Jump to content
alphajob

Was für eine Bremdsanlage für den RS4?

Empfohlene Beiträge

alphajob   
alphajob

Hallo zusammen,

ich habe mir soeben einen RS 4 mit Leistungssteigerung zugelgt mit ca. 450 PS. Habe aber leider noch die Originalbremsanlage drin. Was würdet Ihr mir empfehlen? Das Audi Gebiet ist für mich zur Zeit noch Neuland.

Besten Dank im Voraus.. :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
furzbomber   
furzbomber

Da kann ich dir Carl wärmstens empfehlen, sein RS4 hat nämlich auch knapp 450PS. Soweit ich weiß, hat er eine Bremsanlage von Mov'it. Aber frag ihn am besten mal selbst.

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
neo   
neo

hi alphajob....

gt2 bremsanlage 380mm x 32 mm mit sechskolbensattel; zwar ziemlich teuer (ca. 8'000 chf) aber die bringt auch ihre leistung....

trotzdem nie vergessen, dass die anlage original auf ein auto gehört, dass ca. 225 kg leichter ist.... will heissen, dass Du auch mit der gt2 anlage beim rs4 an ein limit kommst, wo die bremskraftf nicht mehr ganz so souverän ist.....

aber ein vielfaches besser als die originale ist sie allemal und bei +400ps auch empfehlenswert :-))!

neo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

für die sechskolben brauchst du allerdings 19 zoll felgen. ansonsten hol dir ne movit 380er mit 4 kolbensattel. dann noch phaeton deckbleche drauf und ein paar andere beläge und los gehts. wenn noch geld über ist, dann hinten auch ne 4 kolben mit 322er scheiben und ide kiste ist perfekt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Charly   
Charly

hab unter den 18" Serienrädern folgendes drin:

380x32 Brembo-Scheiben auf Movit-Trägern mit Porsche GT3 4-Kolben-Sätteln; Hitzeentwicklung und -abführung sind mit der 4-Kolbenanlage für die Belange des RS4 effektiver gelöst als mit den 6-Kolben-Sätteln. Bei normalem Betrieb kann die Serienanlage hinten unverändert bleiben. Für die Rennstrecke ist die 322er hinten zu empfehlen, allerdings mit Neuabstimmung des ABS.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
neo   
neo

die sechskolbensättel passen wirklich nur auf 19' zöller, im winter muss ich distanzscheiben montieren, um die originalen 18' zöller mit den winterreifen zu fahren...

im übrigen kannst Du noch spezielle pagid beläge dazukaufen, ich war von denen allerdings nicht so begeistert...die machen im kaltzustand zuviel lärm (für den alltagsgebrauch) und von einem besseren bremsverhalten konnten die ich mich nicht wirklich überzeugen...

hinten hab auch noch die originalen rs4-bremsen, reicht eigentlich aus, allerdings fahr ich damit nicht mehr rennstrecke...

neo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×