Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Wolfy

Feine Kratzer in Windschutzscheibe

9 Beiträge in diesem Thema

Hallo!

Habe intelligenterweise meine Automobilclubkarte zum Eiskratzen missbraucht, als ich es in der Früh eilig hatte und keinen Kratzer zur Hand hatte. :oops: Sehr schlau, ich weiß...

Jedenfalls hab ich heute nach dem Autowaschen bemerkt, dass ich ein paar gegen das Sonnenlicht sichtbare Kratzer in der Windschutzscheibe habe.

Deshalb meine Frage: Soll ich mir statt der selbstbehaltlosen Steinschlagreperatur die ganze Windschutzscheibe im Sommer auswechseln lassen oder gibt es Möglichkeiten der Scheibenpolitur, die man vielleicht sogar selber machen kann?

LG, Wolfy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mal gehört, dass man Zahnpasta zu diesem Zweck benutzen kann. Angeblich ist das ein sehr mildes Schleifmittel (natürlich mit Wasser vermischen). Aber keine Garantie dafür, am besten probierst du das erstmal an einer kleinen Ecke aus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke Mushu, kanns ja mal probieren. Mehr kann ich eh nimmer hin machen. So schlimm ists eh nicht, man sieht es eh nur gegen das Sonnenlicht.

Ich sollt wohl eine von den tollen Zahncremes mit Schleifmittel verwenden...

LG, Wolfy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe auch mal eine Frage zu dieser Thematik: Der Vorbesitzer meines Audis ist wohl scheinbar zu lange mit den selben Scheibenwischern herumgefahren, sodaß die Scheibe jetzt feine Kratzer in der Wischrichtung hat. Das stört schon, wenn mir im Dunkeln ein Auto entgegenkommt!!!

Ich habe einige Fragen dazu:

1) Wenn ich meine Scheibe versiegeln/wachsen lasse (für besseres Abperlen der Regentropfen), sieht man dann auch diese Kratzer nicht mehr?

2) Kann man die Scheibe sonstwie reparieren? Oder hilft nur ein Austausch?

3) Kann man das über die Teilkasko laufen lassen oder braucht man einen Steinschlag, um die Scheibe auszutauschen?

Ich hoffe, jemand kann mir helfen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das Problem mit den feinen Kratzern kenne ich. In meinem E30 war noch die erste (!) Frontscheibe drin. Mit der Weile war sie extrem zerkratzt, wenn man Sonne von vor hatte konnte man kaum noch was sehen.

Gehe doch mal vielleicht zu nem "Scheibenprofi", z.B. Carglas. Die haben sicherlich eine Idee., wie und ob man die Kratzer wegbekommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Für mich wirds vermutlich einfacher sein, wenn ich mir dank eines (kleinen - spielt das eine Rolle, wie störend er ist?) Steinschlags die Scheibe tauschen lasse, oder?

LG, Wolfy

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Habe intelligenterweise meine Automobilclubkarte zum Eiskratzen missbraucht, als ich es in der Früh eilig hatte und keinen Kratzer zur Hand hatte. :oops: ?

Also, das Plastik inzwischen härter ist als Glas, ist mir auch neu. Wäre mir auch passiert. Nur gut, dass ich jetzt gewarnt bin...

Die Windschutzscheiben sind dann aber extrem empfindlich. Ist da irgendeine Beschichtung drauf, die verkratzt. Ich kann mir das sonst nicht erklären??

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Frontscheiben sind "weicher" als früher, weil die mehr geformt sind und in die Fahrzeugstruktur mit einbezogen werden (geklebt statt Gummidichtung) und daher mehr Verformungsenergie aushalten müssen. So hats mir mal ein Glasexperte erklärt. Hört sich plausibel an. Ich hatte mal feinen Sand auf der Scheibe meines Ex-Polos, Wischwasch an und...extreme Kratzer in Wischrichtung, von einmal rüberwischen. Echt ärgerlich, sowas. :evil:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also, das Plastik inzwischen härter ist als Glas, ist mir auch neu. Wäre mir auch passiert. Nur gut, dass ich jetzt gewarnt bin...

Was glaubst du! :wink: Ich habe mir mit einem ALDI-Taschentuch den Monitor verkratzt, einen 19"-Zoll Iiyama :-(((° . Seitdem kaufe ich nur noch Tempo-Taschentücher!

@all: Genau das war auch meine Frage: Braucht man einen Steinschlag, um die Scheibe über Teilkasko auswechseln lassen zu können, oder geht das auch, wenn man nur ein paar Kratzer hat?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0