Jump to content
Colin16

DTM: Alfa kommt zurück

Empfohlene Beiträge

Colin16   
Colin16

von auto-motor-sport.de (25.11.2003)

DTM: Alfa kommt zurück - Schumi schiebt mit

Mit dem Nachfolgemodell des aktuellen Alfa 156 wollen die Italiener mit Hilfe von Ferrari und Unterstützung von Michael Schumacher und Willi Weber ab 2005 wieder in der größten deutschen Tourenwagen-Rennserie mitmischen.

Für die Technik - Motor und Chassis - wird Ferrari verantwortlich zeichnen. Eine der Triebfedern hinter dem Projekt ist Michael Schumacher. Geplant ist der Einsatz von zunächst vier Fahrzeugen mit dem Nachfolgemodell des Alfa Romeo 156, der in zwei Jahren auf den Markt kommt. Alfa ist in der DTM ein alter Bekannter. Von 1993 bis 1996 traten die roten Renner mit einem allradgetriebenen Alfa 155 an. 1993 eroberte Nicola Larini für Alfa den Meistertitel.

Nach diversen Werbungsversuchen der DTM-Dachorganisation ITR in der Vergangenheit kommt die Initiative diesmal aus Italien. Alfa-Markenchef Daniele Bandiera prüft derzeit diverse Technik- und Budgetkonzepte. Er wird von Alfa Romeo-Deutschland-Chef Marc Pasture und Marketingleiter Dino Damiano unterstützt. Als Fahrer sind Gabriele Tarquini, Nicola Larini und Timo Scheider im Gespräch. Opel-Fahrer Scheider könnte bereits 2004 bei Alfa in der Tourenwagen-Europameisterschaft oder mit einem Ferrari in der GT-Meisterschaft fahren. Michael Schumacher protegiert Sebastian Stahl, den Sohn der Freundin seines Vaters. Schumacher-Manager Willi Weber will ein eigenes Team einsetzen.

Fahrerkarussell in vollem Gang

Derweil ist das DTM-Fahrerkarussell für 2004 in vollem Gange. Bei Abt-Audi kommt neben Christian Abt, Mattias Ekström und Martin Tomczyk Le Mans-Sieger Tom Kristensen neu dazu. Emanuele Pirro und Frank Biela wechseln zusammen mit ihrem Joest-Team von der American Le Mans-Serie in die DTM. Bei Opel ist Ex-Audi-Pilot Laurent Aiello im Gespräch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mushu   
Mushu
Eine der Triebfedern hinter dem Projekt ist Michael Schumacher.

Da schafft sich wohl jemand seinen Altersruhe(fahr)sitz. :wink:

Aber ich freue mich natürlich, dass die Markenvielfalt in der DTM zunimmt. Jetzt fehlen eigentlich nur noch die Herren aus München.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fear Factory   
Fear Factory

Da schafft sich wohl jemand seinen Altersruhe(fahr)sitz. :wink:

Aber ich freue mich natürlich, dass die Markenvielfalt in der DTM zunimmt. Jetzt fehlen eigentlich nur noch die Herren aus München.

Jepp, das wäre cool. Schumi in der und das mit Alfa/Ferrari DTM :-))!.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu

ich denke der wechsel von den coupés zu den limousinen bringt der dtm in zukunft relativ viel. nicht nur alfa hat nun die chance sondern z.b. volvo, mg,...

jedoch denke ich, dass sich bmw nicht auf die dtm einlässt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Colin16   
Colin16

ich fände es cool, wenn MG mit dem neuen Xpower SV antreten würde :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×