Jump to content
Diablo6.0

Honda NSX im Motorvision Tracktest...

Empfohlene Beiträge

Diablo6.0   
Diablo6.0

Also beim Motorvision Tracktest ist der NSX-R nicht allzu gut weggekommen. Die Lenkung soll indirekt und das Fahrwerk zu weich sein. Auf dem kleinen Rundkurs wurde nur eine 20.35er Zeit (Platz 25) erreicht. Was sagt ihr dazu? (Wo der NSX hier doch immer als absolute Fahrmaschine gelobt wird)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JAPANPOWER   
JAPANPOWER
Also beim Motorvision Tracktest ist der NSX-R nicht allzu gut weggekommen. Die Lenkung soll indirekt und das Fahrwerk zu weich sein. Auf dem kleinen Rundkurs wurde nur eine 20.35er Zeit (Platz 25) erreicht. Was sagt ihr dazu? (Wo der NSX hier doch immer als absolute Fahrmaschine gelobt wird)
erstens bin ich auch ziemlich entäuscht denn das war eine lahme zeit.

aber bei motorvision handelte es sich um den normalen nsx-t das heisst targa-dach und nicht type-r

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
m3_m   
m3_m

Hallo Zusammen,

Hat der Honda nicht Platz 15 erreicht? Also, ich für meinen Teil, bin nicht sonderlich überrascht. Das Ding schwankt ja wie ein Geländewagen :-(((°

Gruss m3 :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tralien   
Tralien

ich hab ein video wo er 7:56 auf der nordschleife fährt....

das sagt glaub ich mehr aus...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
olivier1234   
olivier1234

Mich verwundert es überhaupt nicht.

Zu alte Technik,es wird mal Zeit das der neue NSX kommt.

Der NSX-R kann es aber nicht gewesen sein da er nicht im Europäischen Honda -Sortiment angeboten wird.

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amtrack   
Amtrack

Ich glaube ihr überbewertet die Motorvision "Test" Strecke ein bisschen. Das ist ja eigentlich nur ein Kreis mit Kurven wo man maximal im 3. Gang fahren kann. Das sagt für mich so gut wie gar nichts aus. Eine Zeit auf dem HHR oder der NS wäre aussagekräftiger, denn da braucht man nicht nur Allrad um aus einer 5900° Kehre rauszubeschleuningen (wenn ihr versteht was ich meine) O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber
Ich glaube ihr überbewertet die Motorvision "Test" Strecke ein bisschen.

Ich halte auch nicht viel von Trecktest. Aber was der NSX beim Brems-, Beschleunigungs-, Wedel- und Kreisbahntest abgeliefert hat, ist für diesen Preis schlicht erbärmlich! Wie Motorvison richtig sagte, ist der NSX veraltet. Und dass der Wagen mindestens so viel wie ein CSL kostet, ist unter aller Sau! :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JAPANPOWER   
JAPANPOWER

ich finde es klasse das honda das auto so lange gebaut hat aber der test war erschreckend. trotzdem würde ich einen NSX dem CSL vorziehen da er für mich einfach mehr optische klasse hat und der CSL trotzdem nur ein dreier ist,wenn auch ein verdammt schneller :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber
ich finde es klasse das honda das auto so lange gebaut hat aber der test war erschreckend. trotzdem würde ich einen NSX dem CSL vorziehen da er für mich einfach mehr optische klasse hat und der CSL trotzdem nur ein dreier ist,wenn auch ein verdammt schneller :-))!

Der NSX sieht klasse aus ohne Frage, aber so viel "liebe" wie du könnte ich sicher nicht aufbringen. :wink: Mir wäre das Geld zu schade. Aber es ist ja gut, dass nicht jeder den gleichen Geschmack hat. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
JAPANPOWER   
JAPANPOWER

Der NSX sieht klasse aus ohne Frage, aber so viel "liebe" wie du könnte ich sicher nicht aufbringen. :wink: Mir wäre das Geld zu schade. Aber es ist ja gut, dass nicht jeder den gleichen Geschmack hat. :-))!

ohne solche "liebe" wären autos wie der NSX vom austerben bedroht :hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tralien   
Tralien

leider fliegt der nsx dank seiner geringen leistung oft in schubladen und wird nicht weiter beachtet :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Micha   
Micha

Hallo alle,

Hab' den Test zwar nicht gesehen aber das Problem ist bekannt. Deshalb ist von der Targaversion UNBEDINGT abzuraten!!! Das Ding ist mit einem viel weicheren und "höheren" Fahrwerk ausgestattet als das Coupé (das, um die Karosserie ohne Dach weniger zu belasten). Das Fahrverhalten ist dadurch dementsprechend schlecht. Ausserdem ist der NSX-T einiges schwerer und, trotz Verstärkungen, instabiler.

Das normale Coupé hätte mit Sicherheit viel besser abgeschnitten!!

Der NSX hatte leider nie besonders gute Bremsen.

Micha

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Don_Juan   
Don_Juan

DIESE DREI ZAUBERHAFTEN BUCHSTABEN N S X

werden so oder so bald von drei anderen ersetzt...!!!! :cry::wink2:

time to say goodby

VIVA O:-) ................. H S C .................... O:-)

5980747.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fear Factory   
Fear Factory
Hallo alle,

Hab' den Test zwar nicht gesehen aber das Problem ist bekannt. Deshalb ist von der Targaversion UNBEDINGT abzuraten!!! Das Ding ist mit einem viel weicheren und "höheren" Fahrwerk ausgestattet als das Coupé (das, um die Karosserie ohne Dach weniger zu belasten). Das Fahrverhalten ist dadurch dementsprechend schlecht. Ausserdem ist der NSX-T einiges schwerer und, trotz Verstärkungen, instabiler.

Das normale Coupé hätte mit Sicherheit viel besser abgeschnitten!!

Wenn das stmmt, dann haben wir mal wieder ein typisches Beispiel, wie versucht wird, japanische Marken niederzumachen :evil: . Das wäre ungefähr so, wie wenn man das M3 Cabrio über den Kurs jagt und danach behauptet, der M3 (insgesamt) ist schlecht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
GT-Concept   
GT-Concept

1. Es war ein gewöhnlicher NSX, kein NSX-R.

2. Der NSX ist 13 Jahre alt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tralien   
Tralien

vor allem da es ja schon den neuen nsx-r gibt...

niemand würde bmw nieder machen, weil der m3 e30 nicht mit aktuellen mithalten kann...

aber ich denke das entstand einfach aus unwissenheit. ist ja ein exot :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
olivier1234   
olivier1234

Fakt ist:Der Honda NSX hat 1997 auf der NS 8:34Min gehabt.Etwa gleich wie damals der BMW M3 E36 321Ps.

Beide W A R E N gut.

Doch W A R hat nichts zu tun mit I S T.

Für Nostalgie-Fans ein muss. :D

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flatron   
Flatron

Also für die Blinden unter euch möchte ich mal klarstellen das es ein neues Modell ist !!! zwar ist die Modellpallete vom NSX schon vor 13 Jahren erschienen aber dies ist ein 2002 Facelift ... so und was ich mich jetzt frage ist wieso ein NSX-R denn noch schneller sein kann ??? der hat doch auch ,,nur'' 280 PS oder ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
olivier1234   
olivier1234

Also der NSX-R ist schon um einiges besser.Da er ein wirklich gutes Leistungsgewicht hat und ein überarbeitetes Fahrwerk.

Wie im SportAuto Nr.8 2002 getestet gegen den Porsche Carrera gewann der NSX-R mit 52Punkten gegen den 4Punkt schwächeren Carrera.

Mit seinen 1244Kg und 280Ps erreichte der NSX-R auf dem Nürburgring 8:09min(NSX 8:34min) und auf dem Hockenheim 1,14,6min.

Doch wie es so schön heisst das Auge isst mit und für 100 000Euro ist dies ganz klar zu teuer für ein Grossvater mit Turnschuhen.

Wie auch von Testfahrern bemängelt ;Warum das man bei Honda so lange wartet bis man so was auf die Beine stellt.

Habe ich 100 000 Euro zu Verfügung für ein Fahrzeug würde ich mit Sicherheit kein NSX oder NSX-R kaufen.

Zu teuer für zu wenig. :???:

Dem dem es gefällt bitte schön.................... X-)

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber

Bin genau deiner Meinung Olivier. Für das Geld gibts einfach besseres (GT3, CSL). Zu dem hatte der NSX-R Sportreifen drauf, ohne die wäre er wohl nicht viel schneller als ein normaler M3. Aber wie gesagt, der persönliche Geschmack entscheidet. Wenn man nur auf den Preis achten würde, würde Porsche keinen Carrera mehr verkaufen! Da z.B. der M3 für weniger Geld gleiche Fahrleistungen, besseres Getriebe (SMG) und mehr Platz bietet. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
olivier1234   
olivier1234

Hast recht .

Da sag ich nur STATUSSYMBOL.

Und zu der Kategorie wird der momentane NSX nicht gehören.

Zumindest nicht in den Europäischen Jagdgründen. X-)

:wink2:

Stimmt habe gerade nachgeschaut der NSX-R läuft auf Bridgestone Potenza RE 070 ,sind Sportreifen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Don_Juan   
Don_Juan

"für das geld gibts einfach besseres.....!!!"

papalapap....!!!

der NSX hat, kann und wird seinem namen IMMER alle ehre machen...!!!

egal gegen welchen wagen er bis jetzt in irgendwelchen trackst gegenübergestellt wurde, hat er nie schlecht ausgesehen....! und konnte sich immer behaupten...

na klar gibts für das geld besseres....!

jedoch sollte mann sich in diesem fall fragen ob der csl für sein geld nicht auch ZU teuer ist......????!!!!!!!!!

denn wie die meissten geht honda auch mit der zeit und ewig werden sie nicht am NSX festhalten.

mann sollte die geraume zukunft mal abwarten bis man dden HSC auf den tracks sieht...! (70.000 €)

dann sollte man gleiches mit gleichem vergleichen.

denn der vergleich NSX und CSL ist nicht grad treffend...!!!

hsc_1_th.jpg

hsc_3_th.jpg

hsc_2_th.jpg

Als Motorisierung wird ein 3-Liter-V6-Mittelmotor mit 500 PS angegeben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amtrack   
Amtrack

Also CSL und NSX können preislich schon auf eine Stufe gestellt werden. So sauteuer wie der NSX immer schon war und noch ist. Dagegen waren die anderen Japansportler (Supra MK IV, 3000GT, 300ZX, RX-7) echte schnäppchen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Don_Juan   
Don_Juan

Ja aber nur preislich....!!!

du kannst doch den NSX nicht mit dem csl vergleichen...

das ist ein total überarbeitetes concept des M3s....

und ausserdem BMW mit Honda zu vergleichen ist ja wohl mal für die KATZ...

zwei von grundaus verschiedene zielbezogene autohersteller....

die suchen in keinnster weise die gleichen gebrauchergruppen!!!

BMW baute und baut grundsätzlich agregate!!!

honda hingegen motoren...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
olivier1234   
olivier1234

Wieso nicht beide bauen hochrdehzahl Motoren und beide sind Sportautos mit Heckantrieb und beide kosten fast gleichviel.

Nur BMW geht mit der Zeit .

Sicher der neue NSX wird ein Hammer aber nach 13Jahren wirds auch aller höchste Zeit.

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.


×