Jump to content
RolandK

Was war das schnellste Auto, das ihr gefahren seid?

Was war Eure höchste selbst gefahrene Geschwindigkeit?  

470 Stimmen

  1. 1. Was war Eure höchste selbst gefahrene Geschwindigkeit?

    • unter 200 km/h
      30
    • zwischen 200 und 240 km/h
      55
    • zwischen 240 und 260 km/h
      68
    • zwischen 260 und 280 km/h
      67
    • zwischen 280 und 300 km/h
      83
    • zwischen 300 und 320 km/h
      95
    • zwischen 320 und 340 km/h
      42
    • zwischen 340 und 360 km/h
      20
    • mehr als 360 km/h
      19


Empfohlene Beiträge

Hubert   
Hubert

ja es ist wirklich zeit für eine pause.

danke für die Info... :grin: :grin: :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir

@RolandK: beantworte deine frage doch bitte selber mal? was war denn deine topspeed die du jemals gefahren bist und mit welche anderen autos bist du wie schnell gefahren? freu mich immer ueber solche statements! :smile: :smile: :smile:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Saphir   
Saphir

ich denke der diablo duerfte doch bestimmt ueber 330 nach tacho gehn oder?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Also der größte Top Speed waren etliche male 350 km/h lt. Tacho mit meinem Diablo.

Die beste Beschleunigungsorgie war mit dem von mir bereits erwähnten 911 RS Biturbo (580 PS). Denn wenn man bei 200 immer noch die Räder zum durchdrehen bringt, ist das schon eine geile Sache.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HOLZ   
HOLZ

RolandK schrieb am 2001-11-29 12:02 :

Also der größte Top Speed waren etliche male 350 km/h lt. Tacho mit meinem Diablo.

Die beste Beschleunigungsorgie war mit dem von mir bereits erwähnten 911 RS Biturbo (580 PS). Denn wenn man bei 200 immer noch die Räder zum durchdrehen bringt, ist das schon eine geile Sache.

der porsche war der nun von Lotec oder RS?

schon wo das erste mal darüber berichtet wurde kam mir 580PS bekannt vor, aber halt nicht von Lotec wie desöfteren berichtet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
RolandK   
RolandK

Der war von Lotec und das RS ist in diesem Fall keine Tuningfirma sondern Porsches interner Leichtbau 911 RS.

_________________

Roland

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Twenty_two_plus...   
Twenty_two_plus...

@Roland : ich denke Holz denkt dabei an RS-Tuning von Reinhold Schmirler. Und das der gute Autos baut ist ja bekannt. Siehe unter www.rs-tuning.de

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MxMagnum   
MxMagnum

hi

@Light Weight

endlich ein 996 fahrer unter uns

:grin: :grin: *freu*

cu

mx

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
HOLZ   
HOLZ

genau RS-Tuning meinte ich und die halten mit einer 580PS version eines 930 turbo seit 1989 den Rekord auf der Autobahn mit 348 km/h

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
acer   
acer

Also mit solchen werten kann ic leider nicht dienen!

Aber ich bin mal mit einem Opel Calibra 4x4 Turbo mit Risse-Rennsport-Motor (2.2-DOHC), Lotec-Phase-3 Chip, K-Power Turbolader und all den anderen Krams (Rennschmiedekolben, Alu-Kopf, geschliffene Kanäle, erleichtertes Schwungrad und Pleuel,etc.)! Letztendlich hatte er 400 PS und war mit 303 km/h eingetragen!!! Und die fuhr er auch!

Lebte aber nicht lange!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FrazerNash   
FrazerNash

DANKE@RolandK..... hätte auch selbst auf die Idee kommen können, einfach ein neues Topic zu starten :roll:

Tja, meine schnellste Mitfahrt waren 320km/h in einem Ferrari F 550 Maranello, deswegen hole ich mir ja ganz evtl. einen :smile: Selbst lediglich 300km/h mit eben diesem.

Ansonsten war das brisanteste Erlebnis eine Mitfahrt im Lotus Esprit V8. mit knapp 285 km/h über den Berliner Ring....... Alles andere als komfortabel.

Das "sicherste" Schnellfahr-Erlebnis hatte ich in einem Mercedes-Benz S 500 L von Lorinser, 387 PS. Der ging so um die 290 km/h und man konnte trotzdem die Hände vom Steuer nehmen :razz:

Will natürlich meinen A6 von damals nicht vergessen...ca. 300PS und laut Tacho 287 km/h; optisch sehr zurückhaltend. Der hat für die besten Schrecksekunden gesorgt :lol: Keiner hat dem das zugetraut. War aber nicht immer leicht, sofort Platz auf der linken Spur zu bekommen.

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: FrazerNash am 2002-01-01 15:24 ]</font>

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Claudio Schweizer   
Claudio Schweizer

naja... seit ich meinen Mercedes CLK GTR habe, bin ich höchstens 250 Km/h gefahren.

Aber werde meinen Top Spedd im kommenden Sommer Sicherlich verbessern.

Ich werde mein Fahrzeug in den kommenden Wochen Hier auf der Seite vorstellen. Mit Bildern und später auch noch mit Video

Dann noch viel Spass

C. Schweizer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Sepp   
Sepp

du fährst nicht wirklich nen clk gtr oder??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
edremix   
edremix

Die schnellsten Autos, die ich je gefahren bin, waren ein BMW 850i Mariani und den aktuellen BMW M5. Den 850er konnte ich leider nicht so schnell fahren, weil die hintere rechte Felge (285er) eine große Delle hatte. Aber der Wagen war schon ein absoluter Hingucker: Schwarzer 850 mit schwarzen Felgen und verchromten Felgenbett, kein Spoilerkram, Kotflügelverbreiterung und sehr tief. Zwischen Kotlügel und Reifen paßte gerade mal mein kleiner Finger schräg dazwischen. Ein absolut schöner Wagen, der während meiner einstündigen Fahrt alle Blicke anzog. Den M5 hab ich auf der Autobahn nur auf 270 gebracht, weil die Autobahn sehr voll war.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Flabian   
Flabian

"optimierter" Audi S8, etwa 420PS

hab mir aber beim 1. mal fahren mehr erwartet, angesichts der PS-Zahl, zumindest im unteren Geschwindigkeitsbereich, da macht sich halt das Gewicht eher bemerkbar, aber auf der Autobahn gings ab, hui

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Cpt.Bud   
Cpt.Bud

Also ich bin mal mit dem Wagen von meinem Vater (VW Passat Baujahr 2001, ca 150 PS) auf der A3 ca 230 km/h gefahren. War schon heftig. Ich fahr privat einen VW Polo mit 45 PS und komme mit dem so gerade eben an die 170 km/h.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pooboo   
Pooboo

Ich durfte mal mit nem Auto von nem Kumpel und Autoverkäufer fahren......es war ein(trommelwirbel)Audi und was für einer ein getunter RS6 mit vielen vielen PS ich bin damit dann(klar) autobahn geflogen bei tempo 290 hatte ich angst das die karre abhebt und bei ca 300(laut tacho)bin ich dann vom gas gegangen weil sich zwei lkw mit tempo 100 überholt haben(gäään),und was macht man in einm solchen moment wenn man nicht hinten drauf fahren will?,rechts überholen... :cool:

Bin gleich danach wieder von der atobahn und hab ein bisschen in der stadt damit angegeben :grin:

Mein langsamstes auto war ein TRABANT fuhr so 100 :smile:

Mein Jaguar fährt auch so 240/250(sagt der tacho)

ALLzeit gute fahrt wünscht peter

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ok 911   
Ok 911

@PeterSteiner

RS6...??? Hast du da nicht verschrieben, den gibts doch offiziell noch gar nicht ?!? :???:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Fahrrad-Fahrer   
Fahrrad-Fahrer

Das Schnellste was ich gefahren (mitgefahren) bin waren 280(nach Tacho) war aber ganz lustig...ich muss da immer lachen weil des so geil isch!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Pooboo   
Pooboo

Ok 911 schrieb am 2002-01-25 13:47 :

@PeterSteiner

RS6...??? Hast du da nicht verschrieben, den gibts doch offiziell noch gar nicht ?!? :???:

Offiziell! :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kapitalist   
Kapitalist

Das schnellste Wo Ich mitgefahrn bin wahr in nem 911 Porsche mit 260 km/h.

Wo Ich selbst gefahrn bin, wahr das schnellste 180 km/h bislang im A8 meines Opa"s :grin:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
S.Schnuse CO   
S.Schnuse

Ganz schön schnell hier alle so. Meine schnellste Mitfahrt war im E34 M5 3.8 auf der Landstrasse laut Tacho 280 und selbst gefahren auf Berliner Ring mit E39 535i 260. In dem Auto human, schöne Reisegeschwindigkeit. Obwohl man ökonomisch gesehen ein wenig den Fuss vom Gaspedal nehmen sollte auf Dauer, aber ein kleiner Kick ist schon was Feines. :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Daniel Schmid   
Daniel Schmid

Das schnellste, was ich miterleben durfte, war nen Ferrari F40, mit Loris Kessel, villeicht kennt ihr den ja!

War auf dem Rennkurs in Dijon Prenois, da wo wir af der Zielgerade mit dem F40 290km/h (laut tacho) fuhren, war ich mit meinem 355 mit nur knapp 245 (laut tacho digital) gefahren :sad:

also der F40 ging schon recht ab wie ne Rakete, aber das wäre mir zu viel, bin schon zufrieden mit dem challenge!

_______________________-

MfG Daniel Schmid

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
FrazerNash   
FrazerNash

...also der F40 ging schon recht ab wie ne Rakete, aber das wäre mir zu viel, bin schon zufrieden mit dem challenge!...

Zuviel?? Geht das? :grin: Naja, stimmt schon ein bischen - man kann es auch übertreiben....aber zu so einem 16.4 Veyron würde ich auch nicht nein sagen :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×