekorblenden am Armaturenbrett, der Mittelkonsole und den Türpaneelen sowie den klappbaren Haltegriffen am Wagendach. In die Zierleisten an Armaturenbrett und Türen ist im unteren Bereich Aluminium eingearbeitet worden, um das luxuriöse Ambiente zu verfeinern.

Die BMW 7er Individual Final Edition wird es exklusiv nur über die französischen BMW-Händler geben. Welche Motorisierungen verfügbar sein werden und wie hoch der Einstandspreis ist, gaben die Münchener noch nicht bekannt.

Quelle: BMW

Tags:

Kategorie: Magazin

Schreiben Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.