Jump to content
Hoch3

Auf Autobahn 48 km/h drüber...Führerscheinentzug?

Empfohlene Beiträge

Hoch3   
Hoch3

)Habe letzte Woche meinen neuen Emmie bekommen. Wie so ist hab ich natürlich in all der Euphorie nicht wirklich mehr auf den Tacho geschaut, sondern mit am fauchenden Sound meines 6 Zylinder Baby's ergözt. Auf jeden Fall bin ich am Samstag kurz nach Zürich zu meinem Bruder gefahren und hab natürlich auf der Autobahn zwischen Frick und Zürich richtig deftig Gas gegeben im Tunnel! (Fenster unten damits auch richtig tönt :D ). Kurz nach dem Tunnel hat ein roter Subaru Impreza GT 4WD sich an mein Heck geheftet und das Blaulicht angemacht :-(((° . Die Herren waren ganz nett und haben gemeint, ich könne von Glück reden, da es kein Videowagen war. Mit allen Abzügen komme ich jetzt auf 29km/h drüber im Tunnel. Die Sache ist nur....ich hatte vor 3/4 Jahr schon 20 km/h innerorts drüber und bekam eine Verwarnung. Die beiden jungen Polizisten die das Staunen über mein Baby nur kurzfristig unterdrücken konnten ( :D ) haben gemeint das ist richterliches Ermessen...ich hoffe nur ich muss den Fötzel nicht abgeben und CHF 1000.-- Busse zahlen...

Hat jemand Ahnung?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu
Kurz nach dem Tunnel hat ein roter Subaru Impreza GT 4WD sich an mein Heck geheftet und das Blaulicht angemacht :-(((° .

mit diesem fahrzeug hatte ich auch schon eine begegnung. nur war ich am radmuttern nachziehen und die lieben herr polizisten beobachteten mich minutenlang aus dem parkenden fahrzeug... X-)

Die Sache ist nur....ich hatte vor 3/4 Jahr schon 20 km/h innerorts drüber und bekam eine Verwarnung. ich hoffe nur ich muss den Fötzel nicht abgeben und CHF 1000.-- Busse zahlen...

du hattest ja schon glück, dass dir wegen 20 km/h darüber nicht der ausweis abgenommen wurde. 29 km/h darüber wird dir wohl nur eine verwarnung einbringen. aber: 2 verwarnungen gleich 1 ausweisentzug. auf jeden fall "darfst" du bei der 2 verwarnung an der nachschulung (ein sehr interessanter tag... X-) ) teilnehmen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hoch3   
Hoch3

Ehrlichgesagt hab ich genau aus diesem Grund nicht schnell reagiert. Normalerweise suche ich immer nach einem silbernen Passat/Golf oder einen dunklen Opel Vectra. Aber ein roter Subaru!!!!! :-(((°

Ich denke auch dass ich den Führerschein abgeben muss. Nur ich hoffe, dass es nicht gleich 3 Monate sein werden, bzw. nicht gleich x-tausend Franken Busse.... :-(((°

Nur mal so profilaktisch....was für Zivilfahrzeuge fahren denn so rum im Aargau...?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
westbywest   
westbywest

ich kann es einfach nicht glauben, dass es noch leute gibt, vor allem autofreaks, die noch immer dem roten Impreza im AG auf den leim gehen. der hat übrigens ganz üble tricks drauf! dem sollte man mal ohne nummerschilder so richtig um die ohren heizen!

Nur mal so profilaktisch....was für Zivilfahrzeuge fahren denn so rum im Aargau...?

ein freund von mir hat eine seite gegründet (hier bei CP als turbotürk bekannt) leider ist die seite seit heutre morgen down, kommt aber sicher bald wieder online unter www.bindex.ch.vu mitmachen und erfahrungen austauschen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isch   
isch

Hey.

)Kurz nach dem Tunnel hat ein roter Subaru Impreza GT 4WD sich an mein Heck geheftet und das Blaulicht angemacht.

Soll er doch das Blaulicht anmachen. Einen Imprezza wird man nun wirklich allemal los.

Gruss Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bodohmen   
bodohmen
Hey.

Soll er doch das Blaulicht anmachen. Einen Imprezza wird man nun wirklich allemal los.

Gruss Ingo

Nur hat nicht jeder Deine Attitude :???: Und in der Schweiz sieht es dann ja auch generell nochmal ganz anders aus! Wenn du da türmst und sie dich dann schnappen, kannst du glaube ich schon mal den Auswanderungsantrag unterschreiben O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
m3_m   
m3_m

Es gibt noch einen Blauen Imprezza in der selben umgebung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mat01 CO   
mat01

also wenn du auf bewährung warst ist der schein sicher weg.

ohne bewährung kannst du auf der autobahn bei 120 limit ruhig 145-150 fahren, kommt nur (!!) eine geldstrafe.

auf bewährung sieht die sache anders aus. dann ist, wie gesagt, der schein sicher weg.

um wieviel genau warst du über dem limit und wie hoch war das limit im tunnel???

eine frage noch: wie wurdest du gemessen??? geblitzt oder nur schätzung?

ich hoffe du hast vorort nichts unterschrieben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isch   
isch

Nur hat nicht jeder Deine Attitude :???: Und in der Schweiz sieht es dann ja auch generell nochmal ganz anders aus! Wenn du da türmst und sie dich dann schnappen, kannst du glaube ich schon mal den Auswanderungsantrag unterschreiben O:-)

Ich weiss, war im Januar bei den Schweizern zum Stammtisch. Wollte eigentlich im Schnee noch ein bisschen Spass haben. Nur als die mir alle ihre Horrorstories erzählt haben, bin ich unverrichter Dinge wieder Heim gefahren. Aber wenigstens auf der Heimfahrt hatte ich meinen Spass.

Von Zürich nach Frankfurt, bei meist geschlossener Schneedecke und Schneetreiben in 2:45. Gut ich gebe zu es war Nachts. Aber da können die armen Schweizer nur von träumen.

Aber ein Versuch reitzt ich schon. Nur die Grenze, könnte zum Problem werden.

Gruss Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
westbywest   
westbywest
Aber ein Versuch reitzt ich schon. Nur die Grenze, könnte zum Problem werden.

Gruss Ingo

da wär ich dann eventuell gerne dabei :D hab noch eine offene rechnung mit väterchen staat. aber bei den vielen unfällen, die unsere polizei hat... also besonders gut fahren die mal sicher nicht und dennoch dürfen sie die verfolgung aufnehmen. naaajaaa, es gibt sie eben doch, die besseren menschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Porsche Freak   
Porsche Freak

Hey Ingo!

Kleine Frage: Was passiert denn bei solchen Polizei-Wegfahr-Versuchen, wenn die dein Nummernschild haben? Wenn da zwei Typen drinsitzen reicht das doch schon aus, oder?

Also angenommen man hängt die ab (wovon ich einfach mal ausgehe :lol: ), was passiert dann weiter? Wenn du sagst, du wärst nicht gefahren und du nicht weißt, wer gefahren ist, muss man doch sicherlich bei einem solchen Vergehen ein Fahrtenbuch führen, oder?

Es soll ja jemanden geben hier im Forum, der sowas schon mal gemacht hat.

Was denkst du?

X-)

P.S.: Hoffe die Frage ist nicht dumm. Aber wenn man mal in die Situation kommt, wo man überlegen muss, was man jetzt macht...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isch   
isch
Was passiert denn bei solchen Polizei-Wegfahr-Versuchen, wenn die dein Nummernschild haben? Wenn da zwei Typen drinsitzen reicht das doch schon aus, oder?

So einfach ist das nicht. Auch Polizisten müssen eine genaue Beschreibung abgeben, dich bei einer persönlichen Gegenüberstellung oder auch auf Bildern identifizieren. Dazu müssen sie dich schon genau gesehen haben, sonst wird das nichts. Dazu wiederum muss es hell sein, sie müssen vor, aber zumindest neben dir sein.

Aber ohne Anwalt solltest Du da aber nicht hingehen.

Es soll ja jemanden geben hier im Forum, der sowas schon mal gemacht hat.

Was denkst du?

Ja habe ich auch gehört. Na ja, wird wohl wie bei jeder Übertretung sein. Wegen einem mal bekommst Du kein Fahrtenbuch. Wenn es sich allerdings häuft wird es wohl eins geben. Nun ja. Die Dinger sind ja Kennzeichen gebunden.

Gruss Ingo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano

Ich glaub ganz so einfach ist das nun auch wieder nicht. Bei Mord (ok der Vergleich hinkt ein wenig) muss Dich ja z.B. auch kein Polizist am Gesicht erkennen, dennoch brauchst Du ein wasserfestes Alibi - sonst wirds eng wenn Du "Hauptverdächtiger" bist.

Im Falle einer "Entledigung" eines verfolgenden Polizeiwagens (X-)) könnte es darauf hinauslaufen, dass Du als Fahrer beweisen muss, dass Du zum fraglichen Zeitpunkt *nicht* am Steuer gesessen bist. Einfach den verschollenen Cousin 2. Grades aus Usbekistan angeben is da nicht.

Zudem kannst Du Dir ziemlich sicher sein, dass kurz nach einer solchen Aktion an den CH-Grenzen gleich ein paar Nummern schärfer kontrolliert wird. Desweiteren dürfte der überaus dezente, gelbe Kanarienvogel an jedem Posten ausgeschrieben sein.

Hab schon des öfteren erlebt, dass über eine Strecke von 50km an jeder Autobahnein- und Ausfahrt zivile Streifenwagen standen.

Eine Headline auf den Boulevard-Blättern wär Dir auf jeden Fall sicher :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hoch3   
Hoch3

Gemäss der Aussage bin ich über einen Abschnitt von 1.5 km im Tunnel (limit 100 km/h) durchschnittlich 142km/h zu schnell gewesen. In der Spitze waren es 148 km/h. Mit den Abzügen ergibt dies 29 km/h zuviel. Allerdings war es kein Videowagen. Die hatten aber einen Fahrtenschreiber drinnen. Wäre es Videowagen gewesen hätte es nicht soviel Abzug gegeben..

@mat01. Als ich genau fragte, was nun genau der Beweis sei, haben Sie mir geantwortet, dass das Fahrprotokoll zusammen mit der Anwesenheit eines zweiten Kollegen als Beweis reicht. Nicht unterschreiben macht kein Sinn. Ich könne das Ganze auch vor Gericht anzweifeln...

Ehrlichgesagt, hab ich sogar Schwein gehabt. Denn die Ganze Strecke bis dahin bin ich sicherlich mit mindestens 160 km/h gebolzt. Ich hatte ja auch relativ schnell gedacht, dass es nicht sein kann, dass mir einer folgt und bin dann ja auch langsamer gefahren und auf die rechte Spur gegangen. Als die mich von Links überholt hatten und auch auf die rechte Spur zogen hab ich dann zurückgeschaltet und hab überholt. In dem Moment sind die Blaulichter angegangen... :-(((°

Ich glaube die werden mich voll ficken...die Richter warten doch nur darauf an einem 26jährigen mit M3 unterm arsch ein Exempel statuieren zu können. :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isch   
isch

In der Schweiz ist halt alles etwas anders. Bei uns nehmen sie gleich Hubschrauber. War schon zwei mal Opfer solcher Steuerverschwendung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isch   
isch
... mindestens 160 km/h gebolzt.

Och wie goldig. :D:D:D

Ich glaube ich würde wirklich auswandern. Ich halte es in Deutschland kaum aus, und das ist schon das Beste was die Welt zu bieten hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato
und das ist schon das Beste was die Welt zu bieten hat.

... war ironisch gemeint, oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Dr. Nagano   
Dr. Nagano
In der Schweiz ist halt alles etwas anders. Bei uns nehmen sie gleich Hubschrauber. War schon zwei mal Opfer solcher Steuerverschwendung.

Wird man dann wenigstens mit dem Hubi zum Verhör geflogen ? :D

@Hoch3: Die Moral von der Gschicht: Wenn Dir bei 150 Tacho plötzlich einer folgt, dann einfach kurz vom Gas und schauen, ob das Nummernschild zum Kanton passt. Wenn ja, dann schauen ob 2 Typen drinnsitzen. Wenn ja, dann Vorsicht !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
-lobo-   
-lobo-

... war ironisch gemeint, oder?

denk ich mal nicht, sonst würde er kaum in DE leben

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isch   
isch

... war ironisch gemeint, oder?

War schon ernst gemeint. In keinem Land der Welt darfst Du so schnell Fahren wie in Deutschland. Oder ist mir da etwas entgangen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
westbywest   
westbywest

@mat01. Als ich genau fragte, was nun genau der Beweis sei, haben Sie mir geantwortet, dass das Fahrprotokoll zusammen mit der Anwesenheit eines zweiten Kollegen als Beweis reicht. Nicht unterschreiben macht kein Sinn. Ich könne das Ganze auch vor Gericht anzweifeln...

das habe ich auch schon gehört, dass der wisch ausreichen soll. schade ist es nicht gerade ein bisschen ausgeartet bei dir, denn der anwalt eines kollegen hat offenbar seine helle freude an den fahrern des roten Impreza. da gibt es echt geschichte über die jungs die du fast nicht glauben würdest! übrigens... unterschreiben würde ich aus prinzip nichts! und zwar NIE!

Ehrlichgesagt, hab ich sogar Schwein gehabt. Denn die Ganze Strecke bis dahin bin ich sicherlich mit mindestens 160 km/h gebolzt.

:D das ist ja noch fast heilig O:-)

Ich glaube die werden mich voll *böses Wort*...die Richter warten doch nur darauf an einem 26jährigen mit M3 unterm *böses Wort* ein Exempel statuieren zu können. :-(((°

kann dir sonst mal erzählen was diese möchtegern weltverbesserer von richter, diese juristischen flaschen einem jungen 323Ci fahrer aufgebrummt haben für 184 km/h (vor abzug) unter besten wetterverhältnissen mit wenig verkehr auf einer fadengeraden im TG! angehalten haben sie mich nicht aber 4 monate entzug, fast 4 tausender, strafregistereintrag und bewährung und das war mein erstes mal. denen ist egal ob M3 oder 320i... BMW ist BMW und jung ist jung! egal auf wen der wagen zugelassen ist. ich frage mich noch immer ob es nur die reine dummheit der richter war, ausgeprägter sozialneid oder was sonst so in frage kommt. ich wäre aber auch deprimiert, wenn ich in seinem alter nicht weiter gekommen wäre im leben. der hatte bestimmt keine schöne jugend :D

inzwischen schleiche ich auf der autobahn und hab höchstens mal 150 km/h für ganz kurze zeit drauf. vollgas gibts jetzt ausserorts, je nach kanton ist die chance auf einen blitzer zu treffen deutlich kleiner. und in kurven kann nicht geblitzt werden O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sauber   
sauber

Mein Beileid Hoch3! Leider wirst du mit ziemlicher sicherheit den Lappen verliern! Mir droht ja dass selbe. :( Hab mir, seit ich die Emmi habe, auch zwei Verwarnungen eingefangen! :evil: Ich hoffe der Schein ist nicht mehr als einen Monat weg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mat01 CO   
mat01

@hoch3

mir ist mal dasselbe passiert. die freude über den frühling hat den wagen wie von selbst auf 158 beschleunigt. war auch ein fahrtenschreiber.

wie schon gesagt, bei fahrten über dem limit immer in den rückspiegel schauen wer folgt :???: und warum :-o

bei deinem fall, sorry; 29 drüber wäre im prinzip nicht so schlimm

aber

du warst im tunnel und du bist auf bewährung.

nach meiner meinung 2 monate, frag beim anwalt nach, wenn der sagt keine chance zeig dich sehr einsichtig und mach keine sprüche. vielleicht bringt das etwas weniger.

wenn dein arbeitgeber dir eine bescheinigung ausstellt, dass du den führerschein unbedingt für deine arbeit brauchst hast du vielleicht eine sehr kleine chance.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
isch   
isch

Vielleicht könnte man zwei der Auspuffrohre als Raketenwerfer umrüsten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato

wenn dein arbeitgeber dir eine bescheinigung ausstellt, dass du den führerschein unbedingt für deine arbeit brauchst hast du vielleicht eine sehr kleine chance.

Schau mal auf seiner HP vorbei, der gute Hr. ist vermutlich selbstständig! Folge, du musst dir selber eins ausstellen! O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×