Jump to content
Bulldozer

Steuergerät E36 325i

Empfohlene Beiträge

Bulldozer   
Bulldozer

Hi

Hatte vor kurzem ja schon mal angesprochen, dass mein 325i bei etwa 210 km/h elektronisch abgeregelt ist. Bin nach nem Tip aus diesem Forum zu BMW gefahren. Die waren anfangs auch sehr optimistisch, leider rief mich der Service Beauftragte 2 Stunden später an und sagte mir, mein Steuergerät könne leider nicht mehr umprogrammiert werden und das ein neues Gerät 650€ kosten würde. Den Einbau habe ich daraufhin dankend abgelehnt. Wenigstens hat mich die Aktion jetzt nix gekostet :???:

Nun gut, jetzt suche ich ein gebrauchtes Steuergerät für meinen E36 E325i Bj. 95.

Worauf muss ich da achten? Passen da alle Steuergeräte für X25i Motoren oder muss ich genau das richtige erwischen? Hhab in einer Anzeige irgendwas von wegen "passend für alle BMW mit M52 Motor" gelesen, was hat es damit auf sich? Spielt es eine Rolle, ob mein Auto eine manuelle Gangschaltung oder Automatik hat und was hat es mit diesem "Vanos" auf sich? Außerdem wollte ich nachfragen, ob es sich lohnt, gleich ein getuntes Steuergerät zu erwerben. Kann man das bedenkenlos einbauen oder muss das an das Fahrzeug erst noch angepasst werden?

Vielen Dank im Voraus für eure Tips! :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
millm3   
millm3

wenn du eine Wegfahrsperre drin hast (was du bei einem 95er sehr wahrscheinlich auch hast), dann ist der einfache Austausch nicht ohne weiteres machbar.

Ich empfehle dir einfach einen Chip von Jim Conforti einzubauen . Der muss im Falle einer Wegfahrsperre aber speziell auf dein Auto codiert werden. http://www.eurosporthighperformance.com/chips.html , kostet etwa 250US$. Dann ist der Limiter weg und du hast erst noch ein paar Pferde mehr. Hatte den Chip bei meinem 93er 325i drin und war sehr zufrieden damit. Der Motor läuft wesentlich runder und hat etwas mehr Drehmoment im mittleren Drehzahlbereich, Begrenzer neu bei 7000 und sollte etwa 240 km/h bringen. :

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×