Jump to content
Stiwi

996 Fahrer im M3

Empfohlene Beiträge

Stiwi   
Stiwi

Heute habe ich ein M3 Cabrio zur Probefahrt gehabt, anbei meine Erfahrung:

Beim BMW Händler angekommen zeigte er mir den M3. Welch eine Farbe, gelb mit einem Stich grün (Phönixgelb); wer sucht sich so was nur aus :-(((° ? Auffallen werde ich wenigstens. Tür auf und eingestiegen. Zum Glück, schwarzes Interieur. Instrumente und Bedienhebel alles da, sieht solide aus. Leider ein bisschen viel Kunststoff (ja, ja bei Porsche auch aber es gibt zumindest ein Volllederpacket). Schönes 16:9 Navi mit nicht so kreischenden Farben wie im 996. Der Empfang des Radios vom M3 hat sich als wesentlich besser herausstellt. Die Sitzposition ist gefühlsmäßig etwas höher. Am Sitz kann man alles verstellen (elektrisch). Die Position ist speicherbar; bei Porsche gibt es dies nur mit saftigem Aufpreis. Kurz noch mit der Schaltung und den Bedienhebeln bekannt gemacht und los ging’s. Erster Gang eingelegt und Kupplung kommen lassen, ach ja, gibt es nicht. Es handelt sich um ein M3 mit SMG II :D . Doch dazu später mehr. Durch den Stadtverkehr geschlängelt und raus auf Land.

Super, welches Wetter. Regen, 2°C und Winterreifen :-(((° . Da ist ein objektives Ergebnis nur sehr schwer zu bekommen. Das Fahrverhalten mit Winterreifen ist eh ein Witz. Der Unterschied zwischen meinen Sommer- und Winterreifen ist enorm. Aber egal, endlich freie Strecke, 2 Gänge runter und Vollgas. Die Räder drehen durch, (DSC ist dauernd im Stress). Hochschalten, irgendwo bei 8000 U/Min (Coole Anzeige im Drehzahlmesser, die einem den richtigen Schaltzeitpunkt anzeigt) nächster Gang, eine Kurve vor mir, hineingelenkt und da kam auch schon das Heck rum, kurz korrigiert, runter geschaltet (automatisches Zwischengas, nur geil) und weiter. Leider war das Wetter so schlecht, dass ich die Fahreigenschaften nur abschätzen bzw. mit meinem 996 im Regen vergleichen kann. Die Lenkung ist ähnlich direkt aber nach meinem Gefühl etwas schwammiger. Das Auto lässt sich nicht so exakt bzw. so berechnend Einlenken. Bremsen sind sehr gut, eindeutig bessere Druckpunkt aber lassen sich etwas schlechter dosieren. Sound ist anders (klar), aber klingt sehr brachial, besonders ab 6000 U/Min. Ich glaube, der Sound kommt eindeutiger zu Fahrer, zumindest im Vergleich zum 996 ohne Klappenauspuff. Der Klang ist beim M3 höher, eine Art Kreischen das immer höher wird. Beim Porsche mehr ein Grollen das ab 5000 U/Min (VarioCam) in einen unbeschreiblichen Sound übergeht. Der Sitz ist im M3 sehr bequem. Den Seitenhalt konnte ich aus obigen Gründen leider nicht richtig testen. Ich denke die Sitze sind etwas mehr auf Komfort ausgelegt. Im 996 fühlt man sich mehr mit dem Auto verbunden. Die Motorleistung ist im Großen und Ganzen ähnlich. Der Porsche zieht unten rum etwas besser; so ab 160 Km/h ist der Durchzug auch etwas stärker. Dies ist aber sehr marginal. Ich glaube, dass besonders der 5te Gang beim M3 länger übersetzt ist. Den 6ten konnte ich eh nicht nutzen – schei… Wetter :evil: . Was aufgefallen ist, mit dem M3 bin ich "aggressiver" gefahren. Das Drehzahlband ist echt der Hammer und mit dieser Schaltung – ein Traum :-))! . Das SMG II ist echt das Beste was ich je gefahren bin. Es macht so viel Spaß – hoch runter hoch runter - Wahnsinn dieses Zwischengas. Wenn man die Schaltwege elektronisch verkürzt(6 Stufen), dann werden die Gänge in einer brachialen Art eingelegt. Es ist wirklich unbeschreiblich. Leider bietet AUDI bzw. Porsche so eine Schaltung nicht an, das ist echt ein Kaufargument für BMW. Es macht wirklich süchtig. In der Stadt sollte man aber das Fahrprogramm wieder zurücknehme, sonst bockt und hakelt es manchmal ganz schön.

Es gibt noch eine Sporttaste. Was passiert eigentlich wenn man diese ein- bzw. ausschaltet.

Ich konnte keinen nennenswerten Unterschied feststellen.

Im Großen und Ganzen war ich sehr positiv angetan. Sehr schönes Auto (bis auf die Farbe :( ) mit super Fahreigenschaften, die, wenn überhaupt, kaum einem 996 nachstehen (zumindest im Alltagsleben, in den Bergen, auf den Serpentinen ….. :D ). Und das ganze gibt es für 73.000 € (voll ausgestattet). Mein 996 kostet da 99.000 €.

Beim BMW gibt es noch 2 Sitze mehr und einen etwas größeren Kofferraum mit Skisack.

Leider gibt es keine Volllederausstattung wie bei Porsche, das mit dem Kunststoff ist Geschmackssache. Das Verdeck ist nicht so Windfest wie das vom 996. Die Innenraumlautstärke (Fahrtwind ab 180) ist lauter. Die Fahreigenschaften find ich beim 996 unter Regen etwas ausgewogener. Liegt aber vielleicht auch an der längeren Erfahrung mit dem Porsche unter solchen Bedingungen.

Jedenfalls könnte ich mir einen M3 als Nachfolger für meinen 996 vorstellen. Der „Trockentest“ wird es zeigen.

:wink:

Stiwi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fab5   
Fab5

Hallo stiwi,

welches Baujahr hat dein C2?

Also mir persöhnlich ist das M3 Cabrio zu schwer und zu schwammig in der Lenkung.

1450kg

zu

1750kg ist schon ne Menge Holz.

Das offen fahren empfinde ich im Porsche entspannter.

:wink2:

David

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Trader   
Trader

Schöner Bericht. Scheinst wirklich viel Spaß gehabt zu haben.

Ich denke mal Dein Fazit lautet: Porsche + SMG Getriebe = perfekt.

Oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stiwi   
Stiwi

hi Fab5,

mein 996 ist Baujahr 2002, also mit 320 PS. Das mit dem Gewicht denke ich auch, daher ruht wahrscheinlich das etwas "schwammige Gefühl".

hi Trader,

hast vollkommen recht, Porsche + SMG das ist es :D .

Muss aber mal schauen, brauche bald größere Sitze hinten - die Kids wachsen halt.

Stiwi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
The?Riddler   
The?Riddler

die "Sport"-Taste lässt die Drosselklappen viel schneller ansprechen und wird dadurch sensibler beim gas geben! eigenartig, dass dir das nicht aufgefallen ist, ist wirklich ein unterschied wie tag und nacht!

mfg, The?Riddler

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bmw_320i_touring   
bmw_320i_touring

Man kann wirklich sagen, ein sehr guter Bericht vom M3.

Du scheinst recht viel Freunde am Fahren gehabt zu haben.

Wäre schön die demnächst unter den "weiß-blauen" begrüßen zu können!

bye

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Th1nk   
Th1nk

bitte nicht den schönen porschi gegen nen m3 austauschen :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stiwi   
Stiwi

hi Th1nk,

werde so schnell meinen Porsche schon nicht hergeben, keine Angst. :lol:

Bin mit ihm super zufrieden. Könnte mir aber schon vorstellen, wenn meine Leasing ausläuft (März 2004) eine M3 für 2 Jahr zu fahren - bis der 997 ausgereift ist :D .

hi

The?Riddler

das mit der "Sport"-Taste wundert mich schon. Muss noch mal beim BMW-Händler nachfragen; nicht das da irgendetwas im Ars... war :-? .

Stiwi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tanne   
Tanne

Hi

Das schwammige gefühl kommt von den 17 zoll winterreifen , diese wirken sich absolut negativ auf das fahrverhalten des M3 s aus .

Warte bis frühjahr und fahre mal die 19 zöller du wirst denken du sitzt in einem anderen auto .

Mit der Sporttaste ist es auch ei9n kleines Prob. wenn der waagen noch fast neu ist und die laufleistung noch gering ist ( er muss eingefahren werden ) nach ein paar tausend merkt man den unterschied dann doch , es liegt aber auch am sehr hohen gewicht da es ein cab , ist .

Gruss Tanne :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mr Body   
Mr Body

gut geschrieben!

jedoch bei der sporttaste da hat irgendwas nicht so wirklich funktioniert, der unterschied ist gewaltig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Masterblaster   
Masterblaster

Scheint dir ja richtig Spaß gemacht zu haben.

Und ich würde auch auf Tanne hören, fahr den M3 mal mit 19"-Sommerreifen.

Dann müsste er eigentlich auch besser liegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Th1nk   
Th1nk
hi Th1nk,

werde so schnell meinen Porsche schon nicht hergeben, keine Angst. :lol:

Bin mit ihm super zufrieden. Könnte mir aber schon vorstellen, wenn meine Leasing ausläuft (März 2004) eine M3 für 2 Jahr zu fahren - bis der 997 ausgereift ist :D .

hi

The?Riddler

das mit der "Sport"-Taste wundert mich schon. Muss noch mal beim BMW-Händler nachfragen; nicht das da irgendetwas im Ars... war :-? .

Stiwi

man kann keinen bmw mit dem porsche vergleichen, das ist einfach was anderes.. auf jeden fall für mich..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
M3fan   
M3fan

:-))! Schöner Bericht!! :-))!

Kann ich den anderen nur anschließen. Fahr ihn nochmal im Sommer mit 19", ich würde das Coupé bevorzugen. Dann wenn du dir dann den M3 gekauft hast, kannst du dir ja noch das Bilstein PSS9 Fahrwerk reinmachen O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kyalami   
Kyalami

Hallo Stiwi,

die Sitze im Cabrio sind andere als im Coupe. Die Sitze im Coupe sind mit größeren Seitenwangen ausgestattet und bieten besseren Seitenhalt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

Das gilt nicht für den E46-oder?

Der E 36 hatte unterschiedliche Sitze, M3 Coupe und Cabrio sind meines Wissens mit den gleichen Sitzen ausgestattet beim aktuellen Modell...

Grüße

Peter

P.S.: Fahr mal nen CSL oder zumindest das CSL-Fahrwerk im normalen M3. Es ist die Offenbarung.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stiwi   
Stiwi

Hi Th1nk,

jedes Auto hat eine eigene Charakteristik und somit ist jegliche Vergleich schwierig.

Das Image eines Fahrzeuges macht eine objektive Beurteilung leider noch schwerer.

Der 996 ist eindeutig sportlicher ausgelegt; für den M3 sprechen bessere Platzverhältnisse, günstiger Preis und eine Schaltung die tierisch Spaß macht. Ich denke der Unterschied (sportlicher Aspekt) vom 996 zu M3 ist wie M3 zum S4 ( V8 ). Oje, was heimse ich mir jetzt ein X-).

Aber der Sommer kommt gewiss und dann gehts weiter(mit Sommerreifen).

Welcher Reifentyp ist auf den 19“ Felgen vom M3? Ich habe die Pirelli PZero Rosso ( 285/30 ZR 18 ) auf meinem 996 und bin sehr zufrieden.

Stiwi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kyalami   
Kyalami

Hallo Peter,

auch beim e46 sind wie im e36 wieder unterschiedliche Sitze in Cabrio und Coupe verbaut.

Nur beim e36 fällt das sofort auf den ersten Blick auf, da sie sehr unterschiedlich sind.

Gruß Jens

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tiroler Bua   
Tiroler Bua
P.S.: Fahr mal nen CSL oder zumindest das CSL-Fahrwerk im normalen M3. Es ist die Offenbarung.

Wie kommt man denn als M3 Fahrer an das CSL Fahrwerk?

Nur umweglich, oder? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ToM3 CO   
ToM3
Leider gibt es keine Volllederausstattung wie bei Porsche...

Wer sagt denn sowas ?

Gehst du zu Individual - bekommst du deine Volllederausstattung! Und Edelhölzer (O:-)) und Alcantara und Bi-coloursitze und Bi-colourlenkrad und.... und du bist damit preislich sehr gut dabei ! (zweideutig :D)

Mein Tipp:

Wenn du dich für nen M3 entscheidest, vorher mal in Garching bei Individual (089/32903-0) anrufen und mal einen Besuchstermin vereinbaren. Die haben da einen schönen Showroom, in dem lauter feine Sachen stehen. Oder holen extra Fzg. aus der Garage.

Die meisten Verkäufer sind leider sehr wenig mit Individual-Möglichkeiten bewandert!

Gruss

Tom

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
who_cares   
who_cares
Sound ist anders (klar), aber klingt sehr brachial, besonders ab 6000 U/Min. Ich glaube, der Sound kommt eindeutiger zu Fahrer, zumindest im Vergleich zum 996 ohne Klappenauspuff. Der Klang ist beim M3 höher, eine Art Kreischen das immer höher wird. Beim Porsche mehr ein Grollen das ab 5000 U/Min (VarioCam) in einen unbeschreiblichen Sound übergeht.

erstmal: klasse bericht!

aber zum "grollen" des porsches: ich fand den sound überhalb der 2000 umdrehungen eher als "dezent" und zunehmend "leiser-werdend".

am schönsten war´s, wenn man mit ca. 60 durch die stadt cruist. (was relativ untertourig war)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Stiwi   
Stiwi

erstmal: klasse bericht!

aber zum "grollen" des porsches: ich fand den sound überhalb der 2000 umdrehungen eher als "dezent" und zunehmend "leiser-werdend".

am schönsten war´s, wenn man mit ca. 60 durch die stadt cruist. (was relativ untertourig war)

Ich glaube du hast einen 996 vor dem Facelift gefahren (300 PS Version). Die ist Akustisch (besonders im höheren Drehzahlbereich) "langweiliger".

Bei dem Facelift (ab 2002) gibt es das VarioCam (Einlass- Nockenwellenverstellung). Wenn es jemanden interessiert :) :

Die Winkelverstellung der Einlassnockenwelle geschieht dabei über eine Schrägverzahnung im Inneren des Kettenrades, in dem ein ebenfalls schräg verzahnter Kolben sitzt. Der Kolben ist mit der Nockenwelle verbunden und wird durch Öldruck axial bewegt. Dadurch verdreht sich die Nockenwelle zum Kettenrad um bis zu 45 Grad, entsprechend ändern sich die Steuerzeiten.

Hi Tom,

werde dort mal anrufen; Danke.

Stiwi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Spoiler_01   
Spoiler_01

@Stivi

Sehr objektive und ausgewogene Bewertung mit Plus- und Minuspunkten hüben wie drüben :-))! ...ist hier leider nicht selbstverständlich

Man hört die Vernunft eines gestandenen Familienvaters :wink:

Deine objektiv wahrgenommenen Vorbehalte gegenüber dem Fahrgefühl rühren wirklich von den 17" Felgen + Winterbereifung her, welche der Power und den Möglichkeiten des Wagen nicht gerecht werden.

Um einen richtien Eindruck von der Fahrdynamik zu bekommen solltest Du den "Test" im Frühjahr unbedingt wiederholen, am besten mit den 19" Felgen sowie den Dir bekannten Pirelli Rosso's im Format VA 245, HA 275

- Deine Augen werden Ohren machen O:-)

:wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
who_cares   
who_cares
Ich glaube du hast einen 996 vor dem Facelift gefahren (300 PS Version). Die ist Akustisch (besonders im höheren Drehzahlbereich) "langweiliger".

nein, bin schon den mit 320 PS gefahren, war glaub ich baujahr april 03.

weiteres gibts in meinem bericht (sieht signatur).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×