Jump to content
bmw_320i_touring

Audi A2 1.2 TDI

Empfohlene Beiträge

bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Ich habe im Moment einen Audi A2 1.2 TDI (Eco?) als Leihwagen.

Ich bin sehr enttäuscht von diesem Wagen!

Man kann sagen, dass das Raumgefühl vor recht ordentlich ist, aber im Gegensatz dazu ist der Kofferraum sehr übersichtlich, um nicht zu sagen klein.

Um den Wagen zu starten muss man immer die Fussbremse treten, damit der Wagen mit etwas Verzögerung dann mal startet.

Man schaltet die Automatik auf P und gibt Gas. Es passiert alles, außer dass der Wagen losfährt. Die tut er erst nach ewig langer Zeit, vom Gefühl her. Da man ja denkt, dass er gar nicht los will, gibt man natürlich noch mehr Gas, was dazu fürt, dass der Wagen dann ziemlich doll losruckt.

Im normalen Teillastbetrieb sind die Schaltpausen schon recht groß für eine Automatik, aber bei starker Beschleunigung ruckt es in einem Ausmaß, dass ich als inakzeptabel beschreiben würde. Jeder Fahrschüler kann das in der zweiten Fahrstunde besser.

Wenn der "ECO" Modus drin ist, der nach jedem Start automatisch an ist, dann geht der Wagen immer aus, sobald man ca. 5 sek auf der Bremse steht, was ja bei einem Automatik Wagen normal ist. Das nervt extrem, besonders auf Kreuzungen.

Ich schalte den ECO Modus immer aus.

Wenn man die Automatik wieder auf P stellt, dann geht der Motor auch automatisch aus. Aber er startet dann nicht wieder von selbst, wenn man auf N schaltet. Mir ist es jetzt oft passiert, dass ich beim Einparken auf R gehen wollte, aber aus Versehen auf P gelandet bin und schon war der Motor wieder mal aus, dann kommt noch dazu, dass daraufhin ein grelles Piepen ertönt und man muss (!) die Handbremse ziehen, weil man sonst den Zündschlüssel nicht abziehen kann.

Alles so Dinge, die im Alltag absolut nerven!

Das einige Gute ist der Verbrauch, gestern beim Tanken: 4,6l

Heute laut BC: 4,2l, aber nur 20l Tankinhalt!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Falcon99   
Falcon99

Klingt ja ziemlich begeistert! :wink:

Ich habe mal den Lupo 3L probegefahren, der ja über eine sehr ähnliche Technik wie dieser A2 verfügt. Und auch ich konnte klagen über das absolut mangelnde Gefühl im Gaspedal, weil er zuerst gar nicht und dann mit durchdrehenden Rädern reagiert hat. Beim Probesitzen fand ich den Audi A2 viel zu eng und klein. Ich habe mir beim Einsteigen fast den Kopf angestoßen.

Nee danke, da bleib ich doch lieber bei Autos, die 10L und mehr fressen! 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kaiger   
kaiger

Beim Probesitzen fand ich den Audi A2 viel zu eng und klein. Ich habe mir beim Einsteigen fast den Kopf angestoßen.

Nee danke, da bleib ich doch lieber bei Autos, die 10L und mehr fressen! 8)

dann hast du noch nicht in einer a-klasse gesessen. gegen die ist der a2 ein wahres raumwunder O:-), denn so was unbequemes wie eine a-klasse gibt es selten.

meine mum fährt einen, allerdings den 1,4 TDI. zwischen dem und der 3 liter gurke liegen welten. aber man muss halt diese kompromisse eingehen wenn man ein 3l wagen haben will. meiner mum reichen auch die 4,5-5l bei ihrem. hier mal ein foto

Img_0464.jpg

anfangs war ich ja auch dagegen so ein "ding" zu kaufen, aber mit der zeit gefiel er mir immer besser und inzwischen glaub ich würd ich ein a2 fast schon einem a3 vorziehen, schon allein wegen der sensationellen raumaufteilung. für interessiert hier ( KLICK ) mal der link zu einem a2 forum. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring
...allerdings den 1,4 TDI. zwischen dem und der 3 liter gurke liegen welten. aber man muss halt diese kompromisse eingehen wenn man ein 3l wagen haben will....

Den 1.4 TDI hatte ich auch schon mal als Leihwagen, das ist wirklich ein himmelweiter Unterschied.

Noch mal ne Frage zum 1.2 TDI. Hat der eigentlich ein "richtiges" Automatikgetriebe oder ist das ein automatisiertes Schaltgetriebe. Der Wagen rollt nämlich an Steigungen zurück. Und wie bereits gesagt, hat das Schaltverhalten nichts mit einem gewöhnlichen Automatikwagen zu tun.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×