Jump to content
TomSchmalz

Audi RS4 mit 2,9 oder 3,0L Hubraum !

Recommended Posts

TomSchmalz   
TomSchmalz

Hallo Leuts

Habe mir mal Gedanken gemacht und bin auf den Splin gekommen mit vergrößerten Hubraum bei RS4 !

Was haltet ihr davon ?

Gruß Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

irgendein engländer macht das schon. weiss leider nicht mehr welcher...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Konsti   
Konsti

@Carl

Aus Leidenschaft kann ich Dich verstehn, dass man Splin's hat, geht mir ja genauso :D

Also mein RS4 Sportec hat (subjektiv empfunden) Power ohne Ende..., nur find ich persönlich, die Kiste ist für noch mehr schiere Power einfach nicht gebaut, Torrsion, Verwindung, Bremsverhalten usw., für reine Längsbeschleunigung Ok, aber wenn mal was anderes kommt als eine Gerade, tja, dann weiss ich nicht.

Ich könnte mir vorstellen, mit dem RS4 so volles Rohr auf das Schwedenkreuz zu, die Kiste wird es vermutlich verbiegen, verkneten und einstauchen bis zum Geht nicht mehr, Fahrwerk hin oder her, diese Masse kann kein Fahrwerk bändigen :D Diese Dinger haben ja sowieso schon Schub bis zum Abwinken und das noch für bescheidenes Geld.

Du hast ja MTM, die bieten ja den 620 PS Kitt an, was willst denn da noch mehr. Ab da aufwärts, wäre man vermutlich mit einem privaten Learjet besser bedient :-))! , vorallem sicherer :-))!

Nichts für Ungut Carl, aber ab dieser Grenze find ich, wirds langsam gefährlich, das Auto ist dem nicht mehr gewachsen und ich glaub kaum, dass das hinzukriegen ist, mit dem Zeugs was auf dem Markt ist.

Es gibt eh nur Wenige, die in der Längschbeschleunigung schneller sind wie Du :-))!

Aber trotz der Power, steht man dann halt mit dem RS4 zBsp. im HHR oder NS halt wieder hinten an, da kann man machen was man will, leider :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

@konsti: du hast bestimmt tom gemeint... ich hab nur gesagt dass es einen engländer gibt der sowas macht.

off topic: das mit dem schwedenkreuz ist so fast richtig. mit gillchen hatte ich da mal tacho 260 drauf und das ging richtig gut. mit meinem waren es tacho 250. bei der landung hat sich das auto richtig schön bewegt. mein lieber schwan... war aber ok. dafür kommt bei schnee keiner mit. da ich oft schifahren gehe, gibt es keine alternative für mich.

gruss

carl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Konsti   
Konsti

Ach du heiliges Ding.....

Sorry Carl, natürlich hab ich Tom gemeint :-(((° Jetzt siehst Du mal, für mich bist Du halt hier der Inbegriff für den Audi RS4 :-))!

Das mit Schnee, Ski usw. - 100%tig Deiner Meinung :hug:

Tja, das mit bewegen und zusammenstauchen muss halt einem schon gegeben sein, mir wird beim Fliegen mit den Dinger die Flügel haben und Triebwerke auch immer mulmig, mind. im Magen :D:D:D

Aber eins muss ich halt wieder erwähnen, das Teil hat halt Schub ohne Ende :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gillchen   
gillchen

In Carls RS4 hatte ich ja mal eine mitfahrgelegenheit auf der Nordschleife, das Ding hat ja geschoben ohne Ende. Wenn das Auto bei dem Speed etwas aus den Federn kommt, und es wird nicht schnurgerade aufgesetzt, ist klar dass es dann ein bisschen wackelt. Schliesslich ist es kein leichtgewicht. Dennoch kann er mit einer grossen Stückzahl an sportwagen mithalten. Man bedenke dass ein FWK mit hervorragender Alltagstauglichkeit/Komfort verbaut ist.

Den Hubraum um 2/300ccm zu erhöhen, naja, um vielleicht an die letzten 40PS zu kommen? Ob nun 620PS oder 660PS, die Differenz wird wohl nicht umwerfend sein!? Sieht halt auf dem Papier besser aus :D .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TaKeTeN   
TaKeTeN

denke auch dass man es mit der leistung nicht übertreiben sollte...

auf der autobahn gehört man so und so zu den schnellsten und für die rennstrecke gibts einfach bessere autos. Selbst ein RS4 ist und bleibt nur ein Mittelklasse PKW auch wenn er überdurchschnittliche Fahrleistungen hat.

Andererseits kann ich den Leistungshunger auch verstehen, denn mit KW ist es wie mit dem lieben Geld...man kann nie genug davon haben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Andererseits kann ich den Leistungshunger auch verstehen, denn mit KW ist es wie mit dem lieben Geld...man kann nie genug davon haben :D

Eben, das ist alles relativ. Und man kann sich fast an jede Leistung gewöhnen. Wenn ich da an meine 360PS denke, würde ich das als ausreichend bezeichnen. Befriedigend oder gar gut -> nie im Leben... Und trotzdem überholt mich max. 1-2 mal im Jahr jemand der wirklich schneller ist, als ich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×