Jump to content
#kingkarl

Speedster Sondermodell

Empfohlene Beiträge

#kingkarl   
#kingkarl

Schade,dass es so weit kommen musste X-)

Speedster: Limitierte „Scorpions“-Edition kommt mit Elektrogitarre

Eine eigene Edition seines Mittelmotor-Sportwagens widmet Opel der weltbekannten Hard-Rock-Band Scorpions: Der „Scorpions Speedster“ überzeugt nicht nur durch die ausgeprägte Fahrdynamik des Serienmodells, sondern auch durch markante Design-Details. Der Clou der streng limitierten Edition, die auf dem 200 PS starken Turbomodell basiert und ab September bei den Opel-Händlern zur Verfügung steht: Zum Lieferumfang gehört eine Gibson „Flying V“-Gitarre mit allen Autogrammen der Bandmitglieder. Mit einem solchen Instrument rockt normalerweise Gitarrist Rudolf Schenker auf der Bühne.

Der „Scorpions“ Speedster bietet Fahrvergnügen pur. Der 2.0 Turbo ECOTEC-Motor leistet 147 kW (200 PS), entwickelt ein maximales Drehmoment von 250 Newtonmetern bereits ab 1.950 min-1 und ermöglicht Fahrleistungen auf Supersportwagen-Niveau: So beschleunigt der offene Zweisitzer in nur 4,9 Sekunden von Null auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von über 240 km/h. Optisch setzt sich die „Scorpions“-Variante dezent vom Opel Speedster Turbo ab. Die Edition präsentiert sich in einer Silber-Lackierung, den dynamischen Anspruch unterstreichen zusätzlich Leichtmetallräder in Anthrazit und der ebenfalls anthrazitfarbene A-Säulen-Rahmen. Eine Plakette auf der Armaturentafel trägt den Schriftzug „Scorpions Speedster “ und auch am Heck findet sich das markante Signet. Darüber hinaus wartet die Edition im Scorpions-Design gegenüber dem Speedster Turbo mit einer erweiterten Serienausstattung auf.

hab ihn auf bildern gesehn,sieht ja eigentlich nit schlecht aus,mit schwarzen scheibenrahmen und dunkel lackierten felgen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thooli   
Thooli

Ob den wohl jemand kauft weil es eine Scorpions-Edition ist und er mit einer Gitarre im Schlepptau vorfährt?? :-? Und wie hoch wird der Aufpreis zum normalen Speedster Turbo sein?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#kingkarl   
#kingkarl

das is eigentlich das positive:

Er kostet um die 4.000 Euro weniger.ist vollausgestattet und sieht mit den schwarzen felgen und dem Fensterrahmen gar nicht mal so schlecht aus.in rot oder blau würde er mir so sogar gefallen :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mailmane   
mailmane

intro.jpg

Das ihr mal ne Vorstellung von dem Auto bekommt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tilo   
Tilo

Hallo,

Wenn Lotus die Verarbeitung jetzt besser im Griff hat und der Wagen auch noch 4K EUR günstiger ist....Koennte es ja nochmal einen Aufschwung bei den Zulassungszahlen geben.

Optisch finde ich ihn mit den schwarzen Felgen ganz nett, und 200 PS im Speedster reichen auch für Fahrspass.

Gruss

Tilo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#kingkarl   
#kingkarl

naja,ich glaube wer sich n speedster bzw. elise kauft muss mit mängeln rechnen.

und ob dus glaubst oder nicht,die 147ps machen im speedster schon jede menge spaß :wink::-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Smoove   
Smoove
naja,ich glaube wer sich n speedster bzw. elise kauft muss mit mängeln rechnen.

und ob dus glaubst oder nicht,die 147ps machen im speedster schon jede menge spaß :wink::-))!

Ach, es ist immer wieder schön anzusehen, wie du vom dem Speedster begeistert bist. :wink:

Ich würde sagen vernarrt. :hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wiesch'N   
Wiesch'N

Der sieht doch mal richtig gut aus!

Wenn ich grad das Geld hätte: Speedster kaufen, Embleme abpfriemeln und samt Gitarre bei Ebay verticken, die Kohle aufs Benzin- Sparbuch packen und auf den Frühling warten. :D

Grüsse, Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thooli   
Thooli
Der sieht doch mal richtig gut aus!

Wenn ich grad das Geld hätte: Speedster kaufen, Embleme abpfriemeln und samt Gitarre bei Ebay verticken, die Kohle aufs Benzin- Sparbuch packen und auf den Frühling warten. :D

Grüsse, Christian

Ganz genau!! :-))! Wenn ich dieses Auto hätte würde ich mir ein eigenes Emblem entwerfen und die Opel-Zeichen auf dem Müll entsorgen und für die Gitarre zahlen einige Menschen sicherlich eine gute Stange Geld! :D:D Der Speedster bringt bestimmt viel Fun! :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Smoove   
Smoove
Wenn ich dieses Auto hätte würde ich mir ein eigenes Emblem entwerfen und die Opel-Zeichen auf dem Müll entsorgen.

Speedster kaufen' date=' Embleme abpfriemeln und samt Gitarre bei Ebay verticken.[/quote']

Viele Leute entsorgen ihren BMW Propeller auch, aber bestimmt aus anderen Gründen.

Was habt ihr alle gegen Opel? So schlimm sind weder die Autos noch die Marke nun auch nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Wiesch'N   
Wiesch'N

Ich meinte mit Embleme eher:

Eine Plakette auf der Armaturentafel trägt den Schriftzug "Scorpions Speedster"; und auch am Heck findet sich das markante Signet.

da möchte ich mich nicht als Fan von bezeichnen. Und nebenbei: Wer würde denn ein Opelemblem ersteigern? Abpfriemeln würde ich die aber auch, und zwar weil ich es ohne einfach schöner finde.

Meine teilweise(!) Abneigung hat sich Opel im übrigen hart erkämpft, ich hab z.B. Fahrschule auf einem ollen Saugdiesel- Astra gemacht, und das war nicht schön. Den Tigra kann ich nicht leiden und einen E- Kadett würd ich nichtmal geschenkt nehmen.

Hingegen könnte ich mich durchaus für einen Dreiliter- Monza erwärmen, vom Lotus Omega ganz zu schweigen, den Zafira OPC finde ich schon fast genial, den Omega besonders als Caravan mit großen Alus ansehnlich und der neue Astra scheint auf dem richtigen Weg zu sein. Der Speedster sowieso.

Aber ich schweife ab, du solltest nur wissen: pauschale Verurteilungen haben bei mir keinen Platz.

Gruss, Christian

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Smoove   
Smoove

Wer will schon einen Kadett E geschenkt haben? Dasi st nun wirklich eine schlimme Kiste aus einer Zeit, wobei das Design wirklich schrecklich ist.

Auch der Tigra, der auf dem Corsa B basiert, ist eine Klapperkiste und qualitativ echt nicht so toll.

Aber seit den neuen Modellgenerationen (Astra G, Corsa C, Vectra C) hat Opel echt was an den Autos getan. Vom Design her geht Opel wieder richtig eigenständige Wege (auch wenn's nicht jedem gefällt), und auch qualitativ sind die Autos echt wieder in Ordnung. :-))!

Ich kann natürlich Leute verstehen, die von vorherigen Opelgenerationen die Schnauze voll haben, aber jetzt könnt ihr Opel ruhig mal wieder testen. Ich freu mich schon auf den neuen Astra. :hug:

So und nun zurück zum Thema. :wink2:

Achja, sogut mir der Speedster auch gefällt, drin sitzen kann ich nicht, da mir dder Schaltknüppel beim 1. Gang in der Kniekehle sitzt. :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#kingkarl   
#kingkarl

Achja, sogut mir der Speedster auch gefällt, drin sitzen kann ich nicht, da mir dder Schaltknüppel beim 1. Gang in der Kniekehle sitzt. :-(((°

du sollst ja auch nich langsam fahrn :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thooli   
Thooli

Ich habe nichts gegen Opel, bin aber der Meinung das an einem solchen exotischen Auto ein Opel-Zeichen deplaziert ist. Ist eben meine Ansicht!

Gruß :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#kingkarl   
#kingkarl

und was sind deine gründe dafür?

meinste das die leute denken (wenn du das opel zeichen dran lässt) das du dir "nur" einen opel leisten kannst? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thooli   
Thooli

Ob Opel oder nicht, der Speedster kostet doch schon relativ viel Geld! Meiner Meinung nach würde dieses Auto aber eher zu einem Kleinserienhersteller passen ( siehe Lotus Elise) und deshalb würde dem Speedster ein unbekanntes Emblem besser zu Gesicht stehen. Die anderen Leute bzw. deren Gedanken sind dann erst einmal zweitrangig. Aber wie dem auch sei, so ein Auto käme eh erst als Zweit- oder Drittwagen in frage und das dauert noch ein wenig.... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
#kingkarl   
#kingkarl

naja...

ich finde solange es spaß macht ist es doch egal von wem das auto ist.

und mutig ist es allemal besonders von opel soetwas herauszubringen.

achso,würde einer die gitarre haben :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Thooli   
Thooli

Das stimmt natürlich schon und Spaß machen wird der Speedster auf alle Fälle!! :D:D

Gruß :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Simplicissimus   
Simplicissimus
und was sind deine gründe dafür?

meinste das die leute denken (wenn du das opel zeichen dran lässt) das du dir "nur" einen opel leisten kannst? :???:

Im Moment überlege ich auch, mir einen Speedster zuzulegen. Aber das mit dem Opel-Zeichen ist ein Argument. Gibt es eigentlich von Lada, Kia oder Mahindra Logos bzw. Schriftzüge, die in diese Lücke(n) passen?

Wenn ich mir hier so manche "Argumente" durchlese, dann muss ich mich echt fragen, wo ich hier hingeraten bin? Welcher halbwegs intelligente Mensch beurteilt denn ein Buch nach seinem Umschlag oder ein Auto nach den Emblemen die drankleben oder eben ncht? Wichtig ist bezüglich der Fahreigenschaften, was der Wagen kann. Wie schnell ist er aus dem Stand auf Tempo 100, wie gut ist sein Handling usw. Im

war der Speedster Turbo auf der Teststrecke nur einen Wimpernschlag langsamer als ein Porsche 911 Turbo.

Auch

schneidet der Lotus nicht elementar besser ab. Die Frage ist also letztendlich, ob der Fahrer charakterlich ausreichend gefestigt ist, mit einem Sportwagen ohne Markenimage präsentieren zu können. Wer das nicht ist, legt sein Geld möglicherweise in professioneller psychologischer Betreuung besser an als in sportlichen Fahrzeugen.

Bis dann,

Thorsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×