Jump to content
bmw_320i_touring

Einpark-Automatik von BMW

Empfohlene Beiträge

bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Wer hat denn gestern, Mi, 21.01, Abend Stern TV gesehen?

Dort kam etwas zu einem neuen Einpark System von BMW. Der Versuchsträger war ein X5.

Beim vorbei fahren scannt das Auto die Größe der Parklücke. Man muss dann irgendwie die Park-Automatik anschalten und den Rückwärtsgang einlegen. Das Auto parkt dann vollkommen von allein ein, incl. lenken (!). Man muss nur noch die Fussbremse betätigen.

Das System war schneller als eine Fahrlehrerin ein einem "normalen" X5.

Der BMW Forschungsmann sagte, das System sei jezt serienreif und man würde demnäst entscheiden, in welche künftigen Fahrzeuge das System eingebaut wird.

Hier der Link: Stern TV

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T
Der BMW Forschungsmann sagte, das System sei jezt serienreif und man würde demnäst entscheiden, in welche künftigen Fahrzeuge das System eingebaut wird.

Das hat er aber nicht gesagt. Er sagte nur das die Vorentwicklung abgeschlossen sei und das Projekt jetzt an die Serienentwicklung weitergegeben werde. Deshalb vermute ich wird es noch 3 bis 5 Jahre dauern bis es auf dem Markt erhältlich sein wird.

Anonsten fand ich es auch lustig das weder Günther Jauch noch die Fahrlererin mit dem PDC umgehen konnten :) .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Dann habe ich das falsch verstanden, sorry!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PANASSIS   
PANASSIS

Ich habe das auch gesehen und fande es sehr beeindruckend. Nicht nur Frauen haben Probleme mit dem seitlichen einparken, sondern auch ich. :( Hatte immerzu gedacht, na wann macht der X5 was falsch und schiebt eines der Autos weg O:-) aber nix da - perfekt eingeparkt! Wenn sie das mit der Coladose noch hinbekommen, dann brauch ich des auch. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MasterM   
MasterM

Am besten fand ich den Matheprof. 8)

Tja, PDC ist nicht für jedermann, da hätte doch glatt einer den roten Wagen angeschoben :D

Aber bis das System in Serie geht, das dauert....

Mal abgesehen davon, dass es erstmal von irgendwelchen Behörden genehmigt werden muss.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WAL   
WAL

Und was soll da bitte neu sein.

Diese Parkautomatik kann man im neuen Toyota Prius schon heute kaufen. Zwar nur in Japan und in den USA, aber bei uns kann man die Funktion freischalten lassen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kazuya   
Kazuya

rechtlich bin ich gespannt was passiert wenn in Amerika die ersten Fahrzeuge mit dem System ausgestattet werden und es klagen an BMW gibt weil der Wagen beim einparken in eine 3 m lange Parkbucht den Hintermann rammte.

Zwar hat das BMW vorrausgesehen und das bremsen immernoch dem Fahrer überlassen um sich hierzulande rechtlich abzusichern aber die Amis würden sicherlich trozdem auf Milliarden klagen.. :wink: .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T
rechtlich bin ich gespannt was passiert wenn in Amerika die ersten Fahrzeuge mit dem System ausgestattet werden und es klagen an BMW gibt weil der Wagen beim einparken in eine 3 m lange Parkbucht den Hintermann rammte.

Zwar hat das BMW vorrausgesehen und das bremsen immernoch dem Fahrer überlassen um sich hierzulande rechtlich abzusichern aber die Amis würden sicherlich trozdem auf Milliarden klagen.. :wink: .

Müsste rechtlich das selbe wie beim Tempomat sein, da sollte man seinen Fuß auch bremsbereit haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
m6   
m6
rechtlich bin ich gespannt was passiert wenn in Amerika die ersten Fahrzeuge mit dem System ausgestattet werden und es klagen an BMW gibt weil der Wagen beim einparken in eine 3 m lange Parkbucht den Hintermann rammte.

Zwar hat das BMW vorrausgesehen und das bremsen immernoch dem Fahrer überlassen um sich hierzulande rechtlich abzusichern aber die Amis würden sicherlich trozdem auf Milliarden klagen.. :wink: .

Ist ziemlich unmöglich, da der Assisstent ja auch die größe der Parklücke misst, und wenn die zu klein ist versucht er erst garnicht einzuparken.

Ausserdem hat BMW sich schon abgesichert, da die verantwortung immernoch bei fahrer liegt, da dieser Gas gibt und bremsen muss, wenn also ein Auto gerammt wird hat der Fahrer zu viel Gas gegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aircraft   
Aircraft

Guten Abend.

Gibt es im Web eine Aufzeichnung von dem Bericht, habs leider verpasst.

Danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
pano   
pano

Schnell TV an!!!

Wiederholung kommt gerade :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×