Jump to content
El croato

M3 von Privat inkl. €+

Recommended Posts

El croato   
El croato

Hallo

Ich weiss, tut mir leid, der Titel ist etwas komisch.

Ich hab mal ne Frage. Wenn man einen M3 von Privat oder einer anderen (nicht BMW!!!) Garage kauft, kann man dann noch im Nachhinein zum BMW-Händler/Vertreter laufen, und die Europlus-Garantie abschliessen? Ach ja, hierbei handelt es sich um den E46.

Mfg Dario

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragi   
dragi
Hallo

Ich weiss, tut mir leid, der Titel ist etwas komisch.

Ich hab mal ne Frage. Wenn man einen M3 von Privat oder einer anderen (nicht BMW!!!) Garage kauft, kann man dann noch im Nachhinein zum BMW-Händler/Vertreter laufen, und die Europlus-Garantie abschliessen? Ach ja, hierbei handelt es sich um den E46.

Mfg Dario

Ja das ist möglich hab selber gemacht, du must dein Auto bei BMW prüfen lassen und wann alles ok ist bekommst du Europlus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato

Ja das ist möglich hab selber gemacht, du must dein Auto bei BMW prüfen lassen und wann alles ok ist bekommst du Europlus

Toll. :-))!

Was prüfen die alles? Weisst du das zufälligerweise?

Auf wie lange kann man es abschliessen? 2 Jahre? Bis zu welchem Betriebsjahr des Fahrzeugs kann man €+ abschliessen? Wieviel hat es dich gekostet?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber

Wenn das Auto in ordnung ist, hast du keine Probleme. Werde dies bei meinen Wagen auch machen lassen.

2 Jahre Europlus kosten beim M3 ca. 900 Fr. Wenns mir recht ist, kannst du max. 5 Jahre Europlus abschliesssen. Aber höchstens 2 Jahre auf einmal.

Willst du dir eine Emmi kaufen. :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MQP   
MQP

Hi,

ich bezweifle, daß das nach 10/2003 noch geht.

Bei Kauf von BMW ist auch nur noch ein Abschluß von einem Jahr möglich. Verlängerung geht wohl mit der neuen €+ auch nicht mehr. Hab erst vorgestern mit nem Herrn von ner BMW-Niederlassung darüber gesprochen.

Schade nur, daß man bei der E+ keine genauen Infos mehr bekommt. Ich fühle mich eigentlich ziemlich verar.... im Moment, da ich ständig neue Aussagen über Garantie, Garantiezeit und Garantieverlängerung bekomme.

Gruß

MQP :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato

@MQP, kann es vielleicht sein dass das nur für Deutschland gilt?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MQP   
MQP

Ich glaube nicht, daß BMW da ne Ausnahme macht. Was meinst du?

Fakt ist, daß der ehemalige €+-Versicherer mit Sicherheit extrem draufgelegt hat, grade bei den vielen Problemen bei M3 und M5. Ich denke, daß dies wohl auch die Ursache für den €+-Versicherer-Wechsel war.

Überleg doch nur mal: Wenn du dir vor über einem Jahr z.B. einen M5E39 mit über 100TKm gekauft hast, konntest du dir unter Umständen sogar noch ein 2. Jahr €+ raushandeln. Die Verkäufer waren da nicht selten sehr kulant! BMW ist da bei auftretenden Mängeln garantiert nicht mehr so kulant bei diesen Laufleistungen. Also muß die €+ eingreifen. Ein Vielfahrer freut sich doch da, zumal er in den kommenden Monaten nach Kaufabschluß schon ein neues Auto durch die €+ bezahlt bekommen hat.

Gruß

MQP :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
dragi   
dragi

Meiner ist 03.01 und und vor 6 monate hab ich das gemacht für 2 jahre lang:wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber

Ich habe mit einem BMW Händler (CH) vor 2 Wochen gesprochen und der sagte mir, es sein nach einer Ueberprüfung kein Problem. Sie muss einfach vor ablauf der Garantiezeit abgeschlossen werden. Bis 60T Fr. kostet sie 850 Fr. Ueber diesem Betrag hinaus geht es in 10Fr. Schritten pro 10T Fr. weiter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas.D   
Thomas.D

Hi

also in Deutschland geht das anscheinend nicht.

Mein BMW ist EZ 01/2003 ich bin 2t-Besitzer, 1-Besitzer war werksangehöriger. Mein BMW-Händler hat mir gesagt es ist nicht möglich da ich nicht Erstbesitzer bin.

Mein Garantie läuft noch bis 01/2005 und würde sie dann auch gerne nochmal verlängern.

Hat da jemand noch mehr Infos dazu?

Ich glaube ich muss mal direkt bei BMW in München anrufen, was die dazu sagen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AxelF   
AxelF

Also in Deutschland ist es so:

Neuwagen - 24 Monate Gewährleistung, danach Möglichkeit 12 Monate EuroPlus zu verlängern.

Gebrauchtwagen: 1 Jahr EuroPlus, im Anschluss noch um ein Jahr verlängerbar (dann muß es der Kunde bezahlen und nicht der Händler...).

Nähere Infos siehe hier:

http://www.auto-treff.com/bmw/vb/showthread.php?s=&threadid=54631

Christian

P.S. EuroPlus ist in D nicht bei Privatverkäufen machbar. AUßer das Auto ist noch nicht 2 Jahre alt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MQP   
MQP

Also: die €+ ist ab 10/2003 generell wohl nicht mehr verlängerbar!

Und mehr als ein Jahr ist bei Neuabschluß (bei Gebrauchtwagenkauf) wohl auch nicht mehr drin, leider. Ob das in der Schweiz anders aussieht, weiß ich nicht. Schuld daran ist wohl der Wechsel zu dem anderen Garantieversicherer.

Das wird mein Vertrauen in den Kauf eines jungen gebrauchten E39M5 oder E46M3 sehr mindern oder wohl den Kauf eines Neuwagens bei der Konkurrenz erheblich fördern! Schaun mer mal :(

Gruß

MQP :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KuckerX   
KuckerX

Mein Dad hat letzte Woche nen Kaufvertrag für nen M5 unterschrieben. Der hatte ursprünglich das BMW Quality Programm mit einem Jahr Garantie. Diese kostet angeblich für den Händler 499 € und ist bei Autos ab 239 PS (äußerst komische Zahl) auf ein Jahr begrenzt. EuroPlus soll pro Jahr ca. 643 € kosten. Wir haben jetzt 2 Jahre EuroPlus bekommen, den Aufpreis für's erste Jahr zahlt der Händler, das zweite wir...

Also geht M kaufen mit 2 Jahren Garantie anscheinend noch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MQP   
MQP

@KuckerX

Die magische Grenze, bei der neuerdings ne Anfrage gestartet werden muß, liegt bei 174 oder 175 KW. Dies wurde mir auch so von einem Verkäufer mitgeteilt. Danach richtet sich wohl unter anderem auch der Preis der Garantie. Andererseits glaube ich nicht, daß es sich bei dieser Garantie noch um die klassische Europlus-Garantie handelt. Mich würden die Konditionen interessieren, die die Garantie verspricht (Garantieumfang und evtl. Selbstbeteiligung; was ist genau versichert? welche Stolpersteine gibt es evtl.?).

Wäre super, wenn du da mal nachschauen könntest und evtl. mal einen Scan (ohne pers. Daten natürlich!!) dieser neuen "Europlus" posten könntest. Mittlerweile bin ich da sehr skeptisch geworden, was diese neue Garantieleistung von BMW anbelangt!

Zu gut Deutsch: Ich fühle mich regelrecht ver(ihr wisst schon)!

Gruß

MQP :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KuckerX   
KuckerX

Kann ich demnächst mal machen, dauert aber u.U. ein bisschen. Wir holen ihn erst am Freitag ab (vorausgesetzt es hat keinen Schnee, 2 x 350 km mit Sommerreifen...) und außerdem bin ich schon so mehr oder minder im Klausurstress.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MQP   
MQP

Tja, mit dem einen Jahr Europlus scheint es aber durchaus zu stimmen! Eine Verlängerung der Europlus ist definitiv auch nicht möglich! :evil:

@KuckerX

Die 643€, die ihr für das zweite Jahr bezahlt habt, ist der Preis für eine normale Gebrauchtwagenanschlußgarantie für Fahrzeuge in diesem Preissegment bei der Real Garant (ab 174 oder 175 KW, deshalb muß auch eine Anfrage gestartet werden!).

Die Real Garant ist wohl (unter Vorbehalt) auch der neue Europlusversicherer von BMW ab 10/2003.

Diese Versicherung wird mir so nun auch angeboten. Die Unterlagen bekomme ich nun von meinem Verkäufer geschickt. Angeblich (unter Vorbehalt) greift diese bei Schäden bis 50Tkm ohne Zuzahlung (Materialkosten). Ob Restkosten für den Versicherten bleiben, wie etwa Einbau, weiß ich noch nicht, werde ich dann aber anhand der Garantieunterlagen sehen können.

Ein Verhandeln mit der Real Garant ist wohl nur über den Verkäufer möglich, jedenfalls wurde mir das so von meinem Verkäufer erklärt. Ein Anruf bei der Real Garant brachte dann schleißlich auch keinen Erfolg, ich wurde zur Klärung an meinen Verkäufer verwiesen... :-(((°

Angeblich gibt es aber noch andere Gebrauchtwagengarantien, die zum Beispiel von der Allianz über die Mondial-Gruppe angeboten werden. Wisst ihr da mehr drüber (Preise etc.)?

Gruß

MQP :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
KuckerX   
KuckerX

@ MQP

Habe die Bedingungen mittlerweile eingescannt, wenn du möchstest, kann ich sie dir mailen bzw. irgendjemand stellt sie online.

Entgegen deinen Informationen werden laut den Bedingungen zum Beispiel Materialkosten immer noch bis 100.000 km zu 100% übernommen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×