Aston Martin Vanquish Carbon Edition – Carbonisiert

1 Kommentar

Aston Martin präsentiert erneut eine Carbon-Sonderedition, diesmal auf Basis des Vanquish als Coupé und offener Volante. Beide Karosserievarianten stehen in schwarz als Carbon Black oder weiß als Carbon White zur Auswahl und bringen diverse Akzente in Sichtcarbon außen wie auch im Interieur mit. Unter der Haube arbeitet das bekannte, 576 PS starke V12-Triebwerk, dessen Kraft über eine Achtgang-Automatik zu den Hinterrädern gelangt.

Aston Martin Vanquish Carbon Edition

Aston Martin Vanquish Carbon Edition
Bild 1 von 9

Die Aston Martin Vanquish Carbon Edition ist wahlweise als Coupé oder offener Volante sowie in Carbonschwarz oder Stratusweiß erhältlich.

Monochrome Sondermodelle haben bei Aston Martin seit dem DB9 Tradition. Und so wird nun auch auf Basis von Vanquish Coupé und Vanquish Volante die Carbon Edition aufgelegt, die sich durch eine Lackierung wahlweise in Carbonschwarz oder Stratusweiß auszeichnet. Dazu zeigen Frontspoiler, Seitenschweller, der Heckbereich rund um die Auspuffendrohre, die Außenspiegelkappen und die Dekorstreben an den vorderen Kotflügeln sichtbare Carbonfasern. Auf Wunsch sind auch die Türgriffe in Sichtcarbon erhältlich.

Bei den weiß lackierten Carbon White Modellen als Coupé wird das Dach als Kontrast schwarz lackiert. Die Carbon Black Fahrzeuge erhalten neue abgedunkelte Scheinwerfereinfassungen. Zudem werden bei allen Vanquish Carbon Coupés die hinteren Seitenscheiben und die Heckscheibe abgedunkelt. In den Radhäusern sind neue Zehnspeichenfelgen in schwarz zu finden, deren Vorderseite auf Wunsch diamantgeschliffen wird.

Im Interieur dominiert bei beiden Carbon-Varianten schwarzes Leder, das auf Wunsch mit Kontrastnähten in silber, rot oder gelb aufgewertet werden kann. Zudem können die Sitze wahlweise mit Glattleder, perforiertem Leder, gestepptem Leder oder Alcantara bezogen werden und erhalten durch farbige Kedern einen noch exklusiveren Ausdruck. Beim Lenkrad haben die Kunden die Wahl zwischen dem klassischen Vanquish-Lenkrad und dem fast rechteckigen Modell des Supersportwagens One-77. Die dahinter angebrachten Schaltpaddel zeigen sich wahlweise in Leder- oder Kontrastnahtfarbe. Passend zum Sondermodell sind sie jedoch auch in Sichtcarbon erhältlich.

Unter der Motorhaube werkelt der bekannte V12-Motor mit sechs Litern Hubraum und einer Maximalleistung von 424 kW/576 PS sowie 630 Newtonmetern Drehmoment. Damit spurten der Volante in glatten 4 und das Coupé in 3,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreichen Höchstgeschwindigkeiten von 317 beziehungsweise 324 km/h.

Die Vorstellung der Vanquish Carbon Edition findet auf dem Pariser Autosalon statt. Bestellungen können jedoch bereits bei jedem Aston Martin Händler aufgegeben werden.

Quelle: Aston Martin

Tags: ,

Kategorie: Magazin

Kommentare (1)

Trackback URL | Kommentar RSS Feed

  1. brobox sagt:

    Da kann noch so viel „speziell“ sein an diesen Carbon-Sondermodellen, ich finde diese Aston Martin Schwarz/Weiss-Editionen furchtbar langweilig und würde als Käufer anstatt des Carbon-Aufpreises lieber eine Sonderwunschfarbe wählen. Auch wenn das Special-Edition-Getue Individualität vorgaukelt, es sind und bleiben klassische Resale-Farbkombinationen. Traurig, dass sich Aston-Martin Kunden inzwischen diesem Farbdiktat weitgehend beugen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.