Jump to content
PurePleasure

Attack K1

Empfohlene Beiträge

PurePleasure   
PurePleasure

Die Attacke aus München/Slowakai :-o

http://www.attack-automobile.de/

Das Teil finde ich ja echt mal klasse. Mal kurz was zu den Daten (aus der aktuellen Auto Bild Test & Tuning): Leichtbauweise, Leergewicht 870 KG, 3L Hubraum, 226PS, 0-100 in 4,5 sec, VMAX 280 km/h, 6-Gang Schaltung. Flügeltüren :-))! Hardtop in Vorbereitung.

Ich finde das Teil echt GEIL O:-)

150 Stück sollen 2004 gebaut werden, wovon schon 80 verkauft sind, die meisten nach Deutschland und Spanien!

Motor soll der 3L V6 Duratec aus dem Ford Mondeo ST220 sein. Eine kleinere Version mit 2L 16V und 145 PS soll es auch geben. Preise ca: 58720€ für den V6; 49850€ für den 16V!

Bilder kann ich irgendwie nicht kopieren, Flash Kram :wink:

http://www.attack-automobile.de/bilder/popup.html

Hab woanderst noch welche gefunden:

1210-med.jpg

1110-med.jpg

105a1-med.jpg

105a1-thumb.jpg

109a2-med.jpg

101a2-med.jpg

VERBOTEN GEIL!!!!!!!!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu

wouw! :-o wirklich rotzfrech!!! :-))! sowohl im bezug auf die optik als auch im bezug auf die fahrleistungen. bitte baut mehr solche autos!!! :hug:

105a1-med.jpg

ach ja, hübsches "fahrwerk"... :DO:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tralien   
Tralien

das ist mal ne ernsthafte alternative zum lotus elise / exige.

allerdings hätte ich nicht gerade ford motoren genommen. ihr wisst ja....sportlichkeit und so...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sepp   
Sepp

Hallo!

Auf der diesjährigen IAA hab ich mir dieses Auto auch angeschaut.

Das Infomaterial, das mir versprochen wurde, ist leider bis heute noch nicht angekommen.

An sich ein schöner Wagen und auch die Fahrleistungen sahen auf dem Papier gut aus aber was mich wirklich gestört hat war das Cockpit, welches ziemlich lieblos gestaltet ist und recht billig anmutet.

Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El Capone   
El Capone

Sieht sehr vielversprechend aus! :-))!

Sind die Beine dieser entzückenden Dame im Preis inbegriffen? O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G. STTark   
G. STTark

mir gefällt der Attack auch super...

In der Auto Bild Test und Tuning 12/2003 ist einer in schwarz abgelichtet....

Kommt noch 10mal besser wie in dem gelb.

Was mich ein wenig stutzig macht ist die Vmax Angabe mit 280km/h bei 226PS... geht das überhaupt?

Immerhin rollt er auf 225 vorne und 245er hinten... soll zwar einen vollverkleideten Unterboden haben... aber reicht das um so schnell zu werden?

Das geringe Gewicht spielt ja bei der Vmax nicht mehr die ausschlaggebende Rolle...

Wegen dem Interieur... in der Auto Bild steht das dies noch nicht fertig entwickelt ist, genauso wie Steckscheiben, Softtop und Hardtop.

Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tralien   
Tralien

überleg mal....die 226 ps holt der aus nem 3.0 v6. das ist kein 4 zylinder wie beim lotus...der v6 hat bestimmt 300 nm. das sollte schon gut gehn. ein auf 200 ps getunter lotus schafft ja auch 260. mit dem richtigen getriebe sollte das gehn.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
PurePleasure   
PurePleasure
überleg mal....die 226 ps holt der aus nem 3.0 v6. das ist kein 4 zylinder wie beim lotus...der v6 hat bestimmt 300 nm. das sollte schon gut gehn. ein auf 200 ps getunter lotus schafft ja auch 260. mit dem richtigen getriebe sollte das gehn.

Dazu noch ein guter CW-Wert und die Sache ist geritzt :wink: Beim Attack wird bestimmt ein sehr guter cw-Wert vorherrschen, ist ja keine Wandschrank das Auto O:-)

*wenn ich im lotto gewinn, kauf ich mir einen* 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G. STTark   
G. STTark
überleg mal....die 226 ps holt der aus nem 3.0 v6. das ist kein 4 zylinder wie beim lotus...der v6 hat bestimmt 300 nm. das sollte schon gut gehn. ein auf 200 ps getunter lotus schafft ja auch 260. mit dem richtigen getriebe sollte das gehn.

Das wage ich mal ganz arg zu bezweifeln das irgend ein 200PS Elise oder Exige auch nur in die nähe von 260km/h kommt....

H&H Lotus Elise 200PS Vmax 239km/h

Pero Lotus Elise 200PS Vmax 225km/h

Opel speedster Turbo 200PS Vmax 243km/h

Der K1 Attack Motor hat 285Nm...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tralien   
Tralien

nimm nen elise turbo oder nen honda elise mit integra motor. die schaffen den letzten gang bis zum begrenzer. wenn beim serien elise bei 240 der begrenzer einsetzt muss man den letzten gang länger machen, dann klappts. denn wenns mit 190 ps ( honda integra motor ) klappt, dann klappts mitm rover turbo auch. :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G. STTark   
G. STTark
nimm nen elise turbo oder nen honda elise mit integra motor. die schaffen den letzten gang bis zum begrenzer. wenn beim serien elise bei 240 der begrenzer einsetzt muss man den letzten gang länger machen, dann klappts. denn wenns mit 190 ps ( honda integra motor ) klappt, dann klappts mitm rover turbo auch. :wink:

Der Lotus Elise S2 Sport 190 mit 190PS Serie schaft 219km/h (Quelle Lotus Uk)

Kein Serien Elise schaft 240km/h... zumindest keiner von denen ich Testberichte gelesen habe....

Nochmal rumgesucht...

Der Esthi 3.4 mit aufgeladenen 1.8l Motor und 235PS schafft wahlweise 220 oder 250km/h ... der hat aber auch 45PS mehr wie ein 190PS Elise...

und 250km/h ist 30km/h von 280km/h entfernt... und das mit fast 10PS mehr als der K1 Attack... deswegen wundert mich die hohe Vmax...

GreeTTzz

Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tralien   
Tralien

ich denke mal das liegt hauptsächlich am getriebe. mit honda getriebe und 190 ps schafft er 260, also sollte das mit entsprechendem getriebe und turbo beim serien elise auch möglich sein...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous

Das wage ich mal ganz arg zu bezweifeln das irgend ein 200PS Elise oder Exige auch nur in die nähe von 260km/h kommt....

H&H Lotus Elise 200PS Vmax 239km/h

Pero Lotus Elise 200PS Vmax 225km/h

Opel speedster Turbo 200PS Vmax 243km/h

Der K1 Attack Motor hat 285Nm...

GPS-gemessene Vmax:

Elise Mk.2 156 PS = 218 km/h

Elise Mk.2 (Honda K20A ) 223 PS = 245 km/h

Dafür wird die Vmax auch viel schneller erreicht als bei anderen Autos... :D

Immer dran denken: cW = 0,42 bis 0,44 je nach Reifen und Ausstattung :-o

Für Vmax zählt neben Luft- und Rollwiderstand nur die Leistung. Max. Motordrehmoment ist rel. uninteressant. Die Getriebeübersetzung muß es dem Motor natürlich auch ermöglichen, seinen Leistungsgipfel auch zu erreichen.

Gruß, Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tralien   
Tralien

cw=0,42 beim attack oder beim lotus?

wo kann ich das nachlesen? ist ja sau hoch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous
cw=0,42 beim attack oder beim lotus?

wo kann ich das nachlesen? ist ja sau hoch...

Na hier! Bezieht sich auf die Elise. Ist eine mündliche Info, die nirgendwo offiziell steht. Stimmt aber mit den Berechnungen und praktisch ermittelten Fahrleistungen sehr gut überein. Die Exige ist mit 0,41 irgendwas mal in der Sport Auto (Supertest) gemessen worden.

Gruß, Peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SVpower   
SVpower

@ Kazuya: ne echt nicht :???:

Achja ich bin gestern abend mal zu dieser Münchner Fiale gefahren...war aber irgendwie umsonst :cry::wink:

SVpower :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G. STTark   
G. STTark

Na hier! Bezieht sich auf die Elise. Ist eine mündliche Info, die nirgendwo offiziell steht. Stimmt aber mit den Berechnungen und praktisch ermittelten Fahrleistungen sehr gut überein. Die Exige ist mit 0,41 irgendwas mal in der Sport Auto (Supertest) gemessen worden.

Gruß, Peter

Hat der Exige da nicht 0,429?

Zumindest steht das so bei Track-Challenge drinne... die bedienen sich doch der Daten von sportauto.

Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kazuya   
Kazuya
@ Kazuya: ne echt nicht :???:

Achja ich bin gestern abend mal zu dieser Münchner Fiale gefahren...war aber irgendwie umsonst :cry::wink:

SVpower :wink2:

Och ich fänds schon stylisch :D ,

Wieso war der Besuch umsonst? Nix zu sehen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
SVpower   
SVpower

Wieso war der Besuch umsonst? Nix zu sehen?

genau... :bored:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
G. STTark   
G. STTark
ich denke mal das liegt hauptsächlich am getriebe. mit honda getriebe und 190 ps schafft er 260, also sollte das mit entsprechendem getriebe und turbo beim serien elise auch möglich sein...

So hab zufällig die Daten eines Honda Elise heute gefunden (Tunerangabe)

und zwar den

Lotus Elise 240 HP powered by One Eleven Projects

Orginal i VTEC Motor 2.0 und orginal Getriebe von Honda mit 240PS... wird wohl aus dem S2000 sein?

Gewicht 780kg ergibt 3,3kg/PS

Vmax 245km/h cW Wert 0,42

Also den Trick möchte ich bitter erklärt bekommen wie ein 190PS Honda Elise 15km/h schneller als ein 240PS Honda Elise sein soll der dann auch noch leichter ist als ein normaler Elise...

Denke mal mit dem Integra Motor schafft der Elise auch nicht viel mehr wie 220... dem steht einfach der cW Wert entgegen...

Damit bleibt meine Frage weiter unbeantwortet wie der K1 Attack mit 226PS 280km/h schafft?

Georg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Tralien   
Tralien

der von one eleven ist der honda civic motor mit honda civic getriebe. ob das bis 260 weiß ich nicht. ich denk mal dass der bei 245 gut im begrenzer hängt. der civic motor dreht nämlich nicht so hoch wie der s2000 motor.

und zum cw wert...auch wenn der schlecht ist, mein integra schafft auch 260. und mir will hier keiner erklären, dass 400 kg gewichtsersparniss durch einen etwas schlechteren cw wert wieder zunichte gemacht werden. von den 50 mehr ps ganz zu schweigen. wenn der 245 schafft, dann nur weil der motor nicht höher dreht. wenn du dem ein mugen steuergerät hin hängst, dass drehzahlen bis 9000 touren frei gibt, dann fährt er auch schneller. aber man kann es ja ausrechnen...kennt jemand die reifengröße vom one eleven? die getriebeübersetzung hab ich, fehlt nur noch die achsübersetzung.

zum k1 attack. bin fest davon überzeugt, dass der mit entsprechender übersetzung 280 schafft. der schöpft immerhin aus viel mehr hubraum.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Anonymous   
Anonymous
der von one eleven ist der honda civic motor mit honda civic getriebe. ob das bis 260 weiß ich nicht. ich denk mal dass der bei 245 gut im begrenzer hängt. der civic motor dreht nämlich nicht so hoch wie der s2000 motor.

wenn du dem ein mugen steuergerät hin hängst, dass drehzahlen bis 9000 touren frei gibt, dann fährt er auch schneller. aber man kann es ja ausrechnen...kennt jemand die reifengröße vom one eleven? die getriebeübersetzung hab ich, fehlt nur noch die achsübersetzung.

Das One-Eleven-Auto ist in Wirklichkeit von Komo-Tec. (http://www.komo-tec.de) Der Herr Hanslik ("One Eleven") versucht es jetzt unter seinem NAmen zu vermarkten.

Der Wagen hat 221 PS, ich habe sein Leistungsdiagramm vorliegen. Das Mapping wurde von Boemanns (am Ring) gemacht. Das Gewicht liegt bei 815 kg vollgetankt+fahrfertig.

Ich weiß das deshalb, weil mein Umbau bei Komo-Tec der nächste war.

Der K20A JDM kann/darf in dieser Konfiguration 8800 drehen. Die Max-Leistung liegt zwischen 7950 und 8500 fast konstant an (bei mir 223 PS) und fällt erst danach ganz leicht ab bis zum Begrenzer.

Der Motor dreht bei Vmax (Stack-Tacho 250) 7900/min. Lt. GPS sind das 247 echte. Diese Vmax ist auch nur mit STraßenreifen erreichbar. Die werksmäßigen Sportreifen kosten 5-6 km/h Topspeed. 220 km/h sind aus dem Stand in etwa 20 sec erreicht nach weniger als 1 km Anlauf. Danach im VI. Gang wird's langsam etwas zäh.

Für 260 (echte) km/h bräuchte man etwa 270 PS und die sind aus dem Motor so ohne weiteres nicht rauszukitzeln, auch wenn manche Tuner (Prototype Racing 275 PS-Kit) das behaupten.

Bis dann, Peter

@Tralien:

Gangreichweiten sind: 67 - 103 - 140 - 181 - 226 - 278 km/h (JDM-Getriebe)

P.S.: In der nächsten Sport Auto, die Mitte Januar erscheint, ist ein "offizieller" Test

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×