Jump to content
MelaT4

Tuning Nissan 200 SX ( S13 ) 1.8 L Turbo

Empfohlene Beiträge

MelaT4   
MelaT4

Hallo zusammen,

werde demnähst wieder einen 200 er kriegen Jg 92.

84°000 Km auf dem Zähler,von einen älteren Herren gefahren worden und sieht aus wie neu :lol: .

Nun möhte ich doch einiges verändern: Bremsen und Leistung.

Eine Domstrebe hab ich schon,17 Zöller sind auch parrat und dass Fahrwerk ist auch noch in der Garage.

Ich hatte schon 2 , Jg. 89 und 92.An der Leistung hatte ich nur dass Steuergerät mit Dampfrad und Auspuff ab Kat ( Fuijzubo oder wie die Ding auch hies ).Leistung 217 PS und 312 Nm mit 1.1 Bar Ladedruck.

Nun möchte ich einiges mehr machen,dass heisst so um die 280 - 300 PS.

Nun meine Frage: Ist dass zu machen,oder greife ich zu den Sternen.

ich denke mir ,mit grösseren Lader ,Ausspuff ab Turbo ,Ladeluftkühler und und und ......wird doch dass zu machen sein. Da ich keine Tuner kenne die so wass machen bitte ich euch um ein paar Ratschläge und natürlich Tuner Adressen.

Es muss nicht Eintrag bar sein ( MFK oder TÜF ) ich werde ihn zu 99% ausschlachten und nur zum heizen auf Rennstrecke und Slaloms benützen.

Ich Danke euch für die Unterstüzung für mein vorhaben

Grüsse aus der Schweiz Mario

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Nismo   
Nismo

Hallo

Also die 1.1bar waren doch schon an der Grenze was!!!

Na ja,300PS sollten kein Problem darstellen!!!

mit größerem Turbo (zb. Garret T28 ) wirds dann auch haltbarer hast eh erkannt!!!

Tuning Adressen Ausland: http://www.apex-performance.co.uk hat fast alles für den SX.

oder in D: http://www.carconcepts.de

Ich hoffe du willst deinen SX nicht nur für einen Sommer zu heitzen verwenden!!! :???::???:

Nismo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
_3000GT   
_3000GT

Also das sollte schon machbar sein. Wenn ich mich ja recht erinnere hab ich einen S14 auf dem Beasts from the east video gesehen mit 800PS. Also denke ich wenn du da investierst wird das schon klappen mit 300Pferdchen... Doch da gibts bestimmt genug zu machen. Wie du schon gesagt hast grössere Turbos besseren ladeluftkühler vielleicht benzinpumpe usw. Kann ich nicht mit bestimmtheit sagen. Aber du findest ziemlich sicher infos im netz. Der "Nismo" gab dir ja schon mal 2links. Ist doch ein guter anfang? ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
MelaT4   
MelaT4

Hallo ,

Wow.. die zeiten haben sich aber geändert,da kriegt man ja Tuning Teile

dass es eim ja die Haare zu Berge stellt. :) .Wenn es solche Tuning möglichkeite vor 12 Jahren gegeben hätte,dann wäre meiner der schnellste gewessen :D .Da kommt man ja locker auf eine Mehrleistung von über 100 PS.

Dass Projekt kann bald beginnen :-))! .

Wenn jemand noch andere Tunings Tips hatt,nur her damit.

Mit besten Dank an alle

Salute Mela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amtrack   
Amtrack

So wie ich das sehe, ist das sogar @xrated`s Seite. Der ist auch hier anwesend. Damit sind die Karten doch noch besser, ich denke er wird dir gerne antworten bei Fragen. :-))!

Falls du ihn hier nicht erreichen solltest --> HIER müßte er sich aufhalten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Amtrack   
Amtrack

@ Purli: Schau mal einen Post weiter oben O:-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Purli   
Purli

Na Super....Hellsehen hab ich noch nicht gelernt. Hab deinen Link nicht angeklickt.

Aber egal.... :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
xrated   
xrated

Hallo ihrs :-))!

fragt Michael oder Thomas aus dem SX Forum die kennen sich gut aus

Hier mal was ich so geplant habe:

T28 kugelgelagert von Apex

Walbro Benzinpumpe (Apex)

Denso IQ24 Kerzen (Apex)

S14 oder 300ZX Luftmassenmesser

Jez Stage2 Chip (Horsham)

Rennkat

75mm Vorrohr

Edelstahl Auspuffanlage 75mm

das ganze sollte für 250PS locker reichen

aber erstmal muss der Karren überhaupt laufen :-(((°

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ganz leicht ein neues kostenloses Benutzerkonto.

Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Bereits Mitglied? Melde dich hier an.

Jetzt anmelden



×