Jump to content
sebbes

Diesel Chip Tuning 325tds

Empfohlene Beiträge

sebbes   
sebbes

Hallo leute!

Melde mich auch mal wieder weil ich eure Tipps brauche.

Habe ja meinen 320i auf der Bundesstrasse aufs Dach gelegt :-(((°

Aber na ja, gott sei dank nix passiert bis aufs auto.

Da ich eine hohe jährliche Kilomterleistung habe (>35.000km) habe ich mich dazu entschlossen einen Drehmoment Büffel zuzulegen (DIESEL Power).

Na ja.

Wollte zuerst einen 330d, aber mit einer guten Ausstattung unter 20.000 Euronen ist da nichts zuu machen.

Und Leasing oder so wollt ich dann auch nicht.

330d kommt dann dran, aber der mit 204PS! :-))!

Jetzt habe ich mir einen wunderschönen 325tds zugelegt (Bilder folgen) und will auch ne Chip tuning.

Ist natürlich schon sehr viel in diesem Forum gesprochen worden, aber hätte da trotzdem allgemeineFragen dazu.

Was ich mich erkundigt habe bekommt eine Leistungssteigerung von 143PS auf 164-176PS (je nach Anbieter).

Und die Kosten bewegen sich zwischen 300-700 Euro.

An die Autokenner:

Um wieviel verkürzt sich die Lebensdauer deAutos (Motor,Getriebe,Differential,usw)??

Was ist der beste Chip (einer der nicht direkt in die Motorelektronik eingreift oder schon?)

Was sind in Österreich, aber auch in D die besten aber auch günstigsten Chip Tuning Anbieter??

Is die Leistungssteigerung extrem merklich spürbar beim Fahren??

Danke für die Antworten und allgemeine Inputs.

Schöne Woche noch

MAHLZEIT

SEBBES

P.S.Ach ja muss in meinem Profil ja auch noch das Auto ändern. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T
Da ich eine hohe jährliche Kilomterleistung habe (>35.000km) habe ich mich dazu entschlossen einen Drehmoment Büffel zuzulegen (DIESEL Power).

Damit hat ein Wirbelkammerdiesel nicht viel zu tun. Die Drehmomentboliden sind erst die jüngeren Direkteinspritzer geworden. Der TDS ist eher ein Heizölvernichter.

Was ich mich erkundigt habe bekommt eine Leistungssteigerung von 143PS auf 164-176PS (je nach Anbieter).

Und die Kosten bewegen sich zwischen 300-700 Euro.

An die Autokenner:

Um wieviel verkürzt sich die Lebensdauer deAutos (Motor,Getriebe,Differential,usw)??

Die Lebensdauer verkürzt sich massiv, der Verbrauch steigt im selben Verhältnis und der Wagen verwandelt sich in eine Nebelmaschine mit leckeren Rußwolken.

Is die Leistungssteigerung extrem merklich spürbar beim Fahren??

Indirekt ja, da sich das Fahrverhalten richtung Tankstelle extrem verkürzt. Aber an echten Performancegewinn ist eher nicht zu denken. Subjektiv kann man sich das zwar einreden, aber objektiv verbessert sich die Beschleunigung max. um etwa 10% und die Topspeed mit viel Glück um etwa 5%.

Das Problem ist das er von Haus aus nur 260 Nm mitbringt was nicht wirklich prickelnd ist, somit wird er auch nach dem Chippen eher 10 + X sec. von 0 -> 100 benötigen. Sprich es lohnt sich nicht.

Also mein persönlicher Tipp ist: Lass es und falls sich die Möglichkeit ergibt wechsel von deinem Wirbelkammerdiesel auf einen Direkteinspritzer!

Dann kommst du auch in den Genuß der aktuellen Diesel-Features wie z.B. geringer Verbrauch, gutes Drehmoment und vertrettbare Fahrleistungen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
cosi M3   
cosi M3

@MasterT

Hallo

Das war hart aber ehrlich...

Mfg.Cosi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T
Das war hart aber ehrlich...

Sorry, aber ich hatte den Eindruck das die Frage ernst gemeint war, also sollte die Antwort auch ehrlich und ohne unnötiges Beschönigen sein.

Es wäre jetzt wohl heuchlerisch wenn man auf einmal die alten Wirbelkammerdiesel lobt nur weil die modernen Direkteinspriter positive Eigenschaften haben. Vor allen Dingen würde das auch jede moderne Verbesserung ad absurdum stellen wenn man moderne Eigenschaften urplötzlich Motoren zuspricht die sie nie hatten.

Deshalb lieber hart und ehrlich, als um sich sympathischer zu machen lügend.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sebbes   
sebbes

Ja hallo, bin erst jetzt wieder wirklich dazu gekommen wieder rein zu schauen.

Ja is schon ok wenn man ehrlich ist, aber.....

.....ich kann nun mal auch nichts machen wenn die finaziellen Mittel nicht da sind um mir einen neuen 330d mit 204 PS und einem ausgereiften Dieselmotor zu kaufen. :-(((°

.....und so ne schlechte Maschine ist der 325tds aber auch wohl nicht (is mir schon klar, dass ein auto welches schon 6 jahre alt ist nicht auf dem neuesten stand der technik ist).

.....und Tuning, also der Spritverbrauch habe ich jetzt von einem Bekannten erfahren, der dasselbe auto hatte mit chip und sportluftfilter auf 181PS kam.Das auto brauchte ca.0,5l diesel mehr, also in Summe ca 8l.

Und ich denke auch, da es diesen Motor ja schon rund 7 Jahre gab bis 97 ist dieser sicherlich ausgereift, ..... ja masterT, aber nicht am neuesten Stand der technik.

Mich würde ausserdem interessieren um wieviel sich die Lebensdauer verkürzt! Also mein Bekannter ist damit (mit chip) 90.000km gefahren (also in summer motorleistung rund 210.000km), dann... na ja...unfall.

Also, was gibt es sonst noch für Erfahrungen??

MFG

:-o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
sebbes   
sebbes

Ach ja Master T, da hast du recht, rauchn tut der wirklich höllisch, da muss ich dir recht geben.

Und von den Fahrleistungen her, wirds schon besser, weil ich denke,143 PS zu 181PS ??, oder sind diese fast 40 PS umsonst?

Ich denke sicherlich nicht merklich, aber Höchstgeschwindigkeit, denke ich 15 kmh darüber (bleibt ja die selbe Übersetzung) und Beschleunigung denke ich schon das ich unter 10 sec bin, schätze mal so um die 9sec???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mASTER_T   
mASTER_T

@sebbes,

die 'alten' Wirbelkammerdiesel haben nicht das Potential eines modernen Direkteinspritzer, demzufolge wird der Leistungsgewinn wohl eher nicht derart gigantisch ausfallen.

Wenn du wirklich den Wagen aus wirtschaftlichen Gründen gekauft hast, dann lass ihn wie er ist und verkauf ihn sobald du dir etwas besseres leisten kannst. Denn der Wertverlust duch Tuning ist nicht zu unterschätzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bigkahuna   
bigkahuna

Ihr macht den M51 Motor mit Intercooler so nieder. Heute ist er tatsächlich nicht mehr auf dem neusten Stand der Technik. Aber als er im E34 damals erschien war er auf dem Dieselsektor eine echte Rakete! :evil:

Audi 100 2.5 TDi Typ44, BMWs 524td E28, später 525tds E34 und noch einige Jahre früher der Mercedes 300 TD Turbodiesel W123 waren damals so etwas wie heute vlt. der BMW 535d oder der A8 TDi sind.

Trotzdem gibts gegen eure Antworten nix dagegen zu sagen, sind 100% richtig, wollte nur etwas den alten (mit 143 PS eh schon überzüchteten) Motor verteidigen. :-))!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse
.....und so ne schlechte Maschine ist der 325tds aber auch wohl nicht (is mir schon klar, dass ein auto welches schon 6 jahre alt ist nicht auf dem neuesten stand der technik ist).

MFG

:-o

Ist das ein E46? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bigkahuna   
bigkahuna

Nein, kann nicht sein. 325tds gibt es nur als E36 Limos und Touring, aber du hast Recht, die Karre muss älter sein. Der E46 als Limo kam 1998 und als Touring irgendwann Ende 1999 glaub ich (ziemlich sicher).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
darkman   
darkman

nur so als tip am rande:

statt des 325tds mit 140 PS hätte ich zu einem E46 320d gegriffen...da hättest du die Möglichkeit zu chippen, fährst einen "modernen" Diesel und hast ein neueres Auto. Der wäre sicherlich teurer gewesen als dein 325tds aber immer noch günstiger als dein 330d Traumauto. Eventuell lohnt sich ja auch jetzt noch ein Umstieg. Was sagen die Experten hier zu den laufenden Kosten? Die sind doch bei dem alten Heizöllaster sicher um einiges höher als bei nem recht sauberen E46...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Bitte vergesst nicht, dass seine Anfrage vor 3 Jahren war. :D Schaut mal auf das Postdatum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Aircraft   
Aircraft

LOL! :D :D :DO:-)

Nicht schlecht. Ist das erste mal, dass es mir entgangen ist!:D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
bigkahuna   
bigkahuna

Und ich bin der Schuldige :D

Oh mann ich lach mich kaputt, ich frage mich jetzt aber wie ich dazu kam zu antworten. :???:

Das BMW Forum ist ja net grad arm an Threads und ich bin mir sicher das ich keine Ausgrabung unternommen hab. :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×