Audi RS 5 TDI Concept – Mit Elektro-Turbo

Es stand schon auf der AMI in Leipzig, allerdings wurden erst jetzt nähere Details bekanntgegeben: Das Audi RS 5 TDI Concept liefert einen Ausblick auf die mögliche Zukunft der sportlichen Modelle mit vier Ringen am Kühlergrill. 385 PS leistet das Dieselcoupé. Erzeugt werden sie durch einen 3-Liter-V6-Turbodiesel, dem ein neuartiger Elektro-Turbo hilft. Dieser verbessert das Ansprechverhalten der Turbos und sorgt für bessere Effizienz.

Audi RS 5 TDI Concept

Audi RS 5 TDI Concept
Bild 1 von 5

Von außen betrachtet sieht das Audi RS 5 TDI Concept genau so aus, wie der benzinbetriebene RS 5 - von den Aufklebern einmal abgesehen.

Ein Audi RS-Modell mit Dieselmotor? Völlig undenkbar! Wenn Sie so denken, müssen Sie eventuell in den kommenden Jahren umdenken oder die Marke wechseln. Auf der AMI in Leipzig präsentierte Audi vor einigen Wochen das RS 5 TDI Concept und liefert nun endlich weitere Details zum Technikpaket nach. Was von außen noch als völlig normaler RS 5 durchgeht, ist unter dem Blech ein Forschungslabor auf Rädern – allerdings eins mit großen Serienchancen.

Als Antriebseinheit steckt unter der Haube des RS 5 Coupés ein 3 Liter großer V6-Dieselmotor, der in gewohnter Weise von zwei Abgasturboladern unter Druck gesetzt wird. Neu ist hingegen ein Elektro-Turbolader, der speziell beim Anfahren und aus niedrigen Drehzahlregionen heraus zugeschaltet wird und gezielt Luft in die beiden Turbos bläst. Dazu beschleunigt ein Elektromotor das Verdichterrad des Elektro-Turbos innerhalb von wenigen Hunderstelsekunden auf rund 70.000 Umdrehungen pro Minute. Die dadurch erzeugte Ladeluft wird in die eigentlichen Turbos gepresst und löscht das altbekannte Turboloch gänzlich aus.

Insgesamt stehen im RS 5 TDI Concept 283 kW/385 PS und ein maximales Drehmoment von 750 Newtonmetern zur Verfügung, die den Viersitzer in vier Sekunden auf 100 und in weniger als 16 Sekunden auf 200 km/h beschleunigen können. Die Höchstgeschwindigkeit der Studie wird mit 280 km/h angegeben. Dank der innovativen Technik wird jedoch nicht nur die Leistung erhöht und die Spurtkraft verbessert, auch der Durchschnittsverbrauch konnte auf 5,3 Liter auf 100 Kilometern gesenkt werden, da die effizienter ansprechenden Turbos weniger Kraft beanspruchen.

Die Antriebskraft für den Elektromotor des E-Turbos wird zu großen Teilen aus Rekuperation gewonnen. Ein eigener Lithium-Ionen-Akku speichert die beim Bremsen umgewandelte Energie und stellt sie bei Bedarf wieder zur Verfügung. Hierzu wurde ein zusätzliches 48-Volt-Teilbordnetz verbaut, um große Energiemengen übertragen zu können.

Wann genau die Technologiekomponenten des RS 5 TDI Concepts in Audi-Serienmodellen zu finden sein werden, steht noch nicht fest.

Quelle: Audi

Tags: ,

Kategorie: Magazin

Schreiben Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.