Jump to content
RS4-Markus

Audi A3 TDI einfahren........?

Recommended Posts

RS4-Markus   
RS4-Markus

So... hab mal ne Frage an euch.

Habe mein A3 2L TDI mit DSG schon ganze 2 Tage und mich erst 1300 km damit "rumgequält"

Nun frage ich euch... wie lange sollte ich noch mit rumtrödeln ?

Bis jetzt bin Ich immer schön abwechselnde Drehzahlen gefahren.... nie über 3000 upm und keine kurzstrecken...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
heezy   
heezy

Was ist mit deinem A8 und 360 Modena? X-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

wie gehts deiner frau und deinen kindern? oder was macht dein fahrrad?

reden wir hier über nen tdi oder über was anderes, heezy fanteezy?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Brutus   
Brutus

Mein Fahrschullehrer hat immer gesagt:

Fahr ein Auto bis 3000 KM ein. Wobei ich persönlich noch nie einen unterschied feststellen konnte.

P.S. Mich würde dein A8 interessieren. Hast du Pics?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

@A2 TDi-Markus: ach noch was.... hast du die 500.000 KM auf deinem RS4 schon voll?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RS-Fan   
RS-Fan

Ich würde einen Neuwagen auch 2000-2500 km schonend einfahren. Der Motor dankt es Dir mit einer langen Lebensdauer. Würde mich an deiner Stelle also noch ein paar hundert Kilometer gedulden.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toma   
Toma

RS4-Markus,

Wie du es fertigbringst, neben deinem heißgeliebten RS4, den du ja jeden Tag 1000 Kilometer fährst, noch einen A2 TDI einzufahren und zusätzlich noch in der Lage bist, deine beiden anderen Kleinwagen, den A8 und den Ferrari zu bewegen, ringt in mir höchste Ehrfurcht und Bewunderung für dich ab. :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
VoodooMan   
VoodooMan

Nunja, mittlerweile sind die Fertigungstoleranzen so gering das dies nicht mehr so schlimm ist.

1000-1500km sollten eigentlich reichen.

Zumindest war das beim Auto vom Vater u. Mutter so.

Und haben auch schon einige Kilometer runter und laufen wie Glöcklein.

ciao

Voodoo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wholefish2003   
Wholefish2003

@Toma

hmm eigentlich will er nen a3 einfahren, mit 2l tdi.

Also zum einfahren. Ich denke das ist sehr wichtig.

Ich hab schon von mehreren gelesen, dass sie ihre Autos nicht eingefahren haben und trotzdem keine Probleme haben. Ok, die Zeiten bei denen das "nichteinfahren" den Motor kaputt macht mögen zwar vorbei sein. Aber mit 100.000km auf der Uhr, bei steigendem Ölverbrauch, dann kommt die Erkenntnis auf dem Leistungsprüfstand dass, das mit dem Einfahren vielleicht doch so keine dumme Idee is :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever

würde auch sagen, dass das bei normalen Motoren nicht so kritisch ist mit dem Einfahren. Die Autohersteller müssen ja davon ausgehen, dass sich nicht jeder so viel Gedanken macht um das Auto wie wir :wink: .

Ich kenne viele Leute, die fahren garnicht ein und ich habe noch nie was von Motorschäden gehört.

Allen voran die Autohäuser: Ich habe es noch nirgends außer auf Autohaus-Parkplätzen gesehen, wie kalte Autos derart geschrubbt werden. Sogar die Tüv-Prüfer fahren mit kaltem Motor aus der Halle raus und mit quitschenden Reifen in Richtung Bremsentest. :puke:

BTW: Abgesehen davon, dass hier viele an der Glaubwürdigkeit von RS4-Markus zweifeln - das Wort im Mund umdrehen braucht ihr ihm auch nicht. Wie kommt ihr alle auf A2? Es geht um einen A3 :wink::wink2:

P.S. Wusste garnicht, dass es den 2.0 mit DSG gibt :-? . Ich dachte bis vor 10 Minuten, dass das ne Exklusiv-Geschichte für die 3,2 Liter ist. :oops:

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RS-Fan   
RS-Fan

Doch den 2,0 l TDI gibt es so wie den 3,2 l auch mit DSG, also für die Höchstmotorisierungen sowohl im Diesel als auch im Benziner.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu

Bist du schon mal auf die Idee gekommen, in der Bedinungsanleitung zu schauen, was dort zum Thema Einfahren steht? Ich denke bei einem Nicht-Hochleistungstriebwerk reicht es vollkommen aus, wenn man sich daran hält.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Toma   
Toma

Zum Thema Glaubwürdigkeit:

“Nur” 1300 Kilometer in zwei Tagen mit seinem A3 gefahren, also 650 Kilometer am Tag, das ist beachtlich. Aber wir sind solche Leistungen bei RS4-Markus gewohnt. Bei seinem RS4 sind es mindestens 1000 Kilometer am Tag, die RS4-Markus zusätzlich nebenher runterspult. RS4-Markus fährt demnach jeden Tag 1600 Kilometer und mehr - einfach fabelhaft.

Bei solch einem Profi, der nebenbei auch noch einen A8 und einen Ferrari sein Eigen nennt, versteht man, dass vor lauter Fahren keine Zeit bleibt, in das Handbuch eines A3 zu schauen, aber sehr wohl Zeit übrig bleibt, zu diesem Thema einen Thread aufzumachen, schließlich hat er ja bestimmt überall einen Internetanschluss in seinen Autos. :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HabkeinAuto   
HabkeinAuto

Man sollte hierbei auch noch erwähnen das Markus gerne bei den Thema "Einfahren von Autos" selber antwortet und schon oft Empfehlungen diesbezüglich gab. Offensichtlich ist sein Wissen verschwunden.

Jo. Das sind wieder Km-rekorde die seinesgleichen suchen. Aber das kann er ja. Er fuhr ja auch schonmal 3600km in 3Tagen von Deutschland nach Rumänien. Interessanterweise nicht mit seinem Rs4 der bald wieder 0 auf der Uhr hat sondern mit nem X5.

Sehr geil finde ich auch das der RS4 nen Sommerwagen ist. Alles nachzulesen im Best of Markus.... "Alle Beiträge dieses Mitglieds anzeigen"

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Carl   
Carl

@A3A8FerrariRS4X5-Markus:

wo bleibt deine stellungnahme? und vor allem:

wann sehen wir bilder?????

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
TomSchmalz   
TomSchmalz

Wann gibt es ein Dauervideo von Markus mit 1000Km am Stück ?

auf Longplay mit 8h müsste das doch gehen, oder ?

TomSchmalz

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
VoodooMan   
VoodooMan

Na, vielleicht ein geheimer Audi Testfahrer der RS4-Markus :D:D:D

Möchte gerne wissen was es den Markus gibt solche Sachen in die Welt zu setzen?

Aber vielleicht bekommen wir ja bald Fotos vom Fuhrpark. :D :D :D

Eventuell hätte ich da ein Foto gefunden:

audi_a8.jpg

Man bedenke, dass er die Autos, außer den A8, wohl entsorgt hat!

Der obere in der Mitte könnte der Ferrari gewesen sein, da er rot ist.

so long

Voodoo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RS4-Markus   
RS4-Markus

also gut ihr wollt bilder ihr bekommt bilder.....

nur... was soll ich in den innenraum legen bzw am scheibenwischer drankleben ??

und wer läd mir die bilder hoch ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RS4-Markus   
RS4-Markus

Ich bin morgen hier um ca 20 bis spätestens 22 uhr... melde sich bis dahin einer dem ich die bilder schicken kann......

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Smove   
Smove

kann sie dir hochladen, kein Problem!

Einfach PN an mich

Tobias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
VoodooMan   
VoodooMan

Hi Markus!

Hab dir eine PN geschickt wo meine Email drin steht.

Dort kannst du das Foto hin schicken.

Am besten ist es, wenn du auf diesem Foto alle Autos oben hast.

Dann besteht sicher kein Zweifel mehr.

bye

Voodoo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Road Trip 4ever   
Road Trip 4ever

kannst mal nen Bild von deinem Tacho machen. Ich kann das irgendwie nicht so recht glauben, dass ein RS4 so lange hält... :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SuperGrobi   
SuperGrobi

Also 1600 km oder auch 1000 km am Tag sind doch nun wirklich kein Problem. Manche Leute sind Beruflich nun mal dazu gezwungen.

Bin selber auch schon über 2000km am Tag gefahren, das waren dann aber auch 24 Stunden und am nächsten Tag habe ich die Termine verpennt.

Ob sowas Sinnvoll ist... ich glaube kaum.

Leider fehlt mir trotzdessen der Ferrari... irgendwas mache ich wohl falsch... :-(((°

Aber wenn ich einen A8 und Ferrari hätte sowie einen RS4 würde ich wohl kaum noch einen A3 anschaffen und wenn, dann würde ich ihn Einfahren lassen... :wink:

Zum Thema: Bei meinem alten Mercedes sagte mir das Autohaus das ein Einfahren nicht mehr nötig wäre, da die Motoren schon im Werk einen ausreichenden Probelauf absolvieren würden. Mann sollte bloß nicht beim aller ersten Gas geben gleich voll durchdrücken.

Bei meinem jetziegen 2,5 TDI wurde mir gesagt das der Wagen erst nach 8.000 km seine volle Leistung zeigt. Aber damit ist wohl kaum das Einfahren im eigentlichen Sinne gemeint.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The Doc   
The Doc

Hab ich was verpasst?

Oder sind die Bilder schon wieder offline :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du bist bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×