Jump to content
master_p

M Coupé Kaufberatung

Empfohlene Beiträge

master_p   
master_p

Hi!

Ich würde gern zum M Coupé (das Coupé vom Z3) alles so wissen, was ihr darüber wisst. Insbesondere eventuelle Kosten (Versicherung, Wartung etc.) oder Durchschnittsverbräuche.

Auch würde ich gern wissen, was beim "Facelift" alles geändert wurde. Es wurde ja z.B. der E46 Motor eingebaut. Aber was noch und wann genau wurde das durchgezogen, also Produktionsmonat.

Ich spiele nämlich schon seit längerem mit dem Gedanken mir ein M Coupé zu kaufen, kann mich aber noch nicht ganz dazu durchringen (und die nötigen finanziellen Reserven sind noch nicht ganz aufgebaut), trotzdem würde mich auch der fahrdynamische Unterschied zum 3L Coupé interessieren.

Eventuell hat jemand ja auch eine alte Preis- und Ausstattungsliste vom M Coupé. Oder vielleicht findet sich ja ein ganz großzügiger Carpassion-User, der mir seine Fahrgestellnummer mitteilt, damit ich mich bei www.meinbmw.de mal ein bisschen nach Informationen umschauen kann.

Also alles, was ihr über den Wagen wisst, bitte hier hinein posten und seid nicht zögerlich, ich kann was vertragen :wink:

Gruß Philip

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Ich würde gern zum M Coupé (das Coupé vom Z3) alles so wissen, was ihr darüber wisst. Insbesondere eventuelle Kosten (Versicherung, Wartung etc.) oder Durchschnittsverbräuche.

Versicherung wie beim M3, zeitweise 1 Stufe höher, befrag am besten den Versicherungsrechner Deiner bevorzugten Versicherung. Richtig teuer wird's in jedem Fall - der Kaufpreis ist das kleinste Problem.

Auch würde ich gern wissen, was beim "Facelift" alles geändert wurde. Es wurde ja z.B. der E46 Motor eingebaut. Aber was noch und wann genau wurde das durchgezogen, also Produktionsmonat.

- Motor, aber etwas gedrosselt, auf 325 PS

- leichte optische Retuschen hinten

- DSC (Wichtig: vorher gab's nichtmal ASC+T)

- andere Farben

Meines Wissens war's das schon an "greifbaren" Änderungen.

Was ist *nicht* gekommen, obwohl man es vermuten könnte: das 6-Gang-Getrieb und das stufenlose Sperrdifferential aus dem M3 E46.

kann mich aber noch nicht ganz dazu durchringen (und die nötigen finanziellen Reserven sind noch nicht ganz aufgebaut), trotzdem würde mich auch der fahrdynamische Unterschied zum 3L Coupé interessieren.

Ganz so groß wie zwischen 330Ci und M3 ist der Unterschied nicht. Grund: dem Motor fehlen ein paar PS - und für mich wichtiger - das Sperrdifferential des M3 ist schon nochmal besser. Zudem hat das 3l Coupé schon eine wesentliche Eigenschaft eines echten Sportwagens: er fährt sich "bissig". Im 3er klappt das dank Mehrgewicht noch nicht ganz (der 330Ci bleibt immer eine sportliche Limousine), beim Z Coupé reicht's dafür (aber erst ab dem 3l, die 2.8l-Varianten waren noch ein wenig zu "lasch", besonders die Händlerexemplare mit dem alten 2.8l-Motor...).

Wenn Geld ein wesentliches Thema: nimm den 3l - der fährt sich auch wie ein echter Sportwagen - versuche einen mit 18 Zoll-Mischbereifung und ohne dieses komische Hebedach (es ist *kein* Schiebedach) zu bekommen. Die Unterhaltskosten vom 3l liegen unterm Strich bei der Hälfte. 8-) Ich hab das 3l-Coupé ein wenig auf der Landstraße gescheucht und war absolut beeindruckt.

Zwei Coolness-Features entgehen einem dann natürlich: die vielen schicken Rundinstrumente im M-Cockpit, sowie die 4 Argumente hinten...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mr Body   
Mr Body

also ich könnte mich mit dem Z3 M nicht anfreunden, fahr am besten beide probe (M3 & Z3 M), dachach wirst du wissen was ich meine!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Habt erstmal Dank für die Infos (besonders an amc), aber es können ruhig noch mehr kommen. Eventuell mal jemand mit "richtigen" Zahlen für das Coupé (also Verbrauch, Wartung etc.).

also ich könnte mich mit dem Z3 M nicht anfreunden, fahr am besten beide probe (M3 & Z3 M), dachach wirst du wissen was ich meine!

Genau darum geht's ja. Ich mag das Coupé. Ich finde es richtig (wie sagt man) geil. Es strahlt für mich Kraft und geichzeitig Understatement aus. Gerade der E36 M3 ist in meinen Augen doch schon ein bisschen ins Prollige geraten durch die vielen Ecken, Kanten und Spoiler. Da fehlt die fließende Linie, wie sie beim M Coupé einfach vorhanden ist. Für mich ist das Coupé einer der wenigen, zeitlos schönen Sportwagen. Dazu kommt, dass durch das Heck der Stauraum schön zugänglich ist. Das Kombiheck hat in meinen Augen einfach was. Besonders, wenn es sich um solch schöne Exemplare handelt.

M_Coupe_Heckansicht.jpg

M_Coupe_M3_Felge.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
also ich könnte mich mit dem Z3 M nicht anfreunden, fahr am besten beide probe (M3 & Z3 M), dachach wirst du wissen was ich meine!

Meine Meinung: im M Coupé fühlt man sich deutlich straßenverbundener als im M3. Im M3 ist doch alles schon ein wenig weiter weg - man ist eigentlich eher überrascht, was mit dem Auto alles geht. Im M Coupé ist einem das sofort klar.

Rein rational gibt es natürlich fast keinen Grund, ein M Coupé einem M3 vorzuziehen. Als Fun-Auto ohne Rennstreckenambitionen würde ich aber jederzeit das M Coupé vorziehen. Ja, ich weiß, SMG pipapo, alles geschenkt, aber so emotional wie das M Coupé ist der M3 für mich nicht.

Der Tip mit der Probefahrt ist goldrichtig, ich würde aber auch das 3l Z-Coupé mal fahren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mr Body   
Mr Body

mußt die url des bildes angeben sonst funktioniert es nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc
mußt die url des bildes angeben sonst funktioniert es nicht!

Wieso? Er hat alles richtig gemacht - es funktioniert auch..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flabian   
Flabian

Tag master!

Du hast absolut recht mit deinen Aussagen. Das Z3 Coupe, egal ob M oder nicht, ist eine zeitlose Schönheit, im Design völlig anders als alles andere, man verzeiht ihm die teilweise veraltete Technik.

Ich habe, als ich vor knapp 2 Jahren mein jetziges Fahrzeug gekauft habe, auch nach einem 3.0i Ausschau gehalten. Leider war damals das Gebrauchtwagenangebot noch sehr gering, vor allem bei uns in Ö. Naja, dann ists halt was gaanz anderes geworden. :wink:

Bei der Preisfrage mußt du eines berücksichtigen. Ich meine, je nach Modell und Bj. für das du dich entscheidest, hast du kaum einen Wertverlust zu tragen. Das Z3 Coupe wird ein Klassiker, die Preise werden nicht ständig fallen, sondern irgendwann eher steigen.

Viel Erfolg bei der Suche und:

Schlag zu!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
aebisa   
aebisa

Hallo,

Vielleicht noch ein paar Worte eines MQP Ethusiasten:

- Das MQP weckt Emotionen; sowohl beim Fahrer als auch bei Aussenstehenden :wink:

- Mein Verbrauch sinkt selten unter 10L; bewegt sich meist um die 12L mit normaler Autobahnfahrt (~130km/h)

- Versicherungstechnisch lasse ich mal Details aus, weil Dir die meine Angaben da wenig nützen

- Als Alltagsauto ist das MQP absolut tauglich: viel Stauraum, reichlich Fahrspass und gute Zuverlässigkeit sind :-))!

- Das "normale" Z3 Coupé ist ja bereits eine Spassmaschine; die M-Version ist darüber hinaus noch etwas "brachialer" in der Kraftentfaltung und es braucht schon ein sehr gutes Händchen am Steuer (leichtes Ausbrechen des Hecks!)

- Vor 2000 gabs Vorfälle wo die Bodenplatte des Hecks aufgrund veränderter Fahrwerkseinstellungen einriss. BMW bot eine verstärkte Platte an und hat diese teilweise ab Jhrg 2000 sogar eingebaut

- Im MQP ist leider noch die alte E30 Hinterachse verbaut, welche sich im Sturz nicht weiter verändern lässt

- Da es keine schützenden Seitenleisten gibt, sind Lackschäden beinah an der Tagesordnung

- 2001 Modelle haben den neuen (E46) M3-Motor verbaut, der allerdings aufgrund der zu kurz geratenen Ansaug- und Abgas-Tracktes "nur" 325PS leistet. Dafür ist das DSC aber dabei... :bored:

- Die Verarbeitungsqualität ist im Vergleich zum M3 klar schlechter :evil:

Anbei ein paar Daten und im Forum gibts noch viel zusätzliches:

http://www.z3mcoupe.com/specs.htm

Fazit: Das MQP ist ein "Strassenrenner" mit Kult-Charakter, welcher auf trockenen Strassen geradezu nach Kilometern schreit und sportlichen Fahrern unendlich viel Spass bereitet. Einzig ein SMGII wäre noch wünschenswert :-(((°

Gruss,

Sascha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous

Verbrauch M Coupe:

----------------------

Innenstadt: 18-19 Liter

Landstrasse (120km/h): 9 Liter

Autobahn/Stadt: 14-15 Liter

Autobahn bei Vollgas hab ich noch keinen Wert

Wartung:

-----------

Ölservice: 180-200 €

Inspektion I / II: 600-900 €

Kauftips:

----------

Euro+ nehmen.

Scheckheft geführt

kein Unfall (unregelmäßige Spaltmaße habe fast alle M Coupes, ist leider kein Indiz)

neue Reifen

neue Bremsen

frische Inspektion

keine HB4 Scheinwerfer als Ablendlicht, steht vorne auf den Scheinwerfern drauf (HB4 ist nur 10% heller als H4, also viel zu dunkel für 250 km/h - H7 ist ca. 40% heller als H4)

HB4 Scheinwerfer wurden jedoch nur bis Mitte 99 verbaut, danach H7

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
staen   
staen

Schließe mich aebisa an :-))!

Ich würde (wenn´s finanziell geht) das MQP bevorzugen, allein wegen dem Interieur!

Vollgas auf der BAB ergaben 14-16 Liter (Vmax-Aufhebung). Verbräuche sonst w.o..

Finger weg von Tieferlegungen, Grund s.o..

Fahrerisch ist das MQP ohne DSC auf jeden Fall anspruchsvoller als der E36 M3 (als der E46 sowieso), da er auf der Hinterachse schon mal gerne zuckt, wenn´s schneller gehen soll.

Aber wenn man´s mag, wird man damit echt happy :)

Zur Klassikerfrage: sicher wird das MQP ein solcher, aber deswegen auf einen geringeren / keinen Wertverlust zu spekulieren, halte ich für überzogen.

Questions? Ask.

Grüsse,

Wolfgang

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MQP   
MQP

Ganz klar, nimm das MQP!

Gründe dafür hast du oben genug.

Der Wagen macht einfach ohne Ende Spaß.

Im Vergleich MQP und M3E46: kurz übersetzter 5Gg., 18PS weniger, dafür aber deutlich leichter als ein M3! Leider kein SMG, brauchst du aber nicht.

Das MQP macht in allen Belangen Spaß, ob auf der Landstraße oder auf der Autobahn. Und in der Stadt wirst du zudem von jedem bestaunt.

Empfehlen würde ich dir ne andere Auspuffanlage, von den anderen Umbauten würde ich die Finger lassen, zumal das Fahrwerk super ist und die Felgen wohl auch sehr schön aussehen.

Nachteile: teils veraltete Technik, ist jedoch zu verzeihen.

Versicherungseinstufung etwas niedriger als bei MRoadster und M3 (hab ich damals festgestellt). Für M3 und MRoadster mußt du betteln, MQP ist noch ohne weiteres zu haben (Stand vor 2004!).

@amc

Wieso fährt sich das MCoupé nicht wie ein echter Sportwagen? Was sportlicheres gibts ja wohl kaum, grade im Handling ***Kopfschüttel***.

Allerdings ist das MQP ne Diva, welche ne erfahrene Hand braucht. Heckschleudern, auch mit DSC, ist bei entsprechender Fahrweise fast an der Tagesordnung.

Übrigens: Mit der Suchfunktion wird dir noch mehr geholfen. Alle diese Themen sind mehrmals schon behandelt worden bei CP!

Mit nem Tank kommst du übrigens etwa 300-350Km weit (50L...).

Wenns ums Sprit sparen geht, solltest du halt nen Diesel nehmen. Glaube kaum, daß die M-Maschinen sich untereinander so viel Unterschiede geben (OK, M5 :-(((° ).

Gruß

MQP :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

Ja danke erstmal für die vielen kompetenten Tipps für den Kauf. Leider ist (wie geschrieben) noch nicht das komplette Kleingeld zusammen und die Potokasse gibt auch nicht mehr her :wink: , aber im Grunde bin ich schon davon überzeugt ein M Coupé zu kaufen. Aber vorher natürlich mal die laufenden Kosten abchecken.

Da ich (im Moment) eh mit der Bahn zur Arbeit fahre (ist leider in HH schneller, als per PKW) und meine Firma mir quasi das Jahresticket komplett bezahlt, wäre es blöd jeden Tag mit dem PKW zu fahren (schon alleine aus erheblichem Parkplatzmangel). Von daher soll das Coupé im großen und ganzen nur für die Freizeit und für den Spaß sein. Natürlich möchte ich damit aber auch mal gerne in den Urlaub fahren. Von daher auf keinen Fall den M Roadster. Außerdem ist in meinen Augen das M Coupé einfach MEIN Auto. Trifft genau meinen Geschmack, trifft genau mein Verständnis eines sportlichen Wagens (ein bisschen zupfen auf der Hinterachse, viel Power und man muss doch recht wachsam sein) und hat dabei noch genügend Stauraum auch mal größere Touren zu machen.

Aber wie sieht das mit dem Kofferraum genau aus? Passen da z.B. 2 Golfbags hinein? Kann eventuell mal ein Coupé Fahrer ein Foto vom Kofferraum machen? Man findet nämlich im Netz ganz selten Fotos davon. Und wir würdet ihr in einstufen? Ist er ausreichend oder ist es im Grunde nur ein Alibi?

Und was noch wichtiger ist, hat eventuell noch jemand eine Preisliste herumliegen, die er mir mal schicken könnte (oder einscannen, wenn's schriftlich ist). Das wäre nämlich klasse. Dann könnte ich mal schauen, was es alles gab, wieviel es kostete und so weiter.

Desweiteren werde ich mir (wenn es denn soweit ist) wohl einen mit DSC kaufen, denn das ist (für mich) ein doch recht wichtiges Extra, wenn man mal z.B. im Schnee unterwegs ist aber nicht unbedingt Spaß haben will oder wenn mal jemand anderes damit fährt. Außerdem ist das dann natürlich ein Nach-Facelift Modell und somit für mich auch ein bisschen attraktiver.

Danke für Eure Tipps!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gillchen   
gillchen

Der Kofferaum ist grösser wie Du wahrscheinlich annimmst. Bild hin oder her, kuck einfach mal bei einem Gebrauchtwagenhändler vorbei und schaus Dir vor Ort an. Die Ladefläche ist nicht besonders gross, dafür kannst Du es aber Kombimässig bis unters Dach beladen. So kann man auch mit der Freundin 14Tage in Urlaub fahren! (aber halt nur mit "einer" :D )

Recht Wertstabil werden die schon bleiben, vorausgesetzt das erworbene Exemplar wird ordnungsgemäss gepflegt. Bei einem Z3 Coupé macht sich das bezahlt :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p
Der Kofferaum ist grösser wie Du wahrscheinlich annimmst. Bild hin oder her, kuck einfach mal bei einem Gebrauchtwagenhändler vorbei und schaus Dir vor Ort an. Die Ladefläche ist nicht besonders gross, dafür kannst Du es aber Kombimässig bis unters Dach beladen. So kann man auch mit der Freundin 14Tage in Urlaub fahren! (aber halt nur mit "einer" :D )

Recht Wertstabil werden die schon bleiben, vorausgesetzt das erworbene Exemplar wird ordnungsgemäss gepflegt. Bei einem Z3 Coupé macht sich das bezahlt :-))!

Ich hab mir schon einige bei Händlern angeschaut und fand die auch recht groß, aber in der Praxis erweist sich ja so manches anders, als in der Theorie. Eher so der alltägliche Gebrauch wie der so ist. Also das z.B. Wasserkisten locker reinpassen ist ja klar, aber eben so alltägliche Dinge die Euch an dem Auto auffallen bzw. nicht gefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cadillac   
Cadillac

Jetzt möchte ich auch mal ein paar Tipp´s abgeben da wir das schöne Auto auch mal hatten..

Das Auto an sich ist eigentlich sehr Praktisch der Kofferaum hat doch für einen Sportwagen eine Beachtliche größe wie ich finde. :lol: Das Auto geht ab wie die Hölle,haben mal ne Harley nass gemacht,die sind ja net langsam :-o .Bei schneller fahrweise ist der Tank dann aber auch schnell leer,der hat glaubig nur 48 ltr,und wenn das Auto dann 15-17 braucht geht das schon ziehmlich schnell :???:

Alles in allem waren wir sehr zufrieden es ist einfach ein toller Sportwagen,der heute als Gebrauchter net zu Teuer ist. :-))!:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gillchen   
gillchen

Der Tank fasst 51l :wink: (was allerdings schwer nervt!)

Der Kofferraum ist für den alltaglichen Gebrauch schon ganz O.K. Ich ziehe ihn dem M3 vor, eben durch die Ladehöhe. Für alle Fälle kannst Du Dir noch ein Dachgepäckträger kaufen, und somit wär er dann auch Baumarkttauglich O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MQP   
MQP

Soweit ich weiß, kannst du auch eine Anhängerkupplung ranbauen für den Wohnwagen oder den Segelfliegeranhänger oder für deinen Jetski- oder ATV-Anhänger (obs beim M geht, bin ich mir allerdings nicht so ganz sicher, wegen der 4 Rohre). AHK für die Coupés gibbet allerdings, nur nicht original von BMW.

Der Tank fasst 51 Liter, die evtl. für knapp 300 oder max. 350 Km reichen können. Bei sehr schneller Hetze wohl auch mal für weniger ausreichen... :D laut dem User Kabe (180 Km oder so, hat er glaub ich mal gepostet :???: ).

Ne komplette Ausstattungsliste mit den O-Preisen findest du bei www.schwacke.de. Einfach mal ein Auto wertermitteln lassen und die Ausstattung durchklicken, um den Wert ermitteln lassen zu können. Da stehen echt alle Extras und Zubehör drin, ist recht brauchbar!

Den Kofferraum kannst du bis oben hin zupacken, ist ja, wenn du Glück hast, ein Gepäcknetz installiert. Da passt schon ne Menge rein. Hab irgendwo noch ein Bild von meinem Kofferraum, kanns nur nicht online stellen. Vielleicht kanns ja jemand für mich reinstellen?

Ansonsten: Gute Wahl!

Gruß

MQP :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gillchen   
gillchen

Bei sehr schneller Hetze wohl auch mal für weniger ausreichen... :D laut dem User Kabe (180 Km oder so, hat er glaub ich mal gepostet :???: ).

Wer unnötig bremst treibt den Verbrauch auch in die Höhe, 180km schaff ich nur am Ring, dazu mit Alpha N Einstellung. 400km im Serientrimm sollte aber kein Problem sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

@amc

Wieso fährt sich das MCoupé nicht wie ein echter Sportwagen? Was sportlicheres gibts ja wohl kaum, grade im Handling ***Kopfschüttel***.

Hab ich das behauptet? Mein Punkt war nur, daß das Z Coupé sich bereits mit dem 3l-Motor wie ein echter Sportwagen fährt, während es beim 3er dafür noch nicht reicht, sondern schon das M-Exemplar braucht: ein 330Ci ist eine sportliche Limousine (=Illusion eines Sportwagens) nicht mehr. Beim Z Coupé kann man einen Sportwagen haben, ohne zur M-Version greifen zu *müssen*.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous

@master_p

Möchtest du das Fahrzeug 2004 oder 2005 kaufen ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p
@master_p

Möchtest du das Fahrzeug 2004 oder 2005 kaufen ?

Ich hoffe zum Ende der "Saison" 2004. Ich erhoffe mir dann etwas bessere Preise, wenn man Herbst/Winter kauft, als direkt im Sommer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MQP   
MQP

@gillchen

400km im Serientrimm sollte aber kein Problem sein.

oh doch... :-(((°

Gruß

MQP :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
gillchen   
gillchen
@gillchen

oh doch... :-(((°

Gruß

MQP :wink2:

jaja, er verleitet mich auch zum schnell fahren :-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×