Jump to content
tomekkk

Chrysler ME Four-Twelve

Empfohlene Beiträge

tomekkk   
tomekkk

Ich habe heut mal Motorvision geschaut und dann haben die in einem Bericht über die Detroit autor Show den Chrysler ME Four-Twelve gezeigt.

Der Wagen ist einfach Der Hammer:

6.0Liter V12

4 Turbos

862PS

1162NM

Leergewicht 1.306t

1.5Kilo/PS

0-100km/h 2.9sek

0-160km/h 6.3sek

Daten laut Motorvision: http://motorvision.sport1.de/coremedia/generator/www.motorvision.de/Rubriken/Auto/News/Chrysler/Meldungen/ME_2012__mel.html

4x267x120x1,property=original.jpg

Was haltet ihr von dem Wagen?

Gruß Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
go300   
go300

Noch mehr Bilder:

1.jpg?1075730237

2.jpg?1075730237

3.jpg?1075730237

4.jpg?1075730237

5.jpg?1075730237

6.jpg?1075730237

7.jpg?1075730237

8.jpg?1075730237

9.jpg?1075730237

10.jpg?1075730237

11.jpg?1075730237

12.jpg?1075730237

... gelungenes Auto!

:-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Kann es sein, dass der Wagen ziemlich Ähnlichkeit mit dem Porsche Carrera GT hat??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cessna's Sohn   
Cessna's Sohn

Das problem ist das Daimler CHRYSLER diesen wagen vermutlich nie bauen wird da er zu starke konkurenz für den Verkaufs Flopp SLR ist!

1.Besser Leistung

2.Billiger

3.Leichter daraus folgt u.a. 1.

und

4.Design??(Lässt sich streiten)

byOli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

als verkaufs-flop würde ich den SLR nicht bezeichnen. trotzdem hast du aber recht, das man sich unnötige konkurrenz im eigenen hause macht. aber ich gehe davon aus das ein SLR-käufer ein ganz anderer mensch ist als ein potentieller ME 4-12 käufer.

interessant sind die technischen daten/fahrleistungen. während es VW/Bugatti nicht hinbekommt den veyron auf 400 km/h zu trimmen, scheint dies DaimlerChrysler (überspitzt gesagt) mal eben aus dem ärmel zu schütteln.

augenmerk werde ich aber auf dieses 7-gang-doppelkupplungsgetriebe von ricardo werfen, welches sich meiner meinung nach noch besser fährt als ein SMGIII im M5. denn keine zugkraft-unterbrechung ist immernoch besser als eine im 10tel-sekunden bereich. allerdings glaube ich nicht das DC ein getriebe eines zulieferers ein einem mercedes verbaut, bei einem chrysler wär ich mir nicht so sicher.

aufjedenfall werden einige technologien dieses ME 4-12 irgendwann in die serienproduktion einfliessen. sei es in einem zukünftigen AMG, Viper oder sonst einem potenten wagen der DaimlerChrysler.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sunseeker2k   
sunseeker2k
Das problem ist das Daimler CHRYSLER diesen wagen vermutlich nie bauen wird da er zu starke konkurenz für den Verkaufs Flopp SLR ist!

1.Besser Leistung

2.Billiger

3.Leichter daraus folgt u.a. 1.

und

4.Design??(Lässt sich streiten)

byOli

Glaubst du wirklich, dass ein potentieller Kaeufer eines SLR noch irgendwelche Vergleiche anstellt?

Die Leute, die sich einen SLR kaufen, werden sicherlich nicht in Erwaegung ziehen, sich stattdessen einen Carrera GT, einen Enzo oder eben diesen Chrysler zu kaufen. In dieser Preisregion spielen Beschleunigungswerte und Preis/Leistung keine Rolle.

Seid ihr euch sicher, dass der Wagen 2.9 Sekunden von 0-100 km/h jemals unter realistischen Bedingungen auf die Strasse bringen koennte?

Ist das der gleiche Motor, der auch im CL/SL 65 AMG verwendet wird?

Viele Gruesse,

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cessna's Sohn   
Cessna's Sohn

Man muss sagen mit dir kann man so was diskutieren! :-))! Du hast echt ahnung!Mit der Zielgruppe hast du natürlich recht!Das is ne Rennmaschine!Und ich LIEBE RENNMASCHIENEN X-)X-)X-) !

Aber wie gesagt das Auto ist :-))!:-))!:-))! Genau wie das Design oder?

@sunseeker2k Motor ist gleich bis auf den süßen Unterschied von 2 Turbos (Ins gesamt 4 Turbos,862PS 2,9 auf Hundert?Warum nicht?Leichtes Auto,Dicke schlappen!Wobei ich lehn mich da net so weit aus dem Fenster bin kein Ingenieur... :oops: ).Wir gesagt Zielgruppe ist schon Unterschiedlich da habt ihr Recht!

byOli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pirat   
Pirat
als verkaufs-flop würde ich den SLR nicht bezeichnen. trotzdem hast du aber recht, das man sich unnötige konkurrenz im eigenen hause macht. aber ich gehe davon aus das ein SLR-käufer ein ganz anderer mensch ist als ein potentieller ME 4-12 käufer.

interessant sind die technischen daten/fahrleistungen. während es VW/Bugatti nicht hinbekommt den veyron auf 400 km/h zu trimmen, scheint dies DaimlerChrysler (überspitzt gesagt) mal eben aus dem ärmel zu schütteln.

augenmerk werde ich aber auf dieses 7-gang-doppelkupplungsgetriebe von ricardo werfen, welches sich meiner meinung nach noch besser fährt als ein SMGIII im M5. denn keine zugkraft-unterbrechung ist immernoch besser als eine im 10tel-sekunden bereich. allerdings glaube ich nicht das DC ein getriebe eines zulieferers ein einem mercedes verbaut, bei einem chrysler wär ich mir nicht so sicher.

aufjedenfall werden einige technologien dieses ME 4-12 irgendwann in die serienproduktion einfliessen. sei es in einem zukünftigen AMG, Viper oder sonst einem potenten wagen der DaimlerChrysler.

das sagt eigentlich alles! genau das denke ich auch. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sunseeker2k   
sunseeker2k
@sunseeker2k Motor ist gleich bis auf den süßen Unterschied von 2 Turbos (Ins gesamt 4 Turbos,862PS 2,9 auf Hundert?Warum nicht?Leichtes Auto,Dicke schlappen!Wobei ich lehn mich da net so weit aus dem Fenster bin kein Ingenieur... :oops: ).Wir gesagt Zielgruppe ist schon Unterschiedlich da habt ihr Recht!

byOli

Das mit den 4 Turbos wundert mich irgendwie. Es duerfte kein Problem sein, den Ladedruck bei den Turbos des normalen Motors so zu modifizieren, dass die gleiche Leistung zur Verfueung steht. Aber gut, vielleicht sind die 4 Turbos ja auch aus Marketingzwecken da.

Bei dem Drehmoment ist mir uebrigens aufgefallen, dass dieses gedrosselt sein muesste, oder?

Die 2.9s kommen mir komisch vor, da Supersportwagen wie Enzo, SLR und Carrera GT alle ueber 3.5s brauchen. Und bei diesen Autos braucht es auch Top-Fahrer und einige Versuche, um diese Zeiten zu realisieren.

200 PS mehr sorgen fuer 1s bessere Beschleunigung? Ich wuerde sagen, dass man im Bereich unter 4s da schon mehr Leistung mobilisieren muss. Als genauso schwieriges Problem sehe ich auch noch die Traktion. Aber das sind alles nur Vermutungen.

Viele Gruesse,

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
camaris   
camaris

Ich glaube nicht, dass man ein besonderer Fahrer sein muss um den Sprint von 0 auf 100 in 2,9 sek hinzubekommen. Denn laut den Angaben in diversen Zeitschriften erreicht man die 100 km/h im ersten Gang und somit ist es ein leichtes dies zu erreichen. Vollgas und das wars schon, denn dank dsg muss man ja nich mal einkuppeln und die TC verhindert das durchdrehen der Räder.

Bei der Konkurrenz (z.B. enzo und GT) sieht es anders aus. diese fahrzeuge erreichen die hundert km/h erst im 2. Gang.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
der_messias   
der_messias
Bei der Konkurrenz (z.B. enzo und GT) sieht es anders aus. diese fahrzeuge erreichen die hundert km/h erst im 2. Gang.

das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen, ein kumpel von mir erreicht im 540i (der "alte" mit den runden lichtern) im ersten gang tacho 80, warum sollten so ps starke autos im ersten gang genauso kurz (oder kürzer) übersetzt sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
B. Veyron   
B. Veyron

Auch, wenns nichts zum eigentlichen Thema beisteuert..

Der Lamborghini Murcielago fährt im ersten Gang, bei 7500 U/min wohlgemerkt, 102 km/h.

Also von null auf hundert kann man im ersten Gang testen, cool eigentlich..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad
Denn laut den Angaben in diversen Zeitschriften erreicht man die 100 km/h im ersten Gang und somit ist es ein leichtes dies zu erreichen. Vollgas und das wars schon, denn dank dsg muss man ja nich mal einkuppeln und die TC verhindert das durchdrehen der Räder.

Stell dir das Beschleunigen mit leistungsstarken Wagen mal nicht so einfach vor. Du must den optimalen Punkt zwischen Grip und Schlupf finden, und das mit der Balance zwischen optimalen Drehzahlen, und Kupplungsspiel.

Wie gesagt, ist das nicht so einfach. Mit TC ist da nicht viel zu reissen. Regelt meist zu früh und kann dabei deine Kupplung zerbröseln.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT-Concept   
GT-Concept

Ist der ME nicht noch ein Conceptcar?

Aber gut, vielleicht sind die 4 Turbos ja auch aus Marketingzwecken da.

4 Turbos haben verglichen mit 2 die gleiche Wirkung, wie 2 verglichen mit einem.

Die 2.9s kommen mir komisch vor, da Supersportwagen wie Enzo, SLR und Carrera GT alle ueber 3.5s brauchen.

Der ME ist (durch Verzicht auf Airbags(glaube ich)) auch etwas leichter.

Ausserdem hat ein 6l-Quattroturbo auch viel mehr Drehmoment im Verhältniszur Leistung als ein Sauger. Der CGT hat 50 Nm weniger als ein 911 GT2.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cessna's Sohn   
Cessna's Sohn

@GT-Concept in der Promo heißt es das schon.Der ME ist wirklich wesentlich leichter.Aber kann es nich sein das 4 Turbos Verbaut werden um diese zu schonen?Weil so ein Kaputter Turbo is net so dolle oder?Hat der ME 4 12 eigentlich allrad?Sonst sind 2,9s sehr optimistisch!

byOli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT-Concept   
GT-Concept
@GT-Concept in der Promo heißt es das schon.Der ME ist wirklich wesentlich leichter.Aber kann es nich sein das 4 Turbos Verbaut werden um diese zu schonen?Weil so ein Kaputter Turbo is net so dolle oder?Hat der ME 4 12 eigentlich allrad?Sonst sind 2,9s sehr optimistisch!

byOli

Ich hab was von 1310 kg gelesen.

Turbos schonen? Das glaub ich eher nicht. Immerhin gibt es Biturbos mit viel höherem Ladedruck.

Der ME hat Heckantrieb.

Die Fahrleistungen müssen sich erst noch bewiesen werden.

z. B.:

Dauer 962 LeMans:

2.97 (Werk: 2.6)

Leblanc Caroline GTR:

2.7 laut Werk ("mit Sliks" im Kleingedruckten)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mercedes_junge   
mercedes_junge

großer bruder cessna'sohn wenn ein turbo kaputte dann kaputte!!

Was willst du denn da noch schonen.Dann gibts eineunveregelten prozess,wenn ich es erklären konnte!Oder beinflusst ein turbo den anderen nicht? :???: ich glaub eher schon!!

:wink2::wink2: m_junge

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schroedi   
Schroedi

die Kiste beschleunigt nicht in 2,9sek auf 100kmh, sondern auf 60mph !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Psychodad   
Psychodad
die Kiste beschleunigt nicht in 2,9sek auf 100kmh, sondern auf 60mph !!

Dann sind es eben 3-3,1s auf 100km/h.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
der_messias   
der_messias

ich kann mir auch n loch ins knie bohren, ne erbse reinlegen und sagen ich hab ein kugellager !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
joolza   
joolza
ich kann mir auch n loch ins knie bohren, ne erbse reinlegen und sagen ich hab ein kugellager !

ohne zusammenhang aber witzig ... so zwischendurch :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
der_messias   
der_messias

also hat sich eigentlich schon auf die beiden vorangegangenen posts gezogen ...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×