Jump to content
w0rl

Mechanischer und Thermodynamischer Wirkungsgrad

Recommended Posts

w0rl   
w0rl

Ich schreibe zur Zeit meine Facharbeit über das obengenannte Thema im Bezug auf den Verbrennungsmotor ...

Nun wollte ich mal fragen, ob mir jemand den mechanischen + thermodynamischen Wirkungsgrad im Bezug auf den Verbrennungsmotor mit Hilfe von Gleichungen näher bringen könnte ...

Ich finde zwar was im Inet dazu, was aber oft skripte von der TU Berlin, TH Aachen etc sind und das ist mir ein bissl zu krass zumal ich noch Schüler bin.

Also wenn es hier jemanden geben sollte, der wirklich darüber bescheid weiss, und das dazu nötige Fachwissen hat, und dann auch noch lust hat, das mir zu erklären, kann sich ja mal hier melden.

Würd mich echt freuen :D

Also bis dann ciao 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TaKeTeN   
TaKeTeN

also wenn du tatsächlich über dieses thema facharbeit schreiben musst stellt sich erstmal die frage wie tief du da einsteigen willst. Allein in thermodynamik kannst mit dem thema zig seiten füllen...da gibts paar grafen die dieses thermodynamische gleichgewicht darstellen. Wobei du dann zwischen diesel und ottomotor wieder unterschiede hast! Die beiden konzepte unterscheiden sich in den ablaufenden thermodynamischen einzelprozessen: Diesel-Motor (2 Isentrope, 1 Isochoren und 1 Isobaren Prozess), Otto-Motor: (2 Isentrope, 2 Isochore Prozesse).

Am besten du erklärst erstmal die begriffe "isochor", "isobar" usw. Dann eben drauf eingehen welche verluste daraus entsehen.

Der mechanische wirkungsgrad wird meiner ansicht nach von der reibung im motor beeinträchtigt, also lager, kolben usw.

am besten du lässt dir von deinem lehrer das gebiet ein bisschen eingrenzen.

Brauchst dus als Facharbeit in K13 gym oder?

Wenn ja musst dich hald in sachen thermodynamik bisschen einlesen, dass man ne facharbeit nicht am abend vor abgabetermin anfangen kann sollte dir ja klar sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×