Jump to content
Veilside

TDI

Empfohlene Beiträge

Veilside   
Veilside

Hi!

Verzeiht mal wieder meine Unwissenheit...

Das T bei TDI steht doch für Turbo?!

Und das bedeutet doch rein theoretisch, dass da auch ein Lader drin ist...

Inwiefern unterscheiden sich diese Lader von den normalen Turboladern?

Oder unterscheiden sie sich überhaupt?Weil bei 1.9TDI ist doch etwas wenig Leistung vorhanden, dafür, dass ein Lader drinnen ist...

Wie schauts aus mit BlowOff Ventilen bei normalen Dieseln?

Funzt das???

Dankeschön :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
astrafahrer   
astrafahrer

Den 1,9 TDI gibt es mit bis zu 150 PS was knapp 80 PS/l entspricht.

Ich denke nicht, dass man das als wenig Leistung bezeichnen kann, für einen DIESEL.

Von BlowOff Ventillen bei Dieseln hab ich noch nichts gehört. :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

der turbo in diesel läuft genauso (von prinzip her) wie der im benziner. blowOff ventile gibt es zwar auch, bringt aber nicht viel. generell gilt aber für alle turbo-motoren das sie sich hervorragen tunen lassen z.B. ChipTuning

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amtrack   
Amtrack

Hi,

ich muss dich leider ein bisschen korrigieren. :wink:

der turbo in diesel läuft genauso (von prinzip her) wie der im benziner.
So isses, Lader ist Lader, egal ob Benziner, Diesel, Gas oder sonstwas. Hauptsache Abgase sind da. Allerdings gibts halt noch die Feinheiten wie Schaufelradgröße, variable Turbinengeometrie, größe des Laders selber etc. pp.

blowOff ventile gibt es zwar auch, bringt aber nicht viel.

BOV`s gibts ausschließlich für Benziner. Das liegt daran, dass Diesel keine Drosselklappe haben, also auch kein BOV brauchen, selbst wenn du eins einbaust - es bekommt nichts zu tun :wink: .

generell gilt aber für alle turbo-motoren das sie sich hervorragen tunen lassen z.B. ChipTuning
So ist es, wobei bei 95% aller "Chiptunings" einfach nur der Ladedruck angehoben wird ohne groß was ändern. Aber das ist noch ein anderes Thema *g*...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Veilside   
Veilside

Also heisst das im Klartext, dass ich mir das BOV sparen kann beim Diesel...

Ich hätte halt das zischen gemocht O:-)

Wie schauts mit den kleinen Barometern aus???

Kann ich die beim Diesel einbauen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amtrack   
Amtrack

Jupp, genau das heißt es. :wink:

Ist zwar schade, denn das zischen hört sich schon fein an, aber geht beim Diesel nunmal nicht.

Barometer? Meinst du eine Ladedruckanzeige? Klar kannst du die einbauen, ist immer ganz gut zu wissen ob der Turbo auch seinen vollen Druck bringt und nicht schwächelt. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
blackbarac   
blackbarac

Entschuldigt meine Unwissenheit, aber was ist ein BOV ud wie funktioniert so etwas? Hat da jemand eine Page?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FormulaPontiac   
FormulaPontiac

Hatten wir schon x-mal, hättest einfach mal suchen können.

Also: BOV = BlowOff-Valve (= Ablassventil)

Damit wird der überschüssige Ladedruck bei Gangwechsel oder Gaswegnahme abgelassen. Es gibt grundsätzliche zwei Systeme: offene und geschlossene. Bei den offenen Systemen wird der Ladedruck einfach in die Umgebung abgelassen, bei den geschlossenen Systemen wird sie wieder in den Ansaugtrakt geblasen. Offene Systeme sind deutlich lauter als geschlossene.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Veilside   
Veilside

ganz deiner Meinung!Das Zischen ist schon ne nette Sache!!!

Ja ich mein die Barometer fürn Ladedruck...

Aber das mim BOV wurmt mich...

Wer kann sich bitte heutzutage noch nen Turbolader leisten, wenn er ihn nicht schon ab werk drinnen hat :-?

Naja was will man machen...

Kann mir ja nen Skyline oder nen RS4 kaufen... :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Veilside   
Veilside

Danke für die Infos...aber ich finde auf der Seite kein Barometer, welches mir den Ladedruck anzeigt...

Ich will es an die A-Säule dran machen...

Wenn das BOV, welches du meinst ohne TÜV ist, kann ichs doch egtl gleich vergessen oder :-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Felix   
Felix

an welchen wagen hast du denn gedacht, haben einen freund aus hamm der hat den 110ps TDI im Audi A4, mit chip, neuem lader und auch einer ladedruck-anzeige an der A-säule. könnte mich mal schlau machen woher er die hat.

ansonsten, ne feine commuity zum thema turbodiesel ist:

http://www.dieselschrauber.de

immer nen blick wert, die kollegen sind teilweise etwas abgedreht, aber echt vom fach!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
igor   
igor

Hi!!

Die Ladedruckanzeige bekommst du eigentlich überall! Schau mal bei ebay oder einfach bei ISA racing oder Sandtler! Dort bekommst du deine Ladedruckanzeige!!

Das POP Off kann beim TDI nicht funzen! Da der TDI keine Drosselklappe hat, gibts auch keinen Unterdruck fürs POP off um es steuern zu können! Was soll das bringen wenns funtkionieren würde! Es gibt keine Drosselklappe wo der Ladedruck ansteht! Also totaler Schwachsinn!!!!!!!!!!!!! :bored::bored::???::???:

Deine Frage versteh ich abgesehen davon nicht ganz :???::???:

Willst du wissen ob in den verschiedenen TDIs verschieden Lader drinnen sind?

Miene Antwort: Ja der 150Ps TDI hat nen größeren Lader als der mit 100PS!

oder willst du darauf hinaus das bei BMW jeder Diesel nur das d am Schluss hat? zb. 330D

Auch jeder BMW Diesel hat nen Lader dran! Wird halt in der Bezeichnung nicht so genannt! Einen Diesel ohne turbo wirst du heutzutage kaum noch finden!!

Manche Leute stellen Fragen :-?:-?:-?:-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amtrack   
Amtrack

Das POP Off kann beim TDI nicht funzen! Da der TDI keine Drosselklappe hat, gibts auch keinen Unterdruck fürs POP off um es steuern zu können! Was soll das bringen wenns funtkionieren würde! Es gibt keine Drosselklappe wo der Ladedruck ansteht!

Meine Rede. Ein Diesel kann(!) kein BOV gebrauchen.

PS: Ein Pop Off ist was anderes als ein Blow Off, nur nebenbei. Pop Off begrenzt durch ablassen den maximalen Ladedruck (bspw. ein Ventil das ab 1,5 Bar öffnet. Dann kannst du zwar den Lader so gestalten wie du willst, aber mehr als 1,5 Bar kann er halt nicht schaufeln - sonst wird abgelassen, sehr beliebt gewesen im Rennsport als noch Turbos erlaubt waren).

BTW: Dein Ton ist nicht wirklich nett, es gibt auch Leute die erst anfangen sich für Autos und deren Technik zu interessieren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Veilside   
Veilside

Ich hab auch an einen A4 gedacht. Nen 1.9er oder nen 2.5er.Aber das alte Modell...

Was ist nun mit dem BOV???

Der eine sagt es geht, der andere sagt es geht nicht...

@igor

Deine Antwort versteh ich nicht ganz :???::???:

Das verschiedene Lader drinnen sein müssen ist mir durchaus klar :hug:

Sonst würde es ja wohl nur eine größe von Ladern geben... :wink2:

Ich hab nie was von BMW wissen wollen!Bei BMW gibts doch überhaupt keine Bezeichnung TDI :-?

Manche Leute geben Antworten :-?:-?:-?:-?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Veilside   
Veilside

Ach und noch was!Ich bin mir sicher, ich könnte was über Outlines, Scribbles, Sketches, Canvas, End to End, Window down, window up,... erzählen und du hättest auch keine Ahnung was es bedeutet! :wink2:

Folglich würdest du wahrscheinlich fragen, was es bedeutet!Und ich glaube es wäre dir sehr recht, wenn dich nicht gleich jemand an den Kopf knallen würde, dass es Schwachsinn ist, was du da fragst...

Ja?! Also fände ich es nett, wenn du dich das nächste mal bitte nicht gleich so aufregen würdest!Danke!

Fass das bitte nicht als böse, bzw Angriff auf dich auf, aber es war schon etwas patzig!

Ok?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amtrack   
Amtrack

Entnommen von www.boost4you.de .

Blow Off Ventil für ALLE Turbomotoren

Die einstellbaren Ventile sind auch für G40, G60 und andere Kompressormotoren geeignet!!!

Für ALLE Benziner Turbos verwendbar, nicht für Turbo Diesel, der hat ja keine Drosselklappe. Der technische Vorteil der frei abblasenden Blow Offs ist, dass die schon erwärmte Luft nicht nocheinmal angesaugt wird!

Da steht`s also Klipp und Klar. Turbodiesel kann nichts mit einem BOV anfangen, aufgrund der fehlenden Drosselklappe (wie ja oben schon geschrieben). :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
igor   
igor

Hi!

@Veilside

Mir isses hauptsächlich um die Formulierung deiner Frage gegangen! Da versteht doch kein Mensch was du überhaupt wissen willst!

:wink:

Fragen darfst du nat. alles, doch dann so das man auch drauf antworten kann!! :wink::wink::hug:

Mit deinen Begriffen kann ich eigentlich schon was anfangen! So aus dem Stehgreif beziehen sich alle auf ne Programmiersprache!

Das mit dem Pop off hab ich wohl selbst verwechselt! Wenn das wirklich so ist wie es Amtrack erklärte, dann bin ich schon wieder ein bisschen schlauer! O:-)O:-)

Wer ist schon unfehlbar :-?:-?:-?

Dann nenn ichs halt Bypassventil und der Käse is gegessen!! O:-)O:-)O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amtrack   
Amtrack
Dann nenn ichs halt Bypassventil und der Käse is gegessen!! O:-)O:-)O:-)

Geht natürlich auch. O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Veilside   
Veilside

Keine Ursache!Nur sind die Begriffe aus dem Graffitigenre...

Egal!

Also jetzt doch entgültig kein BOV!Weil doch jemand auf der ersten Seite geschrieben hatte, dass er mal was sucht und irgendwie auch ne Homepage dazu hat!

Naja egal!Im moment fahr ich ja noch Benziner...ohne Turbolader :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
igor   
igor

@Amtrack

Gib mal bei ebay Pop off ein! Du findest da genügend Bosch Ventile die nach deiner Bezeichnung BOVs sind! Scheinbar gibts nur sehr wenige die die Bezeichnung eines Pop Offs wissen! Mir isses wie gesagt auch noch nie aufgefallen das BOV nicht gleich POP OFF ist!!

@Veilside

Einige Begriffe kannte ich aus Visual Basic! z.b Sketches... Deswegen meinte ich Programmiersprache!! :wink::wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Veilside   
Veilside

Ja ist ja egal!!!

Ich will nicht, dass es hier irgendwelche rumstressereien wegen trivialen sachen gibt!

War nicht bös gemient, was ich geschrieben habe... :hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Lucky@Strike   
Lucky@Strike

So, hier nun das BOV (und nicht das POV, habe ich verwechselt), welches es für den TDI gibt.

http://www.hoberg.at/diesel-bov.html

Der User "Broncos" aus dem Seat Leon Forum hat dieses mitentwickelt, wenn ich richtig gelesen habe und bei ihm kann man das Teil auch kaufen.

Hier der Link zur Entstehungsgeschichte, dem wollte zuerst auch keiner glauben.

http://www.seat-leon.de/board/thread.php?threadid=8460&sid=1358025dedddcce4637010d65ee9b2ea&threadview=0&hilight=&hilightuser=&page=1

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amtrack   
Amtrack
@Amtrack

Gib mal bei ebay Pop off ein! Du findest da genügend Bosch Ventile die nach deiner Bezeichnung BOVs sind! Scheinbar gibts nur sehr wenige die die Bezeichnung eines Pop Offs wissen! Mir isses wie gesagt auch noch nie aufgefallen das BOV nicht gleich POP OFF ist!!

Stimmt auch. Wissen sehr wenige. Aber such mal unter Google. Wenn du die Funktionsweise weißt, dann kannst du auch klipp und klar sagen was wie heißt. :wink:

BTW: Dieses BOV für Diesel ist also nichts anderes als ein "erwünschtes" Leck im Motor? :D Nur damit man diesen Sound hat wird ein Steuergerät gebaut, welches erkennt wann der Fahrer vom Gas geht und dann das Ventil mit Ladedruck beaufschlagt um diesen (unnötigerweise) abzulassen - toll O:-):-))!

Nene, Sachen gibt`s.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×