Jump to content
Saphir

Supertest vom Carrera GT

Empfohlene Beiträge

Saphir   
Saphir

Damit unser Peter nicht mehr weint

hier ein neues und sicher interessantes Thema.

Prognostiziert doch mal die Supertest Zeit auf der NS mit dem Carrera GT, die in der nächsten Sport Auto erscheinen wird.

Man muss sicher berücksichtigen, dass der Saurma fährt und vielleicht nicht das komplette Potential aus dem sicher nicht leicht zu fahrenenden Renner rausholen wird. Dennoch tippe ich auf eine Zeit im groben Rahmen 7:30 +/- 5 Sekunden.

Fahrwerk, Motor, Gewicht alles Top. Im Vergleich zum Gemballa oder techart ist er geradeaus gleich schnell. (leistung und gewicht ähnlich). Fahrwerk ist wohl ebenbürtig, Heckantrieb haben auch beide. Ich denke 7:30 sind je nach Bereifung realistisch, der Fahrer wirds wohl ausmachen.

bitte um Meinungen aller art...

Gruss Gernot

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PCP   
PCP

Och Mönsch Gernot meine kleine Honigbiene,

man merkt das Du endlich ans arbeiten gekommen bist.

 

Die Zeit war 7.41 bei eher mäßigem Wetter.

Viel Spaß in Bayern Du Eifelproll. :wink2:

EDIT: War doch nett ausgedrückt. Die typisch, schnippige Moderatorenantwort wäre wohl gewesen:

Benutz mal die Suchfunktion. :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
alpinab846   
alpinab846

@saphir:Du musst noch ein wenig den Nagellack trocknen Gernot...Das ist ja schon ausdiskutiert.... :bored:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
WiWa   
WiWa

3:44,544453891

Ist schon Wahnsinn was man so mit 3 Rädern am Wagen so alles schaffen kann..........

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Trader   
Trader

Laßt ihn doch mal... war sicher lieb gemeint! O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden


  • Ähnliche Themen

    • Dany430
      Rein Interessehalber..........
       
      Ca. 200 Carrera GT`s sollen von ca. 1280 gebauten verunglückt sein, dies wären knapp 16 % aller gebauten GT`s und somit eine hohe Unfallquote für solch ein Fahrzeug.
      Weiterhin gab es viele Murcielagos welche aufgrund von Felgenbruch oder Bremsenbruch verunglückten. So ist es zu lesen.....
       
      Was ist da drann ? 
    • Hessenspotter
      Ich hab die Daten über die Unterhaltskosten einer gewissen Zeitschrift entnommen die nicht in der BRD erscheint, deswegen die £ Preise
       
      Porsche Carrera GT (Laufzeit 4Jahre und 19.312 km, Rechnungskurs 1,3 £ =1€)
      Kaufpreis: 429.000 € (2004)
      Wert nach der Laufzeit: 325.000 € (-24%)
      Kosten während dieser Zeit: Inspektionen 15.000 € , Reifen 3120 € = 18.120 €
       
      Besonderheit: Die größte Inspektion ist alle 4 Jahre fällig, dabei wird der ganze Motor ausgebaut und das Ventilspiel zurückgesetzt wird. Bei diesem Spaß wird das ganze Heck demontiert, das kostet dann schlappe 7.800 € gleichzeitig wird meistens auch die Kupplung ersetzt was noch mal ca. 6.500 € kostet. Achtung, beim Einparken des Carrera GT nicht das Rad anecken lassen, es ist aus Magnesium und kann nicht repariert werden, Ersatz kostet 7.200 Euro, pro Rad versteht sich.
    • PorscheMaus
      Im Rahmen meiner Abschlussarbeit, habe ich mich dafür entschieden ein Kommunikationskonzept für den Porsche 918 Spyder zu machen. Die Informationssuche gestaltet sich nun leider schwierig, da es sich ja um eine Konzeptstudie handelt und Porsche selber daher keinerlei Daten rausgeben will.
      Ich bräuchte aber dringend mehr Daten über den Wagen,
      wie viel er kosten könnte/würde,
      welche Leute sich so etwas kaufen, Zielgruppe etc.
      Wie wichtig ist bei einem Sportwagen der Umweltaspekt? Wie wichtig ist er für potenzielle Käufer im allgemeinen?

      Wenn Ihr Informationen über die derzeitige Marktentwicklung im Automobil bzw. Sportwagensegment habt, würde mir das auch weiterhelfen.
      Über welche Kommunikationskanäle Porsche so Werbung macht wäre auch noch interessant.

      Es wäre echt sehr nett von euch wenn Ihr mir helft. Egal was ihr so über das Thema wisst, schreibt es einfach hier hinein. Es ist schwierig etwas zu planen, wenn schon die Forschung aus blossen Vermutungen besteht.

      Vielen Dank für Eure Hilfe im voraus.



      Liebe Grüße

      Jasmin
    • F 40
      So gut wie...

      "Weyarn - Dieser 450.000 Euro-Porsche Carrera GT hat nur noch Schrottwert. Sein Fahrer war bei Regen zu schnell gefahren.



      Wegen überhöhter Geschwindigkeit kam der 62-jährige Besitzer aus Mainz mit seinem Wagen bei regennasser Fahrbahn auf der A 8 bei Weyarn (Kreis Miesbach) ins Schleudern. Er kollidierte mit der Mittelleitplanke und schlitterte daran entlang. Auf etwa 300 Meter waren Fahrzeugteile verstreut. Der Luxuswagen musste abgeschlepppt werden. An der Leitplanke entstand ein geradezu vernachlässigbarer Schaden von 2000 Euro."



      Bin kein Technikexperte, aber kann mann da nicht noch was rausholen - den Motor z.B.? Das Heck schaut ja soweit man das auf diesem Bild beurteilen kann noch relativ gut aus, oder verzieht es da die ganze Karosserie samt Innenleben?

×