ABT S8 – König Ludwigs Dienstwagen

ABT Sportsline aus dem Allgäu gehört zweifelsfrei zu den größten Experten, wenn es um Tuning bei Fahrzeugen aus dem VW-Konzern geht. Beim aktuellen Audi S8 konnte man sich nun richtig austoben und die luxuriöse Limousine auch im sportlichen Sektor voranbringen. 640 PS und 780 Newtonmeter Drehmoment treffen auf den permanenten Allradantrieb. Dank neuem Schalldämpfer ist die Leistung auch akustisch präsent.

ABT S8

ABT S8
Bild 1 von 5

Der ABT S8 würde sich sowohl vor Schloss Neuschwanstein als auch vor Herrenchiemsee gut machen.

Gerade in Bayern ist König Ludwig II bekannt und dank seiner architektonischen Extravaganzen auch heute noch präsent. Bauten wie Schloss Neuschwanstein repräsentieren zweifelsfrei seine Liebe zu opulenten Bauwerken und Luxus. Nehmen wir nun für einen kurzen Moment an, Ludwig II würde heute noch leben und bräuchte einen Dienstwagen für seine Touren von einem Schloss zum anderen. Wo würde er sich umsehen?

Die Vermutung liegt nahe, dass er zuerst im Umkreis suchen würde und dabei wahrscheinlich auf ABT Sportsline in Kempten stoßen könnte. Und siehe da, die führenden Experten für Veredelungen von VW-Konzern-Produkten hätten aktuell tatsächlich ein passendes Fahrzeug parat stehen. Der Audi S8, werksseitig gerade frisch geliftet, erhält in den Händen von ABT Sportsline eine Leistungskur mit minimalen optischen Eingriffen.

Schon in Serienform bringt der 4 Liter große TFSI-V8-Motor 520 stramme Pferdestärken auf die Kurbelwelle. ABT sorgt durch gezielte Eingriffe in die Motorsteuerungssoftware für eine Anhebung auf 471 kW/640 PS und ein maximales Drehmoment von 780 Newtonmetern. Gleichzeitig wird die elektronische Geschwindigkeitsdrossel von 250 auf 280 km/h umprogrammiert.

Eine Edelstahl-Schalldämpferanlage mit vier Abgasendrohren sorgt dafür, dass die acht Zylinder im Bug am Heck nun akustisch etwas deutlicher vernehmbar sind, ohne aufdringlich zu werden. Zudem verbauen die Allgäuer 21 Zoll große Räder, die in verschiedenen Designs und Farben erhältlich sind. Auf Wunsch gibt es die Räder auch eine Nummer kleiner in 20 Zoll für etwas mehr Abrollkomfort. Durch die ABT Level Control wird die werksseitige Luftfederung um rund 25 Millimeter tiefergelegt.

Das gesamte ABT-Paket hätte Ludwig II vermutlich interessiert, aber da er seit 1886 nicht mehr unter uns weilt, werden wir dies nie endgültig erfahren. Wenn Sie sich jedoch für das Komplettpaket aus Kempten entscheiden möchten, kostet das rund 20.563,- Euro inklusive Montage und TÜV-Abnahme, allerdings zuzüglich eines neuen Audi S8.

Quelle: ABT Sportsline

Tags: , ,

Kategorie: Magazin

Schreiben Sie einen Kommentar

Spam-Schutz * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.