Jump to content
spitzbueb

Was soll ich bestellen?

Empfohlene Beiträge

spitzbueb CO   
spitzbueb

Hi Jungs...

Der Februar rückt näher, und ich weiss noch immer nicht, was ich als nächstes für einen Wagen bestellen soll.

Folgende Möglichkeiten bestehen:

1. Geschäftswagen ohne Risiko aber teurer

2. Privatwagen mit mehr Risiko aber günstiger

Zu Punkt 1:

Ich kann mir zusammenstellen was ich will quer durch die Palette (mit Ausnahme von 7ner, 6er, X3 und X5; 7ner und 6er werden nicht an Mitarbeiter freigegeben, X3 und X5 noch nicht, da nur wenige Produktionseinheiten bestellt wurden und die vorderhand für die Händler zur Verfügung stehen. X5 wird mitte Sommer freigegeben, X3 noch unbekannt)

Der Wagen geht dann nach 6Monaten wieder an BMW zurück und ich kann die Auslagen nicht wieder reinholen.

Beispiel: Z4 3.0 kostet je nach Ausstattung zwischen SFr. 300-500.-- / Monat

Zu Punkt 2:

Ich bestell mir, was ich will (ebenfalls ohne 7ner etc) komm mit den Preisen runter, jetziger 5er (SFr. 90'048.-- Neupreis: 340.--/Monat) aber hab das Risiko mit dem Wiederverkauf. Somit kann ich nicht bestellen was ich will, sondern, was sich besser verkaufen lässt!

Die Frage ist dann hier: "Was verkauf ich im Juli am besten??"

Beim normalen Verkauf hol ich sogar meine Beiträge und Versicherung zurück.

Was würdet ihr machen??

Punkt 1 oder 2, welches Fahrzeug?

Natürlich stehen auch Mini zur Verfügung...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous

Zu Punkt 1 kann ich nichts sagen, kenne mich da nicht aus.

Zu Punkt 2.

Ich würde einen Z4 oder 3er Cabrio Kaufen/bestellen, denn wenn du sagst im Juli kommt die Kiste wieder wech, Cabrio ist immer beliebt, wenn nicht sogar einen M3, oder geht das nicht bei dir?

Z4 gehen sowieso weg wie warme semmeln oder nicht? 5er würde ich nicht nochmal bestellen solltest du diese Option haben.

Ich kann dir nur empfhelen, entweder 3er Cabrio oder Z4. Und egal welchen du am Ende nimmst, packe all die Extras rein die man haben möchte damit am ende der Wiederverkauft auch gut von statten gehen kann!

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
kabe   
kabe
1. Geschäftswagen ohne Risiko aber teurer

:-))!

Ist halt die Meinung eines faulen Zeitgenossen. O:-) Wenn man das Theater mit dem Wiederverkauf in Stunden umrechnet, ist dies wohl die günstigere Alternative. :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spitzbueb CO   
spitzbueb
Z4 gehen sowieso weg wie warme semmeln oder nicht?

schön wärs...

:evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous

Huch, also wohl eher nicht O:-)

Und was denkst du zum Thema 3er bzw. M3 oder an was für Fahrzeuge hast du noch so gedacht?

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spitzbueb CO   
spitzbueb
Huch, also wohl eher nicht O:-)

Und was denkst du zum Thema 3er bzw. M3 oder an was für Fahrzeuge hast du noch so gedacht?

Hendrik

M3 wär scho cool, auch M3 Cabrio, aber mein Arbeitskollege hat nun seinen M3 schon 11 Monate und kann den nicht verkaufen.

Und dieses Risiko ist dann doch eher zu hoch. Ich mein, wenn ich den MCS nicht weg bringe, ok, dann behalt ich ihn halt, aber ein M3... ist dann doch je nachdem locker 3mal teurer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu

punkt 2 mit einem z4 3.0! :-))! danach verkaufst du ihn mir zum freundschaftspreis (sprich: 50%)... O:-)

im ernst: mir persönlich wäre die ungewissheit und der zeitaufwand für einen privatwagenkauf zu gross. ich denke selbst als geschäftswagen fährst du relativ günstig auto. wenn es wirklich am geld liegen sollte würde ich mir irgend einen mini one oder so besorgen. auf jeden fall lieber als dann auf einem von dir nicht unbedingt längere zeit gewollten wagen sitzen zu bleiben. ach ja, geheimtip: im juni wird das neue mini cabrio ausgeliefert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spitzbueb CO   
spitzbueb
Huch, also wohl eher nicht O:-)

Und was denkst du zum Thema 3er bzw. M3 oder an was für Fahrzeuge hast du noch so gedacht?

Hendrik

M3 wär scho cool, auch M3 Cabrio, aber mein Arbeitskollege hat nun seinen M3 schon 11 Monate und kann den nicht verkaufen.

Und dieses Risiko ist dann doch eher zu hoch. Ich mein, wenn ich den MCS nicht weg bringe, ok, dann behalt ich ihn halt, aber ein M3... ist dann doch je nachdem locker 3mal teurer...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous

Darf man fragen wieviel du für einen M3 bezahlen müsstest in Euro pro Monat?

Also wenn du aber trotzdem sagst M3 zu teuer, dann würde ich entweder einen 3er Coupe oder Cabrio, oder Mini hohlen, oder Z4, ich weis ja nicht ob du das Auto magst.

Hendrik

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dennis77   
Dennis77

Man müßte ja auch noch berücksichtigen, wofür Du den Wagen brauchst. Just for fun, muß auch Gepäck reinpassen, etc.

Wenn nicht; schon mal an einen John Cooper Works - S gedacht?

Und zum Thema Wiederverkauf; sicherlich ist der Verkauf an privat zeitaufwändiger und auch schwieriger. Wenn man jedoch Zeit hat zu verkaufen, kann man immer einen guten Preis erzielen. Meine Meinung. Als ich letztes Jahr meinen Calibra Turbo :oops: verkaufen wollte hatte ich mehr als genug Zeit. Und ich habe dann noch einen Preis erzielt, der zwar knapp unter meinem eigentlichen Ziel lag, aber trotzdem noch über allen Erwartungen seitens meiner Freunde etc. O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spitzbueb CO   
spitzbueb
Darf man fragen wieviel du für einen M3 bezahlen müsstest in Euro pro Monat?

Also wenn du aber trotzdem sagst M3 zu teuer, dann würde ich entweder einen 3er Coupe oder Cabrio, oder Mini hohlen, oder Z4, ich weis ja nicht ob du das Auto magst.

Hendrik

ja darfst du fragen: der M3 meines Arbeitskollegen kostete neu 73300.-- Euro und er bezahlt dafür momentan noch 311.-- Euro.

Wenn er ihn aber nicht verkaufen kann, dann wirds normal teuer wie bei jedem anderen auch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spitzbueb CO   
spitzbueb
Wenn nicht; schon mal an einen John Cooper Works - S gedacht?

ja, hab ich in der Tat...

Ist schon ein verlockender Gedanke...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thomas.D   
Thomas.D

Zu Punkt 2:

Ich bestell mir, was ich will (ebenfalls ohne 7ner etc) komm mit den Preisen runter, jetziger 5er (SFr. 90'048.-- Neupreis: 340.--/Monat) aber hab das Risiko mit dem Wiederverkauf. Somit kann ich nicht bestellen was ich will, sondern, was sich besser verkaufen lässt!

Die Frage ist dann hier: "Was verkauf ich im Juli am besten??"

Beim normalen Verkauf hol ich sogar meine Beiträge und Versicherung zurück.

Was würdet ihr machen??

Punkt 1 oder 2, welches Fahrzeug?

Natürlich stehen auch Mini zur Verfügung...

hi,

hier bei uns in niederbayern stellen einige Leute Vorverträge ihrer autos ins Internet / bzw bestellen die autos so wie sie der später käufer haben will. Stell dir halt mal einen zusammen wie du ihn willst und schau ob bei jemanden interesse besteht indem du ihn als quasi verhandlungsangebot online stellst. Dann kannst dich ja noch immer eintscheiden.

Gruß Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spitzbueb CO   
spitzbueb
punkt 2 mit einem z4 3.0! :-))! danach verkaufst du ihn mir zum freundschaftspreis (sprich: 50%)... O:-)

über 20% rabatt könnten wir diskutieren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spitzbueb CO   
spitzbueb

hi,

hier bei uns in niederbayern stellen einige Leute Vorverträge ihrer autos ins Internet / bzw bestellen die autos so wie sie der später käufer haben will. Stell dir halt mal einen zusammen wie du ihn willst und schau ob bei jemanden interesse besteht indem du ihn als quasi verhandlungsangebot online stellst. Dann kannst dich ja noch immer eintscheiden.

Gruß Thomas

ich machs meistens noch eine spur anders:

ich bestelle jeden wagen, den ich selber haben kann nach Kundenwunsch

mit 18% Rabatt auf den Neupreis.

Das bringt mir aber auch keine Leute...

Dabei ist das so ein guter Deal

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JML CO   
JML

denkte du solltest nen z4 nehmen.

m3 schön und gut aber er wird älter. klar ein superauto bloß ob der sich im july nooch so gut verkauft?

cabrio im july verkaufen ist denk ich mal das beste :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
master_p   
master_p

ich machs meistens noch eine spur anders:

ich bestelle jeden wagen, den ich selber haben kann nach Kundenwunsch

mit 18% Rabatt auf den Neupreis.

Das bringt mir aber auch keine Leute...

Dabei ist das so ein guter Deal

Also wenn ich mir mal einen BMW kaufen will (oder bei uns ein Kauf anfällt), habe ich Dich auf jeden Fall in Erinnerung!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spitzbueb CO   
spitzbueb

Also wenn ich mir mal einen BMW kaufen will (oder bei uns ein Kauf anfällt), habe ich Dich auf jeden Fall in Erinnerung!

hm... also bis nach Hamburg...

mit den ganzen Zollgebühren etc. lohnt sich

das von der Schweiz aus ins Ausland fast

nicht mehr für dich...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

ich machs meistens noch eine spur anders:

ich bestelle jeden wagen, den ich selber haben kann nach Kundenwunsch

mit 18% Rabatt auf den Neupreis.

Das bringt mir aber auch keine Leute...

Dabei ist das so ein guter Deal

Na ja, 10% bekommt man auch so. Dann verliert man bei dem Deal die Mobilitätsgarantie und beim Gebrauchtverkauf werden die von Dir gefahrenen km und der Abschlag für 2.Besitzer relevant. Schließlich und endlich hast Du irgendwann in die Sitze gepupt, dafür gibt's auch einen Abschlag 8-). Wenn Du es privat machst, fallen in D (weiß nicht, wie es bei euch ist)

Den besten Werterhalt dürftest Du derzeit mit einem solide, aber nicht zuviel ausgestatteten 320d Touring haben (Schalter, Businesspaket, nicht viel mehr, evtl. Radionavi überlegen) - zumindest in Deutschland. Farbe am besten schwarz uni (das ist für die meisten ok, und Du mußt den Metallic-Aufpreis nicht zahlen), 16 Zoll-Bereifung. Das dürfte der Weg zum geringsten Wertverlust sein, wenn das Dein Ziel ist. Die 330d und 530d-Fahrer wollen oft deutlich mehr Ausstattung, womit Dein Wertverlust steigt (prozentual vielleicht nicht, absolut schon).

Z4 würde ich nicht machen - es ist noch nicht wirklich klar, was die JW-Käufer da so an Farben und Ausstattung sehen wollen - gute Chancen, danebenzuliegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
benny_996   
benny_996
Z4 würde ich nicht machen - es ist noch nicht wirklich klar, was die JW-Käufer da so an Farben und Ausstattung sehen wollen - gute Chancen, danebenzuliegen.

Kann ich bestätigen. in meinem Bekanntenkreis ist erst kürzlich jemand mit Verlust aus der Sache rausgegangen.

Z4 3,0l Farbe: schwarz. Ausstattung : voll (bis auf Navi)

Gefahren: nur diesen Sommer.

Angeboten hat er ihn schon Anfang September.

aber Interessenten gleich null. :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spitzbueb CO   
spitzbueb

Na ja, 10% bekommt man auch so. Dann verliert man bei dem Deal die Mobilitätsgarantie und beim Gebrauchtverkauf werden die von Dir gefahrenen km und der Abschlag für 2.Besitzer relevant.

Es ist insofern ein guter Deal, weil ich die 10'000km in ca. 4 Monaten zusammen habe, den Wagen topseriös einfahre (nicht wie als Vorführmodell in der Garage), du die Ausstattung selber wählen kannst, alle Service und Garantieleistungen der Schweiz auch hast und dazu noch einen Leasingvertrag haben kannst... Pupen tu ich im Auto nicht, höchstens mal eine Nummer schieben, aber mit Leder lässt sich das gut abwaschen... :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spitzbueb CO   
spitzbueb

Kann ich bestätigen. in meinem Bekanntenkreis ist erst kürzlich jemand mit Verlust aus der Sache rausgegangen.

Z4 3,0l Farbe: schwarz. Ausstattung : voll (bis auf Navi)

Gefahren: nur diesen Sommer.

Angeboten hat er ihn schon Anfang September.

aber Interessenten gleich null. :???:

Das stimmt leider...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
amc VIP   
amc

Klar ist der Deal gut. Was ich meinte, war: die 20% relativieren sich beim Zusammenzählen aller Faktoren schon beträchtlich. Manche zocken ja auch mehr als 10% beim Händler raus - ich habe mal 10 als Schnitt angesetzt. Sagen mir mal, 3% finanzieller Vorteil verbleiben unterm Strich (nach Abzügen für 10 TKM und nicht Erstbesitzer). Das ist absolut gesehen immer noch ein schöner Betrag, von dem man mehrfach warm essen gehen kann. 8-)

P.S.: dann kauf besser keinen belüfteten Sitz mit dem guten Lochleder....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
spitzbueb CO   
spitzbueb
Sagen mir mal, 3% finanzieller Vorteil verbleiben unterm Strich (nach Abzügen für 10 TKM und nicht Erstbesitzer). Das ist absolut gesehen immer noch ein schöner Betrag, von dem man mehrfach warm essen gehen kann. 8-)

Damit kann man bei einem M3 wacker in die Ferien.... da kommt doch locker 2000 Euro zusammen... oder einen Viertel des CP GP2 vom 20.Februar bezahlen... :D:D:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
m3_m   
m3_m

Diese Probleme...

am besten steigst auf ein Fahrrad um :-))!X-)

gruss m3 :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×