Jump to content
RolandK

Was war das schnellste Auto, das ihr gefahren seid?

Was war Eure höchste selbst gefahrene Geschwindigkeit?  

470 Stimmen

  1. 1. Was war Eure höchste selbst gefahrene Geschwindigkeit?

    • unter 200 km/h
      30
    • zwischen 200 und 240 km/h
      55
    • zwischen 240 und 260 km/h
      68
    • zwischen 260 und 280 km/h
      67
    • zwischen 280 und 300 km/h
      83
    • zwischen 300 und 320 km/h
      95
    • zwischen 320 und 340 km/h
      42
    • zwischen 340 und 360 km/h
      20
    • mehr als 360 km/h
      19


Empfohlene Beiträge

General   
General

Hi leute , Ich melde mich gerade aus toronto!(sehr schoene statt!!)

Das schnellste auto indem ich mitgefahren bin ist der Mclaren f1 bei einem bekannten!Die Nadel kam dabei auf zirka 310km\h!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
eggibe   
eggibe
Hi leute , Ich melde mich gerade aus toronto!(sehr schoene statt!!)

Das schnellste auto indem ich mitgefahren bin ist der Mclaren f1 bei einem bekannten!Die Nadel kam dabei auf zirka 310km\h!

Das will ich auch mal.rotier.gifsunny.gifuser.gifuser.giffaga1.gif

Gruss eggibe 1syellow1.gif

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Autopista   
Autopista

308 km/h im 996 GT2 laut Digitaltacho.

Das war aber noch bei weitem nicht Ende der Fahnenstange. Trotz voll aktivierter Klima hat der GT2 bei dem Tempo noch weiterbeschleunigt wie KITT wenn er den Super Pursuit Mode einschaltet. Allerdings wird bei dem Tempo die linke Fahrspuhr sehr eng und jede Bodenwelle zum Katapult. Laut Aussage eine anderen GT2 Fahrers ist bei Tacho 338 der Drehzahlbegrenzer erreicht. Das entspricht auch in etwa der Topspeed Messung von Sport Auto die echte 320 geschafft haben. Das glaube ich sofort.

Das lustigste was ich aber dennoch erlebt haben waren 230 km/h laut Tacho und gut 218 auf dem Bordcomputer mit einem 115PS TDI Golf 4,bergab unter Ausnutzung des Windschattens eines 320d. Der 6te welcher eigentlich als Schongang ausgelegt ist eignet sich für sowas hervorragend. Als der 320 d dann am Ende war bin ich noch ganz knapp mit Überschuss vorbei gezogen. Trotz nominell 21 PS weniger.

Da sage noch jemand Pumpe Düse bringt nix.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MrG   
MrG

Höchste Vmaxx: 320 km/h im Audi RSR4 (mitgefahren)

305 km/h im Porsche Turbo (selbst)

Ansonsten öfter 290 km/h mit dem Jaguar und der M3 wird auch mind. 3 mal die Woche ausgefahren. Ist auch offen überhaupt kein Thema. Hierzu empfehle ich die A57 Richtung Nimwegen :))

Gruß

mrG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
BMW   
BMW

Mein Rekord liegt bei 295 mit dem neuen M5. Aber als Beifahrer.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RS-Fan   
RS-Fan

Das schnellste Auto in dem ich bisher mitgefahren bin, war ein S8. Der Tacho zeigte dabei so um die 275 km/h an. Der Digitaltacho in der Klimaanlage zeigte 255 km/h an. Es waren aber nagelneue Reifen drauf, so dass es schon so um die echten 260 km/h waren, denke ich.

Is zwar ein Foto aus nem S4 2,7 T, sieht aber so ähnlich aus.

s4.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
biturbo   
biturbo

mit meinem S4 (ungechippt), bergab :lol: . In der Ebene macht bei 265 km/h (Tacho) die Abregelung dicht :( . Der Tacho von meinem S4 geht ziemlich genau, hab´s mal mit dem GPS abgeglichen. Hatte aber noch nie die Gelegenheit das mal bei vMax zu tun, da wäre dann ein Beifahrer nicht so schlecht. Mit dem S8 bin ich auch schon VMax gefahren, war ziemlich identisch. Wenn wir gerade beim Thema sind, wie stehts mit vMax mit Winterreifen. Das ist meiner Meinung nach ein kritischeres Thema. Ich habe die Michelin Pilot Alpin (selbes Format wie Sommerreifen 225/45). Mit dem V Rating sind sie bis 240 km/h zugelassen. Bin leider ab und an mal schneller gefahren, wenn ich grad nicht dran gedacht hab. So ein paar Kurven gibt´s aber z.B. auf der A9 Nürnberg Richtung München, wenn man nach Gerding den Berg hochkommt : Mit Sommerreifen geht da vMax mit Winterreifen geht einem schon bei 230/h der A*** auf Grundeis :-o .

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RS-Fan   
RS-Fan

Des mit den reifen ist halt so ne Sache. Die Höchstgeschwindigkeit wird bei 250 km/h elektronisch abgeregelt, zuindest theoretisch. In der Praxis wird die Begrenzung so eingestellt, dass der Audi auch bei ganz abgefahrenen Reifen noch 250 schafft. Mit neuen Reifen läuft er ein Stückchen schneller.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
diablosv   
diablosv

meine highspeeds sind:

Ford Sierra Cosworth: 278 km/h :-o

Porsche 996 C4 Cabrio: 280 km/h (270 offen)

Ferrari 355 GTB: 295 km/h (275 offen)

Porsche 993t : 320 km/h (ja, es war der Analoge 8) )

Lamborghini Diablo: 330 km/h (naja, schwer abzulesen bei dem Tempi) :evil:

Kadett GSI: 232 km/h (wirklich!) :D:D

Jeep Cherokee 5.2: 228 km/h (dokumentiert X-) )

Seat Leon C4K: 262 km/h

E55 AMG: 268 km/h

ML400CDI: 225 km/h

natürlich alles bei bester sicht, trockener strasse in germany (4-spurig)...

ähm, und dem thema gerecht zu werden... das brutalste gefühl (fliegen!!!!) war im lamborghini... am unspektakulärsten im 993t und im E55... das ist dort wie brötchen holen... achja, im Cosworth hatte ich auch ziemlich viel respekt bei vmax (öltemperatur, anschlag 160grad - glaub 7.4k touren).

gruz

rgk.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mr.lambo CO   
Mr.lambo

Mit meinem Countach bin ich bis jetzt max. laut Tacho 270 km/h schnell gewesen. In der Schweiz reicht das für den Elektrischenstuhl!!

Bekamm dann aber etwas bammel, da die Reifen schon mind. 5 jahre auf dem Buckel hatten.

Bin schon einen Venturi LM gefahren. Ein sehr schelles Fahrzeug.(400PS auf 1100 kg)

911 Turbo 83', 450 PS auf 1100 kg! Geht wie die Sau!!!!

Das mit Abstand das schnellste punkt Beschleunigung war ein aufgemotzter Lancia Integrale, 490 PS auf der Hinterachse!!(laut Prüfstand) mit 1.8 Bar Ladedruck!!!!! :-o:-o:-o:-o:-o

Möchte mich hier nicht wie ein "Wimp" anhöhren, aber ich wurde fast ohmächtig bei dieser Beschleunigung!!! :wink2:

gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forex VIP CO   
Forex
Das schnellste, was ich miterleben durfte, war nen Ferrari F40, mit Loris Kessel, villeicht kennt ihr den ja!

War auf dem Rennkurs in Dijon Prenois, da wo wir af der Zielgerade mit dem F40 290km/h (laut tacho) fuhren, war ich mit meinem 355 mit nur knapp 245 (laut tacho digital) gefahren :sad:

also der F40 ging schon recht ab wie ne Rakete, aber das wäre mir zu viel, bin schon zufrieden mit dem challenge!

_______________________-

MfG Daniel Schmid

Ich kenne Dijon mittlerweile sehr gut, war schon einige Male mit einem optimierten F40 eines Freundes auf dieser Strecke. Das Auto hat 536 Prüfstand-PS und Slicks und Du kommst relativ schnell auf die Zielgerade. Die Höchstgeschwindigkeit, die wir erreichten war knapp über Tacho 260km/h. Da wir jedesmal mit einer Radarpistole die Geschwindigkeiten der verschiedenen Fahrzeuge messen, weiss ich, dass ein Formel 1 auf 290km/h kommt, also immer auf dem Boden bleiben.... :-))!

Gruss :wink2::hug:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MattKiott   
MattKiott

BMW E 39 540i ... 250 km/h Richtung Frankfurt a.M.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mr.lambo CO   
Mr.lambo

Ich kenne Dijon mittlerweile sehr gut, war schon einige Male mit einem optimierten F40 eines Freundes auf dieser Strecke. Das Auto hat 536 Prüfstand-PS und Slicks und Du kommst relativ schnell auf die Zielgerade. Die Höchstgeschwindigkeit, die wir erreichten war knapp über Tacho 260km/h. Da wir jedesmal mit einer Radarpistole die Geschwindigkeiten der verschiedenen Fahrzeuge messen, weiss ich, dass ein Formel 1 auf 290km/h kommt, also immer auf dem Boden bleiben.... :-))!

Gruss :wink2::hug:

Ja die Leute geben eben gerne mal noch etwas dazu.............

Klingt irgendwie besser...

Ein Bekannter hat mal geprahlt wie er die Parabolika mit 200 km/h in einem Supra mit Strassenreifen gepackt hatte!!

ähhhhhhhhh.......

Die Formel 1 nimmt die Parabolika mit ich glaube ca 150 Km/h!!!!(Ausgangskurve schon schneller)

Muss dann immer schmunzeln........Ist halt schon schnell..so ein Supra!! O:-)

gruss

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marc W. CO   
Marc W.

Das schnellste, was ich mal auf dem Beifahrersitz als 11-jähriger erleben durfte ist jetzt schon 17 Jahre her... Damals hat meine Mutter Ihr neues Auto aus Stuttgart :wink: abgeholt und ich durfte damals ein Runde mit einem Testfahrer im 959 mitfahren.

Der Typ ist auf die Autobahn und ab gings, das schlimmste waren nicht mal die Kurven, sondern eine Senke, die wir mit 330km/h lt. Tacho genommen haben. Da wußte ich selbst nicht mehr, ob ich Zeit habe das es mir schlecht geht, oder das es den Reifen schlecht geht.

Die 330km/h lt. Tacho habe ich seit dem nie mehr erreicht, weder im eigenen noch in einem anderen Auto...

Ansonsten fahre ich selbst des öfteren dies:

vmaxk.jpg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AKR   
AKR
@PeterSteiner

RS6...??? Hast du da nicht verschrieben, den gibts doch offiziell noch gar nicht ?!? :???:

Den gibts scho lang den hab ich schon letztes Jahr gefahren, dieses Jahr nochmal.

Greets AKRace

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Phil   
Phil

@ AKR:

Ok 911's Beitrag ist ja auch schon mehr als ein Jahr alt! :wink:

Damit ich nicht nur am Thema vorbeischreibe: Meine persönliche Vmax war im A3 meiner Mutter: ca. 225 km/h laut Tacho :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ned Flanders   
Ned Flanders

Das Stärkse Auto war ein Audi S8 (360 PS???) von meinem Onkel.

Am schnellsten war ich bisher mit einem

Toyota Carina >210 lt Tacho

Ford Mondeo > 200 lt Tacho

Beim Toyota hat es sich aber angefühlt wie >310

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
El croato   
El croato

250 im M3 E36 (3.0) von José! 8)

Dragi, du weisst bestimmt wer, du Konsti auch:

Kleiner Tipp:

350 PS -------->scharfe Nockenwelle :???::D

Greets Dario

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Smove   
Smove

Das schnellste mit einem Auto waren ca 220 km/h in einem BMW

mit einem Motorrad aber schon beachtliche 280 km/h :-o

Tobias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FreakinOezi   
FreakinOezi

Meine schnellste Fahrt war bei der Arbeit (Kurierdienst) mit einem Leih-Vectra mit Sportfahrwerk Tachoanzeige ~230 km/h.

Die schnellste Mitfahrt war (mit Gips am Bein aufm Armaturenbrett :evil:) in einem BMW 750, bearbeitet von (meines Wissens nach) der M-GmbH mit ca. 400 PS und Tachoanzeige 300, da wird einem trotz Semislicks, Airbags, erfahrenem Fahrer etc. doch schon etwas mulmig. Aber geil wars, hätt´ nie gedacht das ein 7er so abgeht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
who cares   
who cares

ohje also da seh ich ja noch relativ alt aus, wenn ich mir eure ganzen mitfahrten so anschaue....

als beifahrer wars damals der wagen von meinem dad, ein MB 380, 8 Zylinder, 204 PS

(was waren das noch für zeiten, als aus einem 8Zylinder 3.8l-Auto "nur" 204 PS geholt wurden.... :D )

das "stärkste" auto, welches ich persönlich gefahren habe ist der 728er BMW von meinem Dad, 193 ps :???:

um das ganze ein bißchen zu erweitern:

die autos, in denen ich saß, weder gefahren noch gefahren worden bin:

-mitsubishi evo vii, 280 ps

-chevrolet camaro (neu "aufgebaut"), um die 350 PS, und was für ein sound......

tja ziemlich mickrig, aber bin ja noch jung und möchte hier an dieser stelle nochmal auf meinen thread "mitfahrzentrale" verweisen, evtl. kann mir ja jemand "helfen" ;)

http://www.carpassion.com/de/forum/viewtopic.php?t=8705

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Forex VIP CO   
Forex

@Mr.lambo

Tja, vielleicht müssten wir uns auch einen Supra zulegen und Schumi in die Fahrschule schicken.. :DO:-):-))!

Gruss :wink2:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
naethu   
naethu

ich gebe halt nun auch noch meinen rotzfrechen senf dazu:

1. porsche boxster

2. alfa 147 gta

3. vw golf r32

4. renault clio sport

5. mini cooper s

aber wenn ich gaaaaanz lieb frage kann ich eventuell einmal einen m3 fahren... O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
AKR   
AKR
@ AKR:

Ok 911's Beitrag ist ja auch schon mehr als ein Jahr alt! :wink:

Damit ich nicht nur am Thema vorbeischreibe: Meine persönliche Vmax war im A3 meiner Mutter: ca. 225 km/h laut Tacho :D

O:-) Hab gar nich gemerkt dass der Artikel schon antik iss :-))!

Bei mir war Topspeed mal als Mitfahrt in nem E46er 240, auf Winterreifen die nur 210 gehn. Hab mich inner Fahrschule mal aufgeregt dass alle geile Autos haben, nur mein Fahrschulauto wollt nichmehr als 190. Aber im Zug war ich am schnellsten, war son ICE mit 270. Naja die 300 werd ich noch knacken, is nur die Frage wann und wie. Die beste Beschleunigung hat mein Modell, 1.5 0-100, Vmax 120-145, je nach Übersetzung. Dreht dank Allrad nich durch, aber nach jeder Fahrt is die Kupplung im Eimer...

Greets AKRace

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mo_75   
Mo_75

.....338 laut Tacho im SVR ....bevor es den Scheibenwischer rumgehauen hat.....denke das waren so um echte 320......aber da war noch ein kleines Bisschen mehr drin....

Mo

PS Idiotische Geschwindigkeit, bei Abflug : GAME OVER ! O:-) !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×